weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:14
@.lucy.

Ja, den meine ich. ;-)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:15
Ist das ne Frisur oder ne Fellmütze? 8-)

Ich glaub, ich werde langsam alt. :D


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:18
Das ist er live:



melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:18
@diegraefin
10c75b pistorius2

Dann doch lieber Pistorius ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:19
@KlaraFall
@diegraefin
KlaraFall schrieb: Das ist er live:
wow ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:22
Manche Menschen haben ja keinen Grund zur Eifersucht und sind es trotzdem.
Ich schätze OP so ein und seine Behinderung mag trotz seiner sensationellen Erfolge mit ein Grund dafür gewesen sein.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:22
1a09e0 pisto

So möchte Pistorius aber lieber gesehen werden.

Schnell das Lächeln aufsetzen für die Presse


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:23
@.lucy.
Du meinst den Weisszahn Grinseinsatz ?:)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:24
@diegraefin
Das was du meinst sind Spekulationen. Ich gehe aber eher von Wahrscheinlichkeiten aus, als von
Unwahrscheinlichkeiten. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das jemand aus dem Nichts heraus seine Freundin derart kaltblütig abknallt, sich selbst dann auch noch sein Leben versaut, nur weil man wegen irgendwas gestritten hat. Anders kann ich es mir aber sehr gut vorstellen, dass OP einfach sehr ängstlich ist, deshalb auch diese Waffe unter dem Bett hat (denn diese hat er ja nicht ohne Grund da platziert und bestimmt nicht weil er seine Freundin damit erschießen wollte). Allgemein scheint er wohl eher ein Typ zu sein, der sehr flapsig mit Waffen umgeht und eigentliche Gefahren nicht richtig einschätzen kann. Daher finde ich seine Version glaubhafter als die Version, dass es sich um ein Eifersuchtsdrama gehandelt haben könnte.

Und ich bete hier niemanden an, ich kannte den Typ nämlich vorher auch überhaupt nicht. ;)
Außerdem ist der mal abslout nich meint Typ :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:25
Ich kann ja nicht dafür :D

Ist das jetzt die schlafhose ? :D


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:26
@ all

Jetzt bin ich's doch gleich noch mal, denn das, was ich gerade gelesen habe hat mich fast zerrissen.

OP hat offenbar beantragt die Kautionsauflagen

- Reiseverbot
- Drogen- und Alkoholtests
- generelles Redeverbot mit Anwohnern der Wohnanlage
- Hausverbot für das Tathaus

aufzuheben !

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/9918566/Oscar-Pistorius-to-ask-for-travel-ban-to-be-lifted.htm...

Na super - wenn das tatsächlich gemacht wird, dann können sie ihm auch gleich die Süd-Afrikanische Variante des Bundesverdienstkreuzes um den Hals hängen, weitere Ermittlungen natürlich einstellen und die Anklage zurücknehmen. In Letzteres konnte er ja eh schon oft genug in den Genuss kommen.

Aber eine gute Nachricht gibt es in diesem Bericht trotzdem:

Reevas Familie erwägt eine Zivilklage gegen ihn. Dann scheinen sie wohl auch nicht mehr so wirklich von seiner Unschuld überzeugt zu sein.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:28
KlaraFall schrieb:Manche Menschen haben ja keinen Grund zur Eifersucht und sind es trotzdem.
Ich denke auch ,hinter all dem steht auch ein Mensch mit geringem Selbstwertgefühl der sich beweisen muss ,und deswegen extrem männlich
rüberkommen will ,zeigen ,dass er ein "ganzer Kerl" ist.

Oftmals neigen diese Menschen auch zu extremer Kontrollsucht ihren Partnern gegenüber mit starkem Besitzanspruch und Eifersucht.

Zumal ja Reeva in dieser TV Show mit netten Boys zusammen war. Da kann man dann immer wieder zurückspulen und sich Flirts einbilden.

Möglich ,dass so etwas an dem Abend thematisiert wurde und aus dem Ruder geriet.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:29
@unbelievable

Dass sie gegen die Kautionsvorlagen angehen würden, war zu erwarten.
Schliesslich kann sich der Prozessanfang noch bis ans Ende des Jahres hinziehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:30
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Ich gehe aber eher von Wahrscheinlichkeiten aus, als von
Unwahrscheinlichkeiten. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das jemand aus dem Nichts heraus seine Freundin derart kaltblütig abknallt, sich selbst dann auch noch sein Leben versaut, nur weil man wegen irgendwas gestritten hat
Pistorius hätte schon in der Kneipe sein Leben versaut gehabt, wenn der schuß nicht zufällig daneben gegangen wäre.

Hätte er getroffen, ob dann die freunde immer noch geschwiegen hätten, alles runter gespielt hätten, sogar der Freund behauptet, es wäre seine Pistole gewesen

Oder wollte Pistorius seine neue waffe zeigen, für die er noch keinen Waffenschein hatte ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:30
.lucy. schrieb:Dann doch lieber Pistorius ?
Also, auf dem Bild gefällt er mir fast besser als mit dem eingefrorenen Grinsen im Gesicht. Das ist wenigstens authentisch... ;)

@unbelievable
Oh Mann, das sind ja Neuigkeiten! Dann müsste es ja eigentlich für diese Entscheidung zu einer neuen Anhörung vor Gericht kommen, oder? Dann werden wir ja erfahren, ob die Anklage inzwischen neue Beweise hat, die gegen eine solche Lockerung sprechen... Wenn der einmal ausreisen darf, ist er garantiert bald in Argentinien und das war's dann!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:33
CosmicQueen schrieb:Das was du meinst sind Spekulationen. Ich gehe aber eher von Wahrscheinlichkeiten aus, als von
Unwahrscheinlichkeiten. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das jemand aus dem Nichts heraus seine Freundin derart kaltblütig abknallt, sich selbst dann auch noch sein Leben versaut, nur weil man wegen irgendwas gestritten hat.
VORSTELLEN kann ich mir sowas auch nicht. Aber die Erfahrung lehrt ja nun mal, dass solche Fälle TÄGLICH geschehen und weitaus häufiger vorkommen als dass jemand seine Freundin verstehentlich für einen Einbrecher hält und erschießt. Rein statistisch gesehen ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass man als Frau vom eigenen Partner ermordet wird aus nichtigen Gründen, als dass man vom Bus überfahren wird. Soviel zum Thema "Wahrscheinlichkeiten". Trennungsabsichten sind bei manchen Männern einfach lebensgefährlich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:34
ZITAT]TextEinzeln betrachtet, können vielleicht tatsächlich viele ereignisse in dem Fall mit fifty-fifty Wahrscheinlichkeit stattgefunden sein. Wenn man sie aber nacheinander in eine Reihe lückt, dann muss man für die Wahrscheinlichkeit der Reihe als Ereignis die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Ereignisse multiplizieren!

Hier sind schon mehrmals akzentiert worden, wie viele Zufälligkeiten alles stimmen müssen, um die OP Kette verwirklicht zu bekommen.

Das mal auch quantitativ - 4 fifty-fifty Ereignisse in einer Reihe geben eine Wahrscheinlichkeit von 1:16! Wir streiten hier meistens aber nicht um die fifty-fifty Situationen, eher 1:3 oder 1:4 Situationen. Vier 1:4 Situationen hintereinander, z.B., geben schon die Wahrscheinlichkeit von 1:256!

1:256 ist kein "Beweis" dafür, dass so eine Reihe nicht stattfinden kann, aber alarmschlagend ist so eine (Un)wahrscheinlichkeit schon.
unbelievable schrieb:Text
Bingo, Ahnungslose. ;-) Und im großen Schock, nach dem Tod eines Geliebten Menschen, den man unbeabsichtigt verschuldet hat, käme es wohl den wenigsten in den Sinn, gleich nach einem Anwalt zu rufen, außer man hat diesen sehr sehr nötig. Jedenfalls lässt dies auf Berechnung und einen durchaus klaren Kopf schließen, nichts vom kopflosen, panikartigen Verhalten, das er während der vorgängigen Ereignisses gezeigt hat.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:35
@unbelievable
Wenn wirklich 80% der Südafrikaner ihn für schuldig halten ,war es das in dem Land mit seiner Sport und Werbekarriere.

Logisch ,das er sich absetzen könnte, um einem
"Justizirrtum" zu entgehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:36
Er will in das Haus zurückkehren ?
Mit Nachbarn reden ?


Na dann........
Die werden doch wohl nicht dem Antrag stattgeben ?

Wobei mir die Nachbarn die meisen Sorgen machen .

Was will er bei ihnen ?

Sich für den Lärm entschuldigen ?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 13:36
Mauberzaus schrieb:Bingo, Ahnungslose. ;-) Und im großen Schock, nach dem Tod eines Geliebten Menschen, den man unbeabsichtigt verschuldet hat, käme es wohl den wenigsten in den Sinn, gleich nach einem Anwalt zu rufen, außer man hat diesen sehr sehr nötig. Jedenfalls lässt dies auf Berechnung und einen durchaus klaren Kopf schließen, nichts vom kopflosen, panikartigen Verhalten, das er während der vorgängigen Ereignisses gezeigt hat.
Richtig! Dass man sich seelischen Beistand herbeiruft in so einem Fall, vielleicht, wenn derjenige schon tot ist, sogar erst die eigenen Eltern anruft statt eines Krankenwagens, kann ich noch absolut verstehen. Aber dass man auch gleichzeitig drüber nachdenkt, dass man auch JURISTISCHEN Beistand brauchen wird, wenn man sich wirklich keine böse Absicht vorzuwerfen hat, das ist schon recht klar und nüchtern gedacht in so einer Lage.


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden