Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 21:19
@FF
Ich denke niemand ausser wirkliche Fachleuchte können abschätzen und sagen was ein später Fund noch an möglichen Spuren hergibt, wenn wir hiervon schon sprechen müsste man direkt auf das nächste Thema eingehen > Bodenproben, die nach den Bildern nach dem Fund zu urteilen vermutlich nicht so gemacht wurden.
Das der Fund einen möglichen Täter nervös macht halte ich für sehr wahrscheinlich.
Wie langwierig die Rodungsarbeiten waren kann ich nicht beurteilen, es würde ausreichen diese gut sichtbar anzudeuten, man kann einen Baum nicht zweimal fällen, die Stelle bietet sich aufgrund der Sichtbarkeit von der Hauptstr, mehr als an.
Wenn wir eins in dem Fall wissen, dann doch wohl das nur das Nötigste bekannt gegeben wird und das auch nur wenn der Druck seitens der Öffentlichkeit zu gross wird.
Das Ziel ist es wie gesagt durch die Arbeiten einen möglichen Täter, Zeugen, Mitwisser oder was auch immer so unter Druck zu setzen das er entweder endlich redet....man also eine Aktion bewirkt.
Zum Handy : Auch hier gibt es etliche Möglichkeiten die Personen nervös machen könnten, wenn es diese den gibt, wovon ich überzeugt bin.
Ganz simples Beispiel: Eine Person streitet in Verhören ab Tanja überhaupt gekannt zu haben, seine Nummer ist aber im Handy.
Das ist nicht weit hergeholt, da eine Person tatsächlich so vorging und behauptet hat T nicht zu kennen, was wohl nicht der Wahrheit entspricht.
Auch hier muss man allerdings wieder feststellen das diese Hinweise wohl erst durch die Aktivität bzw,. den Artikel im Bonner Generalanzeiger neuen Schub bekommen haben.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 21:37
Zitat von FFFF schrieb:Dann hätte man sich erst vergewissert, und anstatt einen kleinen Wald zu roden, einen Hund sich verlaufen lassen.
Hat man doch 2011... u. nichts gefunden. Als Versuch Nummer 2 blieb dann folglich nur die radikale Rodung übrig.

So sah es an dem Bierstand aus, also da war Betrieb:

jukpsvk

Das letzte was Zeuge T. sah, war eine TG (die bei T. noch die Absciht hatte mit dem Bus zu fahren) die zurück zu ihren Bekannten am Bierstand ging. Das nächste mal sah man sie erst wieder 8 Jahre späte in skelettiertem Zustand.

Zwischen 4:05 und 4:09 hat sie ihre Schicksalsbegegnung gemacht, die ihre Absicht mit dem Bus zu fahren über den Haufen warf. Die Unbekannten (von 3 Zeugen bestätigt) vom Bierstand haben sich nie als Zeugen gemeldet.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 21:53
Ich frage mich, ob die Einblendung der Fotos vom Bogenschiessen im Menschen Hautnah Filmbeitrag reiner Zufall war.

Tanja hat sicher vor ihrem VErschwinden dies und jenes gemacht , wurde rein zufällig das Bogenschiessen als Beispiel für ihre Betätigungen im Freitzeitbereich ausgewählt?

Interessant an den gezeigten Fotos, sie zeigen ausser Tanja an Tanjas Seite noch eine der damaligen DJ Kolleginnen des Zeugen BZH.

So klein ist die Welt.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 21:55
@nightshade2000
Danke für das Bild. Es deutet an, wie schwer es für Tim und Co. gewesen sein mag, TGs Begleiter zu identifizieren, wenn man Ts Äußerung im Interview letzter Doku zugrunde legt. Er sagt sinngemäß, dass sie zurück zum Bierstand ging. Wie kann man sich den Besucherauflauf vor Augen führend TGs Bekannte von ihr Unbekannten differenzieren? Vielleicht stand SB tatsächlich nur zufällig auch am Bierstand?

Ihre schicksalhafte Begegnung kann TG durchaus auch vor 4 Uhr gemacht haben....


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 21:57
@nightshade2000
Muß wohl etwas ruhiger gewesen sein zu der Zeit da T ja sagte TG wäre mit anderen dort gewesen und konnte sehen wie sie zu denen ging am Ende. Das ist etwas schwer wenn es gesteckt voll ist und TG nicht die größte Person der ganzen Menge.
Stünden die direkt 4 Menschen weit weg vom Wagen so bräuchte Sie sich nur umdrehen zum verabschieden und nicht "zurückgehen".
Außerdem wäre Telefonieren abseits wohl nicht in dem Bereich den man da sieht sondern eher links oder im dunklen.

Oder ist bekannt um wieviel Uhr das war?

Dennoch sieht man hier gut Licht und Schatten.

T hat Tg nicht sofort erkannt wegen Licht oder Kleidung?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:00
@nightshade2000
Dass sich die Menschen, mit denen sie am Bierstand war, nicht gemeldet haben, ist ja in der Tat auffällig.
Sofern sie wirklich mit denen "bekannt" war.

Trotzdem würde ich noch nicht sicher davon ausgehen, dass sie ihre Absicht in die Stadt zu gelangen über den Haufen geworfen haben muss.
Für mich ist es auch gut möglich, dass sie zu Fuß unterwegs war und den Abzweig zur Stadt verpasst hat, auf dem falschen Weg war, jedoch nicht umdrehen konnte, weil da Jemand hinter ihr war, der sie veranlasst hat - zunächst den falschen Weg weiter geradeaus zu gehen/rennen zu müssen. Bis zu der Stelle, wo sie eingeholt wurde. (nur ne Theorie)

Das mit den Wegen und Möglichkeiten, in die Stadt zu kommen, wurde hier ja noch und nöcher diskutiert, viele Bilder eingestellt und Varianten besprochen. Letztlich können das nur die Trierer hier beantworten, dazu kenne ich das Gelände nur aus den Bildern und Aussagen von hier.
Kurz: ich wollte nur sagen: es gibt nach wie vor immer noch die Variante, dass Jemand Fremdes ihr unterwegs begegnet ist.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:02
@meermin
So klein ist Trier...

Aber was ist dann die angedeutete versteckte Botschaft des Fotos vom Bogenschießen? Ich dachte die Bedeutung beschränkte sich darauf, dass es das letzte Foto von TG vor ihrem Tod ist.


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:16
@lupenrein
Der Artikel hat doch nur bereits bekanntes über einen möglichen Täter veröffentlicht. Und der wird mittlerweile doppelt und dreifach überprüft worden sein ... wenn er es nicht sowieso schon war. Warum sollten sich die Ermittler einen solch dicken Fisch entgehen lassen? Und warum sollte der Anwalt von Frau Gräff, der ja lange Akteneinsicht hatte, so wie ich es verstanden habe, das nicht aufgegriffen haben?
Da misstraue ich eher einem Zeitungsartikel, gegen den inzwischen geklagt wurde. Das heisst, jemand muss sich seiner Sache sehr sicher sein, nichts falsch gemacht zu haben.

Seitdem hat es bis zur Auffindung nichts neues gegeben.
Und seitdem auch nichts. Wenn jemand nervös gemacht werden sollte, dann hat der also Nerven aus Stahl, oder gar keine, oder er lebt irgenwo anders, wo es ihn nichts angehen muss. Man ist also keinen Schritt weiter.
Überwachungen müssen andauernd neu genehmigt werden, und wenn da monatelang nichts rauskommt, dann werden sie nicht mehr bewilligt.

@nightshade2000
Wenn es an dem Stand so dunkel war, dann ist umso wahrscheinlicher, dass irgend jemand nicht zu erkennen war, und dass Tanja nicht abseits stehen musste, damit ein möglicher Begleiter im Schatten steht.

Man hat 2011 einen Hund sich wo anders verlaufen lassen, und dann acht Jahre gewartet, um das Dickicht zu roden, um einem Tipp nachzugehen?
Jetzt kann ich Dir nicht mehr folgen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:21
@Trier
Zitat von TrierTrier schrieb:Ich dachte die Bedeutung beschränkte sich darauf, dass es das letzte Foto von TG vor ihrem Tod ist.
In dem Filmbeitrag ging es um Tanjas sportliche Aktivitäten und darum dass die ehrgeizige Tanja manchmal ein wenig enttäuscht über ihre Leistungen beim Bogenschiessen gewesen sei.

Und du hast Recht, es war sicher eines der letzten Fotos , das von ihr gemacht wurde, drei Tage vor ihrem Verschwinden.

Das lässt vermuten, dass die beiden Mädels, Tanja und die Kollegin vom BZH einander gekannt haben .Beim Bogenschiessen standen sie zusammen, auf dem FEst werden sie einander ganz sicher auch begegnet sein.

Tanja wird vielen Freunden und Bekannten aus diversen Lebensbereichen auf dem FEst begegnet sein.

Dieses Foto ist dennoch interessant, weil es dokumentiert , dass Tanja eine Bekannte des Zeugen BZH kannte . Leider hat der Zeuge selber Tanja offensichtlich nicht gekannt, denn wäre das der Fall gewesen, dann hätte er Tanja hundertprozentig als Tanja wahrnehmen können.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:22
Zitat von TrierTrier schrieb:@meermin
So klein ist Trier...

Aber was ist dann die angedeutete versteckte Botschaft des Fotos vom Bogenschießen? Ich dachte die Bedeutung beschränkte sich darauf, dass es das letzte Foto von TG vor ihrem Tod ist.
@Trier

Der Anwalt und Fr. Gräff benutzen dieses Mittel mit den versteckten Botschaften schon seit Jahren. Sie teilen damit ihre Insiderkenntnisse mit der Öffentlichkeit. In TV-Beiträgen oder in Interviews wird versteckt etwas angedeutet. Oder es wird mal ein spezielles Fotos langsam abgefilmt bzw. eine Mappe auf einer bestimmten Seite abfilmen lassen. Die beiden haben schon einen Kreis von Verdächtigen, mit denen Tanja die letzten Stunden zusammensein könnte. Leider wurde laut ihrer Meinung in diesem Kreis nie wirklich richtig ermittelt. Leute (wie mich und die Ermittler) die sich mit dem Fall sorgfältig beschäftigen wissen sofort worauf die beiden abzielen und das sie damit die Ermittler wachrütteln wollen.

Warum tun sie das so versteckt?

Grund: Weil sie schon mehrfach angezählt worden sind und keine Personen ohne Beweise verdächtigen oder benennen dürfen. Es gibt nämlich noch andere namentlich bekannte Leute als den berühmten Spitzbart. Es gibt nämlich noch andere Personen, die etwas wissen oder selbst etwas zu verbergen haben könnten.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:22
@FF
Seit Tanjas verschwinden ist bis zu dem Fund nahezu Nichts an die Öffentlichkeit gedrungen, offensichtlich auch nicht all zu viel an die Angehörigen, warum sollte man also eine Wasserstandsmeldung erwarten können?
Wir haben 8 Jahre ja auch auf ein gescheites Suchbild gewartet. :o)
Der Artikel hat die entscheidenen Hinweise auf SB gegeben die der Öffentlichkeit vorher nicht bekannt waren, das hier über das Ziel hinausgeschossen wurde steht auf einem anderem Blatt, ich behaupte aber das der Grossteil der 81 Hinweise aufgrund des Artikels kamen.
Welche Wellen dieser bei den entscheidenen Personen geschlagen hat kann man zum Teil hier im Thread ausgeschrieben oder angedeutet sehen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:29
@meermin
@Nizza78
Hochinteressant. Ja @Nizza78, jetzt wo du es sagst, kann ich das mit den "versteckten Botschaften" nachvollziehen. Aber darf man so ein Bild, das TG mit einer anderen Frau zeigt, überhaupt veröffentlichen? Versetzt Euch mal in diese Frau, die plötzlich in einer Sendung über ein mögliches Kapitalverbrechen ihr Bild sieht...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:30
@Trier
Das Foto wurde ja vor dem Festbesuch aufgenommen und hat nichts Anrüchiges. Es ist ein Foto das während einer öffentlichen Veranstaltung entstand, kein Privatfoto.

Und dafür, dass sie den Zeugen BZH zufälligerweise kennt und mit ihm Zusammen in ihrer Freizheit ein DJ-Project betrieb kann die Frau ja nichts, das war einfach Zufall.

Es gibt zig Fotos im Netz, die Tanja mit Freunden zeigen.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:34
@meermin
Zitat von meerminmeermin schrieb:Das Foto wurde ja vor dem Festbesuch aufgenommen und hat nichts Anrüchiges. Es ist ein Foto das während einer öffentlichen Veranstaltung entstand, kein Privatfoto.
ja, und genau so bekommen verdächtige ein gesicht, weil andere unentdeckt bleiben.

die können sich aber nicht weheren, und werden in die öffentlichkeit bgezerrt, ohne dass sie was machen können.

wo bleibt deine anteilnahmen mit den menschen, scheinbar hast du diese empathie nur mit WG!?

alle anderen sind per se verdächtig oder zumindest spielen sie eine rolle.

sei mal bisschen selbstkritisch.. und spreche nicht balle heilige, mit denen du dich (emotional9 verbunden fühlst!


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:37
@DEFacTo
Ich habe nicht an der Erstellung des Filmbeitrages mitgewirkt, mir ist das nur aufgefallen.

Es wird anderen auch aufgefallen sein, also kann man doch darüber reden.

Ich finde es tragisch, dass der Zeuge BZh, der gut mit diesem rothaarigen Mädchen befreundet war, sie war die Freundin seines besten Freundes damals, Tanja nicht kennengelernt hat und also nicht kannte.

Hätte er sie gekannt könnte seine Zeugenaussage ganz anders und sicherer bewertet werden.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:37
@meermin

Mir ist die Auswahl der Photos auch aufgefallen. Einige davon zeigten TG sehr konzentriert, beim Arbeiten oder Bogenschiessen, was ja durchaus Praezision erfordert. Eines zeigte TG beim ausgelassenen Feiern.

Ich hatte das Gefuehl, das ausgelassene Bild sollte den Selbstmordtheorien entgegenwirken, und die konzentrierten Bilder sollten klar machen, dass TG keinen grossflaechigen Bloedsinn anstellen wuerde, wie sich auf dem Weg in die Stadt zu verlaufen, oder nachts zu versuchen, Bergsteigen zu gehen. Oder jemandem zu vertrauen, den sie gar nicht kannte.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:40
@Trier
@Sillyrama
@d.fense

Mir ist bewusst, dass das nicht zu der Unfalltheorie ohne Fremdeinwirkung passt, was die 3 Zeugen u. T. von sich geben u. dass das auch dem ein o. anderen aufstößt.

Aber diese 3 Zeugen waren vor Ort, kannten TG persönlich u. waren soweit ich weiß nüchtern. Nochmal: nicht einer, nicht zwei sondern DREI Zeugen. Das gibt der Sache Gewicht, man kann auch noch Zeuge H. dazu nehmen, der auch einen Bekannten von TG geshen hat der sich nie als Zeuge meldete u. vermutlich neben Spitzbart der andere Unbekannte ist. Jetzt haben wir 4 Zeugen, die Tanja mit anderen Leuten gesehen hat. VIER.

Man muss sich jetzt hier auch nicht an Lapalien wie der Wortwahl "zurückgehen" aufreiben, wenn sie sich nur umdreht u. 2-3 Schritte geht ist das zurückgegangen.

Es gibt Zeugenaussagen mit Personenbeschreibungen, ausreichend für ein Phantombild, die Zeugen wurden böse angeschaut u. hatten keinen Grund sich etwas zu konstruiieren (was bei 3 Zeugen auch schwer ist), hier jetzt 8 Jahre später aus der Distanz diese Aussagen anzuzweifeln steht niemandem hier zu.
Zitat von SillyramaSillyrama schrieb:Für mich ist es auch gut möglich, dass sie zu Fuß unterwegs war und den Abzweig zur Stadt verpasst hat, auf dem falschen Weg war, jedoch nicht umdrehen konnte, weil da Jemand hinter ihr war, der sie veranlasst hat - zunächst den falschen Weg weiter geradeaus zu gehen/rennen zu müssen. Bis zu der Stelle, wo sie eingeholt wurde. (nur ne Theorie)
Das Bewegungsprofil zeigt ganz klar, dass sie NICHT zu den Bussen ging, sondern die komplett andere Richtung zum Nebenausgang:

t727f26 030add skizzeOriginal anzeigen (0,2 MB)
Zitat von TrierTrier schrieb:Ihre schicksalhafte Begegnung kann TG durchaus auch vor 4 Uhr gemacht haben....
Klar hat sie die Personen die mit ihr am Bierstand standen schon vorher getroffen, der eine wurde wohl schon von Zeuge H. gesehen (LTIR). Es geht um die Planänderung - Shuttle Bus --> zu Fuß. Wär sie wie beabsichtigt mit dem Shuttle gefahren würde sie heute noch leben.

4:05 - Bierstand - Absicht mit Shuttle zu fahren

4:09 - Telefoniert sie bereits am Nebenausgang (ganz andere Seite der FH) - keine Absicht mehr mit Shuttle zu fahren

Dazwischen hat sie jemand beeinflusst nicht mit den Shuttles zu fahren, was ihr schließlich zum Verhängnis wurde. Die Zeitspanne von 4 Minuten ist sehr gering u. es ist daher unwahrscheinlich das es eine neue Begegnung gab.

Und weil es gar nicht oft genug wiederholt werden kann: Diese unbekannten Begleiter haben sich bis heute nicht freiwillig als Zeugen gemeldet. Warum?


3x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:42
@meermin ehrlich meermin, andere sind mir egal, für mich zählen nur argument!

und es mutet schon seltsam an, dass nur die mit 'gesicht' in die öffentlichkeit bgezerrt werden!

asche über mein haupt!

mir wird adss aber etwas eindimensional. ständig muss ich den verteigiger der sprachlosen geben, kann mich nicht frei äußern und werde in eine ecke gestellt.

nur weil ich einen gegenpol bilden will und muss.

seis drum, ich kenn das ja!


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:44
@meermin ist sehr empathisch. Ich mag Menschen, die sich für ein Sache völlig engagieren und anderen sich verbunden und verpflichtet sehen. Unsere Welt leidet daran, dass es solche Menschen immer weniger gibt.

Trotzdem würde ich es problematisch finden, wenn sich die Doku für versteckte Botschaften hätte mißbrauchen lassen. Ich habe auch Empathie für die junge Frau auf dem Bild. Für sie war es bestimmt auch sehr schmerzlich, als TG verschwand.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

17.10.2015 um 22:44
@AnnaKomnene


menschen sind vielschichtig , jeder von uns hat ein ganzes team in sich!

saollte das team mal von jemand moderiert und ANGEführt werden, der gerne mal über die stränge schlägt, kommen dinge heraus , die man selbst späzter für absurd einschätzt.

das hat jeder schon erlebt!


melden