Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Katrin Konert?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Katrin Konert?

Wo ist Katrin Konert?

18.03.2019 um 22:00
Ich finde das gar nicht mal so abwägig, dass jemand sich nicht von selbst meldet, wenn er nicht gefragt wird.
Sind ja nicht alle so pflichtbewußt und interessiert an dem, was sonst so in der Gegend passiert.


melden
Anzeige

Wo ist Katrin Konert?

18.03.2019 um 22:16
@Schaumberger
Ich will dem neuen Zeugen keine Falschaussage unterstellen. Aber es ist hinlänglich bekannt, dass Menschen nach sehr langer Zeit nur noch schlecht zwischen tatsächlich selbst Erlebtem und nur von anderen Leuten Gehörtem unterscheiden können. Das gilt nicht nur für Kinder, sondern sogar für Erwachsene. Der Polizei wird das hoffentlich in ihre Beurteilung der Aussage einbezogen haben.

Stand Katrin also wirklich an der Haltestelle oder hat der (damals eventuell noch sehr junge) Zeuge das nur von allen Leuten und im Fernsehen gehört und irgendwann hatte sich das Bild so verfestigt, dass er nun glaubt, er habe sie selbst dort gesehen? Wir wissen es nicht, das kann höchstens die Polizei beurteilen.


melden

Wo ist Katrin Konert?

18.03.2019 um 22:52
Ich vermute gar nicht man das der Zeige damals jung war ich schätze eher das er vielleicht Ende dreißig war. Junge Leute hätten das in ihrem Bekanntenkreis erzählt aber ein Familienvater z.B der vielleicht auch andere Sorgen hatte und auch nicht gewusst hat damals zumindest das diese Aussage was der genaue Zeitpunkt betrifft so wichtig ist. Es gibt eben Menschen die nicht sofort zur Polizei gehen oder an die Öffentlichkeit. Vielleicht ist es wirklich ein sehr glücklicher Zufall das man den Mann jetzt durch die Anwohnerbefragung gefunden hat. Ich denke auch nicht das er quatsch erzählt hätte er sich wichtig machen wollen wie Andere hätte er sich längst gemeldet. Allerdings macht es das ganze leider nicht einfacher. Im Grunde wird es dann wohl keiner der bisher Verdächtigen gewesen sein, sondern eine Person die man nie auf dem Schirm gehabt hätte.


melden

Wo ist Katrin Konert?

20.03.2019 um 17:33
Ich denke die Beurteilung der Glaubwürdigkeit kann man getrost der Polizei überlassen. Die werden das nicht leichtfertig anerkannt und neue Erkenntnisse veröffentlicht haben.
Ohne Wertung kann man sich natürlich die Frage stellen, wieso jetzt erst, aber hier sind ja schon jede Menge gute mögliche Gründe geliefert worden.
Und eigentlich ja auch egal, die Ermittler glauben ihm/ihr mit all ihrer Erfahrung im Hintergrund, also gibt es einen neuen Fakt bzw. einen sehr wahrscheinlichen.

Katrin war nach 19.00 noch an der Bushaltestelle und der Verdacht, dass sie in ein Fahrzeug stieg, scheint sich noch weiter erhärtet zu haben. Schließt Bekannte dennoch nicht völlig aus. Sowohl Martin als auch einer von den beiden anderen, weiß gerade nicht wer, waren ja nach 19 Uhr noch unterwegs.


melden

Wo ist Katrin Konert?

22.03.2019 um 07:19
Jawoba schrieb am 18.03.2019:. Im Grunde wird es dann wohl keiner der bisher Verdächtigen gewesen sein, sondern eine Person die man nie auf dem Schirm gehabt hätte.
Kann ja sein das ich mich irre und das mit einem anderen Fall verwechselt, aber hieß es nicht, daß der Täter quasi schon bekannt ist und ihnen nur noch ein kleines Puzzelteil fehlt?
Ich meine sowas mal gelesen zu haben. Bitte korrigiert mich wenn ich da was durcheinander bringe.


melden

Wo ist Katrin Konert?

22.03.2019 um 07:43
@baabyloon
Das ist eine Hypothese. Sowohl die alte, als auch die neue Ermittlungsgruppe gehen davon aus, daß der Täter in den Akten steckt. Man weiß letztendlich sehr wenig in diesem Fall.


melden

Wo ist Katrin Konert?

22.03.2019 um 16:55
Ja, so wie @Schaumberger habe ich die Aussage des Kommisars im Potcast auch verstanden.
Sie vermuteten, dass sie den Täter in irgendeiner Form in ihren Akten stehen haben, also eher als allgemeine Annahme, nicht konkret bezogen auf eine spezielle Person.
Sprich, sie halten es somit für sehr wahrscheinlich, dass er zu den Verhörten oder als Zeugen Befragten gehört.
Mein Gedanke wäre, dass sich diese Annahme aus Ungereimtheiten oder unsicheren Faktoren bei einigen Zeugen/ehemals Tatverdächtigen ergibt, davon gibt es ja einige, also Ungereimtheiten meine ich.


melden

Wo ist Katrin Konert?

22.03.2019 um 19:52
smallfletcher schrieb:Mein Gedanke wäre, dass sich diese Annahme aus Ungereimtheiten oder unsicheren Faktoren bei einigen Zeugen/ehemals Tatverdächtigen ergibt, davon gibt es ja einige, also Ungereimtheiten meine ich.
Ja das zum Einen. Zum Anderen wurden auch als weitere Gründe angeführt:

- Bergen liegt in einem ländlichen, fast abgelegenen Gebiet. An der Bushaltstelle kommen nur wenige Personen vorbei, die keinen Bezug zu dieser Gegend haben.

- Katrin ist an einem besonderen Zeitpunkt verschwunden. D.h. sie war in diesem Moment in einer sagen wir mal "etwas problematischen Lage", in der sie die auf die Hilfsbereitschaft anderer angewiesen war. Dazu kommt, daß Katrin stark auf ihre Situation aufmerksam machte, indem sie mehrere Personen kontaktierte.

- Die Situation, in der Katrin verschwunden ist, war eine einmalige Situation. Sie stand also nicht regelmäßig mit Daumen raus an der Bushaltstelle.

Das führt dazu, daß die Wahrscheinlichkeit sehr gering wird, daß ein vollkommen unbekannter ortsfremder sie mitgenommen haben könnte.

Möglich ist aber, daß ein Ortansässiger den Katrin nicht kannte, durch Bergen gefahren und dabei auf Katrins Situation aufmerksam geworden sein könnte.


melden

Wo ist Katrin Konert?

22.03.2019 um 22:29
Bislang bin ich ja davon ausgegangen, dass Katrin doch per Telefon eine Mitfahrgelegenheit gefunden hat und am Bushäuschen auf diese wartete. Unter dem Licht der neuen Zeugenaussage scheint aber einiges darauf hinzudeuten, dass dem nicht so war und sie tatsächlich trampen musste.

Dann halte ich es aber für viel wahrscheinlicher, dass sie bei einem Unbekannten und nicht bei einem Bekannten eingestiegen ist.

- Dafür spricht einerseits die Wahrscheinlichkeit. Selbst in kleinen Orten kommen mehr Unbekannte als Bekannte vorbei.
- Die per SMS/Telefon Kontaktierten dürften jedenfalls aus dem Schneider sein. Denn wenn einer von denen etwas von Katrin gewollt hätte, hätte er ja kaum die Fahrt abgelehnt.
- Bekannte hätten sich irgendwann wohl auch verdächtig gemacht. Dies scheint aber nicht unbedingt der Fall gewesen zu sein, keine Spur konnte konkret erhärtet werden. Die Vermutung der Polizei, sie habe den Täter schon einmal gesprochen, könnte reines Wunschdenken sein.


melden

Wo ist Katrin Konert?

22.03.2019 um 22:58
Menedemos schrieb:Dann halte ich es aber für viel wahrscheinlicher, dass sie bei einem Unbekannten und nicht bei einem Bekannten eingestiegen is
Dieser Theorie wird ja im Moment nachgegangen. Dann ist es aber wahrscheinlich jemand aus der Gegend.

Ich kann mir vorstellen, daß da ein Mann an diesem Abend in und um Bergen ziellos umher gefahren ist. Der hat dann Katrin gesehen an der Bushaltstelle, vielleicht ist er auch mehrfach an ihr vorbei gefahren (man muss ja jetzt davon ausgehen, daß sie ziemlich lange dort gestanden hat).

Dann hat er sich zur Tat entschlossen, hat dort gehalten und sie ins Auto gelockt.


melden

Wo ist Katrin Konert?

22.03.2019 um 23:29
Schaumberger schrieb:man muss ja jetzt davon ausgehen, daß sie ziemlich lange dort gestanden hat
Wieso? Um 19:30 Uhr kam der Bus und da stand sie nicht mehr dort.


melden

Wo ist Katrin Konert?

23.03.2019 um 10:55
Schaumberger schrieb:Ich kann mir vorstellen, daß da ein Mann an diesem Abend in und um Bergen ziellos umher gefahren ist.
Wie Raubtier auf Beutezug? Ich denke eher, dass die Gelegenheit den Mörder machte, wenn man so will.
Oder anders ausgedrückt: jemand der ziellos durch die Gegend fährt, fällt irgendwann auch auf. Wenn der zwei bis drei Mal durch die selbe Straße fährt, merkt man das als Passant schon.
Genauso wie die Frage, welchen Grund die Person haben sollte, ziellos umher zu fahren.


melden

Wo ist Katrin Konert?

23.03.2019 um 11:07
Menedemos schrieb:Wieso? Um 19:30 Uhr kam der Bus und da stand sie nicht mehr dort.
Es gibt ja jetzt diesen neuen Zeugen, der Katrin später gesehen haben will, als bisher angenommen. Diese Sichtung müsste nach 19:30 Uhr gewesen sein. Martin hat ja für seine Begegnung mit Katrin ein Zeitfenster von 19:00 Uhr - 19:30 Uhr angegeben.

Außer dem Busfahrer gibt es ja auch noch weitere Zeugen, die Katrin an der Bushaltestelle nicht gesehen haben wollen, und zwar schon kurz nach 19:00 Uhr.


melden

Wo ist Katrin Konert?

23.03.2019 um 12:06
Ich glaube das mit den Zeiten ist ein sehr sehr unsicherer Faktor.
Die meisten Zeugen können nur einen Zeitraum eingrenzen. Daraus eine Zeitspanne zu ermitteln während derer Katrin ganz sicher dort gestanden hat, scheint mir sehr schwierig.
Dass der Bus um 19.30 dort war ist doch auch nicht zu 100% gesichert oder?

Im Grunde würde ich vier mögliche Tätertypen gegeneinander abgrenzen:

- Zum einen jemand gänzlich Fremdes, der nicht direkt aus der Gegend kommt, sondern von anderswo. Ob der nun aus anderen Gründen gerade einfach unterwegs war und "die Gelegenheit" ergriff oder gezielt auf der Suche (gibt eine Reihe Fälle wo der Täter gezielt aber eben nicht DIREKT vor Ort agierte), sei dahin gestellt.

- Dann der Unbekannte aus der direkten Gegend. Auch er könnte gezielt gesucht haben, wobei dies tatsächlich nicht klug wäre, weil jemandem das Fahrzeug auffallen könnte und der Wiedererkennungseffekt natürlich hier wahrscheinlicher gegeben ist (à la "das ist doch der, der immer vorm Bäcker steht, vor dem Wohnhaus etc"). Auch hier wäre ein Zufälliges Ansprechen für mich wahrscheinlicher. Ob dann eine Tat gezielt oder im Affekt als Eskalation einer anderen Situation geschah, schwer zu sagen, was wahrscheinlicher wäre.

- Der Semi- Bekannte, also eine Person die Katrin zwar kannte vom Sehen und Grüßen vielleicht, aber zu der sie keinen wirklichen Bezug hatte, allein vielleicht aufgrund des Alters. In diese Kategorie würden für mich Nachbarn, der Vermieter etc. gehören. Bei einem solchen Personenkreis würde ich von einer Zufallstat ausgehen. Ob dann gezielt oder als Eskalation einer Situation wie Annäherung oder so, sei dahin gestellt.

- Der Bekannte oder Kumpel, jemand mit dem Katrin vielleicht nicht enger befreundet ist, aber denn sie eben kennt vom Feiern, über Freunde etc. Dies wären dann Leute wie Martin, Sven etc. Zu möglichen Motiven derer haben wir ja schon viel diskutiert hier. Die hätten dann vermutlich aus der zufälligen Gelegenheit heraus gehandelt.
Sollte jemand hier gezielt gehandelt haben und es nicht um eine eskalierte Situation gehen, wäre es sogar nachvollziehbar gewesen erst abzulehnen. Denn vielleicht entstand die Idee zur Tat ja dann erst nach dem Bekanntwerden der Möglichkeit.


melden

Wo ist Katrin Konert?

23.03.2019 um 15:14
ich werfe ml wieder nr.5 ein...

der Busfahrer!

und sei es auch nur, um die Diskussion am laufen zuhalten...wobei für mich diese Möglichkeit wirklich nach wie vor nicht abwegig ist.


melden

Wo ist Katrin Konert?

23.03.2019 um 18:05
@Schaumberger
@eimedak
Wie kommt ihr eigentlich darauf, dass der neue Zeuge Katrin NACH 19:30 Uhr an der Bushaltestelle gesehen hat? Ich kann mich nicht erinnern, derartiges gelesen zu haben.

Und wenn der Zeuge es so ausgesagt hat, dann glaub ich ihm nicht! Der Busfahrer hätte sie gesehen - vor allem aber wäre Katrin in den Bus eingestiegen! Sie hätte in dieser Nacht doch nicht einfach einen Bus vorbeifahren lassen, der in ihre Richtung unterwegs war.
Ventil schrieb:ich werfe ml wieder nr.5 ein...

der Busfahrer!
Der hatte eine Tour zu fahren, es gibt keinerlei Hinweise, dass er die abgebrochen hat. Diese Hypothese ist abwegig.


melden
Anzeige

Wo ist Katrin Konert?

23.03.2019 um 18:42
eimedak schrieb am 08.03.2019:„Der Zeuge sagt aus, dass er Katrin später gesehen haben will, als bisher bekannt. Die Ermittler sind sich nach der Zeugenaussage jetzt auch sicher, dass sie an einer Bushaltestelle zu jemandem ins Auto gestiegen ist. Bisher nur eine von mehreren Möglichkeiten, wo sie wahrscheinlich ihren Mörder getroffen hat.[2] NDR-Video
Wenn der Bus fahrplanmäßig um 19:00Uhr hätte eintreffen sollen (hier zu gibt es unterschiedliche Meinungen), ist es doch verständlich, dass Katrin sich bei Eisregen in das Häuschen zurückzieht. Von dort kann sie den Bus nicht sehen und bemerkt ihn erst, als er schon vorbei ist.
1969 schrieb am 12.03.2019:hier die simulierte Ankunft des Busses an der Haltestelle Neue Straße, Ecke Heckenweg. Wetter müsste auch fast passen!!

pn 7a98ede9a2e83789 VID-20181222-WA0008
Martin sah sie, weil er in den Heckenweg hinein fuhr.. der Bus tat das nicht.


melden
397 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt