Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.966 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:48
ist doch nicht knapp
nach nieheim sind es 30 minuten


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:49
Zitat von OR1OR1 schrieb:Ich denke mal die Idee der Schwester.
@OR1

Ja, hier ist mal eine 50 zu 50 Chance gegeben, dass man auch wirklich richtig liegt.
Die ist ja in diesem Fall oft nie so groß.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:50
@zweiter
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ist doch nicht knapp
nach nieheim sind es 30 minuten
Mir werden 42 min angezeigt.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:51
Das die Schwester da geblieben ist find ich ganz logisch hätte ich auch so gemacht, ich hab mich gewundert, dass die Mutter vor Mitternacht gefahren ist. Aber die Frau war garantiert einfach nur mit den Nerven runter. Das würde wohl jedem so gehen.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:53
@Malinka
die realität sieht anders aus
zum beispiel das video, paderborn nieheim auf speed,
siehe yt


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:53
da hast du die direkte verbindung zu dören


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:55
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ist doch nicht knapp
nach nieheim sind es 30 minuten
Braucht man auch locker. Sofern er die kürzere Strecke gefahren ist.
Es geht viel bergauf, bergab, viele Kurven und wer er wirklich mit Bus, Caravan etc.unterwegs gewesen ist konnte er nicht rasen. Ich glaube auch nicht, dass er besonders schnell gefahren ist, sondern sich ziemlich an Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten hat um nicht eventuell geblitzt zu werden.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 20:55
@OR1
normal eben


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:00
ich hab mir gerade mal das Video angesehen. Wenn er jeden Abend die Strecke gefahren ist da waren Tankstellen, die haben doch meistens Kameras. Vielleicht hat da irgendein passendes Fahrzeug mal getankt.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:01
@OR1
kameras wurden geprüft, soweit ich mich erinnere
gerade an den tankstellen


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:03
der täter wird eher da getankt haben ,wo er immer tankt ,oder er hat garnicht getankt ,weil ein anderer den wagen tankt


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:32
@zweiter
@Malinka
die realität sieht anders aus
zum beispiel das video, paderborn nieheim auf speed,
siehe yt

da hast du die direkte verbindung zu dören
Verstehe gerade nicht worauf du hinaus willst...


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:36
@zweiter
dazu war dann die sache mit frauke für ihn auch zum schluss gekommen .
somit hatten auch die anrufe nichts mit sadismus oder quälen zu tun.
meiner meinung war es einfach nur ein versuch die situation von tag zu tag irgendwie in den griff zu kriegen, um sich selbst den arsch zu retten .
nichts weiter ...

Das allerdings ist auch meine Meinung! Ich bin ganz sicher das er einfach das Spielchen beenden wollte. Ich sehen den Täter immernoch als "Inselbegabten", wie das hier mal jemand schrieb, vielleicht nen Fachidiot, wie man so schön sagt. Wie auch immer... Soviel Aufwand wollte der gar nicht betreiben, wenn man davon ausgeht, dass er das alles eher weniger geplant hat und die Sache aus dem Ruder gelaufen ist. Ich halte immernoch an dieser Einschätzung des Täters fest.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:45
@zweiter
Kameras wurden überprüft? DAS find ich ja interessant. Woher weißt du das?


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:47
Er wird den Wagen da getankt haben wo er immer tankt, allein schon als Alibifunktion, obwohl diese dann eigentlich genau nicht gegeben ist, eher umgekehrt. Ich stelle mir ihn als liebenswürdigen Tölpel vor...


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 21:59
@fee
Sie haben zwei oder dreimal Post:-)


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 22:07
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Der Täter IST ein Mensch. Da ist keine Vermenschlichung, wie du es nennst, nötig.
Nur aufgrund dieser Tatsache können wir diesen Fall überhaupt diskutieren.
Wenn wir nicht Menschen wären, so wie der Täter, dann könnten wir uns überhaupt nichts in diesem Fall vorstellen.
Na na na..., ich habe nie so harte Worte oder gar unmenschliche Worte gegenüber dem Täter geschrieben. Auch nicht in der Form ihm die Eier auszureissen und so...! Solche Formulierungen erblühen nicht aus meinen Naturell heraus, ist nicht meine Sprache.

"Bestie Mensch" (denn Tiere oder die Natur haben es nicht verdient, mit so mancher Grausamkeit der Menschen in einem Atemzug erwähnt zu werden) ist ja ein gut gewählter Buchtitel eines Kriminalpsychologen.

Was heisst aber "vermenschlichen"? Für mich steht der Mensch für Wahrhaftigkeit, Sanftmut und Einfühlsamkeit. Das sind für mich menschliche Eigenschaften. Menschen denen diese Eigenschaften völlig fremd sind, sie gar nicht kennen weil sie nicht in ihnen (oder fasst gar nicht) vorhanden sind, denen fehlt was sehr Wichtiges, was das MENSCH SEIN und der Umgang mit unseren Mitmenschen überhaupt aus macht.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.11.2013 um 22:30
Ich sehe und wünsche es mir so wie Du, Doverex, die Realität ist aber leider anders.

"In Deutschland leben rund eine Million Psychopathen, haben neue Studien ergeben. Manche von ihnen arbeiten unerkannt in hohen Führungspositionen."
Quelle:
http://www.pm-magazin.de/t/gehirn-intelligenz/gehirnforschung/woran-erkennt-man-psychopathen

und

Neurowissenschaftler: Etwa 70 Prozent der Bevölkerung kann zum Mörder werden
Die meisten Soziopathen säßen nicht im Gefängnis, sondern in erfolgreichen Positionen, sagt der Tübinger Neurowissenschaftler Niels Birbaumer.
Quelle:
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1720391/

Ich glaube mich zu erinnern, dass in irgendeinem Youtube-Video zur Kernkraft "Holger Strohm" einen Italiener zitiert, der eine Aussage macht, dass 40% aller italienischen Spitzenpolitiker Psychopathen sind.

Manche Studien geben den Psychopathen-Anteil unter allen Menschen mit 4% an. Kann sein, dass ich irgendwo auch mal 7% gelesen habe. Warum dann in Spitzenpositionen so viel mehr? Einfach weil sie skrupelloser sind im täglichen Konkurrenzkampf (Ellenbogen und so...).
Wenn man das mal kapiert hat, weiß man auch, warum die Welt so ist, wie sie ist.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

12.11.2013 um 07:27
@Doverex
Ersetz das Wort "vermenschlichen" durch das Wort "verharmlosen", dann bin ich mal wieder zu 100% bei dir.
Es ist sowieso eine Frage der Zeit, wann irgendjemand wieder eine These raushaut à la FL war freiwillig beim Täter :D
(Ja, wenns nicht so traurig wär, wärs lustig)


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

12.11.2013 um 09:10
@hallo-ho
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Ersetz das Wort "vermenschlichen" durch das Wort "verharmlosen", dann bin ich mal wieder zu 100% bei dir.
Hy!
An deiner Antwort erkenne ich, dass du selbst Wahrhaftigkeit, Sanftmut und Einfühlsamkeit in dir trägst hallo-ho . Mit solchen Menschen ist es leicht, in diesem Punkt auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen, weil das was man in Worten darüber auszudrücken versucht, sie selbst in sich finden und wissen & gut erkennen über was der andere gerade redet. Jeder, was ein anderer Mitmensch in sich genauso findet und selbst gut kennt, etwa Hunger, Zahnweh, sich freuen wenn ein Geschenk bei jemanden voll ins Schwarze trifft...., geht es immer leicht und schnell, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

Für einen Psychopathen ist es aber sehr anstrengend, über Wahrhaftigkeit, Sanftmut und Einfühlsamkeit zu reden/schreiben. Er kann nur so tun, als ob er dies in sich tragen würde, selbst so eine Kleinigkeit wie die Aussage: ersetz "vermenschlichen" durch das Wort "verharmlosen", dann bin ich mal wieder zu 100% bei dir. bedeutet irre Anstrengung für ihn, aus seiner Beobachtung über/bei anderen heraus auf solch eine Aussage überhaupt zu kommen.

Ein Psychopath wird also solch ein Thema "Wahrhaftigkeit, Sanftmut und Einfühlsamkeit" immer nur oberflächlich behandeln, ein "Lass mich doch mit diesem dusseligen blöden ganzen Gefühlskram in Ruhe" ist er nie davon weit entfernt, sowas auszudrücken.
Zitat von PfälzerMatulaPfälzerMatula schrieb:Ich sehe und wünsche es mir so wie Du, Doverex, die Realität ist aber leider anders.
Du meinst also, sind 100 Leute versammelt, sind etwa ca. 4 - 7 darunter, die Psychopathen sind?
Es gibt aber noch schlimmere Gedanken, wenn etwa unter 100 Leuten nur 4 - 7 Menschen wären, die keine Psychopathen sind.
In unseren Gefängnissen ist der Prozentsatz von Pp. sicher höher als 4 - 7 Prozent.

Für mich ist der Mörder von Frauke Liebs sehr sicher ein Psychopath!
Jeder der Wahrhaftigkeit, Sanftmut und Einfühlsamkeit in sich tragen würde, kann nicht wirklich je fertig werden mit dieser Tat, schon gar nicht jahrelang. Ein "ach was habe ich nur getan" Gedanke & Gefühl, lässt dich nimmer frei wenn du Wahrhaftigkeit und Einfühlungsvermögen in dir inne hast. Nur wenn dir das völlig fehlt, dann kannst du so wie etwa der verdächtige Täter im Mordfall S. Paulus sogar mit der Leiche im Keller und mit neuer Freundin + mit den gemeinsamen eigenen Kindern der Ermordeten im selben Haus ungeniert weiterleben.

"Unser" Täter lebt mMn. auch ungeniert weiter, der fühlt in keinster Weise was er Frauke und anderen Menschen mit dieser Mordtat angetan hat, oder sagen wir so, es ist ihm mehr oder weniger völlig egal!


2x zitiertmelden