Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:40
Und woher bekommt man den Dummy in der Größe und mit dem Gewicht?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:43
@crimefan
Du und die anderen, die diese Ansicht zu XY vertreten, haben Recht, wenn ichs mir jetzt nochmal überlege. Im ersten Moment war man nur so geschockt, dass nur so kurz drauf eingegangen wurde, aber das ist der Einfluss dieses Threads. "Normale" Zeitungsleser hätten wahrscheinlich nicht mehr erwartet von dem Update.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:44
Noch mal zu der Idee mit dem Dummy:
Ich würde es trotzdem probieren!
Einige Bäume stehen ja noch an der Kante.
Einfach um mal zu sehen, ob man so nahe an der Kante zu liegen kommen könnte.
Die Idee selber ist super und für mich fast schon zwingend notwendig, es sei denn man kann vielleicht Computersimulationen machen.
Aber es bringt nichts. hast du dir mal angesehen, wie es vor der Rodung aussah? Ein Urwald! Komplett andere Begebenheiten.
Ich schätze, Tanja war von einem Baum wieder Richtung Felsen gestoßen worden. Denn ohne Bäume müsste sie viel weiter weg vom Felsen liegen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:44
@lauratreves Ich denke, ausschlaggebend ist eben auch, ob sie bereits tot/ bewusstlos war, oder lebend gestürzt ist. Je nachdem, wie der Fall durch die Bäume abgelenkt wurde, kommen da sicher ganz unterschiedliche Ergebnisse raus und durch eine "Fallstudie" allein ist man so schlau wie vorher.

Ich denke, dass die Gerichtsmediziner durch Knochenbrüche etc. einen relativ guten Eindruck bekommen können, wie sie aufkam. Viele Sachen werden sich nicht mehr klären lassen (Hirntrauma ohne Schädelbruch? Milzriss? Innere Verletzungen?).


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:44
Also ich weiß nicht, irgendwas stört mich an dem Fundort. Würde ein Körper nicht in den Bäumen hängen bleiben oder falls er doch durch rutscht dann auf dem Grünzeug liegen anstatt darunter? Gerade wenn es eben so ein Dickicht ist?


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:45
Man muß diesen thread nur mal eine zeitlang still beobachten.
Sorry, aber bei allem respekt für das engagement das hier manche in die sache reinbringen drängt sich einem doch der gedanke auf das einige in ihrem ganzen aufklärungseifer neben sich stehen.
(Mit Verlaub)


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:46
selbstverständlich rechne ich bald mit einem hirnrissigen aufruf im forum, jeder user möge einfach mal so einen 60kg schweren dummy mit handtasche und handy den felsen runterschmeißen, möglichst, während er unten zuschauer platzierte, die nachforschen wollen, ob ihnen das ding auf den kopf plumpst, oder gegen den felsen fällt.

der versuch solle mehrmals wiederholt werden, damit man zu verwertbaren aussagen komme. eventuelle tote seien kollateralschäden.
wichtig ist nur, klüger zu sein, als es die polizei erlaubt.
Zitat von aeroaero schrieb:Man muß diesen thread nur mal eine zeitlang still beobachten.
Sorry, aber bei allem respekt für das engagement das hier manche in die sache reinbringen drängt sich einem doch der gedanke auf das einige in ihrem ganzen aufklärungseifer neben sich stehen.
(Mit Verlaub)



melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:46
Wen es interessiert: Todesfall Tanja Gräff/Trier (Seite 60) (Beitrag von y-ray) Geht um Mantrailer...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:48
@aerofly
Ohne Konkretisierung ist Dein Post aber genauso unnötig. Egal, aber das verschwendet doch nur Platz und Lesezeit. Kein Einzeiler!


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:49
Ich bin so frei und "schiebe" meine Nachfrage nochmal nach (hach, dieses herrliche Gefühl gibt es nur bei Allmy: man spricht etwas Konkretes an, fragt nach und kein nachfolgender Kommentar geht darauf ein, als wäre man unsichtbar ;-D)

Also nochmal meine Nachfrage: kann jemand unter euch etwas dazu sagen, wie gesichert die hier behauptete Aussage (gepostet am 29. April 2010) ist?


"Nach unseren Informationen ist Tanja genau in diese entgegengesetzte Richtung gegangen und sie war da noch alleine. Kurze Zeit später befand sie sich im Rosengarten, sie saß da auf einer Bank und ein junger Mann saß neben ihr, sie haben heftig Diskutiert. Hinzu kommt, dass genau an dieser Stelle Rosengarten / Drachenhaus ja auch gegen 5 Uhr diese beiden anderen Zeugen (Steffi) diese Tanja-ähnliche Frau mit einem jüngeren Mann sahen.
Was aber danach erfolgte, entspricht nicht der gleichen Aussage wie die des BZH. Wie wir erfuhren, sei Tanja dann am Weg, auf den Treppen hinunter nach Pallien zusammen mit diesem Mann gesehen worden."


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:53
@Ninjalexi
Zitat von NinjalexiNinjalexi schrieb:Also ich weiß nicht, irgendwas stört mich an dem Fundort. Würde ein Körper nicht in den Bäumen hängen bleiben oder falls er doch durch rutscht dann auf dem Grünzeug liegen anstatt darunter? Gerade wenn es eben so ein Dickicht ist?


Vielleicht, weil 50kg beim Fall von einer 20m+ Klippe auch durch Bäume hindurch ganz ordentlich beschleunigt werden? Das waren nun ja auch keine mächtigen Bäume mit riesigen Kronen ... sie ist eventuell auf einen Ast geknallt und der Sturz nochmals abgelenkt worden. Wenn du dann zwischen zwei Büschen landest ... dann bist du schnell weg.


@SoSo123 Kann auch nur spekulieren - von wem kommt denn die Aussage? Ich denke (ist aber meine persönliche Meinung) dass sie in die "kann sein, kann aber auch nicht sein" Rubrik fällt. So wirklich gesichert scheint das nicht zu sein, sonst hätte man den Typen ja als "wichtigen Zeugen, da letzter, der sie lebend gesehen hat" gesucht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:53
@y-ray
Wen es interessiert: Todesfall Tanja Gräff/Trier (Seite 60) (Beitrag von y-ray) Geht um Mantrailer...
Das komische an dieser Mantrailer-Spur von Tanja nach Zurlauben ist ja, dass sie so wenig erwähnt wird (Ich kannte die bis vor kurzem gar nicht). Letztendlich ist das doch ein ganz klarer Indikator, wohin sie nach 4:15 Uhr hin ist, und dort in ein Auto? Oder eben eine Person, mit der sie intensiv Kontakt hatte, aber auch das wäre brisant...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:53
@SoSo123
Könntest Du demnächst bitte SELBST die Quelle mitliefern?

http://www.findet-tanjagraeff.de/tanja-graff-soll-sich-kurz-nach-0420-uhr-mit-einem-unbekannten-im-rosengarten-befunden-haben/ (Archiv-Version vom 15.01.2016)

Dann wäre es kein Problem anzumerken, dass dieses Zitat unter "Offene Hinweise" zu finden ist und, wie die Kategorie es treffend zum Ausdruck bringt O F F E N ist.


@z3001x

Danke, dass Du es aufgreifst... Manchmal sind es die Kleinigkeiten. Hunde sind vielleicht etwas doof, können nicht rechnen, lesen, schreiben und sprechen und nur schlecht gucken, aber sie haben eine verdammt gute Nase.
Seht es mir bitte nach, wenn ich mich auf etwas verlasse, ist es dieser Hund und seine Arbeit!
Die restlichen "Fakten" sprechen Bände.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:55
@z3001x Ich sehe das Thema Mantrailer immer etwas zwiespältig ... es gibt einfach Fälle, wo sie komplett versagen (siehe auch Fall der kleinen Inga - falls diese nicht mit einem Helikopter entführt wurde, hätte der Mantrailer ja auch was riechen müssen).


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:58
@MissMary
Ja das sie was nicht bekommen, passiert, aber passiert es auch, dass sie eine Spur verwechseln?
Beispiele dafür?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:58
@y-ray:

das hatte ich 2,3 posts vorher bereits getan ;-) nichts für ungut!
Und ich hatte tatsächlich auch selbst gemerkt, das die geschilderte Berichterstattung nicht unter "gesicherte Zeugenaussage" fällt (nochmals ;-))
Daher ja meine Nachfrage an euch! nämlich: (zumal das Einstelldatum ja 2010 lautet und der Inhalt der nur überlieferten, nicht gesichert festgestellten Aussage ja bemerkenswert ist in Bezug auf den jetztigen Fundort) weiß irgendjemand, welche Urquelle das hat? ob das offiziell so auch gemeldet wurde etc.?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:58
@MissMary
Man muss seinen Hund natürlich verstehen, aber dazu habe ich in meinem Beitrag drüben bereits etwas geschrieben.
Wenn der Diensthundführer sagt: "Hier verliert sich die Spur", dann ging sie bis dort hin. Ein Mantrailer versagt auch nicht, er macht einfach seine Arbeit, es gibt für alles eine logische Erklärung.

Er hat natürlich eine Referenzspur bekommen, meinetwegen eine Socke (die fasst ja kein anderer an eigentlich), und diese Geruchsspur hat er verfolgt und dafür seine Belohnung bekommen, denn das ist das Ziel, was der Hund vor der Nase hat...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 22:59
<Danke @y-ray dass du das nochmal gepostet hast!! Da rum ging es ja vorgestern Abend stundenlang und immer wieder wurde versucht die Bergstation in die Mantrailerspur hineinzuinterpretieren. Infolge der Berichterstattung hatte ich immer die Talstation vor Augen, konnte aber keine Belege dafür finden, also super, danke.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 23:00
@z3001x - zu verwechseln fällt mir kein Beispiel ein ... wie ist TG an dem Abend eigentlich an die FH gekommen? Kann ausgeschlossen werden, dass der Hund den Hin- und Rückweg verwechselt hat?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

20.05.2015 um 23:02
Hallo @alle !


Ich hoffe, keiner kommt auf den Gedanken einen Sturzversuch zu machen.

Eine Genehmigung dafür werdet ihr kaum bekommen und falls doch dann mit teuren Auflagen. Um die Flugbahn nachzustellen benötigt man kein 60 KG schweres Gewicht in Form eines Menschen. Eine Pet-Flasche mit Wasser reicht völlig aus.

Ich rate aber dringend davon ab.


Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden