weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:34
@Rabenfeder

Meiner Meinung nach wäre so ein Verhalten in diesem Zusammenhang ziemlich abwegig:
Tajna schrieb:Wie und wo könnte OP denn gelernt haben, dass man mit Ohren und Augen zuhalten und Kotzen bei anderen Menschen Wirkungen erzielen kann, die die eigene Person in einem guten Licht erscheinen lassen?
Und, was das Wichtigste ist: Das funktioniert nicht!

Gespielte Gefühle kann man an der veränderten Mimik erkennen und natürlich auch an den TATEN einer Person.


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:34
Tajna schrieb:Wie und wo könnte OP denn gelernt haben, dass man mit Ohren und Augen zuhalten und Kotzen bei anderen Menschen Wirkungen erzielen kann, die die eigene Person in einem guten Licht erscheinen lassen?
Ohne jetzt die Ferndiagnose unterstützen zu wollen: @Rabenfeder hat ja gerade argumentiert, dass Psychopathen Gefühlsregungen so täuschend echt imitieren können, dass das komplette Umfeld darauf hereinfällt. Wenn das so ist, eignen sich von außen beobachtbare Gefühlsregungen nicht dazu, Psychopathen von Nichtpsychopathen zu unterscheiden. @Rabenfeder 's
Hypothese kann daher mit einer Diskussion über "Ohren und Augen zuhalten" weder be- noch widerlegt werden.

Ich möchte aber noch was anderes anfügen: Ich halte auch die Berichte über den betenden Oskar P. für Marketinggetue. Religion, insbesondere in der frömmlerischen Variante, eignet sich hervorragend dazu, Leute zu manipulieren und zu täuschen. So fallen in den USA Menschen regelmäßig aus allen Wolken, wenn eine "churchgoing"-Person plötzlich zum Schwerverbrecher wird.
Ich könnte mir daher vorstellen, dass die Verteidigung noch den ein oder anderen Charakterzeugen im Programm hat, der Oskars religiöse Reue "bezeugen" wird.

Ich glaube aber dennoch nicht, dass Oskar ein Psychopath ist. Rücksichtslos, aggressiv, selbstherrlich, narzisstisch, ok - aber ich nehme ihm durchaus ab, dass es ihm aktuell dreckig geht, wenn auch wohl mehr aus Selbstmitdleid. Letzteres ist aber immerhin ein Gefühl.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:34
@Rabenfeder
Mir persönlich geht deine Ferndiagnose hier auch zu weit... ich denke nicht, dass einer von uns sein Wesen beurteilen kann...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:37
@zaubertraudl
Ich habe nie behauptet ich wisse genau über seine Krankheiten Bescheid, lies mal meine Postings genauer. Ich habe meine Meinung geäußert, wie Du auch. Und ich habe sie begründet.
zaubertraudl schrieb:die ja anscheinend nach der Lektüre eines Buches in der Lage ist, absolut zutreffende Diagnosen zu liefern..
Nicht nur nach dem Buch... das war für Euch gedacht, ich habe durchaus noch andere Quellen u.a. Aussagen von Psychiatern in dem Fall und auch ganz allgemein zu den "Symptomen"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:39
@Rabenfeder
Deine Diagnose ist trotzdem etwas gewagt! Wir wissen nicht einmal wie genau seine Kindheit gewesen ist bzw. ob sich wirklich in dieser Phase bereits psychisch etwas getan hat oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:39
@Tajna
Tajna schrieb:Gespielte Gefühle kann man an der veränderten Mimik erkennen und natürlich auch an den TATEN einer Person.
Gespielte Gefühle kannst Du nicht erkennen, das ist es ja, jedenfalls NICHT bei Psychopathen.
Mit den TATEN hast Du etwas wahres gesagt....

@ Käsepizza
naja es ist auch nur meine MEINUNG
so - muss weg


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:40
zaubertraudl schrieb:Ich finde es nur weder ok, noch irgendwie fundiert, wenn manch einer hier seine Küchenpsychologie auspackt und so tut, als wisse er genau über OPs psychische Krankheiten Bescheid...
Da bin ich absolut bei Dir und darum geht es hier auch nicht. Wir schauen uns gemeinsam eine Gerichtsverhandlung an und manche hier sehen sich in der Position, psychologische Gutachten zu erstellen^^ - übrigens auch bei Reeva, die ebenfalls nicht bekannt ist und nur aufgrund der einen Info, dass sie sich gegen Gewalt an Frauen einsetzt...oder keine Pornos schaut...

Vielleicht die Metadiskussion einfach mit den interessierten usern per PN führen, dann leidet der Strang nicht darunter ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 11:51
@Rabenfeder
Du behauptest aber, dass OP ein Psychopath ist - und das kannst du nicht wissen.

@Interested
Da hast du wohl recht! Ich finde es nur immer wieder faszinierend, wie sich auf einmal alle möglichen Leute dazu befähigt fühlen, psychiatrische Diagnosen abzugeben. Ich arbeite im großen weiten Feld der Psychiatrie und habe tagtäglich mit verschiedensten Erkrankungen und deren Symptomen zu tun - dennoch würde ich nie soweit gehen, jemandem den ich nicht kenne, eine Krankheit zu diagnostizieren.

Hier sind die User teilweise jedoch recht flott mit derlei Vermutungen; heute ist OP ein Psychopath, vor ein paar Tagen war er Borderliner, usw. Und wenn man sich mal für eine Diagnose "entschieden" hat, wird man auch immer Belege dafür finden - das funktioniert ja schließlich auch ziemlich gut, wenn man will, dass OP´s Affidavit die Wahrheit ist :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:20
Interested schrieb:Da bin ich absolut bei Dir und darum geht es hier auch nicht. Wir schauen uns gemeinsam eine Gerichtsverhandlung an und manche hier sehen sich in der Position, psychologische Gutachten zu erstellen^^
Aber echt...Ich finde auch nicht, dass das etwas mit dem Thema zu tun hat. Schaut mal in andere Threads, würde da über die Psyche der verschiedenen Persönlichkeiten diskutiert, käme es gleich zur Schließung. Aber das wollen wir ja alle nicht ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:21
@zaubertraudl
das ist sicher alles richtig, was Du schreibst!
Aber irgendeine psychische Störung wird es doch geben bei OP, oder?
"Tickt" ein psychisch normaler Mensch so aus?? Und handelt so, wie es
einige Zeugen ausgesagt haben; Schießen aus dem fahrenden Auto etc?

Das wird eben hier diskutiert - und da gibt es dann auch diese
"Ferndiagnosen" ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:22
@KlaraFall

Ich bin auch der Meinung, dass er sie vorsätzlich töten wollte - unabhängig davon ob der letzte Schuss nun gezielt oder anhand der Schreie den Kopf traf


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:32
fortylicks schrieb:"Tickt" ein psychisch normaler Mensch so aus??
Hm...das ist ne gute Frage (ohne damit jetzt die Diskussion zur Fern-Diagnose unterstützen zu wollen)...
Ich glaube JA. Das kann passieren bei "normalen" Menschen - jeder kann nen TILT haben...dumm wirds nur, wenn man dann eine Waffe griffbereit hat und nicht nur iwas an die Wand, oder jmd hinterher schmeisst...


Und ja, ich geh grad volles Rohr von mir und meinem Bekanntenkreis aus ;)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:39
Photographer73 schrieb:verdammt, ich hab sie getroffen... was hab ich getan etc. Und ebenso wäre es bei seiner Einbecher-Version gewesen. Trotzdem ballerte er weiter und das ist, m.M.n. der Knackpunkt.
Denke ,der war so wütrnd ,das er weiterballerte um sie zu "bestrafen".


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:41
@fortylicks
Dass OP psychische Probleme / eine psychische Fehlentwicklung hat, will ich ja gar nicht per se abstreiten - das ist durchaus möglich vielleicht sogar wahrscheinlich.

Wobei ich andererseits auch @Dusk Recht geben muss, dass natürlich auch ein "normaler" Mensch völlig austicken kann.

Es steht natürlich auch jedem User hier frei, Vermutungen über etwaig denkbare Krankheiten zu äußern - man darf dann aber nicht so tun, als sei dies ein Fakt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:47
Psychopathen sind empathielose Menschen, die sich zwar bis zu einem gewissen Grad gut verstellen können, aber auch nicht so perfekt, dass das direkte Umfeld nicht doch merkt, dass mit demjenigen irgendwas nicht stimmt. Sie strahlen im zwischenmenschlichen eine unbestimmte Kälte und Gleichgültigkeit aus, die dem nahen Umfeld (Familie, eventuelle "Alibi-Partner" etc.) nicht verborgen bleibt. Ein Psychopath würde aber im Gerichtssaal sicher nicht Kotzanfälle vortäuschen, weil er gar nicht wüsste, dass Menschen vom Anblick solcher Bilder schlecht werden kann. Er würde viel mehr dadurch auffallen, dass er sich diese Bilder völlig regungslos, evtl. sogar leicht fasziniert, anschauen kann.

Von daher, OP mag eine psychische Störung haben, aber ein Psychopath ist er in meinen Augen nicht. Man sieht m.E. an seinen Augen auf einigen der Bilder aus dem Gerichtssaal, dass seine Verzweiflung nicht gespielt ist. Mimik kann man kontrollieren und verstellen, aber den verzweifelten Ausdruck in den Augen kann man sich vorspielen. Man sagt nicht umsonst, dass die Augen der Spiegel zur Seele sind.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:57
@diegraefin

Diese Empathielosigkeit und Gleichgültigkeit haben Psychopathen in gewisser Weise auch sich selbst gegenüber.

Sie haben z.B. keine Angst, Risiken einzugehen oder sich in Gefahren zu begeben.
Sie können sich schlecht vorstellen, was ihnen dann zustoßen könnte.

Einzelne Menschen sind ihnen nicht wichtig, sie sind für sie austauschbar.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 12:59
Wird eigentlich bei OP ein psychologisches Gutachten erstellt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 13:04
@Ocelot

Bekannt ist, soviel ich weiß, darüber nichts. Wenn, dann wird es wohl eher von Seiten der Verteidigung kommen, falls man vielleicht doch noch irgendwie in Richtung Unzurechnungsfähigkeit o.ä. umschwenken will... was ich aber nicht glaube. Von Seiten der Staatsanwaltschaft wurde wohl keines in Auftrag gegeben, jedenfalls ist nichts durchgesickert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 13:17
Tajna schrieb:Diese Empathielosigkeit und Gleichgültigkeit haben Psychopathen in gewisser Weise auch sich selbst gegenüber.

Sie haben z.B. keine Angst, Risiken einzugehen oder sich in Gefahren zu begeben.
Sie können sich schlecht vorstellen, was ihnen dann zustoßen könnte.
Das kenne ich nicht so, woher stammt diese Einschätzung einer Psychopathie? Ein Psychopath ist sich selbst normalerweise selbst der einzige und nächste Mensch und geht nur da Risiken ein, wo sie ihm mehr nutzen als schaden. Er weiß sehr wohl was richtig und falsch ist und wägt Risiken ab, um nicht bei einer Tat erwischt zu werden.

Meinst du evtl. Psychotiker?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2014 um 13:26
Pistorius hat genau gewußt was er tat. Vorher gab es den Streit, er hätte einlenken können, dafür war Zeit genug, Zeit zum nachdenken. Die Schreie von Reeva haben ihn unberührt gelassen


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden