weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:15
Mal zu dem zusätzlichen Tag - also heute, den Nel haben wollte. Die Erklärung war doch völlig logisch, dass er sich beraten möchte, welche Zeugen er aufruft und das entsprechend mit seinem Team erörtern möchte und die Leute noch vor dem verlängerten Wochenende kontaktieren möchte, bevor sie eben ihr langes Wochenende nutzen. Das hat ganz einfache Gründe - da muss man nicht so viel reinspinnen.

Den Artikel von @KlaraFall fand ich auch sehr aussagekräftig - denn wie will man all diese Zeugen widerlegen, die alle eine Frauenstimme vernommen haben - ohne wissen zu können, dass dort eine Frau ist und am Ende war eine tot!

Ich hatte auch noch überlegt, ob Oscar sie nur ängstigen wollte und gar nicht wirklich erschießen und er ihre Schreie vernahm -aber als Panik wahrnahm...gegen meinen eigenen wohlwollenden Gedanken spricht aber, dass sie Schüsse alle mehr oder minder in einer Höhe abgegeben worden - entlang der Waagerechten - somit Treffer absolut gewollt waren und auch der Tod billigend in Kauf genommen wurde.

Da eine Notwehrsituation draus zu machen, ist nahezu ausgeschlossen und auch Roux wird das nicht richten können.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:25
Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Tag gestern für Nel so aussagekräftig war... dass er deshalb nur noch ein paar Zeugen braucht um es rund zu machen. Ich meine er stellt sich 60 cm vor die Tür, macht sich selber angreifbar damit was nicht zeigt, dass er irgendwie angst hatte, feuert dann 4 mal gezielt da rein, die Pause nach dem ersten Schuss lässt den Verdacht zu, dass sie geschrien hat und all das wird durch die Zeugin B. im Prinzip eins zu eins bestätigt. Der direkte Nachbar sagt evtl. das auch so eins zu eins aus.

Allein deshalb denke ich nicht, dass der Tag für die Staatsanwaltschaft irgendwie negativ verlief... aber vielleicht kann das ja jemand erleutern, was man daran negativ findet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:31
@obskur

Der Hauptaspekt war doch, dass sie mit Sicherheit vor Schmerzen aufgeschrieen hat und das hat Oscar gehört und nicht aufgehört zu ballern. Wenn die hier wirklich alle glauben, dass sie völlig ruhig da gesessen hat, dann ist das völlig weltfremd. Sie hatte mit Sicherheit höllische Schmerzen - aber das war ja dann auch GsD schnell vorbei.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:33
@Interested
Ganz genau, aber man will gerade jetzt glauben, dass es gestern schlecht lief für Nel und er die Segel streicht... ist mir unverständlich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:35
Guten Morgen in die Runde,

ich bin die Neue :-)

also... dass die EV von den Anwälten so aufgesetzt wurde, dass da schwer dran zu rütteln ist, wundert mich nicht ... und es waren ja nur zwei Menschen im Haus, einer davon ist tot.

Klar ist auch, dass man der EV bewusst genügend Spielraum liess, s. z.b. 2 Ventilatoren, Reeva war wach. Mal sehen was noch folgt... Habe etliche Jahre als Sekretärin für Strafrechtler gearbeitet. So bekommt man auch mal mit, wie ne EV mit den Mandanten erarbeitet wird :-) Das grobe Gerüst muß stehen, mehr nicht. Schon ein Fehler in diesem ,wäre für die Verteidigung gar nicht gut. Deshalb muß natürlich an der Glaubwürdigkeit der Ohrenzeugen kräftig gerüttelt werden.

Was mich u.a. interessieren würde, wie konnte OP Reeva übersehen?
Wo standen die Ventilatoren und wurden sie angeschlossen?
So groß ist das Schlafzimmer nun wahrlich nicht. Das Bett stand zu dem sehr nahe
der Schiebetüren. Wieviel Zeit brauchte er dafür? Und so weiter...
Kurz, diese Szene hätte ich doch gerne mal nachgestellt.

Nun ja, das Szenario "intruder" ist für mich recht unglaubwürdig.
Denke, das erste was man sich in Süd-Afrika als Begründung zu so einer Tat einfallen lassen würde, wäre eben diese Aussage. Da gibts sicherlich genügend "running gags" diesbezüglich :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:37
@obskur

Wieso soll es schlecht gelaufen sein? Der Ballistiker hat klar dagegen gehalten, der Blutspurenexperte hat dargelegt, wie schwer die Verwundungen waren und den Weg aus dem Klo nach unten erklärt und der IT Experte hat alle Daten sichern können. Was genau lief denn jetzt schlecht? Aufgrund Rouxs kurzen Kreuzverhören, sieht man doch, für wen es tatsächlich schlechter lief oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:42
@Interested
Das musst du @Tussinelda fragen was genau da schlecht gelaufen sein soll...ich sehe es ja auch nicht.
Bezog sich auf diesen Text...
Tussinelda schrieb: But the unexpected announcement by chief prosecutor Gerrie Nel that he was “close to wrapping up” the state’s evidence has left legal experts wondering if the case has substantially faltered.
und
However, she said there were two other possibilities: that a new “smoking gun” piece of evidence has been discovered, and it must be examined prior to the case proceeding any further, or the complete opposite to that unlikelihood.“It might be that they realise they had a very bad day in court today, which I think they did,” Ms Phelps told Fairfax Media.
aber die unerwartete Ankündigung des chief prosecuter Nel, dass er "kurz davor ist die Beweise der Anklage abzuschliessen" liess legal experts sich fragen, ob der Fall wesentlich ins Wanken geraten ist.

Wie auch immer, es gibt noch 2 weitere Möglichkeiten, sagte sie: das ein neuer "smoking gun" Beweis entdeckt wurde und dieser untersucht werden muss bevor die Anklage weiter machen kann, oder das genaue Gegenteil dieser Unwahrscheinlichkeit. Es könnte sein dass sie erkennen, dass sie einen sehr schlechten Tag im Gericht hatten, von dem ich denke, dass sie ihn hatten.
(Letzteres ist nur die Übersetzung von mir)edit
....................
Ich hatte mich darauf bezogen, der ganze, von Dir eingestellte Artikel, lässt es sehr wahrscheinlich erscheinen, dass zumindest diese Person (Kelly Phelps) es eher so sieht, dass es für die Anklage schlecht aussieht.......aber warten wir es ab........Du liest eben nur die "Unwahrscheinlichkeit", ich lese es ganz ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:44
@JourFixe

Nein, die Ventilatoren waren nicht angeschlossen. Auch wieder so ein kritischer Punkt... wenn er sie anschließen wollte, warum schloß er vorher die Vorhänge und machte den Raum stockdunkel ? Kein Mensch würde in dieser Dunkelheit nach den Steckdosen suchen, sondern die Dinger wahrscheinlich vorher anschließen und dann evt. den Raum verdunkeln.
Interested schrieb:Aufgrund Rouxs kurzen Kreuzverhören, sieht man doch, für wen es tatsächlich schlechter lief oder?
Die kurzen Kreuzverhöre haben mich auch sehr gewundert. Sonst hat Roux doch immer ewig auf allem rumgeritten. Wieso plötzlich nicht mehr ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:47
@Photographer73
Waren nicht beide auch vor ein paar Tagen in Privataudienz bei der "Chefin"? Vielleicht wurden da neue Agreements aufgestellt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:48
@Photographer73

Er hat den Blutspurenexperten lediglich gefragt, ob die Spritzer auch von den Händen, wenn man diese Schüttelt, kommen könnten - ja können sie - die Frage ist, warum sollte man die Schütteln? Gibt sich da mit einem Ja zufrieden, als wäre das der Beleg, dass es so gewesen ist....vergisst dabei aber, dass ein Mensch tot ist und dieser gewaltsam zu Tode kam.

Was soll er den IT Experten fragen? Er hat doch alle von dem erbrachten Ergebnisse - damit muss er arbeiten und diese begründen. Kann ja jetzt schlecht anzweifeln, was im Browser zu finden war!

Den Ballistiker konnte er nicht kleinkriegen...seine Experten werden ein anderes Szenario spinnen - ist es aber mit der Tat kompatibel?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:48
@regenbogen1

Ja, an dieses Zusammentreffen im Richterzimmer vor 2, 3 Tagen hatte ich auch schon gedacht. Deswegen fing die Übertragung ja an diesem Tag erst so spät an. Aber man weiß halt auch nicht, was da besprochen wurde.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:51
Ich sehe das alles völlig anders. Gestern der Tag hat absolut nichts für Nel gebracht, außer das Reeva laut seiner Ansicht, die Hand zum Schutz an den Kopf hielt, hat alles eher für die Version von O.P geprochen, deshalb hat Nel auch "a weak cace". Die einzige Zeugin die vor den Schüssen Schreie gehört haben will, ist die Burger und die wohnt 180 Meter entfernt, will aber alles besser gehört haben als andere. Keiner von den anderen Zeugen hörte markerschütternde Schreie einer Frau, nur sie.

Wenn jetzt die unmittelbaren Nachbarn von O.P wieder was völlig anderes gehört haben, dann weiß Nel ganz genau, dass er mit seinen Zeugen nicht weit kommen wird, denn dann ist der Zweifel an dem was die anderen Wahrgenommen haben da und das ist, wie wir alle wissen, immer für den Angeklagten zu sehen.
Roux war mit seiner Befragung auch sehr schnell fertig, denn er weiß, dass im Grunde gestern alles eher positiv für seinen Mandanten lief, außer die Hörzeugen hat Nel nichts in der Hand, denn die Befunde sprechen eine andere Sprache, nämlich die, dass alles genau so wie O.P ausgesagt hat, abgelaufen ist.

Ich sehe schon die Schlagzeilen vor mir: "Große Überraschung im Fall O.P" Dabei ist es keine Überraschung, sondern war abzusehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:54
@CosmicQueen
......ja und am Montag Nachmittag gehen dann alle schön mit June Steenkamp essen und schauen sich Bilder von früher an. Never ever!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:56
@CosmicQueen
Du verdrängst gerade einige Aspekte von gestern. Und andere Zeugen haben auch Schreie von einer Frau beschrieben, nicht zu vergessen der Dr. der so nah wohnt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:56
Nachdem die Tat bekannt wurde, haben die meisten instinktiv an OPs Version gezweifelt.
In seinen Aussagen über diese Nacht ist Reeva ein Wesen, das nicht wirklich existiert. Fast wie eine Puppe. Die um 22 Uhr schlafen geht, die er nicht bemerkt, während er nach der Waffe greift, die auf seine Anweisung, die Polizei zu rufen, nicht reagiert, die sich auf der Toilette nahezu geräuschlos verhält, die noch nicht mal aufstöhnt, als sie einen Hüftschuss abkriegt.
Heute ist sie tot. Aber irgendwie lebt sie auch in seiner Geschichte schon nicht mehr. :(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:59
@muscaria

Schön beschrieben und genau darüber sollten einige mal nachdenken...war sie nur ein Kleiderständer ohne Stimme?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 09:59
@Interested

Sehe ich ebenso. Die Tatsache, daß es möglich wäre, daß das Blut übertragen wurde, als er z.B. die Handys holte o.ä. heißt ja nicht, daß es auch so war. Aber zumindest die Möglichkeit hat er aufgezeigt, auch wenn er nicht direkt auf die Spuren am Bett einging. Dennoch wundert mich seine Vorgehensweise seit ein paar Tagen.
Interested schrieb:Den Ballistiker konnte er nicht kleinkriegen...seine Experten werden ein anderes Szenario spinnen - ist es aber mit der Tat kompatibel?
Der Ballistiker war klasse. :D Ich kann mir nicht vorstellen, daß seine Ballistik-Experten ein völlig anderes Szenario beschreiben werden, aber zumindest in Kleinigkeiten werden sie sicher abweichen. Seine Hauptsorge wird wahrscheinlich dem Abstand zur Tür und der Abwehrhaltung von Reeva gelten. Denn eins ist klar - wenn sie noch die Zeit hatte, um diese Haltung einzunehmen, wird sie auch geschrien haben und somit hätte OP sie erkannt haben müssen, selbst wenn er vorher viell. wirklich von einem Intruder ausging. Nach dem ersten Schuss hätte Schluß sein müssen, selbst wenn er da die Schreie nicht als von Reeva erkannte (was ich mir schwer vorstellen kann, aber nehmen wir es mal an) So oder so hätte jemand nach dem ersten Schuss geschrien, auch ein Einbrecher. Und das hätte ihm gezeigt, daß er jemanden getroffen hat. Diesen ersten Schuss hätte man mit viel good will dann VIELLEICHT als Warnschuss in Panik verkaufen können. Aber die weiteren Schüsse nicht. Und deshalb ist es für mich spätestens ab dem 2. Schuss Tötungsabsicht... egal wer hinter der Tür gestanden hätte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 10:03
@Photographer73

Ja und ich habe mir das Szenario einfach versucht vorzustellen...Sie streiten, sie verschwindet auf's Klo, schließt sich ein, er rastet aus, holt die Knarre, schießt durch die Tür, der 1. Schuss ein Treffer - er denkt vielleicht, sie schreit vor Panik- gibt ihm ein gutes Gefühl...sie allerdings ist getroffen - okay, das kann er nicht sehen - aber er schießt weiter..alles so ziemlich auf einer Höhe in Breite der Tür...das ist der Beleg, dass er treffen wollte und somit auch töten wollte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 10:08
@obskur

Wenn der Fall so wesentlich ins Wanken geraten wäre...meinst Du, Nel hätte dann mit diesem Lacher zum Schluss geendet? Meinst Du, ihm wäre zu Scherzen gewesen? Würde er so eine Ankündigung machen, dass er bereits nächste Woche abschließt? Ich denke: NEIN :)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 10:10
@Interested
Eigentlich hat der Blick von Nel kurz nach dem Lacher in Richtung Roux schon seine eigene Sprache gesprochen.

Ich denke aber wir sollten die Spannung für andere noch aufrechterhalten ;)


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden