weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:26
@Pupupu
Pupupu schrieb:@CosmicQueen
Ozzy schwimmt regelrecht. Man merkt so deutlich, wie er im Kopf seine Versionen durchgeht und abgleicht. Aus der Erinnerung gegriffen würde er ganz anders reden. Er ist viel zu kontrolliert und nie spontan. Klar geht es um viel, aber man merkt meiner Meinung nach recht deutlich, dass er immer erst abgleicht, bevor er antwortet und das müsste er nicht, wenn er einfach nur die Wahrheit erzählen würde
Und es wird ja täglich schlimmer für ihn. Er hat eine Version einstudiert, aber mit seinem "Verplappern"
muss er sich jeden Tag mehr von seiner "gelernten" Version verabschieden, seine neuen Versionen berücksichtigen. Wie lange schafft er das noch? Heute hat er sich kurz mal Entspannung verschafft, er hat ganz tief ausgeatmet und dann erzählt, was er geschrien hat. Das war echt, in meinen Augen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:27
@.lucy.
so, zwar ein Boulevardblatt, aber durch die Videos gehe ich jetzt nicht ;)
He says he doesn't recall phoning security, but records show that a call was made to him on his mobile.

He opened his bedroom door and front door. He then ran back to his room.

Most of the doors are double-doors so that the house is wheelchair friendly, including in his bedroom. He opened them both.



http://www.mirror.co.uk/news/world-news/oscar-pistorius-trial-recap-updates-3391035#ixzz2ysmmj8d6
Follow us: @DailyMirror on Twitter | DailyMirror on Facebook


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:27
Ich fand ja den Einwand von Nel heute sehr interessant, dass Reeva ohne Licht anzuschalten durch die dunkle Passage ins Bad gegangen sein müsste und dort im Bad auch nicht das Licht anmachte. Das sie mit dem Handy den Weg ausleuchtete, halte selbst ich, die ich mir von OPs Version vieles vorstellen kann, für unwahrscheinlich. Warum sollte sie nicht einfach das Licht anmachen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:27
Gute Laune schreibt um 18.52h
GuteLaune schrieb:ich frage mich, was jemanden regelmäßig dazu bewegt, vorausgesetzt regelmäßig, die Türe mit einem Kricketschläger zu sichern.
das spricht für mich nur für seine Angst-(Paranoia?)

was ich nicht verstehe ist, WENN diese Schlafzimmertüt mit dem Kricketschläger von innen versperrt war, musste er dann diesen Kricketschläger erst wegräumen als er sich auf "Suche" nach dem von ihm eingebildeten Einbrecher machte?....denn sonst hätte er ja bemerken müssen, dass die Schlafzimmertüre schon von INNEN (Reeva) geöffnet war, weil diese Versperrung weg war und sie evtl. nicht da sein konnte, oder?.....oder hab ich dazu ne Info verpasst?

was mich an dieser ganzen Story von OP wirklich zweifeln lässt ist diese haarsträubende Geschichte.....das alles ist derart abnorm, dass ich sie für möglich halte, oder glaubt ihr wirklich, dass ein ernsthafter Verteidiger ihn mit so ner unglaublichen Geschichte in den Prozess schickt?

für mich klingt OP weder instruiert noch gut vorbereitet für eine evtl. Lügenversion......für mich gibt er sich auch beim Kreuzverhör gleich merkwürdig wie diese ganze Story merkwürdig ist......für mich ist er ident mit seiner ganzen konfusen Geschichte, seiner Persönlichkeit, seinem Lebensverlauf, seinem Verhalten in anderen Situationen etc......

für mich spricht das alles eher für ihn als wenn er widerspruchlos bei einem derartigen Kreuzverhör auftreten würde.....


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:27
@KlaraFall
Ja, dass finde ich auch interessant: Wechsel der Verteidigungsstrategie von Notwehr (putative self defence) zu 'Unbewusst' (involuntary action). Dieses 'Unbewusst' wäre dann so etwas, wie zeitweise unzurechnungsfähig? Da schaut dann aber mal ein Doktor nach, oder??

Es gibt ja so hysterische Absenzen....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:27
sterntaucher schrieb:Heute hat er sich kurz mal Entspannung verschafft, er hat ganz tief ausgeatmet und dann erzählt, was er geschrien hat. das war echt, in meinen Augen.
Hab ich auch schon so gesagt. Das war die Wahrheit- er hat es aber zu ihr gesagt und auch sie gemeint.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:28
Der Spiegel schreibt auch dazu:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oscar-pistorius-bricht-im-prozess-heulend-zusammen-a-964383.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:30
@Nina1
Es könnte ja aber mittlerweile sein, dass er längst nicht mehr das aussagt, was mit Roux abgesprochen war. Das würde mich ja schon interessieren, was Roux dazu sagt. Ich glaub, OP macht jetzt einen katastrophalen Alleingang und hat völlig die Orientierung (Roux) verloren...


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:33
KlaraFall schrieb:Auch lesenswert!
Der Kommentar ist auch gut:


What a cry baby!!
Today, 19:09


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:34
@gruenkernmaus
glaubst Du wirklich, dass er so unvorsichtig ist?
gruenkernmaus schrieb:Ich glaub, OP macht jetzt einen katastrophalen Alleingang und hat völlig die Orientierung (Roux) verloren...


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:34
@Interested
Heute hat er sich kurz mal Entspannung verschafft, er hat ganz tief ausgeatmet und dann erzählt, was er geschrien hat. das war echt, in meinen Augen.

Hab ich auch schon so gesagt. Das war die Wahrheit- er hat es aber zu ihr gesagt und auch sie gemeint.
Man muss sich diese Passage mehrmals anhören: Mal in der Vorstellung, es ist an einen Einbrecher gerichtet, dann in der Vorstellung, es ist an Reeva gerichtet.

Das eine passt nicht, das andere gibt einem einen richtigen "Stich".

Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:35
Ich lese hier nur bruchstückhaft mit. Es ist einfach zu viel.

Eine Frage hätte ich:

Kommt es denn überhaupt mal vor, oder bzw. ist es schon vorgekommen, dass in einer solchen bewachten Wohnanlage überhaupt Einbrecher ins Haus kommen? Ich bin immer davon ausgegangen, in solchen streng bewachten Wohnanlagen gibt es eigentlich keine Einbrecher, oder ?


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:36
@gruenkernmaus
ich habe auch den Eindruck, dass das, was OP im Moment als sein Verteidigungsstrategie fährt, nicht die von Roux ist, sondern für den eine neue Herausvorderung darstellt. Deswegen interessieren OP auch nicht die Gutachter seines Verteidigungsteams.
OP hat seine eigenen Vorstellungen und einen Dickkopf.

Er ist zurechnungsfähig, sonst sässe er ja nicht da, aber ihn überkommen in entscheidenden Momenten Bewusstseinslücken. Erinnert mich an Ohnmachtsanfälle/Miniamnesien bei Hysterischen Menschen, wenn diese in Situationen kommen, wo sie Dinge tun, die mit ihrem Selbstbild nicht vereinbar sind.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:37
@schokoleckerli
ich denke, OP ist ja kein Kreuzverhör-Profi. Die ersten Tage hat er alles ganz gut gemacht, aber je weniger er sich mit Roux absprechen kann, umso mehr schwimmt er davon. Ich glaub nicht, dass das , was er jetzt so von sich gibt langsam im Sinne von Roux ist. Zumindest nicht der Wechsel von Notwehr zu Unfall und wieder zurück. Da wäre ich gern Mäuschen, wenn die 2 sich das erste Mal nach dem Verhör wieder unterhalten...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:38
@nina
Nina1 schrieb:das spricht für mich nur für seine Angst-(Paranoia?)
Ob er das jeden Abend machte, zweifele ich an.
Vielleicht könnte Samantha Taylor dazu etwas sagen.
Ich denke da eher, dass er während eines Streites Reeva die Fluchtmöglichkeit genommen hat.
Wenn die Jeans auf dem Boden lag, bedeutet das für mich, dass sie sie anziehen und weg wollte.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:38
hubertzle schrieb:nbewusst' wäre dann so etwas, wie zeitweise unzurechnungsfähig? Da schaut dann aber mal ein Doktor nach, oder
Nein ,er will auch nicht wegen cupable homicide drankommen sondern gerne ganz freigesprochen werden .

Nach seiner Version stand er vor der Tür ,hatte zufällig die Pistole auf die Tür gerichtet ,aber ohne auf die Tür bewusst zu ziellen ,die Hose wurde immer voller und Pistorius immer banger ,irgendwie lösten sich dann die Schüsse , und mit ein bisschen Pech hatte er dreimal Reeva
getroffen.

Deswegen was Nel ja so zynisch mit lucky shot,


Klingt auch total plausibel oder so Ähnlich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:40
@Nscho-Tschi
Nach einem letzten Vorfall vor 2 Jahren meine ich, hat man die Sicherheitsvorkehrungen nochmal enorm erhöht, so dass im Prinzip kein Intruder die Chance hat da rein zu kommen. Ab da ist auch nichts mehr passiert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:40
@hubertzle
@schokoleckerli

Ja, und man muss schon ein Experte sein oder sich zumindest sehr gut mit den Spitzfindigkeiten auskennen, in die Nel jetzt OP tappen lässt. Mein Eindruck ist auch, dass OP jetzt stur und fast bockig mit seinen Mitteln durchkommen will und dabei Roux und dessen Erfolgsaussichten ziemlich im Regen stehen lässt. Vielleicht wäre es besser gewesen, er hätte auf eine Aussage verzichtet...


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:41
@gruenkernmaus
gruenkernmaus schrieb:@Nina1
Es könnte ja aber mittlerweile sein, dass er längst nicht mehr das aussagt, was mit Roux abgesprochen war. Das würde mich ja schon interessieren, was Roux dazu sagt. Ich glaub, OP macht jetzt einen katastrophalen Alleingang und hat völlig die Orientierung (Roux) verloren...
In meinen Augen ist ihm mit der Aussage, Duvet war im Bett, ein grober Schnitzer unterlaufen, der so nicht geplant war, spätestens seitdem muss er anpassen und ändern, ist vollkommen weg von seiner Version, es wird täglich schlimmer!


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.04.2014 um 19:41
@Interested
Interested schrieb:Ja, auch dass sie ihr Handy als Licht genommen hat....Autsch, dass hätte er ja im pitch darken bedroom gesehen...Mist, wie war es denn nochmal? (ironie off)
das hat er vermutet.

Cathy Mohlahlana ‏@CathyMohlahlana 6 Std.
OP: I didn't say I saw her, I'm assuming she used her phone for light, sometimes I do that. #OscarTrial @eNCAnews


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden