weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 14:50
@Nanush
sie war ja gar nicht mehr im Bett, als O.P. das zu ihr sagte.....sie war ja schon im Bad oder auf dem Weg dorthin, wahrscheinlicher ist, sie war schon auf Toilette und kam gerade wieder raus


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 14:53
OP hatte ausgesagt, dass er die WC-Tür hat zuschlagen hören! Wenn Reeva herausgekommen wäre, denn hätte er ja nicht auf die Tür geschossen hinter der er einen Einbrecher vermutete. Das ist doch absurd.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 14:55
@Nanush
sie war auf dem Weg raus, als er rief.......daraufhin nahm sie an, es wären irgendwo Intruder, ging zurück in die Toilette, verschloss sie und verhielt sich ruhig, er hat das nicht gesehen, er DACHTE, sie sei ja im Bett

es führt ja ein relativ langer Gang zum Bad und dann geht es um die Ecke in das Bad


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 14:55
.... und die Erde ist eine Scheibe.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 14:56
@Nanush
sehr sachlich.......wenn es so unlogisch wäre und unmöglich, dann hätte Nel wohl kaum Arbeit, denkst Du nicht?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 15:08
Die Arbeit von Nel, darf man aber nicht unterschätzen. Es ist wohl in der Tat eine Herausforderung, eben mal nicht einen Mord/Totschlag nachzuweisen, weil das steht, sondern er muss die Intention dieser Tat nachweisen. O.P. gibt hier eine unlogische Geschichte vor, dass sehe ich auch so und diese Geschichte zu widerlegen, ist nicht wirklich einfach... es war eben keiner dabei und es ist nur noch einer über, der von der Nacht erzählen kann.

Zum Glück, ist seine Geschichte so ziemlich zusammen gefallen, was er zum größten Teil selber verursacht hat, in dem er seine Angaben zur Tatnacht immer wieder geändert hat. Nel pointed fabelhaft aus, dass seine erste Version so nicht stimmen kann. Wer vorher an seine Unschuld geglaubt hat, müsste doch spätestens jetzt erkennen, dass das alles Bullshit ist. Sonst müsste er doch nicht immer und immer wider anpassen, damit seine Version überhaupt noch Bestand hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 15:17
@Nanush
Er hat die Türe zuschlagen hören, die Spülung jedoch nicht, obwohl er da schon wesentlich näher bei der Toilette war? Andererseits soll er dann wieder was wie das "Verschieben von Holz"vernommen haben, nicht aber dass die Türe zugeschlossen wurde?
Natürlich ist das alles völlig absurd. Er hat ja in der Kautionsverhandlung nicht mal den Auslöser des Dramas das Öffnen des Fensters, das ihn so erschreckt und sofort an Einbrecher denken liess angegeben!

Hier einen kleinen Ausschnitt darüber aus dem Kreuzverhör:

Nel tells him that it was not expected to be exhaustive, but they do expect him to say what he heard.
Nel is absolutely correct here. If Oscar is going to claim that his immediate terror was caused by hearing the window opening, and that terror lead to him killing a person, it makes no sense whatsoever that he didn’t specifically say that he heard the window open in that statement. Oscar will not convince the court on this one.

So Oscar then says, he stated in his bail affidavit that after he heard the noise and went in to the bathroom, he saw the window open and that confirmed what he heard.

But Nel calls him out on this and says he’s tailoring again. Just a few minutes ago Oscar said that he heard the window open while in the bedroom and he had no doubt at all that he knew what he heard. And when pressed on why he didn’t report it that way for his bail, he is now trying to say that seeing the window open confirmed it for him. They are two different things and it really looks terrible for him when he does this.

I know some people believe that he’s just under duress, which I’m sure he is, and making mistakes because of that. But if you look at this pattern throughout the last 5 days on the stand, it is extremely clear exactly what he’s doing. He’s not telling the truth so he is constantly in a position to make things fit. He twists and changes things when the questions get difficult. At other times he has an amazingly detailed memory.

http://juror13lw.wordpress.com/2014/04/17/oscar-trial-day-21-oscar/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 15:51
Bis zum Donnerstag, dem 25. Verhandlungstag, gab es bereits über 2000 Seiten an Protokollen. Bisher wurden in dem Verfahren 23 Zeugen gehört.
http://www.n-tv.de/panorama/Pathologe-laesst-Pistorius-im-Stich-article12682796.html

Über 2000 Seiten... ist schon der Wahnsinn... und ein Ende nicht in Sicht. Da darf man auf die Plädoyers gespannt sein,die werden sicherlich auch sehr umfangreich ausfallen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 15:56
@Mauberzaus
ich denke, jeder von uns würde Dinge verdrehen, verwechseln, anders ausdrücken, er steht unter enormem Druck, wer von uns hier würde Nel standhalten und unbeirrt immer das exakt Gleiche sagen? Ich kann da keine Hand für mich ins Feuer legen.......und Juror13 ist auch nur ein user, wie Du und ich, es ist eben seine Auslegung........
Nel verdreht jedes Wort, stellt ununterbrochen Behauptungen auf, sei es die Aussage betreffend, Roux betreffend, wie Reeva hätte reagieren müssen, wie O.P. hätte reagieren müssen, knallt O.P. ständig Lügner an den Kopf und man kann sich nicht wehren, wie man es vielleicht normalerweise machen würde, nämlich seinen Ton dem Nels anpassen......sich richtig streiten.........es ist schwer und trotz allem ist es Nel bisher weder gelungen, Planung zu belegen, noch Absicht.......auch wenn O.P. in Nels Augen "falsch" antwortete, das macht O.P. menschlich........und lässt ihn, aus meiner Sicht nicht wie einen abgebrühten, planvollen, absichtlich jemnden erschiessenden Menschen wirken.....wie die Richterin ALLES insgesamt wertet werden wir ja sehen, ihre Begründung wird das interessanteste am ganzen Prozess
Von premeditated kann sich Nel aber verabschieden.......erst Recht, wenn nel behauptet, es hätte Streit gegeben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:03
Rabenfeder schrieb:
@toxicant
Toxicant schrieb:
Is zwar eigentlich OT aber muss ich mal loswerden, weil ichs "komisch" fand. Habe gestern durch Zufall im Youtube Videos gesehen, in denen OP nachgesagt wird und auch versucht wird zu begründen, das er den Mord an Reeva ausführen musste um in die Agenda der Illuminati zu kommen.
Also auch solche Gruppen gibts:-)
Ich halet so etwas grundsätzlich nicht für völlig undenkbar.. hab jetzt allerdings noch nix drüber gelesen und ob Oscar so eine "grosse" Nummer ist..für die..
Das hätte jedenfalls einen Freispruch zur Folge ;-) dafür sorgen dann die Illuminati ;-)
naja ist schon etwas sonderbar, aber daran denkt man heute immer, so auch bei dem Autounfall von diesem USA Filmstar, wie hiess er noch..
aber sowas von OT :) :)

(so, und jetzt muss ich weiter nachlesen.)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:05
Nope! Es ist ein klarer Unterschied und natürlich tailoring, wenn man einmal ein Fenster, welches gegen den Rahmen knallt, weil es geöffnet wird angibt, dann das Zuschlagen einer Tür, dass dann wieder revidiert, dann angibt wooden sound, weil man ja den Zeitungsständer noch einbauen muss...Das macht nicht Nel, das machte OP.

Man kann nicht zu jemandem, mit dem man vor einer Minute gesprochen hat...nicht mal diese simple Frage stellen, Hey, did you hear that too? Nein? Man würde in dem Fall sofort die Ventilatoren aus machen, um genauer zu hören und wenn ich auch noch merken würde, wie jemand in den Flur geht, schreit...dann würde ich das Licht anmachen, ich würde fragen, was ist los und natürlich auch wie mir aufgetragen wurde, die Polizei anrufen...er hört nichts dergleichen und schießt ohne Absicherung auf eine geschlossene Tür - so einfach ist ein Unfall, ein mistake nicht zu erklären und schon gar keine putative self defense!

@schokoleckerli

Es fällt wirklich extrem auf, dass Deine Beiträge auch sehr oft OT sind, besonders, wenn Du meinst, die der anderen nochmal zitieren zu müssen, um das zu bekräftigen - kannst Du Dir also komplett sparen! Der Sinn und Zweck Deiner postings ist mehr als fragwürdig.

Klink Dich in die Diskussion ein, aber zum Thema!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:08
Roux wirkt ziemlich gelassen, er hat die Zeugen nach Nels Kreuzverhör nur noch kurz dran gehabt und schon war wieder Schluss. Ich denke da kommt noch viel mehr und dann wird Nels Version völlig zusammenbrechen. Die ersten gehörten Schüsse von den Nachbarn Merwen und Stipps, waren die eigentlich Schüsse und danach konnte keine Frau mehr schreien...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:11
@Interested
na, ansonsten weiss doch keiner, worauf ich mich beziehe ;)
(ich bin schon mal zurecht gewiesen worden, weil ich keine Quelle bzw keinen Ursprung angegeben habe)

... und nun wirklich zurück zum Fall.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:11
@CosmicQueen

Was hätte Roux denn seine Zeugen noch fragen sollen, nachdem sie von Nel als unglaubwürdig dargestellt wurden und der Schaden für die Verteidigung schon groß genug war? Hätte er Dixon noch weiter referieren lassen sollen, nachdem er selbst gesagt hatte, kein Experte für Ballistik, Pathologie, Sound und was weiß ich noch alles war?

@schokoleckerli
Das gesamte Posting hätteste Dir dann sparen können, wenn das eine schon OT war ;)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:13
Tussinelda schrieb:Nel verdreht jedes Wort,
Das ist deine subjektive Auslegung.

Nel zeigt Widersprüche in der Aussage von Pistorous auf ,wie hier schon eingehend dargestellt wird. Und das ohne irgendetwas zu verdrehen.

Und das bei einem Mordprozess es durchgehen soll ,wenn Aussagen immer wieder neu angepasdt werden ,ist eine recht eigenwillige Sicht. Und genau das macht Pistorius ,es gibt eigentlich auch keine Gründe ,warum sich Aussagen im Aff mit jetzigen Aussagen widersprechen sollten , wenn man nicht davon ausgeht ,dass Pistorius keine erlebte Story erzählt ,sondern ein Lügengespinst anpassen muss.

Diese Unglaubwürdigkeit kommt dann zu einer eh schon an den Hasren herbeigezogenen Story noch hinzu und untermauert mit Zeugenaussagen.

Insofern macht Nel einen Superjob und Pistorius ist eben ein Lügner ,der versucht die Story straight zu bekommen , verwickelt sich halt ständig in Ungereimtheiten ,weil die vielen Details eben nicht auswendig gelernt werden konnten

Das deckt Nel auf -> gut so !


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:15
@Luminarah

Würde Nel sich nicht statthaft verhalten und Lügen streuen...würde Milady sicherlich ganz ruhig bleiben und weiter schlafen oder? :)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:16
@Interested
Na das hat Nel versucht, er versucht alles und jeden als unglaubwürdig dastehen zu lassen, aber ob es auch gelungen ist, ist eine andere Frage, denn das wird MyLady beurteilen. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:19
@CosmicQueen

Ja wird sie. Darum hört sie sich ja auch alles an. Aber Dixon z.B. hat sich völlig lächerlich gemacht mit seiner Expertise, die keine ist. Und es war absolut richtig und korrekt, das offenzulegen. Stell Dir vor, die Anklage hätte so einen 'Experten' beauftragt und dann mit solchen Methoden gearbeitet...einfach mal behauptet, falsche Größenverhältnisse genommen, völlig andere Maße und Werte...so geht das nicht - und das sollte man neutral beurteilen und nicht, weil Dixon für die Verteidigung aussagte!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:19
@Interested
Pistorius hat sich bei der Kautionsverhandlung, die im Vorfeld als ausschlaggebend betrachtet wurde, weil er dort seinen "state of mind" darlegen sollte, unglaubwürdig gemacht, sehen ja eigentlich alle Rechtsexperten, die sich dazu äusserten, so. Wenn man nicht mal den Auslöser der daraufhin folgenden Ereignisse richtig wiedergeben kann, dann muss man von einer faustdicken Lüge ausgehen. Das hat nicht einfach was mit Nervosität und Stress zu tun, wenn er einmal angibt, er hörte was und war sich danach - als er das geöffnete Fenster sah - sicher, dass es sich um Einbrecher handelte. Und nun in der Hauptverhandlung gibt er an, dass er bereits im Schlafzimmer etwas hörte und sich sofort sicher war, dass ein Einbrecher eingestiegen war.
Mylady wird dies und andere Ungereimtheiten ebenfalls registriert haben.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.04.2014 um 16:21
Weiss jemand mehr über die Blutmengen an den liegeflächen von Reeva?
Im Eingangsbereich ist ziemlich wenig Blut, wenn sie da noch gelebt haben soll, so wie im Bad auch, oder nicht? Das meiste Blut verlor sie in der Toilette. Ich meine da lag sie am längsten. Das Blut von Kopf und Arm lief in die Toilette, das Hüftblut auf den Boden. Dennoch ist auch da "wenig"Blut im Vergleich zu manch anderen Tatorten. Wegen der Blut menge würde ich meinen das sie leider schon in der Toilette verstarb. Im Bad ist einfach zu wenig, als das er sie gleich dorthin legte und sie da noch lebte. Das lässt mich immer wieder grübeln.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden