Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:01
Nochmal ich gehe jetzt nur von den Aussagen der leute aus, die sie kannten und sicher erkannten - es waren gegen 4 mindestens 20 oder mehr tanjaähnliche Frauen dort - das ist logisch.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:13
@_cougar_

Ich meine diesbezüglich völlig wertungsfrei, dass es eine Aussage gibt, wonach jemand sich aggressiv verhalten haben und "LTiR" gesagt haben soll. Dies war gegen 3.45 Uhr laut Aussage des Ermittlers, welche sich auf die Zeugenaussage stützen. Die letzte bis dato mitgeteilt verbindliche Sichtung war im Rahmen des Telefonats gegen 4.13 Uhr.

Dies ist eine Aussage, die wohl anzunehmen ist, weil

- der Freund dies sagte, den man als Täter wohl verbindlich ausschließen konnte
- und danach mehrere Personen eine Frau sahen, die Tanja ähnelte und sich in (ich nenne es Mal) Zwiesprache mit einem Mann befand.

Letzteres allerdings zeitlich variierend.

Aufgrund Deines Hinweises, dass sich der Mann jahrelang nicht gemeldet hat (was verständlich wäre, wenn er ein Täter wäre) und anhand von Fotos des Festes auch nicht ermittelbar war (weil ihn dann letztlich doch keiner außer als dunkelhaarig und an irgendeiner Stelle habe ich auch mal gelesen gutaussehend beschreiben konnte), meine ich eben, dass man - wie von der Soko vorgetragen - nach dem Auffinden alles von vorne nochmals durchgehen sollte.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:29
Findet ihr es eigentlich alle logisch, daß TG mit einem Typen mitgegangen sein soll, in dessen Gegenwart sie sich ohnehin nicht wohl fühlte?
Auf diesen Weg?
Ich finde das absolut unlogisch.
Wenn die letzten Zeugen ein turtelndes Pärchen gesehen hätten, dann wäre das naheliegend, aber so?

Die letzten Sichtungen sprechen mE eben gerade NICHT dafür, daß sie jemandem so vertraut war, um sich mit ihm auf diesen Weg zu begeben.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:39
@Mao1974
warum sollte sie sich überhaupt auf den weg begeben haben?

wegen sex mit einem neuen schatz?:
die wiesen nahe der fh sind weicher und lauschiger.

wegen des sonnenaufgangs? :
von der seite bonner 74 sieht man ihn nicht gut. von der fh-bergseite wäre die sicht besser gewesen.

um zu chillen?:
bei 17 grad? viel zu kühl!

um nach hause gehen?:
über den stolper-wurzelwegm statt über die treppe zu fuß, oder mit dem bus bergab?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:40
@Freewing
Was Du sagst ist bei 4:13 nicht richtig, da war es ein Security, der sich auch nicht sicher ist, ob sie es war. Aber das der Bierstandtyp sich nicht meldet - klar - ist ungewöhnlich.
Die letzte gesicherte Sichtung war gegen 4 Uhr. Und ich wiederhole mich gerne wieder: da war sie gut gelaunt nach Aussagen von Bekannten.
Wenn es Tanja uU nicht war, die nach 5 am Drachenhaus und am Bauzaun gesehen wurde - würde es passen, dass sie zum Chillen noch irgednwann da hoch ging.
Wenn sie es aber war - dann ist sie ohnehin in die andere Richtung.
Wenn sie in die andere Richtung ging - gegen halb 6 - es war zeimlich hell , wie kommt dann ihr Skelett in die Gegenrichtung.
Wenn sie zum Chillen mit neuen Bekannten zum Felsenpfad ging und wenn der Schrei von ihr war - der gegen 4:30 , dann kann es eigentlich nur ein saublöder Unfall gewesen sein.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:43
@vielefragen
Den Sonnenaufgang sieht man super vom Felsenpfad aus. Wohne auf derselben Moselseite - also das helle Ding ab kurz nach 6 nervt wie Sau.. Du guckst da ja über die ganze Stadt nach Osten - ganz grob..


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:48
@vielefragen

Man weiß es eben nicht. Aber warum sollte sich eher ein fragwürdiger Typ bei ihr befunden haben (den sie wohl eher gemieden hätte), als daß sie den Weg alleine ging?
Sie war offensichtlich nicht unbedingt ein ängstlicher Typ, vielleicht wollte sie einfach alleine sein, nachdenken über die "Entwicklungen" des Abends, kann doch sein.

Natürlich sagen die Ermittler derzeit, es werde alles getan, das ist ja auch richtig und gut.
Nur: Falls es wirklich ein Verbrechen war (was ich wirklich nicht für die wahrscheinlichere Lösung halte), dann war es ein perfektes. Kein Grund für einen Täter, da noch irgend etwas zuzugeben. Dieser Fall wird immer spekulativ bleiben, das ist meine Meinung.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:48
Folgendes Szenario wäre zB denkbar:

X will was von TG und hat das Problem mit dem Aufschließen zur AH-Gruppe mitbekommen. TG unterhält sich noch ne halbe Stunde mit X, bemerkt aber dann die Anmache/Intention von X, will X los werden und nur noch nach Hause, weil die Sache mit AH fehlgeschlagen ist.

X bietet TG schlussendlich an, sie nach Hause zu fahren. TG macht X aber unmissverständlich klar, dass sie auf ihn keinen Bock hat und sich auch nicht von einem halb fremden mit seinem Auto nach Hause bringen lässt. Alternativ steigt sie zu X ins Auto, aber dieser will sie dann plötzlich nur nach Hause bringen, wenn sie mit ihm vorher noch was unternimmt oder er wird sofort plump aufdringlich, woraufhin sie wieder aussteigt.

X ist sauer und wünscht TG einen schönen Heimweg: „Pass' gut auf dich auf, gefährliche Gegend hier, kommt schnell mal zu Unfällen und Verbrechen, wenn man als prüde Zicke nachts alleine durch die Gegend läuft.“

X schnappt sich seinen Peugeot oder weißen Lada ;) und haut ab.

TG bekommt nach den Aussagen von X ein ungutes Gefühl jetzt den Weg durch die Stadt zu nehmen, traut X zu, ihr auf zu lauern, wenn sie den offensichtlichen Heimweg nimmt. Den Shuttle-Bus kann sie auch nicht nehmen, da der ja nicht bis Korlingen fährt und X ihr an der Haltestelle auflauern könnte.

Anstatt sich an irgend wen zu wenden und wegen peinlichen Vorahnungen um Hilfe zu bitten, macht sie ihr Ding, entscheidet sich für den östlichen Weg über die Eisenbahnbrücke, um dem gefühlten Unheil zu entgehen. Sind ja nur 3km mehr und sie hat ja bis mittags genug Zeit. Außerdem ist es ja schon taghell.

X kennt sich aus und findet TG leider auch auf dieser Route (da X sich nie gemeldet hat, die wahrscheinlichste Version) oder Y wird zum Zufallsverbrecher im Wald oder Z folgt ihr direkt von der FH aus.

Ende der Spekulationsstunde bzgl. der freiwilligen Wegwahl durch den Wald ;)


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:53
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb: Falls es wirklich ein Verbrechen war (was ich wirklich nicht für die wahrscheinlichere Lösung halte), dann war es ein perfektes. Kein Grund für einen Täter, da noch irgend etwas zuzugeben. Dieser Fall wird immer spekulativ bleiben, das ist meine Meinung.
jawohl, falls der täter vom anderen ende deutschlands käme, kann er sich ruhig zurücklehenen, es wird sich kein trierer in seine stadt verirren.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:56
@Sector3
Tanjas Problem ist: Entweder fährt sie mit dem Taxi nach Korlingen oder eben Tarforst oder wartet auf den ersten Bus - so gegen 8 halb 9.
Zur AH Gruppe will sie vielleicht nicht mehr. Also muss sie die Zeit rumkriegen. Entweder allein oder zu zweit oder wie auch immer... das ist wohl der Knackpunkt.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 04:57
@vielefragen

Und was hätte er zu befürchten, wenn sich ein "Trierer in seine Stadt verirrt"? Und warum sollte ein Täter überhaupt vom anderen Ende Deutschlands kommen? Eher unwahrscheinlich, wenn es überhaupt einen Täter gab, dann hätte er sich dort ausgekannt. Alles andere ist mehr als unwahrscheinlich.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:02
@Mao1974
ich kenne in berlin winkel, die kennt ein berliner nicht.
als naturbegeisterter tourist kennt man oft mehr von den schönen grünen orten einer stadt, als die bewohner selbst.
um die paar straßen rund um die fh zu kennen, braucht er nur eine karte und vor dem fest eine stunde erkundungszeit.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:04
@augustus

Handy kaputt, kein Taxi, kein Bock auf den Bus um 9 Uhr zu warten, Bock auf wandern und abreagieren – was weiß ich ;) - alles möglich - TG wäre für mich aber genau der Typ, der nicht den bequemsten Weg wählt.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:04
Guten Morgen zusammen, die Frühschicht ist da..
Hatten wir schon die SWR Landesschau vom 2.6.2015?
Soulier spricht von möglichen Fotos auf dem Handy...vermutlich auch wieder ermittlungstechnische Gründe? Oder MMS an sie?
Naja lassen wir das mal so stehen, hier der Bericht:

Youtube: SWR Mediathek Landesschau aktuell Rheinland Pfalz Live bei der SOKO Trier ?!
SWR Mediathek Landesschau aktuell Rheinland Pfalz Live bei der SOKO Trier ?!



1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:07
@vielefragen

Aha. Und warum hätte TG mit einem völlig fremden mitgehen sollen?
Und der hätte sich ihr dann auch noch so angenähert, daß sie ihm vertraute ? Diese Annäherungsversuche hätte aber niemand mitbekommen?
Hältst Du das für wahrscheinlich?

Nö, sorry, da kann ich nicht folgen...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:11
@Mao1974
Es ist nichts Außergewöhnliches, dass vormals fremde Menschen nach einer Party nebeneinander aufwachen. Warum sollte sie das nicht ? Das war auch mal ein Szenario - eben an den Falschen geraten ... soll schon öfter passiert sein..


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:11
Hier auch nochmal ein Produktvideo zu dem Handy, bei 0:10 Minute kann man u.a. in grau die "Noppen" sehen von denen ich gestern sprach und die ich bei dem ersten unscharfen Souliermagnetfotobrombeerblattbildmitmöglichemschuh meinte gesehen zu haben(in schwarzer Variante) wovon ich aber schnell Abstand nahm:
https://www.youtube.com/watch?v=PGrfkrBhWY8


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:11
@Mao1974
ich ging nie davon aus, dass sie einem unbekannten freiwillig in den wald folgte.
wie entsteht bei dir der eindruck?
bitte zitiere immer die textstelle von mir, auf die du dich jeweils beziehst.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:14
@lupenrein
Zitat von lupenreinlupenrein schrieb:Soulier spricht von möglichen Fotos auf dem Handy...vermutlich auch wieder ermittlungstechnische Gründe? Oder MMS an sie?
Das ist ja interessant, hieß es nicht immer, zumindest hier im Thread, dass das gar kein Handy war, mit dem man Fotos machen konnte?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

03.06.2015 um 05:17
@Noella
Ne ist auch kein Kamerahandy, Fotos wären eigentlich nur über MMS Versand möglich.
Hier das Datenblatt, welches aber wohl auch nicht ganz korrekt ist, hier wird wieder von 1k Speicher gesprochen, was bedeuten würde das sämtliche Daten auf der SIM abgelegt werden würden( SMS usw.) ein User hier sagte aber das es 1MB Speicher gewesen wäre. Da müsste man nochmal recherchieren was nun richtig ist.
Versuche ich gleich nochmal zu machen.
http://www.inside-handy.de/handys/lg-electronics-c1100/daten


melden