weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 16:40
@obskur
ja, fragt sich, welcher Teil es glaubt, sieht man ja, WER glaubt, dass die Verteidigung ALLES "darf" :D

aber ist ja eh egal, sind ja sowieso alle korrupt und machen alles für Geld, von daher..... :D


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 16:42
ich war jetzt auch noch mal unterwegs in Sachen Wahrheitspflicht der Anwälte

http://anwaltsblatt-karriere.anwaltverein.de/nachrichtendetails/items/verlogenes-verbot-der-anwaltsluege.html

Keine Lügengeschichten, keine langen Holznasen. Der Verteidiger braucht seinen Mandanten nicht als Täter zu bezeichnen, aber er darf auch nichts blaues aus den Nichts heraus behaupten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 16:42
@Tussinelda
Es glaubt wohl der Teil, der sich nicht wirklich auskennt, was nicht verwerflich ist, weil wir hier in keinem Juraforum sind, verwerflich find ich vielmehr so ein ... zu verbreiten, weil man meint man kenne sich aus.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 16:44
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:sowieso alle korrupt und machen alles für Geld
Wie bist Du so schnell zu so viel Weisheit gelangt...;-)

@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Der Verteidiger braucht seinen Mandanten nicht als Täter zu bezeichnen, aber er darf auch nichts blaues aus den Nichts heraus behaupten.
Na dann ist aber für Roux schon zehn nach zwölf...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 16:44
@obskur
ich glaube eher, manche sind davon einfach ausgegangen, weil es in ihr Konzept passt, um haarsträubende Geschichten irgendwie zu verifizieren.....da spielt es keine Rolle, dass es dann bestätigt (fälschlicherweise) oder widerlegt wird, es wird das angenommen, was ins Konzept passt, man bleibt dabei
@Ahnungslose ;)
@Rabenfeder ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 16:48
@Tussinelda
Es wäre nicht verkehrt etwas sachlicher zu bleiben und nicht so von oben herab! Der eine weiß es der andere nicht, dafür muss man keinem einen Vorwurf hier machen, nochmal es ist kein Juraforum, wer sich zu höherem berufen fühlt sollte das Forum wechseln.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 16:56
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@sterntaucher
in der Kautionsverhandlung wurde das Handy erwähnt, von Roux, Botha (der Ermittler) bestätigte dies und dann glaubst Du tatsächlich, dieses Handy wurde danach noch tagelang behalten? Es wurde dort übergeben, es waren somit insgesamt 4 Handys, im Prozess hat Moller gesagt, wann IHM die Sachen (und er hat sie alle aufgezählt, es waren 4 Handys)übergeben wurden......., das hat aber nichts damit zu tun, WANN diese den Ermittlern (Botha) übergeben wurden und das war während der Kautionsverhandlungen.....alles andere solltest Du belegen, so wie ich es auch mache ;) ansonsten kann man diese ganzen Behauptungen, die NIE belegt, sondern nur in den Raum geschmissen werden echt nicht mehr ernst nehmen. Der Anwalt wäre verklagt worden, wegen Unterschlagung von Beweismitteln, hat das die Anklage getan??? Na dann wird sie da wohl keine Möglichkeit haben, auch hat die Anklage NICHT bewiesen, dass das Handy manipuliert wurde, bzw. ob überhaupt und wenn wann, also alles Mumpitz
Botha bestätigte, dass er keine Ahnung hatte von einem 2. Handy, wurde damit ja von Roux ja "lächerlich" gemacht.

Moller sagt ganz klar aus, dass er 4 Handys, 2 Ipads und ein Mac -Computer von Botha erhalten hat, und zwar am 15. Februar (das war am Anfang seiner Zeugenaussage).
Am darauffolgenden Verhandlungstag ging es dann um das ominöse 2.Handy, Moller zeigte anhand von diesem Handy auf, wann die Anrufe von OP am Morgen des 14. Februar waren, und dass dieses Handy gegen 8.00 Uhr aus dem Funkraum der Silverwood Estate verschwunden ist.
Nel fragte dann Moller, ob es stimmt, dass die Polizei dieses Handy am 25. Februar und er (Moller) es am 26. Februar erhalten haben. Moller antwortete: "Ja"
Diese Aussagen kommen in der Verhandlung nachdem die Zeiten der Telefonanrufe angesprochen wurden und bevor es dann losgeht mit dem Vorlesen der Messages zwischen Op und Reeva.

Warum das mit dem Handy nicht deutlicher zur Sprache kommt? Das frage ich mich natürlich auch.
Vielleicht nach dem Motto: Pinkel du mir nicht ans Bein, dann tue ich es auch nicht? (Dialog zwischen Anklage und Verteidigung)


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 18:14
@Tussinelda
sterntaucher schrieb:Warum das mit dem Handy nicht deutlicher zur Sprache kommt? Das frage ich mich natürlich auch.
Vielleicht nach dem Motto: Pinkel du mir nicht ans Bein, dann tue ich es auch nicht? (Dialog zwischen Anklage und Verteidigung
Natürlich stellt man ja zuerst mal diese Frage dem Eigentümer des Handys, OP war ja noch nicht dran,
wen von seinen Zeugen hätte Nel denn fragen sollen? Das wird sicher eine nette Frage an die Zeugen der Verteidigung, da fallen mir schon ein paar Namen ein. Anhand der Dokumentation der An- und Abfahrten am Eingang der Security wird sich der Kreis der "Verdächtigen" sicher auch etwas eingrenzen lassen.
Ich könnte es jedenfalls nicht nachvollziehen, wenn das Thema Handy nicht mehr zur Sprache kommt.
Für diejenigen, die die Existenz eines 5. Handys für Mumpitz halten, für die stellt sich natürlich diese Frage nicht, die haben es leichter. Wo nichts ist, da gibt es auch nichts zu fragen.

Ich halte es auf jeden Fall für sehr sinnvoll, nicht immer Medienberichte und Twitterbeiträge ("warum denn nicht? die waren doch live dabei!!!") als Nachweis für die Richtigkeit von Argumenten zu bringen.
Es gibt Live-Material, man kann sich selber seine Meinung bilden, ist sehr mühsam, aber weitaus "authentischer". Darum vermeide ich es auch, genaue Zeiten anzugeben, dann schaut man sich nur wieder aus dem Zusammenhang herausgerissene Satzfetzen an. Wir haben das Material zur Verfügung,warum nutzen wir es nicht mehr? Weil es mühsam ist? Ein paar Begriffe eingeben, googeln, Link kopieren, in meine Beweisführung einfügen, zack, fertig?

Wir werden uns auch noch beim Live-Material streiten: Nel versteht man manchmal schlecht, eine Dolmetscherin ist einfach fast nicht zu verstehen, beim Übersetzen gibt es dann auch noch Diskussionsbedarf ("Vest" ist doch eine Weste, rabid oder rabbit things, das hat sich ja anhand eines Monitorbildes aufgeklärt). Warum die Zeugenaussagen aus zweiter und dritter Hand übernehmen, wenn man sie aus erster Hand haben kann? Die Berichterstattung ist meiner Meinung nach wirklich grottenschlecht, was da immer als Highlight des Tages serviert wird, wie schlecht da Sätze zusammengefasst werden. Und auf so einen "Mist" berufen wir uns dann?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 18:20
@sterntaucher
ich bin verwirrt - wie viele handys gibt es denn nun wirklich?

bei der verhandlung wurden

2 BlackBerry
2 iPhone
2 iPad
und ein MacBook

eingeführt - wo ist das 5te Handy?

iwie war auch die rede davon, dass keine simkarten(n) für das ein andere handy vorhanden war(en) - es sich also um ausrangierte? phones handelte.. kann ich auch falsch verstanden haben - aber es war was mit ner simkarte


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 18:42
@FadingScreams
Moller dachte, O.P. hätte nur 1 Handy.......es waren aber 3
Moller: At the time I was under the impression that this was the accused only phone.
dann
Moller - I received three sets of detailed billing from service provider - this rang alarm bells because had applied for 4 numbers
das alarmierte ihn, er hatte 4 Telefonnummern (Reeva plus 3 von O.P.), aber bekam nur 3 detaillierte Abrechnungen
dann
Moller: BlackBerries hadn't been used for three months prior to incident. Moller: The SIM cards in the Blackberries had been SIM-swapped.
http://www.news24.com/SouthAfrica/Oscar_Pistorius/Live/LIVE-UPDATES-Oscar-Pistorius-trial-day-14-20140324
die 2 Blackberries wurden nicht benutzt seit 3 Monaten, die Sim Karten wurden getauscht (das bedeutet, es gab zwar 4 Telefone, aber nur 3 benutzte Sim-Karten, deshalb nur 3 Abrechnungen, da das eine Blackberrie nur mit der Sim-card des anderen benutzt wurde, nicht mit der, die eigentlich in dem Backberrie war)

ich hoffe, das war jetzt für alle verständlich


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:03
@Tussinelda

I ask, because i try to understand: Eigentlich habe ich 7 Handys, aber nur 1 benutzte Simkarte, also habe ich auch nur 1 Handy? Hab ich es jetzt kapiert?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:08
@sterntaucher
meine frage
Beitrag von FadingScreams, Seite 1.410
haste übersehen? - oder viel rauch um nichts?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:08
Rabenfeder schrieb:Hier steht doch laut und deutlich, dass OP Clarice Stander angerufen hat..

http://www.dispatch.co.za/news/bloodied-legs-shown-at-pistorius-trial/

"Van Rensburg said that Clarice Stander told him that both she and her father had been called by Pistorius for assistance and that the athlete ..."
Wie eben von Tussinelda erklärt, gab es 3 Handys die O.P gehörten, zwei davon waren seit 3 Monaten nicht benutzt worden (die Blackberrie Handys) und von einem, sein IPhone, gab es Telefon Records, da ist keine Nummer dabei gewesen, die besagt das Clariice Stander angerufen wurde.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:12
@FadingScreams
sterntaucher schrieb:I ask, because i try to understand: Eigentlich habe ich 7 Handys, aber nur 1 benutzte Simkarte, also habe ich auch nur 1 Handy? Hab ich es jetzt kapiert?
Nicht so ungeduldig, hab dich nicht gesehen, sorry.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:21
sterntaucher schrieb:Eigentlich habe ich 7 Handys,
Jetzt wird es ja immer absurder. IPad und Mackbook sind keine Handys.

4 Handys (2 Blackberries und 2 IPhones)

Zwei davon nicht im Gebrauch
Eins gehört Reeva und das andere O.P.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:24
@sterntaucher
wir haben hier alle entweder den Prozess live gesehen oder aber im Nachhinein die Live-Übertragung geschaut. Ich poste deshalb Twitter oder Artikel, weil ich bestimmte Twitter accounts während ich den Prozess schaute gleichzeitig verfolgte, also ziemlich gut beurteilen kann, was so war, wie im Prozess und was falsch verstanden wurde. Das machen außerdem alle. Auch wenn Du nur von Live Übertragungen per Video ausgehst, solltest Du, damit es für alle möglich ist, nachzuvollziehen, was Du behauptest, dann bitte angeben, WO das in den Live Video Übertragungen angeblich gesagt wurde. Wir können nicht bei jeder Behauptung, den ganzen Tag live noch einmal anschauen, um dies zu überprüfen, aber Du scheinst dies ja gemacht zu haben, also wäre es doch hilfreich, die Stellen dann anzugeben


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:25
@CosmicQueen

Ich meinte mich damit, ich habe 7 Handys rumliegen, das meinte ich damit.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:28
@sterntaucher
Ach so, dann war das ein Missverständnis :D

Tja, wenn man viele Handys rumliegen hat, dann heißt das ja nicht, dass man alle im Gebrauch hat. Bei O.P lagen eben noch 2 Blackberries rum, die ihm auch gehörten, die wurden aber anscheinend nicht benutzt..


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:31
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@sterntaucher
wir haben hier alle entweder den Prozess live gesehen oder aber im Nachhinein die Live-Übertragung geschaut. Ich poste deshalb Twitter oder Artikel, weil ich bestimmte Twitter accounts während ich den Prozess schaute gleichzeitig verfolgte, also ziemlich gut beurteilen kann, was so war, wie im Prozess und was falsch verstanden wurde. Das machen außerdem alle. Auch wenn Du nur von Live Übertragungen per Video ausgehst, solltest Du, damit es für alle möglich ist, nachzuvollziehen, was Du behauptest, dann bitte angeben, WO das in den Live Video Übertragungen angeblich gesagt wurde. Wir können nicht bei jeder Behauptung, den ganzen Tag live noch einmal anschauen, um dies zu überprüfen, aber Du scheinst dies ja gemacht zu haben, also wäre es doch hilfreich, die Stellen dann anzugeben
Ich lese auch die Artikel und Twitter, darum komme ich ja zu der Aussage, dass die Beiträge einfach lückenhaft, schlecht zusammengefasst sind. ich lese sie auch weiterhin, aber als "Beweis" hernehmen mag ich sie nur sehr ungern. Und akzeptiere sie auch sehr ungern.


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.04.2014 um 19:41
@Tussinelda
Ich such die Stelle heraus, wo Nel und Moller die Übergabe des Handys , das auf wundersame Weise seinen Standort wechselte, zum Thema machen und stell es dann rein.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden