Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:33
Ich hatte mal dieses Bild aus 2007 gepostet:

Beitrag von Cori0815 (Seite 1.773)


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:35
Würde das denn einen Unterschied machen, wenn da früher ein anderer, niedrigerer Zaun gewesen wäre?
Als Trierer weiß man doch, dass da die Klippe ist.

Aber wie gesagt, ich glaube sowieso nicht, dass sie da spazieren ging.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:36
@vielefragen
Man kann aber nicht als Tatsache bezeichnen, dass es ein Unfall/kein Unfall, Mord/kein Mord von oben/von unten gewesen ist. Bisher scheint alles offen nach unserem Informationsstand. Man kann sich eine Meinung bilden, aber kann andere Sachen nicht ausschließen. Mal abgesehen von den Leuten, die wissen, was sie getan oder nicht getan hätte usw. Bisher können wir nichtmal ausschließen, dass sie heimlich Drogendealer war. Die Wahrscheinlichkeit ist extrem gering, aber man kann es nicht einfach behaupten.
Und Menschen, die das tun, sind halt nicht sehr präzise/ analytisch, deswegen muss man deren Beiträge auch nicht unbedingt verfolgen, das bringt ja nichts.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:36
@vielefragen
Ich sehe nur Funkstille seit Wochen.
Spektakulär wird es nunmal erst wenn Fallanalytiker mit dran sind.

Aber nach Auffinden von Tanja wurde über vieles offener geschrieben, was zuvor schon fast tabu war, das fiel mir doch auf.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:37
@stefan33

Vermutlich nicht.
Wenn man dort aufgewachsen ist, dann bekommt man zwangsläufig mit, dass diese Felsen gefährlich sind.
Ein Ortsfremder, der zum ersten Mal in Trier ist und diese Gefahr nicht kennt, würde vielleicht über den Zaun klettern und sich dort irgendwo hinsitzen und die Aussicht genießen. Aber als Einheimischer?

Vor allem: Warum sollte sie alleine dorthin gehen, wenn sie eigentlich in die Stadt will? Wie wärs, wenn man erstmal solche Fragen klärt, bevor wieder das Chill-Plateau und die Höhle diskutiert werden?
Die letzten beiden Aspekte kann ich übrigens schon nicht mehr sehen. :D


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:38
@Cori0815
Das Bild ist gut, sehe ich da zumindest keine Zaun drauf, das Bild habe ich damals schon versucht zu analysieren. Man kann es leider nicht 100% erkennen.
Wenn da kein Zaun war, stellt sich der gesamte Fall auf einmal ganz anders dar.

Nur, hätte man das 2007 riskiert, an genau der Stelle keinen Zaun aufzustellen?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:40
@Kreuzbergerin

Zu deiner Frage auf Seite 2009:

Kann man einen Zeitabschnitt im nachhinein überhaupt lückenlos rekonstruieren? Irgendwelche Details fehlen doch immer.
Aber so lange sie nicht vorgangsrelevant sind, muss es ja nicht lückenlos sein. Es genügt, wenn sich eine Sache schlüssig erklären und nachweisen lässt. Sei es durch Beweise oder durch glaubwürdige Zeugen.

Und genau das ist es, was ich in diesem Fall vermisse: GLAUBWÜRDIGE Zeugen. Was, wenn die ein oder andere Spur, der die Polizei schon seit Jahren folgt, eine bewusste Fehlinformation ist? Die gestreut wurde, um vom eigentlichen Geschehen abzulenken? Was, wenn das LTiR-Ereignis so nie stattgefunden hat?
Damit wäre auch jeden Hypothesen, die da gerne einen verworrenen Lustmord konstruieren würden, die Grundlage entzogen.

Aber um deine Frage zu beantworten:
Ja, ich glaube, dass es möglich sein kann. Aber nur, wenn die Leute, die etwas wissen könnten, den Mund aufmachen...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:43
@Wolters

Man sieht schon einen Zaun aber es scheint so als ob der an der Absturzstelle beginnen würde.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:43
@Wolters

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort kein Zaun gewesen ist. Zumindest auf dem Bild kann man einen erkennen.
Wäre doch sehr leichtsinnig und fahrlässig, dort keinen Zaun zu errichten.
Das Risiko geht man doch eher nicht ein.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:44
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Vor allem: Warum sollte sie alleine dorthin gehen, wenn sie eigentlich in die Stadt will? Wie wärs, wenn man erstmal solche Fragen klärt, bevor wieder das Chill-Plateau und die Höhle diskutiert werden?
Die letzten beiden Aspekte kann ich übrigens schon nicht mehr sehen. :D
Das wird sich nur nicht klären lassen, auch weil viele hier von sich ausgehen, wie SIE gehandelt hätten. Ich war z.B. oft nach irgendwelchen Events allein im Wald, vor allem an Orten wo sonst keiner hinginge. Andere können sich sowas nicht vorstellen...und nu?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:47
Mein Gott Leute. Sinnerfassend lesen ist wohl echt nicht jedermanns Sache. Sorry, das ich so ausfallend werden muss, aber es wurd klipp und klar gesagt, das es nicht üBERALL einen Zaun gab. Das heißt NICHT, daß es GAR KEINEN Zaun gab, sondern an manchen Stellen JA (Absturzstelle, da bin ich mir 100% sicher), an anderen NEIN. Belege dazu, gibt es jetzt hier 2 Fotos und die Erinnerung meiner Wenigkeit. So und ich muss jetzt weg.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:48
@Saim

Man kann diese Frage doch auch auf einer objektiven Grundlage diskutieren.
Ich muss nicht ständig von mir ausgehen....hier nimmt das sowieso überhand.
Jeder hier würde was anderes machen, aber keiner von uns ist TG.
Von daher bringen diese Beiträge auch nichts.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:50
unwichtig


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:51
Könntet ihr alle etwas runterfahren statt seitenlang rumzukeifen? :)
Würde mich freuen :)


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:52
Mal was ganz simples: Wäre es denkbar, dass Tanja evtl. nachtblind war, ohne davon zu wissen? So hätte sie unbemerkt ins Verderben laufen können. Wer tagsüber hervorragend klettern kann, wäre mit dieser Diagnose im Dunkeln am Hang verloren.

http://www.onmeda.de/krankheiten/nachtblindheit.html

Zitat daraus:
Wer nachtblind ist, ist sich seiner Schwierigkeit, in der Dämmerung oder Dunkelheit zu sehen, oft kaum bewusst, da die Nachtblindheit schon immer bestand oder sich die Symptome nur langsam entwickeln. Daher bleiben auch angeborene Formen der Hemeralopie oft länger unentdeckt.



1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:53
Es gibt bis dato noch nicht einmal schlüssige Belege für eine Art Verbrechen.
Meiner Meinung nach gibt es Belege für gar nichts im Moment. Weder Selbstmord, selbstverschuldeter Unfall, fremdverschulderter Unfall, Totschlag/Mord.

Ich hoffe, dass sich noch irgendwelche Spuren finden und auslegen lassen, die belegen oder zumindest wahrscheinlich machen, was nun genau passiert ist. Auch wenn ich mir die Spurenlage nach so vielen Jahren eher mau vorstelle.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:53
@Egi
Auch wenn sie das war, hätte sie dort über den Zaun müssen.
Oder eben vorher. Nur wird sie das Gefälle trotzdem wahrgenommen haben.
Das wird also nicht der Unfallauslöser gewesen sien.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:53
@Egi

Ja, klar.
Sie läuft mit ihrer Nachtblindheit erstmal den Weg entlang, etwa 800m.
Dann bemerkt sie plötzlich, ausgerechnet an dieser kritischen Stelle, dass sie nichts sieht. Was ihr vorher nicht auffiel, wo es noch vergleichsweise dunkler war.

Was hier wieder für Theorien aufkommen..... .


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:55
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Ich hoffe, dass sich noch irgendwelche Spuren finden und auslegen lassen, die belegen oder zumindest wahrscheinlich machen, was nun genau passiert ist. Auch wenn ich mir die Spurenlage nach so vielen Jahren eher mau vorstelle.
Wäre gut, wenn man die Möglichkeit ausschöpft und den Hang oben nochmals gründlichst durchsucht.
Bisher geschah da ja nichts. Auch dort könnten sich noch Hinweise finden lassen.
Es ist zwar nicht sonderlich wahrscheinlich. Aber nach der Vergangenheit mit Vorwürfen etc. könnte
man diesmal wirklich alles probieren.
Meiner Meinung nach ein Versäumnis.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

01.06.2015 um 16:57
für @Blondi23 :)

Chillen mit Hund:

http://midlifecrisis.blog.volksfreund.de/files/dsc07032.jpg
http://midlifecrisis.blog.volksfreund.de/files/dsc07030.jpg


1x zitiertmelden