Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Göhrde-Morde

15.208 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, Lage, KUR, Winsen, Tatwaffe + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde

Die Göhrde-Morde

23.10.2016 um 01:17
Hallo, ich hätte mal eine Frage zu diesem Thread. Auf Seite 466 Ende (2014) wird viel über angebliche Übereinstimmungen mit den Göhrde morden und dem Mordfall an Gabi Kunze aus Waldkraiburg, Bayern geredet.
Ist noch jemand hier aktiv dabei der bei den Beiträgen mit geschrieben hat? Ich komme aus dieser Stadt und bin hier erst über den Fall gestolpert.


melden
Anzeige
FredvomMond
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

31.10.2016 um 18:32
Ich wundere mich schon sehr inwieweit hier der Zeitartikel zerrissen wird ...


melden
Halloween16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

31.10.2016 um 18:41
Was heißt der Artikel wird zerrissen, aber normalerweise ist man von der renommierten Zeitung "Zeit" viel mehr Neutralität und Qualität gewohnt...mein persönlicher Eindruck...


melden

Die Göhrde-Morde

31.10.2016 um 19:20
@HollyRoxx

Ich habe mich damals für den Fall Gabi Kunze und möglichen Parallelen zu den Göhrdemorden interessiert. Wenn Du aus Waldkraiburg kommst, ist Dir vielleicht etwas über den Fall bekannt?


melden
FredvomMond
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

03.11.2016 um 15:37
@Halloween16

Die Berichte entsprechen (teilweise) durchaus dem Sachstand, der derzeit als sehr wahrscheinlich angenommen wird.
Naturlich kann man die journalistische Arbeit in ihrer Art und Weise bewerten, allerdings empfinde ich die Infos aus der "Zeit" als wesentlich aktueller und somit informativer als manch andere, die hier immer wieder Kreise ziehen.
Es hat sich etwas getan in den Ermittlungen, dies sollte jeder User hier zur Kenntnis nehmen, es geschieht wieder etwas, seit vielen Jahren ist polizeiliche Bewegung erkennbar!


melden

Die Göhrde-Morde

03.11.2016 um 16:34
Für alle, die die ZEIT-Artikel nicht erwerben konnten und noch
nicht gelesen haben, stelle ich sie der Einfachheit halber mal
hier ein, dann könnt ihr euch selbst eine Meinung bilden und
Stellung dazu nehmen:

http://www.zeit.de/2016/42/serienmord-ermittlungen-doppelmorde-lueneburg-birgit-meier

http://www.zeit.de/2016/43/serienmorde-aufklaerung-ermittlungen-kurt-werner-wichmann

http://www.zeit.de/2016/44/serienmord-moerder-goehrde-lueneburg-ermittlungen-polizei


melden

Die Göhrde-Morde

04.11.2016 um 16:28
Könnte man klären was es mit dem Ford Probe auf sich hat? Also zugelassen auf KWW,wo gekauft etc.
Das in dem Fall fast alle Beweismittel vernichtet worden sind,einfach unglaublich.
Persönlich glaube ich an einen Mittäter.


melden

Die Göhrde-Morde

05.11.2016 um 08:24
@bura007
bura007 schrieb:Könnte man klären was es mit dem Ford Probe auf sich hat? Also zugelassen auf KWW,wo gekauft etc.


Zum Thema Ford Probe, hatte ich seinerzeit im Juni diesen Jahres 2 Beiträge ausgearbeitet:


Beitrag von EDGARallanPOE, Seite 645

Beitrag von EDGARallanPOE, Seite 645

Zitat aus einem dieser Beiträge:
Die ersten Modelle wurden erst ab Dezember 1990 nach Deutschland importiert. Erst ab diesem Zeitpunkt konnte also auch K.W.W. über ein solches Fahrzeug verfügen.
Dezember 1990/Januar 1991 wäre also der frühestmögliche Zeitpunkt, zu dem K.W.W. über seinen Ford Probe hätte verfügen können.
Er könnte ihn aber auch wesentlich später erworben haben.



Damit kann man sofort den Schluss ziehen, dass jener Wagen bei der Tatausführung im Fall B.M., sowie einer angedachten Tatausführung im Fall der Göhrde-Morde, keine Rolle gespielt haben kann.


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 10:30
Schade das die Zeit-Artikel von den Insidern hier so negativ betrachtet werden.

@LuckyLuciano

Welche Angaben in den Artikeln sind den konkret falsch oder aus dem Zusammenhang gerissen?

Wolfgang Sielaff hält Kurt-Werner W. für den Mörder seiner Schwester. Ich bin Herrn Sielaff lediglich einmal in einer größeren Gruppe begegnet, habe ihn aber als intelligenten und sehr scharfsichtigen Menschen in Erinnerung.

Interessant finde ich die Aussage im Artikel, es gäbe seit den 60er Jahren vierzig (!) ungeklärte Morde an Frauen und Mädchen im Lüneburger Umland. Sind das nicht erstaunlich viele? Auch im Hamburger Raum gab es ja einige Vergewaltigungs- und Mordserieren an Frauen in den 70er und 80er Jahren, die meisten davon konnten allerdings in den letzten Jahren Dank DNA-Analysen oder Kommissar Zufall geklärt werden.

Noch interessanter finde ich den Hinweis, dass Kurt-Werner W. damals bereits über einen BTX Zugang verfügte, mithin einen Homecomputer oder sogar PC besessen haben musste:
Ein weiterer Hinweis ist das Ergebnis einer BTX-Recherche, die man 1993 bei der Durchsuchung von Wichmanns Haus sichergestellt hatte. BTX war ein Online-Dienst der Bundespost, eine Art Vorläufer des Internets. Kurt-Werner Wichmann suchte hier nach Informationen zu Angehörigen von Bernd-Michael Köpping, einem der Ermordeten in der Göhrde. Auch diese Unterlagen waren lange verschollen.
aus

http://www.zeit.de/2016/44/serienmord-moerder-goehrde-lueneburg-ermittlungen-polizei/seite-2

Die "BTX-Recherche" lag vermutlich ausgerduckt vor. Ich frage mich, ob der dazugehörige Rechner wirklich forensisch untersucht wurde, und falls ja, ob Hinweise auf Sex, Porno oder SM Foren gefunden wurden. Gerade in Hamburg gab es einige entsprechende Mailboxen, der Zugang zu diesen erforderte aber meisstens eine persönliche Empfehlung. Falls Kurt-Werner W. in dieser Szene unterwegs war, müsste er in der damaligen HHer SM-Szene Bekannte gehabt haben.

Leider gehen die Artikel nicht weiter auf die angeblich gefundenen Kinderpornos ein. Wen und was zeigten die Bilder konkret. Wie ist Kurt-Werner W. an das Material gekommen? Das spricht in meinen Augen dafür, dass es eventuelle Mitwisser gegeben haben könnte.

Mich würde auch brennend interessieren, ob die Herkunft der beeindruckenden "Jagd" Aussrüstung von Kurt-Werner W. geklärt werden konnte:

- zwei Kleinkalibergewehre
- einen Revolver
- Munition
- Schalldämpfer
- Elektroschocker
- Messer
- Kanülen
- Schlafmittel
- Ketten
- Kordeln
- Handschelle
- VW Golf mit Straßenkarten, Bundeswehrschlafsack, Thermoskanne und Fernglas


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 12:46
@FredvomMond
FredvomMond schrieb am 31.10.2016:Ich wundere mich schon sehr inwieweit hier der Zeitartikel zerrissen wird ...
Warum?


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 13:00
@Rorschach
Rorschach schrieb:Schade das die Zeit-Artikel von den Insidern hier so negativ betrachtet werden.
HIlf mir mal. Was ist daran schade?

Wer die Artikel aufmerksam gelesen hat muss das doch erkennen!?


melden
Halloween16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 13:11
@LuckyLuciano

Ich bin ganz bei Dir. Ich habe es auch erkannt. M. Mn. nach soll hier ganz eindeutig der Weg zu KWW als Göhrdemörder geebnet werden. Passt ja auch, er ist auch schon tot, besser geht es nicht. Die Netzwerke funktionieren!
Aber: es gibt noch genug andere absolut gestörte und abartig veranlagte Menschen in und um Lüneburg, meine eigene Erfahrung!
Man sollte sich nicht vorschnell festlegen. Ich hoffe, dass die Wahrheit ans Tageslicht kommt....


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 13:15
@Halloween16

Es gibt noch nicht einmal einen belastbaren Grund für eine Täterschaft von K.W.W. bei B.M.

Es gibt keine Leiche, somit sprechen wir über einen Vermisstenfall.

Man findet eine Blutspur an einer Handfessel. Und?

Was noch? Was beweist das?


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 13:32
@LuckyLuciano

Es ist schon merkwürdig, in der Tat. Ich muss gestehen, dass ich auch so wie Du gedacht habe.
Du zweifelst die Ergebnisse an?


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 13:35
@DerKommissar

Ich zweifle den Bericht der ZEIT an.

K.W:W. als Mörder zu bezeichnen und genau das tat der Autor, setzt einiges an Beweisen voraus.

Wo sind diese Beweise aufgezeigt worden?


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 13:44
@LuckyLuciano

Man muss sich natürlich auch ein bisschen mit den jeweiligen Hintergründen und den dazugehörigen Netzwerken beschäftigen. Ich denke, es gibt immer gewisse Abhängigkeiten, so auch in dem Fall.
K.W.W. passt einfach gut ins Bild, er kommt aus der Gegend, er ist bereits tot, er war abartig veranlagt etc. Natürlich hatte er einiges auf dem Kerbholz und daher passt er einfach gut als mutmaßlicher Täter, warum noch lange weitersuchen. Man hat einen mutmaßlichen Mörder ausgegraben, dieser ist tot, Öffentlichkeit ist beruhigt und kann aufatmen, alles gut, so soll es sein!


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 13:56
Der Autor schmückt sich mit Namen.

Einem ehemaligen Vize-Chef des LKA HH.

Und seinen "Helfern".

Welche belastbaren Beweise liefern sie?

Herrn Sielaff kenne ich auch persönlich.

Er trifft das Muster eines befangenen Angehörigen, den man aus der Aufklärung eines Fall im aktiven Polizeidienst immer dann raus hält, wenn es um persönliche Strömungen und Verbindungen geht (Familie, usw. ...)


melden

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 14:58
da es nur 2 leute gab die einen schlüssel zu kww,s zimmer hatten und einer davon kww ist ,kann man wohl mindestens von einen mitwisser ausgehen,wenn nicht sogar mittäter.


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

06.11.2016 um 16:11
@LuckyLuciano Okay verstehe ich dich richtig, du hälst also auch die Fülle von Indizien die für Kurt-Werner W. als Täter im Falle B. M. sprechen, für nicht überzeugend? Ich bin kein Jurist und habe eher die Sichtweise eines Ermittlers, von daher kann ich die Pressemitteilung der Polizei, die von einem, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, bestätigten Verdacht als Täter im Fall B. M. spricht, verstehen.

Die Göhrde-Morde stehen auf einem anderen Blatt, und würde ich den Artikeln auch nicht vollständig folgen wollen-


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Fall Dirk Schiller1.425 Beiträge