Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 13:57
Zitat von z3001xz3001x schrieb:Ja schon klar, jmd der auf dem Felsenweg von Osten kommt, sieht es, jmd der über den Zaun steigt auch, aber jmd, der von der Weisshauswegkurve hochkommt u den Zaun nicht übersteigt, sieht es nicht. Jmd der vom Weisshaus kommt, und auf dem Weg bleibt auch nicht.
Das ist richtig.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 13:58
@Montgomery stimme dir absolut zu, dass chillplateau und Geländer für mich als Absturzstelle nicht in Frage kommen. Als ich gestern dort war habe ich auch nach möglichen Pfaden rundherum geschaut aber nur den eindeutigen vom Ende des Zauns zu dem Plateau gesehen. Die Lage der Höhle passt meiner Meinung nach eindeutig besser zum Fundort. Wenn der Weg zu der Höhle von hinter der Geländerstelle startet ist das wohl eine ziemliche Kraxelei, die imho nicht mit einer leb/bewusstlosen zu bewältigen ist. Wenn es einen einfacheren Weg dorthin gibt (also von der anderen Seite der Bank) dann schon vorstellbar. Bleibt aber auch da die Frage der Lage direkt an der Wand/ Falllinie.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:00
Noch mal: Als Beleg für die vermeintliche Mantrailer-Spur zur Talstation der Kabinenbahn wird immer nur dieser eine einzige Artikel von R. Seydewitz herangezogen, der im Volksfreund und in der Rhein-Zeitung erschienen ist! Kennt irgendjemand noch eine andere Quelle? Gibt es irgendeinen offiziellen Polizeibericht dazu? Ansonsten taucht die Talstation (mehrfach) nur im Zusammenhang mit angeblich dort vernommenen Schreien auf. Woher die tatsächlich kamen, stellt auch der Kaes-Artikel in Frage. Den Kontext Schreie-Mantrailer-Talstation hab ich bisher allein bei Seydewitz gefunden, der im Bezug auf die Hundespur auch nur von "Kabinenbahn" spricht...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:00
BildOriginal anzeigen (0,2 MB)

Hier ein Bild von der Absturzstelle aus dem Jahr 2007 aus dem vorhin verlinkten Facebook-Profil.

Falls es gegen irgendwelche Rechte auf das Bild verstößt oder schon mal gezeigt wurde bitte wieder löschen.


2x verlinktmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:05
Das was als "Aussichtshöhe" bezeichnet wird scheint mir sehr weit unten am Felsen und zudem extrem gefährlich.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:12
@Montgomery
danke für die bildliche Beschreibung des roten Fels

Solche Felsvorsprünge oder kleine Höhlen gibt es hier in unserer Felsenlandschaft auch und nennen sich da "Boofe".
Sie werden zum boofen genutz was so viel bedeutet wie in der freien Natur zu übernachten, mit dem Vorteil bei Regen geschützt zu sein. Nicht nur einmal sind dabei Boofer abgestürzt, je nach Lage der Boofe auch tödlich.

Meine Frage, wäre es theoretisch möglich in dieser "Höhle" am roten Fels ein ein (bei-)schläfchen zu machen?


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:14
@Montgomery

Das ist exakt das was ich auch denke seit dem Fund der sterblichen Überreste.

Am wahrscheinlichsten ist ein Ansteuern der Aussicht (noch ein wenig Sonnenaufgang geniessen - der Blick geht Richtung Südosten) in Begleitung.
Dies ist nach dem letzten Telefonat mit Ihrem Veehrten nicht so unwahrscheinlich.

Entweder kam es zu einem Unfallgeschehen (unter Alkoholeinfluss) oder zu einer Tat im Affekt - weil zum Beispiel die Begleitung mehr wollte.

Alleine noch im Dunkeln durch den Wald zu diesem Ort zu laufen halte ich für eher unwahrscheinlich.

Die Frage ist eigentlich - insofern dies so zutrifft - nur noch wer Ihre letzte Begleitung war.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:17
@Habkeineahnung

Du bist die richtige Person zur richtigen Zeit :)

Es handelt sich also um ein geschlossenes Treppenhaus?
Wie sind die Zugänge zu den Wohnungen? Ein langer, durchgehender Gang pro Stockwerk?
Gibt es nach hinten Fenster, die zu den Wohnungen gehören?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:17
Zitat von z3001xz3001x schrieb:Vom Zaun am Felsenweg aus sieht man das Wohnhaus nicht, nur die Strasse ein bisschen.
Man muss aber über den Zaun steigen, um einen Körper runterzuschmeißen!

@Montgomery:
Könnte schon so gewesen sein.
Sie will diese Höhle erreichen, rutscht aus (vielleicht ein Schrei) und fällt.
Die anderen, die da sind kriegen Schiss und hauen ab.

Andererseits schreibt dies ein anderer Einheimischer:
Beitrag von treverer (Seite 1.755)


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:18
Ich finde Montgommerys Thesen am schlüssigsten wir haben auch so Felsvorsprünge und da tummeln sich in lauen Nächten immer Leute warum auch immer...
Haben diese Vorsprünge auch immer genutzt um zu chillen reden etc...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:19
@DS79
Zitat von DS79DS79 schrieb:Meine Frage, wäre es theoretisch möglich in dieser "Höhle" am roten Fels ein ein (bei-)schläfchen zu machen?
Theoretisch wohl schon, aber für ein Schläfchen eher zu krass am Abgrund. Würde ich nicht machen. Ich denke eher nicht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:25
Zitat von DS79DS79 schrieb:Meine Frage, wäre es theoretisch möglich in dieser "Höhle" am roten Fels ein ein (bei-)schläfchen zu machen?
Wieso, wimmelt es da oben plötzlich von Menschenmassen, dass man sich verstecken müsste in der recht einsamen Gegend im Morgengrauen? Wären die stundenlang dabei gewesen?

Ach btw....Tanja hatte noch keine Liebesbeziehung, ihr Schwarm ist in der WG mit ein paar Freunden, wo auch die Ex dabei ist und sie nimmt sich dann einfach irgendeinen Typen vom Festival?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:26
@stefan33
Andererseits schreibt dies ein anderer Einheimischer:
Diskussion: Der Fall Tanja Gräff (Beitrag von Treverer)
Ganz so unterschiedlich sind die Versionen ja nicht, im Ergebnis das gleiche und bei der Schuldfrage ebenso.
Irgendwie in dieser Richtung wird sich das abgespielt haben.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:27
@stefan33
Hier nochmal der genaue Fundort, habe ich gerade durch Zufall wieder gefunden. Scheinbar genau vor der Birke und nicht weiter als 1-2m von der Felswand: http://www.rhein-zeitung.de/cms_media/module_img/2610/1305240_1_gallerydetail_graef_r.n_2817_29.jpg (Archiv-Version vom 20.08.2015)


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:29
Zitat von InterestedInterested schrieb:sie nimmt sich dann einfach irgendeinen Typen vom Festival
umgekehrt, jemand wil sich Tanja nehmen und die sagt nein

ich meinte das die Absicht das dort was geschehen soll von ihrem Begleiter ausging


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:37
Mag ja sein das ich das gerade nicht richtig überblicke aber für mich sieht es so aus als wenn sie ein paar Meter neben diesem chillplatz aufgeschlagen ist und nicht direkt darunter oder täuscht das jetzt?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:38
Diese Aussichtshöhle scheint mir endlich ein schlüssiger Grund zu sein warum TG gerade dort abgestürzt ist.
Mich hatte immer gewundert warum sie nicht an dem von Weg aus nächsten Punkt gestürzt war, sonder weiter rechts von unten aus gesehen.
Nun haben wir einen möglichen Grund dafür.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

21.05.2015 um 14:43
Ohje...jetzt wird wieder 10 Seiten spekuliert und völlig vergessen, dass der Absturzort bereits ermittelt ist und feststeht!!!!!!!

Unglaublich


melden