weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:19
@tayo

Davon gehe ich auch aus.

@zeiler21

Tolles Fundstück! ;-)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:19
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Es könnte auch sein, das er tatsächlich diesen Irrtum den er begangen hat zutiefst bereut, mir kommt er nicht wie ein eiskalter Mörder vor
Ich weiss überhaupt nicht, wie man so ein Verhalten irgendwie mit "Irrtum" oder "Affekt" oder "in Rage" bezeichnen kann, wenn das so wäre würde viel mehr passieren, jeder ist mal in Rage oder wütend, es kommen sogar ausgesprochene Ausnahmezustände vor - das mag alles sein - aber selbst in SA und/oder anderen gefährlichen Regionen schießt keiner so einfach auf einen Menschen
noch dazu einen in einer winzigen Kammer eingesperrten, egal ob Reeva oder "Intruder" - dazu gehört m.E. ganz grundsätzlich einfach viel mehr und zwar eine Tötungshemmung und eine
Emotionslosigkeit die sich eben nicht nur auf diesen Moment beschränkt, überleg mal wieviel Tote es sonst gäbe, wenn ein jeder "im Affekt" oder weil er wütend ist oder "austickt" gleich
den Tod von Menschen verursachte.... nein nein irgendwas stimmt bei ihm nicht, was mit den bisherigen Erklärungen nicht erfasst wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:20
@zeiler21
Er will in seiner Biographie nichts von seiner Behinderung wissen, sondern scheint mit ihr umgehen und sie akzeptieren zu können. Er sieht sich nach den eigenen Worten nicht als behindert!
Und nun soll diese plötzlich als Verteidigungsstrategie herhalten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:20
Interested schrieb: Seh ich auch so. Warum sonst schießt man 4 Mal in Folge? Warum haben ihre Schreie ihn nicht davon abgehalten, weiterzuschießen? Warum hat er das in Kauf genommen? Dass sie sterben würde, dürfte ihm klar gewesen sein und der Angriff mit der Waffe kam völlig überraschend, sie konnte es weder sehen und sich in Sicherheit bringen, da gefangen im Klo - noch konnte sie etwas dagegen tun.
Wer weiß, was sich alles vor den Schüssen zugetragen hat.

Durfte Reeva überleben ?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:20
@Interested
Interested schrieb:Glaub ich auch. Wie unbeeindruckt Nel war, als Roux darum bat, die Verhandlung zu verschieben. Wie er Druck machte und weitermachen wollte...das wird kein Zuckerschlecken für OP, wenn Nel ihn erstmal in der Mangel hat und er wird ihm all die Fotos nochmal zeigen, er wird ihn fragen, wie es zu den Blutspritzern im Schlafzimmer kam, wieso die Tür kaputt ist, wieso er die Schreie nicht gehört haben will und OP wird sich dieses Mal nicht die Ohren zuhalten können.
Du sagst es! Nel wird es mit den Fotos machen. Nicht umsonst hat er sie einen lieben, langen Tag alle gezeigt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:22
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:@KlaraFall
geht jetzt das kopieren aus anderen (eurem) Forum wieder los? Kann man das nicht bitte lassen? Alle können drüben lesen und posten, dabei sollte man es belassen, sonst wird sicherlich noch so einiges hier landen, das dann wahrlich nicht auch noch hierhin muss
Ganz neutrale Frage, was ist denn schlimm daran "Links" oder "Aussagen" die man in einem anderen Threat geschrieben hat, hier oder woanders zu veröffentlichen?
Ich weiss nicht wie der andere Threat heisst, kann also dort auch nicht lesen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:23
@.lucy.

Nein. Durfte sie nicht, weil er dann die Situation niemals würde erklären können. Ist ja so schon ziemlich aussichtslos.

@KlaraFall

Ja und auch all die Fragen, die wir uns gestellt haben, warum sie bei den Forensikern nicht gefragt wurden. Die könnten ja auch nur mutmaßen - OP kennt die Antworten und diese müssen schlüssig sein, zu dem Bild, was sich bietet. Wenn es also Reevas Blut im Schlafzimmer an der Wand ist, muss sie einen Ursprung haben. Wenn er beweglich genug war, die fans reinzuholen, wieso plötzlich eingeschränkte Mobilität und wenn wir jetzt noch @zeiler21 nettes Fundwerk betrachten, dann wird es ganz schön schwierig, die Unbeweglichkeit auf Stümpfen zu erklären. Nel wird auch fragen, was er zu Reeva gesagt hat, bevor er auf den Balkon trat usw.

Es wird verdammt nervenaufreibend werden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:26
@Interested
@.lucy.
@.lucy.

Nein. Durfte sie nicht, weil er dann die Situation niemal würde erklären können
Aus solch einem Grund mordet man nicht, das sind die sog. "niedrigen Beweggründe" die eine besondere Schwere der Tat begründen...
er kann das doch nur bewußt gemacht haben weil er dachte er kommt damit durch
ich meine mir wärs auch anders lieber, ich hab nix davon ihm was anzudichten
er hätte eben nur aushalten müssen, dass sie ihn anzeigt oder etwas an die Öffentlichkeit kommt und hat dann deswegen gemordet, wo ist das Affekt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:26
@Chrissy85

Ja, fragt man sich wirklich. Zumal dann selbst auch noch ein Beitrag hierher kopiert wurde? Aber das ist halt double standard und die Beweggründe ziemlich eindeutig und feige - wer's braucht!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:28
Interested schrieb:Es wird verdammt nervenaufreibend werden.
Möglicherweise die Chance, wahre Gesichter zu sehen. Verdammt schwierig - wenn auch nicht unmöglich - eine Maske weiter aufzubehalten, wenn man sich so stark auf anderes konzentrieren muss.

Edit: Ok, liest sich zweideutig, ich meine natürlich OP :D


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:32
@Interested
Interested schrieb:Es wird verdammt nervenaufreibend werden.
Vor allem wird er seine Furcht nicht begründen können, wenn er mit offenen ( + kaputtem ) Fenstern und ohne Alarmanlage schläft.
Er hat nicht einmal den Meldebutton betätigt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:33
@KlaraFall

Nel wird sämtliche Widersprüche aufdecken...wir hatten uns ja gefragt, warum er so schnell mit den Zeugen der Anklage durch war und meinte, the states case is closed....jetzt wissen wir warum. Er hat nur auf die Zeugen der Verteidigung gewartet und auf das Kreuzverhör mit Oscar.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:34
Er wird wohl noch vor dem Kreuzverhör versuchen, die Blutspuren + Einschuss in der Schlafzimmertüre zu erklären, in der Hoffnung, von Nel nicht mehr darauf angesprochen zu werden - die kaputte Fensterscheibe wollte er ja angeblich am 14. bzw. 15.2. reparieren lassen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:36
@tayo

Und das Klolicht vermutlich auch so am 14.02. - eigenartig und die Leitern hätte er auch ab 14.02. immer wegräumen lassen und auch die Alarmanlage dann erst scharfstellen.

War ja schon lustig, die Hunde als Kuschelhunde erklärt zu haben...die Rasse spricht eindeutig für Kuschelhund und die haben sicherlich nicht zur Abschreckung gedient...er hätte Dackel nehmen sollen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:36
So, mMn ein relativ nichtssagender Tag heute.
Es war mMn nichts neues dabei, das OP belasten würde.
Allerdings konnte der Forensiker auch OP nicht entlasten. Daher gesehen eher schlecht für OP heute. Aber kein Unterschied zu vorher.

@all, die denken, dass OP wusste, dass Reeva im Klo ist (zu denen zähle ich mich im Moment auch noch):
Was glaubt ihr? Hat OP Roux die "wahre Geschichte" erzählt oder hat er seine Story selbst zurecht gebastelt?


@KlaraFall
Wo im Haus ist denn dieser Meldebutton?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:39
BBM - Cynical me thinks he doesn't want privacy at all. He wants his 'anguish' to be witnessed by all and sundry.

To the Steenkamps, he said:

"I've tried to put my words on paper many, many times to write to you".

... but didn't manage it in over a year... and then

"But no words will ever suffice."

... and yet they sufficed today while everyone was watching. Sorry, I don't believe he'd 'tried' to put pen to paper at all. He wanted the apology to be seen. As for taking anti-depressants, sleeping pills, being scared to sleep and having nightmares etc, it doesn't really seem to have stopped him moving on with his life. He's not a recluse, he's not being treated in a psychiatric hospital, and if the Mail is to be believed (which often, it is not) he has a new girlfriend that he met last December. So he must still be able to function normally enough to live his life on a day-to-day basis.

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=240394&page=29
Ja, die Entschuldigung zu der er über ein Jahr Zeit gehabt hatte, war inszeniert, weil sie im Gericht gesehen werden sollte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:39
@zwicker

Meine Vermutung ist, dass er in der Tatnacht, Stander und Co. die Geschichte erzählt hat und die dann die intruder story daraus gebastelt haben, daher war auch Clarice Stander vor Ort! Ob Roux es weiß oder nicht, ist fast egal, so oder so, wo er die Verteidigung übernommen hat, wird er sein Bestes geben - ist sein Job.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:40
@zwicker
zwicker schrieb:Wo im Haus ist denn dieser Meldebutton?
Der soll sich neben dem Bett befinden und hätte die Security innerhalb von Minuten auf den Plan gerufen.
Stattdessen lief er lieber der Gefahr auf seinen Stümpfen entgegen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:43
@Interested

Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass OP sich die Story selbst ausgedacht hat. Aber es fällt mir auch schwer zu glauben, dass andere sich selbst für OP dermassen straffällig verhalten würden.

@KlaraFall
Also falls das stimmt und dieser Button auch funktionierte, ein weiteres belastendes Indiz.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

07.04.2014 um 17:45
@zwicker

Kann man sich nícht vorstellen. Ja, ist schwer - aber man kann sich auch nicht vorstellen, was tagtäglich in der Welt passiert und trotzdem passiert es. Er war sicher durch den Wind danach, aber man wird ihm zu dieser Geschichte und der Möglichkeit auf putative self defense geraten haben. Oldwage war nicht umsonst da!


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden