Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Katrin Konert?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Katrin Konert?

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:24
ludaya43 schrieb:ok, wie meinst Du dann?
Der Ablauf des Abends stützt sich ja auf einen überschaubaren Personenkreis. Joachim, Christain, Tanja und Martin. Deren Aussagen sind zeitlich nicht genau absolut definiert. Nur Schätzungen. Vielleicht kann der Zeuge Angaben zum zeitlichen Verhalten einer der genannten Personen machen. Darankönnte man dann die zeitschiene neu setzen.


melden
Anzeige

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:27
ludaya43 schrieb:daß er/sie
Katrin gesehen hat und ihm/ ihr diese Aussage nicht wichtig vorkam.
Vielleicht ist dieser Person erst durch den Podcast klar geworden, wer die Verdächtigen bzw. Zeugen waren. Sie wurden für ortskundige ziemlich genau beschrieben.


melden

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:32
Seabat schrieb:Vielleicht ist dieser Person erst durch den Podcast klar geworden, wer die Verdächtigen bzw. Zeugen waren. Sie wurden für ortskundige ziemlich genau beschrieben.
Was dann, wenn durch diese Aussage die Anhaltertheorie gestützt wird, ja gewaltig nach einer Person schreien würde.


melden

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:34
@Triquetrum

Ja eine Option, oder wir haben einen Fall von Täuschen und Tarnen. Und die Aussage, falls es sie überhaupt gibt, bedeutet quasi das Gegenteil. Die Polizei hat ja schon geblufft in diesem Fall, wie man vermuten kann.


melden

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:37
Seabat schrieb:Und die Aussage, falls es sie überhaupt gibt, bedeutet quasi das Gegenteil. Die Polizei hat ja schon geblufft in diesem Fall, wie man vermuten kann.
Durchaus eine Möglichkeit, jedoch gleichzeitig auch eine Gefahr, da quasi parallel der Fall Georgine Krüger mit einer ähnlichen Vermutung verlief.


melden

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:45
@Triquetrum

Meine stille Hoffnung dabei ist, das sie nach den Hinweisen nen guten Ansatz haben und daran arbeiten. Aber die schwindet je länger das dauert.


melden

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:47
In einem Jahr läuft die Verjährungsfrist ab, bis zu der man einen möglichen Täter wegen Totschlags verurteilen könnte. Ab dem ersten Januar 2021 muss man ihm einen Mord nachweisen.


melden

Wo ist Katrin Konert?

01.12.2019 um 22:48
@Schaumberger

Nächstes Jahr denke ich. 2001 passiert, 2021 verjährt es.


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 13:16
poursoi schrieb:ch denke, in diesem Fall sind ganz viele Aussagen am Start, die nicht der Wirklichkeit entsprechen. Seien es irgendwelche Wahrsager, ominöse Anruferinnen oder diese Zeugin, die sicherlich irgendwas beobachtet hat, aber vielleicht eben nicht an diesem Abend Katrin.
Ja, das stimmt, aber dass sich solche Personen melden, kommt - leider - in vielen (Langzeit-)Vermisstenfällen vor.
Oft werden es Personen sein, die nur Aufmerksamkeit erlangen/sich wichtig machen wollen, es kommt ja z B auch immer wieder vor, dass Menschen Morde aus diesem Grund gestehen, die sie gar nicht begangen haben.
ludaya43 schrieb:Das hab ich auch schon gedacht.
Aber ich denke, daß Katrin zu Joachim fährt, war kurzfristig ausgemacht.
Vieleicht hatte sie es auf der Feier erwähnt ja, aber ich glaubs eigentlich nicht, daß es eine Rolle spielt.
Habe mal gelesen (glaube, sogar hier im Thread), dass Katrin wohl das Sylvesterfest lieber mit/ bei Joachim verbracht hätte als mit ihrer Familie zu feiern, könnte mir daher gut vorstellen, dass diese Verabredung für den Neujahrstag bereits vor Sylvester vereinbart wurde, innerhalb eines Gesprächs darüber, dass Katrin nun doch Sylvester mit ihrer Familie verbringen 'muss', sie Joachim aber dafür an Neujahr besucht/besuchen 'darf'.
Die EB werden Joachim aber höchstwahrscheinlich genau dazu befragt haben, wann diese Verabredung zwischen Katrin und ihm vereinbart wurde.
ludaya43 schrieb:Ich sag:
Er hat gelogen, er hat sie nicht mitgenommen nicht umgekehrt das sie nicht wollte.
Das sag ich jetzt mal
Könnte ich mir auch vorstellen, allerdings muss das nicht unbedingt bedeuten, dass er deshalb der Täter ist.
Denke viel eher, dass er, wenn er denn tatsächlich in diesem Punkt gelogen hat, dann wohl eher, weil er - im Nachhinein - ein schlechtes Gewissen gehabt haben wird und sich evtl Vorwürfe gemacht hat, dass Katrin wahrscheinlich nicht verschwunden wäre, wenn er sie mitgenommen hätte.
Aus diesem Grund könnte er auch zu Katrins Familie gegangen sein.
Seabat schrieb:Vielleicht wollte sie Joachim zu einer gemeinsamen Zukunft überreden, der wollte nicht, dann Plan B. Aber ich gebe zu sehr angreifbar die ganze Theorie
Aber warum hätte Joachim dies dann nicht bei der Polizei aussagen sollen?
V a nach so vielen Jahren immer noch darüber schweigen und Katrins Angehörige in der quälenden Ungewissheit leben lassen?
Katrin wäre längst volljährig und hätte daher das Recht, ihren Aufenthaltsort selbst zu bestimmen, auch gegen den Willen ihrer Eltern/Familie.
ludaya43 schrieb:Aber eine Hoffnung gibt es noch, daß es so ein Fall wie Natascha Kampusch ist und sie sich irgendwann befreien kann.
Allerdings sind solche Fälle statistisch gesehen sehr selten, auch wenn es sicherlich auch eine gewisse 'Dunkelziffer' geben wird.
Seabat schrieb:Vielleicht ist dieser Person erst durch den Podcast klar geworden, wer die Verdächtigen bzw. Zeugen waren. Sie wurden für ortskundige ziemlich genau beschrieben.
Das stimmt natürlich, wobei ich denke, dass die 'Ortskundigen' sicherlich auch schon vor der Ausstrahlung des Podcasts einige Theorien/Gerüchte/Gerede bzgl Katrins Verschwinden in all den Jahren seit 2001 gehört haben werden, sog 'Dorfklatsch' gibt es doch gerade auch in eher ländlichen Gegenden, da ist so ein (Langzeit-)Vermisstenfall immer mal wieder Thema bzw wird 'hinter vorgehaltener Hand so einiges 'getuschelt' worden sein.


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 15:21
@ludaya43
@Seabat
Vielleicht hat der "neue Zeuge" ja schon damals eine Beobachtung gemacht, die erst jetzt richtig eingeordnet bzw. bewertet werden konnte.

Mal angenommen, der Zeuge/die Zeugin war damals nicht persönlich anwesend, als die Polizei alle Anwohner befragte, hatte aber schon der Mutter oder dem Vater mitgeteilt, was er/sie beobachtet hatte. Mutter/Vater erzählen so grob eine Zusammenfassung der Polizei. Daraus ergibt sich für diese aber nichts Ermittlungsrelevantes.
Die Eltern berichten dem Kind, sie haben dessen Beobachtung der Polizei mitgeteilt. Für das Kind ist das damit erledigt.

Bei der neuerlichen Haustürbefragung wiederholt der/die damals nicht persönlich Anwesende die Beobachtung jetzt nochmal detailliert im 1:1-Gespräch mit den Ermittlern, quasi als Primärquelle.
Die Ermittler ziehen hieraus nun ganz neue Ansätze und Erkenntnisse, die durchaus ermittlungsrelevant sind.
Vielelicht wurde damals ein unwichtig scheinendes Detail nicht weitergegeben.

Wobei ich mich dann frage, wieso bislang trozdem nichts neues bekannt wurde und ob tatsächlich noch weiter ermittelt wird.


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 17:11
@ThoFra


erstmal...Silvester:)...

und ich denke nicht, dass Katrin auf dieser Familienfeier, auf der sie gezwungenermaßen war, etwas von dem date mit Joachim erwähnt hat.

diese Beziehung wurde von der Familie, den Eltern, nicht gern gesehen, kein Wunder bei dem Altersunterschied.

diese Neujahrsverabredung mit Joachim war daher "geheim", davon sollte keiner , schon gar nicht ihre Ellis ,wissen...vielleicht auch deshalb ihre Scheu davor, Zuhause anzurufen und sich abholen zu lassen.

tragisch...


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 19:45
Ventil schrieb:diese Neujahrsverabredung mit Joachim war daher "geheim", davon sollte keiner , schon gar nicht ihre Ellis ,wissen..
ThoFra schrieb:könnte mir daher gut vorstellen, dass diese Verabredung für den Neujahrstag bereits vor Sylvester vereinbart wurde, innerhalb eines Gesprächs darüber, dass Katrin nun doch Sylvester mit ihrer Familie verbringen 'muss', sie Joachim aber dafür an Neujahr besucht/besuchen 'darf'.
Meinte damit kein Gespräch zwischen Katrin und ihren Eltern, sondern ein Gespräch zwischen Katrin und Joachim.
Hätte ich dazuschreiben sollen.

Katrin wollte dieses Date höchstwahrscheinlich 'geheim halten', davon gehe ich auch aus, aber Joachim könnte die Verabredung mit Katrin für den Neujahrstag doch z B (beiläufig) einem Kumpel gegenüber erwähnt haben.
Daher meine Überlegung, wann die beiden die Verabredung getroffen haben könnten.


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 20:58
Hallo ich bin neu hier und befasse mich auch seit längerem schon mit dem Fall Katrin.
Man kann sich das kaum vorstellen dass es nach all den Jahren kein einzigen entscheidenden Hinweis gegeben hat. Wirklich sehr schlimm für die Familie. Keine einzige heiße Spur. Wie können die Menschen die das Verbrechen begangen haben oder etwas davon wissen damit leben??
Und finde es auch sehr merkwürdig, dass diese Anruferin sich nie mehr gemeldet hat. Ich denke, wenn sie sich erst Jahre nach Katrins Verschwinden gemeldet hat dann wird das kein Fake sein. Aber trotzdem... sehr seltsam alles.


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 21:02
ThoFra schrieb:Daher meine Überlegung, wann die beiden die Verabredung getroffen haben könnten.
Das würde wiederum meine These stützen, dass sie, als sie ihr Zuhause verlassen hat, dort auf jemanden getroffen ist, dem sie erzählt hat, dass sie zu ihrem Freund geht... bzw wie ihr weiterer Tagesablauf ist...


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 21:58
Blobbplopp schrieb:Das würde wiederum meine These stützen, dass sie, als sie ihr Zuhause verlassen hat, dort auf jemanden getroffen ist, dem sie erzählt hat, dass sie zu ihrem Freund geht... bzw wie ihr weiterer Tagesablauf ist...
Halte ich auch für gut möglich, evtl könnte Katrin später am Tag versucht haben, diese Person (sofern es denn so abgelaufen sein sollte) - ebenfalls mit dem Anliegen, eine Mitfahrgelegenheit zu suchen - zu kontaktieren.
Wir wissen ja nicht, wer alle 7 Personen waren, die Katrin an jenem 1.1.2001 kontaktierte.
Diese Personen zumindest wussten, dass Katrin nach Hause wollte (und bisher keine Mitfahrgelegenheit gefunden hatte), eine dieser Personen könnte also, falls es vorher schon Gedanken/ Phantasien in dieser Richtung beim Täter gegeben hätte, die 'günstige Gelegenheit' genutzt haben und Katrin 'abgepasst' haben, sie unter dem Vorwand, sie - nun doch - nach Hause fahren zu können, in sein Auto steigen lassen, evtl kam es zum Sexualdelikt und (aus Verdeckungsgründen!?) tötete der Täter Katrin anschließend und ließ ihre Leiche 'verschwinden' - immerhin so 'gut', dass sie bis heute nicht gefunden werden konnte.
Dies wäre m E ein vorstellbares Szenario, es kommen aber natürlich mehrere Möglichkeiten/verschiedene Varianten in Frage.


melden

Wo ist Katrin Konert?

02.12.2019 um 22:08
@ThoFra

Ich denke genauso wird es gewesen sein. Aber ohne Opfer keine Anklage. Denke die Polizei ist sich ziemlich sicher, wer das sein würde.


melden

Wo ist Katrin Konert?

03.12.2019 um 00:47
@ThoFra
Da bin ich auch ganz bei dir! Genau so und wahrscheinlich nicht anders wird es gewesen sein. Aber wie @Seabat schon schrieb. Ohne Opfer keine Anklage!

Wäre schön, wenn sich ein Mitwisser noch melden würde.

Oder die Polizei auf gut Glück noch etwas findet, um denjenigen zu verurteilen.


melden

Wo ist Katrin Konert?

03.12.2019 um 04:06
Seabat schrieb:Vielleicht ist dieser Person erst durch den Podcast klar geworden, wer die Verdächtigen bzw. Zeugen waren. Sie wurden für ortskundige ziemlich genau beschrieben.
Da bin ich mir nicht so sicher. Es wurde ja durchaus breit und umfassend seinerzeit ermittelt. Was auch das gesamte soziale Umfeld der Personen betraf, gegen die damals ermittelt wurde. Innerhalb der Dorfgemeinschaft wusste wohl jeder, welche Personen damals im Fokus der Ermittler standen.

Was mich allerdings wundert, dass in all den Jahren niemand hier als Schreiber/in aufgeschlagen hat, der die damalige Situation wenigstens einmal in groben Umrissen angedeutet hat.

Denn für uns hier im Forum, kam dieser Sachverhalt, total überraschend als er im Podcast thematisiert wurde.
Schaumberger schrieb:In einem Jahr läuft die Verjährungsfrist ab, bis zu der man einen möglichen Täter wegen Totschlags verurteilen könnte. Ab dem ersten Januar 2021 muss man ihm einen Mord nachweisen.
Da stimme ich dir grundsätzlich zu. Möchte aber noch einmal auf eine Besonderheit, bei den Verjährungsfristen hinweisen.

Ermittlungen gegen eine Person, stellen die Frist der Verjährung auf Null.

Das kann zu zeitlich verschobenen Verjährungsfristen führen, wenn eine Person in den nächsten Jahren in den Fokus der Ermittlungen geraten sollte, gegen die seinerzeit noch lange nach der Tat ermittelt wurde.


melden

Wo ist Katrin Konert?

03.12.2019 um 12:58
EDGARallanPOE schrieb:Denn für uns hier im Forum, kam dieser Sachverhalt, total überraschend als er im Podcast thematisiert wurde.
Was meinst Du konkret ?


melden
Anzeige

Wo ist Katrin Konert?

03.12.2019 um 13:30
EDGARallanPOE schrieb:Was mich allerdings wundert, dass in all den Jahren niemand hier als Schreiber/in aufgeschlagen hat, der die damalige Situation wenigstens einmal in groben Umrissen angedeutet hat.
Das wundert mich auch, es haben sich auch mehrere Forenmitglieder in diesem Thread als Einwohner von Bergen zu erkennen gegeben. Aber keiner konnte auch nur im Ansatz etwas konkretes zur Sache sagen.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord202 Beiträge