Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Katrin Konert?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Katrin Konert?

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 00:31
@cromm
Dann sollten sie - wie ich oben ja auch sagte - zum Arzt gehen.

Aber jeder der sich hinsetzt und ernsthaft weißmachen will, ihm fiel aus heiterem Himmel ein, wo die Leiche ist, ist entweder Täter oder Mitwisser.

Oder eben ein Betrüger.


melden
Anzeige
Kopernicus
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 00:32
schluesselbund schrieb:Aber ich weiss nicht, irgendwie scheint mir das was sie sagt eben doch nicht so verwerflich.
Die Dame hat sich mit ihren Versionen auch namentlich den Ermittlern zu erkennen gegeben. Die Schweizerin war, soweit dies nachvollziehbar war, wohl nicht in der Gegend wohnhaft bzw. in deren Nähe zu Besuch war oder gar einen Bezug zu einen der Beteiligten gehabt hat, was mögliche Ortskenntnisse erklären könnte. Die Visionen hat sie sich, wie bereits genannt, wohl mittels Google Maps und Internetrecherche angeeignet. Trotzdem sollten diese Hinweise immer berücksichtigt werden, da sie ja unter Umständen Täterwissen enthalten könnten, welche auf nicht so ganz übernatürliche Art und Weise zugeflogen kamen.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 00:37
Habe jetzt nichts über die SuFu gefunden bzw den richtigen Beitrag nicht gefunden, aber was mir aufgefallen ist, habe heute mal nochmals den ersten Teil vom Podcast angehört mit Thilo... da ist mir folgendes aufgefallen

(gut das ist jetzt 18 Jahre her, aber es gibt Sachen, die prägt man sich doch un den Kopf ein...)

Thilo (Zeit 20:05)"... *Ich habe mir gedacht, wenn dein Freund dich von Gaddau abholen kann, ich wusste ja nicht, dass er kein eigenes Auto hat, hat sich im Nachhinein erst herausgestellt. (*Fett markierte: Das hört sich für mich so an, als ob er schon vorher Bescheid wusste, wo Katrin hingeht)

Ich dachte er hat sie von Gaddau abgeholt, dann hab ich gedacht, bin ich bescheuert, **was fragt er jetzt oder sie jetzt ob ich sie jetzt wieder von Bergen abholen kann und nach Gaddau fahren könnte, **dann hab ich ihr noch gesagt, bis nach Clenze glaub ich hab ich gesagt, (sehr undeutlich) er soll dich bis nach Clenze bringen und von Clenze nehme ich dich dann mit..." (**Fett markierte: Haben die beiden gesimst oder telefoniert?)

Dann geht's normal weiter....

Ist mir heute einfach aufgefallen, dass das irgendwie nicht ganz so stimmig war. Oder ich einfach zu kompliziert denke...

Sorry, wenn wir das schon mal durch hatten... dann könnt ihr es ignorieren 😁
EinElch schrieb:Aber jeder der sich hinsetzt und ernsthaft weißmachen will, ihm fiel aus heiterem Himmel ein,
So blöd es klingt, hatte auch schon zwei Träume, wo ich Katrin gefunden hatte... bin dann schweißgebadet aufgewacht und habe mir gedacht, Junge, nimm einfach weniger davon 😁😂


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 03:47
Das Medium beschreibt eine Gegend. In welcher sie zuvor noch nie war. Und das gar nicht mal so schlecht. Das Medium wird wohl nicht nur Angaben gemacht haben wo sich Kirche, Post wie Bahnhof oder eventuell ein Restaurant, Hotel befindet. Um eine Gegend beschreiben reichen natürlich solche Angaben nicht aus. Ob da Google Maps ausreicht eine Gegend zu beschreiben glaube ich nicht. Da eine Gegend doch viele Eigenheiten besitz.

Nun darf man natürlich nicht hingehen, und die genannt Punkt sich genau so vorstellen. Anbei muss auch nicht alles innerhalb ein paar hundert Meter anzutreffen sein.

Mir geht es vielmehr um den Gedankengang des Mediums.
schluesselbund schrieb:Das Medium spricht ja von einem Flugplatz, einer Mühle, und einem Schacht oder ähnliches. Jedenfalls sei es sehr eng. Weiter nennt sie auch Orte etwas weiter weg von Bergen Dumme.
Nun was ist ein Flugplatz? Das kann auch ein Modelflugplatz sein. Oder nur ein Landeplatz für Luftsportarten. Oder vielleicht ein grösserer Platz auf welchem mehrere kleinere Gebäude stehen. Sieht dann aus wie ein Unterstand für klein Flugzeuge. Ein Mühle kann ein Wasserrad sein. Wie auch ein Windrad. (Windpark) Es kann auch für ein Gebäude, eventuell für eine Platz stehen. Denkbar wäre auch ein Weiher. Da würde auch ein Schacht passend sein. Oder eine Röhre. Unterirdischer Gang, oder Raum. Letztlich noch weiter weg von Bergen Dumme. Was ich auch glaube. Auch müssen die vom Medium angegeben Ort nicht stimmig sein.

Jedenfalls erachte ich einen solchen Ablageort für wahrscheinlicher, als irgend ein Waldstück.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 05:46
Jeder muss selber entscheiden ob er an sowas glaubt ich wollte nur damit auch sagen das ich mir den Ablageort im Wald nicht vorstellen kann. Wenn man sowas vorhat fährt man nicht 2 min und überfällt dann jemanden. Jemand hat diese Stelle vorher schon gut gekannt und als perfekt empfunden oder die Möglichkeit gehabt evtl. diese sogar im Beton verschwinden zu lassen. Diese ganzen Anrufe von Personen haben zu nichts geführt. Egal ob die Frau aus Nürnberg oder jetzt zuletzt. Alles nur abgehackt was soll man damit anfangen. Jemand der wirklich was weiß der gibt einen konkreten Tipp. Ich bin der Meinung es gibt keinen Mitwisser, es sind nur Vermutungen von den Personen. Sonst würde man schonmal einen Fingerzeig in den vielen Jahren auf immer ein und die selbe Person haben. Niemand weiß es außer die Person selber.

Ich denke auch das es eine Person sein muss die wirklich Zeit hatte und keinen Druck an diesem Abend und anschließend oder die nächsten Tage die Leiche so entsorgen konnte damit keiner ihn jemals als möglichen Täter erahnen könnte. Alle anderen hatten meiner Meinung nach zu wenig Zeit und zuviel soziale Kontakte an diesem Abend, sei es Freundin etc. diese Tat so zu vertuschen ohne irgendeine Auffälligkeit im Verhalten etc.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 08:37
schluesselbund schrieb:Mir geht es vielmehr um den Gedankengang des Mediums.
Ganz genau. Bei mir waren die Sätze und einige Worte des Mediums auch eine Art Trigger bzw. Brainstorming.
Habe für mich dadurch eine sehr interessante These aufstellen können...


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 10:40
Okay, das war es dann für mich auch. Man rechtfertigt Scharlatanerie nicht, man meidet sie.

Wer ernsthaft glaubt einen stichhaltigen Hinweis auf einen möglichen Aufenthaltsort aus den Worten eines Mediums zu bekommen, der kann sich auch am Wochenende ein bisschen LSD reinziehen und hoffen, das er selbst drauf kommt.

Heilige. Scheisse.

Ich bin hier raus.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 10:54
schluesselbund schrieb:Aus meiner Sicht wäre dies Stelle sehr überraschend. Viel zu nah beim letzten Sichtungspunkt.
Ich komme aus dem Dorf wo damals A.Peus verschwunden ist. Der Ablageort ihrer Leiche war keine 2min vom Ort ihrer letzten Sichtung entfernt und sie wurde erst Wochen später gefunden.Soviel dazu.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 11:19
EinElch schrieb:Wer ernsthaft glaubt einen stichhaltigen Hinweis auf einen möglichen Aufenthaltsort aus den Worten eines Mediums zu bekommen.....
Das vielleicht nicht gerade!! Aber selbst Worte oder Sätze, mögen sie noch so abstrus sein, können einen Anderen zu einer Idee verhelfen die mit dem eigentlichen Satz oder dem Wort davor, überhaupt nichts zu tun haben. Stichwort: "Stichwort"


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 11:23
1969 schrieb:Aber selbst Worte oder Sätze
Joa, wie gesagt, ne Pappe LSD, da hast du jede Menge Worte und Sätze, manche machen sogar Sinn. Das ist von der Stichhaltigkeit solcher Stichworte in etwa das gleiche Metier.

Wir können natürlich alle wild in der Gegend fabulieren, aber wo soll das hinführen? Soll ich jetzt behaupten, ich glaube, Katrin treibt in der Ostsee weil ich von einer Qualle geträumt habe?

B.U.L.L.S.H.I.T. was ihr hier veranstaltet.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 11:28
EinElch schrieb:Wir können natürlich alle wild in der Gegend fabulieren
Wird das in so einem Forum wie hier nicht eh gemacht??
EinElch schrieb:Soll ich jetzt behaupten, ich glaube, Katrin treibt in der Ostsee weil ich von einer Qualle geträumt habe?
So etwas ist echt totaler Quatsch!!
Ich glaube auch, dass das so wie Du das siehst, hier niemand gemeint hat.
EinElch schrieb:B.U.L.L.S.H.I.T. was ihr hier veranstaltet.
Was denn genau??


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 11:41
1969 schrieb:Wird das in so einem Forum wie hier nicht eh gemacht??
Nur auf Basis vorhandener Fakten und Indizien. Nicht des unbestätigten Aussagen irgendwelcher Wichtigtuer und Scharlatane.
1969 schrieb:So etwas ist echt totaler Quatsch!!
Ich glaube auch, dass das so wie Du das siehst, hier niemand gemeint hat.
1969 schrieb:Was denn genau??
Erst kommt namenloser User Nummer 1 und meint: "Hey, da gab es doch mal einen Hellseher, der irgendwas gesagt hat. Ich glaube zwar nicht, dass da was dran sein könnte, aber ich glaube, irgendwo hat er ja doch recht."

User Nummer 2: "Ja, du hast schon Recht, als sie sagte Enge und so, da hatte ich auch ein gutes Gefühl"

Jesus Christus. Da war jemand, der sich wichtig machen wollte, mit den Hoffnungen der Familie spielte und sie grausam enttäuschen MUSS, und ihr kommt hier her und meint "Ja, als Stichwortgeber taugt das ja schon!"

Ich geb nur mal ein paar Zitate der gröbsten Stilblüten zum Besten:
Jawoba schrieb:Die Person die im Podcast „Lose Enden“ sagt Visionen zu haben glaube ich, Bzw. bin ich mir sicher das es Menschen gibt die sowas erleben können. Unter anderem sagt Sie vielleicht einbetoniert..... mhhh
Da schwingt ja schon die Vermutung mit, dass sie recht haben könnte: "mhhh".
schluesselbund schrieb:Aber ich weiss nicht, irgendwie scheint mir das was sie sagt eben doch nicht so verwerflich. Das Medium spricht ja von einem Flugplatz, einer Mühle, und einem Schacht oder ähnliches. Jedenfalls sei es sehr eng. Weiter nennt sie auch Orte etwas weiter weg von Bergen Dumme.
Du bist mir der Allerliebste. Sagst erst ^sowas^ wie dort oben, dann aber:
schluesselbund schrieb:Ich bin auch nicht derjenige welcher einem Medium zustimmen würde.
Was denn nun? Labert die magische Dame einfach nur Unsinn, oder stimmst du ihr nicht doch irgendwo auch zu?
schluesselbund schrieb:Dazu gibt aber das Medium genau keinen Hinweis.
Weil ein Medium halt nie in der Lage ist, irgendeinen Hinweis zu geben, der nicht durch puren Zufall stimmt.
schluesselbund schrieb:Und da passt eben die Aussage des Mediums durchaus ins Geschehen.
Aber du gibst ihm ja nicht Recht, nicht wahr? Wie oft willst du dir noch selbst widersprechen?
schluesselbund schrieb:Mir geht es vielmehr um den Gedankengang des Mediums.
Ja, so sieht mir das auch aus. Deswegen erstmal die bloße Aussage rauskramen und dann gucken, was da dran ist. Nicht schauen, ob der Gedankengang als solcher Nachvollziehbar war. Was war überhaupt ihr Gedankengang? Und war es auch sicher ein Gang und nicht nur ein Tunnel oder schmaler Korridor?
abberline schrieb:Das "Medium" erzählt irgendein allgemeines Zeug, das sich jeder per Google Maps und Co zusammenklabustern kann ...das ist Blödsinn
Da sind Aussagen wie diese sehr, sehr erfrischend.


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 11:51
Jetzt hört mal auf mit den Streitereien. Wir können hier selbst nur spekulieren und Theorien aufstellen in diesem Forum, mehr können wir einfach nicht machen. Es gibt hier wahrscheinlich keinen, der direkt Einsicht in diesen Fall hat und uns Internas ausplaudern wird...

Fakt ist, die Polizei wird ihre(n) Verdächtigen haben, dafür aber keine Beweise haben um ihn/sie belangen zu können. Nicht mehr und nicht weniger!


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 12:00
Bullshit von irgendwelchen "Medien" ist hier nicht erwünscht!
Das hier ist nicht die Rubrik "Esoterik", das hier ist eine sehr ernste Rubrik und sollte nicht mit so einem Schmu besetzt werden!


melden

Wo ist Katrin Konert?

06.03.2019 um 13:19
EinElch schrieb:Nur auf Basis vorhandener Fakten und Indizien.
Gibt es diese überhaupt in Fall Katrin Konert bezüglich eines Verbringens an einen unbekannten Ort? Und als Scharlatanerei kann man genau so all die Anrufe werten. Anbei lies der Letzte sogar die Ermittler mit weiteren Fachleuten und Bagger an besagte Stelle auffahren.

Katrin wurde letztmalig beim Bushäuschen in Bergen Dumme gesehen. Das war es dann auch. Soviel zu Indiz und Fakten. Alles weitere sind Annahmen und Vermutungen. Und ganz grob werden dann die Verdächtigungen gegenüber genannten Personen bei Podcast sollten diese im Gedankengang etwas mit dem möglichen Ableben von Katrin an sich haben. Und nicht weniger weit weg liegt, dass sie mit dem Verschwinden von Katrin etwas zu tun haben.

Und Ja man mag auch jeden geschrieben Satz von mir seinen eigen Sinn geben. Ist doch auch Scharlatanerei.

EinElch schrieb:
schluesselbund schrieb:Ich bin auch nicht derjenige welcher einem Medium zustimmen würde.
Das ist richtig. Nur habe ich auch
schluesselbund schrieb:Auch müssen die vom Medium angegeben Ort nicht stimmig sein.
Was durchaus gewisse Zweifel ahnen lässt. Weiter ich das Medium und dessen Angaben auch nie als Fakt oder Indiz bewertet habe. Genau das aber machst du!!

Vielmehr sehe ich da neu Denkansätze wie es ein user nannte. Geht auch klar aus meinem Beitrag von heute 3:47 hervor.


melden

Wo ist Katrin Konert?

07.03.2019 um 11:10
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59488/4211563
++ "Cold Case - Katrin Konert" ++ Bewertung von Geschehensabläufen nach Hinweisen ++ Fallanalytische Betrachtung durch die Operative Fallanalyse (OFA) mit "Tramper-Hypothese" ++ neue offene Fragen an die Bevölkerung ++
Lüchow-Dannenberg/Bergen (Dumme)/Niedersachen Mit dem vermutlichen Tötungsdelikt "Katrin Konert" bearbeitet eine Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen weiterhin einen der spektakulärsten Vermisstenfälle im Norddeutschen Raum (siehe auch Pressemitteilung v. 26.10.18). Die Ermittlungsgruppe (EG) der Kriminalpolizei wird dabei seit Monaten von der Operativen Fallanalyse (OFA) des Landeskriminalamts Niedersachsen begleitet.
Als Ergebnis der breiten Öffentlichkeitsarbeit, den direkten Bürgergesprächen in/um die mobile Wache in Bergen (Dumme), dem sog. BKMS-System und den weiteren Umfeldermittlungen sind in den letzten Wochen und Monaten mehr als 100 Hinweise und Spuren eingegangen, die bewertet und verfolgt wurden und bzw. werden. Aufgrund der Aussage eines bislang unbekannten Zeugen, den die Ermittler im Rahmen der Anwohnerbefragungen vor einigen Wochen ausfindig machten, konnten insbesondere nochmals zeitliche Abläufe zum Tramperverhalten von Katrin Konert konkretisiert werden.
Im Rahmen ihrer fallanalytischen Betrachtungen gehen OFA und Ermittler davon aus, dass "Katrin" eine Mitfahrgelegenheit (auch per Anhalter, ggf. Taxi) mindestens bis nach Clenze gesucht hat. Der Täter dürfte sie mit seinem Kfz im Bereich Neue Straße/Bushaltestelle in Bergen (Dumme) aufgenommen und freiwillig mitgenommen haben. Dabei dürfte "Katrin" nicht zwischen einem Bekannten und einem völlig Fremden unterschieden haben. Sie hätte auf jeden Fall die Mitfahrgelegenheit genutzt. Im weiteren Verlauf ist es dann vermutlich zu einem Tötungsdelikt zum Nachteil von "Katrin Konert" gekommen. Parallel gehen die Ermittler davon aus, dass der Täter/Fahrer des mitnehmenden Kfz einen regionalen Bezug ("Ankerpunkt") im Bereich Bergen bzw. dem regionalen Korridor nördlich der Bundesstraße 71 von Bergen hatte und diesen in den Abendstunden des 01.01.2001 ansteuern wollte bzw. in dem Bereich unterwegs war.
In diesem Zusammenhang hat die Ermittlungsgruppe mit Bezug auf die "Tramper-Hypothese" ihren Fragenkatalog insbesondere auch zu Erfahrungen anderer Tramperinnen (von wem mitgenommen, unangenehme Situationen, Annäherungsversuche) aktualisiert und fragt:
- Sind Sie seit Ende der 1990er-/Anfang der 2000er-Jahre im
Landkreis Lüchow-Dannenberg und Umgebung - insbesondere im
Bereich der Ortschaften Bergen, Jiggel und Clenze - per Anhalter
gefahren? Hierbei ist für die Polizei insbesondere von
Interesse, ob es dabei zu auffälligen Begegnungen, Begebenheiten
oder Situationen für Sie gekommen ist ohne dass Sie jemals mit
der Polizei darüber gesprochen haben?
- Wissen Sie von Personen, die dort zu dieser Zeit Anhalter/-innen
mitgenommen haben?
- Wissen Sie von Personen, die dort bei der Mitnahme von
Anhalter/-innen oder in anderen Situationen durch unangemessenes
Verhalten aufgefallen sind?
- Haben Sie am Abend des 01.01.2001 Beobachtungen auf der Strecke
Bergen an der Dumme - Bereich Clenze (beide Richtungen) gemacht
(z.B. Personen, Fahrzeuge, Gegenstände, Auffälligkeiten auf oder
neben der Fahrbahn)?
- Sind Ihnen am Abend des 01.01.2001 oder in der Folgezeit
Besonderheiten/Veränderungen bei Personen aufgefallen oder
bekannt geworden (z. B. unerklärte Abwesenheiten, Verletzungen,
Krankheit, verschmutztes und/oder beschädigtes Fahrzeug,
Fahrzeugwechsel/ -reparaturen/ -reinigung, plötzlicher Wegzug,
Verhaltensänderungen, Beziehungsabbrüche, veränderter
Alkohol-/Drogenkonsum, Suizid/-versuch)?
- Wissen Sie von Personen, die am Nachmittag und/oder Abend des
01.01.2001 in Bergen an der Dumme oder Umgebung unterwegs waren
(auch wenn sie Ihnen nicht persönlich begegnet sind)?
- Haben Sie am oder nach dem 01.01.2001 Beobachtungen gemacht, die
im Zusammenhang mit Katrin Konert stehen könnten?
Die Ermittlungsgruppe bittet mögliche Hinweisgeber ggf. auch anonym über das BKMS-System (www.bkms-system.net/katrinkonert) Kontakt mit den Ermittlern aufzunehmen. Für Hinweise steht die Ermittlungsgruppe "Konert" auch unter Tel. 05841-122-0 bzw. per Mail: eg-konert@pk-luechow.polizei.niedersachsen.de zur Verfügung.
Die weiteren Ermittlungen im Gesamtkomplex dauern an.


melden

Wo ist Katrin Konert?

07.03.2019 um 12:23
Ist ja schön und gut, das macht aber wieder keinen Sinn, ganz ehrlich ich fahre doch lieber mit dem Martin mit als noch wer weiß wie lange zu warten auf ein dahergefahrenes Fahrzeug. Wenn Sie hätte mit einem Taxi fahren wollen hätte Sie sich auch eins rufen können und nicht tausend Leute anrufen müssen. Macht für mich keinen Sinn. Es sei denn Martin hat gelogen und er hätte Sie nicht fahren können. Er hat aber ausgesagt er wollte Sie fahren aber Sie wollte nicht.


melden

Wo ist Katrin Konert?

07.03.2019 um 13:40
Jawoba schrieb:Er hat aber ausgesagt er wollte Sie fahren aber Sie wollte nicht.
Genau. Und der Aussage vertraue ich voll und ganz. Hat doch Katrin zu vor auch eine MFG aus nichtigem Grund abgelehnt. Ich habe schon längst die frage in den Raum gestellt, was wollte Katrin am besagten Abend eigentlich. Also zwei MFG ausgeschlagen. Da liegt doch der Gedanke nahe einer Mitnahme durch einen kleinen/grossen unbekannten. Genau so, dass Katrin ab Clenze Opfer eines Tötungsdelikt wurde. Auch diese zwei Gedanken äusserte ich längst.

Dass der Mitnehmer von Katrin einen Ankerpunkt nördlich der Bundesstrasse 71 haben könnte, dafür spricht der mögliche Mitnahmeort von Katrin an der Neuen Str. Eigentlich alles naheliegend.

Nicht weniger naheliegend erachte ich die Möglichkeit, dass Katrin nicht am besagten Abend Opfer eines Tötungsdelikt wurde. Auch erscheint ein Ablageort weiter weg von Bergen durchaus für möglich.


melden

Wo ist Katrin Konert?

07.03.2019 um 14:40
danke @seli!

das kommt meiner Theorie recht nahe....macht es aber nicht einfacher, Katrins Leiche zu finden:(


ansonsten....ich mag deine Diskussionskultur nicht @EinElch.


melden
Anzeige

Wo ist Katrin Konert?

07.03.2019 um 15:14
schluesselbund schrieb:Also zwei MFG ausgeschlagen.
Das ist immer noch das große Rätsel. Entweder sie hat diese Mitfahrgelegenheiten ausgeschlagen, eben weil sie bereits jemanden gefunden hatte, von dem niemand wissen musste/sollte, oder sie hat tatsächlich die Wahrheit gesagt (Fahrstil) und ist dann bei einem Zufallstäter ins Auto gestiegen. Aber Sinn ergibt das für mich nicht - wenn sie bereits einen Fahrer hatte, muss der Täter im Bekanntenkreis zu suchen sein; sie hätte andernfalls einfach sagen können "Habe schon einen Fahrer gefunden, brauchst mich nicht mitnehmen". Auf die mögliche Frage, wer der Fahrer sei, hätte sie dann wahrheitsgemäß antworten können: "Kennst du nicht".
Gehen wir also davon aus, dass sie ihre Mitfahrgelegenheit aus dem Grund verschleierte, weil sie bekannt war und es womöglich Gerede gegeben hätte - dann muss die Person aus dem näheren Umfeld kommen und zuvor irgendwie kontaktiert worden sein.

Ich stimme dir also insofern zu, als dass das Verhalten Katrins nicht zu dieser Annahme passt:
seli schrieb:Dabei dürfte "Katrin" nicht zwischen einem Bekannten und einem völlig Fremden unterschieden haben. Sie hätte auf jeden Fall die Mitfahrgelegenheit genutzt.
Frage mich, wie die Polizei zu diesem Schluss kommt.

Spoiler @Ventil das tut mir aber entsetzlich Leid für dich, so ein Unglück aber auch. Brauchst du ein Taschentuch?


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt