weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:02
@CosmicQueen
Wenn man an seine Schuld glaubt, ist es doch nur normal, nach weiteren negativen Dingen zu schaun, um einfach eine Bestätigung zu finden, dass das Saubermann Bild von ihm, was es bis dato nur gab, eben doch nicht so sauber war. Sich so eine Tat vorzustellen und nur gute Aspekte zu Rate zu ziehen funktioniert nun mal nicht. Und es gibt nun mal eine Menge mehr Dinge, die nicht positiv für ihn sind und die Tat so noch wahrscheinlicher machen. Und mal ehrlich umgekehrt ist es doch nicht anders, ihr sucht euch eben nur die guten Dinge und verwehrt euch gegen schlechte, anders könntet ihr wohl nicht so bedingsungslos an seine Unschuld glauben.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:03
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:und natürlich wird hier gehetzt was das Zeug hält, es wird alles rausgekramt was nur im entfernten negativ für O.P aussehen könnte, um einen widerlichen Menschen zu kreieren, denn nur so kann man es sich vorstellen, das OP eiskalt seine Freundin durch eine geschlossene Tür abgeknallt hat. Die Familie tötet ja Elefanten, lieben es zu töten, sind im Blutrausch, alles hier auf zig Seiten nachlesbar.
Man kann diese Fakten, wegen denen er ja auch angeklagt ist, nicht einfach verdrängen. Klar, dass sie in eine Gesamtbeurteilung mit einfliessen.

Ein etwas älterer Artikel:

http://www.citypress.co.za/news/pistorius-never-far-from-controversy/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:04
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:zieh du mal lieber deine Lesebrille auf, denn auf deinem Bild, wo du behauptest man würde links das Geländer sehen, sieht man einen Fotografen der sich spiegelt :D
Sehr gut beobachtet, @CosmicQueen, man sieht links unten klein aber sehr deutlich den Kopf des Fotografen auf dem Bild.

Aber das Geländer vom Treppenaufgang darüber, nicht so klar aber dafür sehr groß, das sieht man nicht? Noch dazu war die Aufnahmen tagsüber, die Tat geschah nachts!

http://www.iol.co.za/polopoly_fs/iol-new-spic-oscar-in-court-8-1.1471224!/image/4174126219.jpg_gen/derivatives/landscape...



Hier eine Aufnahme nachts (Beleuchtung an drinnen, so wie auch in der Tatnacht)

http://www.iol.co.za/polopoly_fs/iol-new-spic-oscar-in-court-8-1.1471224!/image/4174126219.jpg_gen/derivatives/landscape...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:08
@sterntaucher
Ist das zweimal das selbe Bild?

Das nachts würd ich auch gern sehen...ich erkenn leider ausser dem Fotomensch nichts wirklich...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:08
Danke an das Forum! Ich habe gestern ungefähr 6 Stunden meines Lebens mit den Nachlesen dieses Threads verbracht, und ich habe es genossen. Sehr interessanter Fall, und eine zum größten Teil sehr professionelle Diskussionskultur hier!

OP scheint für mich schuldig. Die Indizien sind ziemlich eindeutig. Und warum sollte er sich auch dauernd in Widersprüche verwickeln, wenn er unschuldig wäre?

Pistorius kommt auch menschlich extrem schlecht weg. Ich muß immer an seine (angeblichen) Worte bei Eintreffen der Polizei denken: "Ich gewinne immer!", was schon ein wenig Größenwahn von Menschen zeigt, die sich ihre Gesetze selbst machen...

Am schlimmsten für mich ist die Tatsache, daß da einer 4mal in einen Mini-Raum schießt mit spezieller Munition, die nur ein Ziel hat -> den Tod des Ziels!

Und dann kommen aber die Krokodilstränen vor der Richterin...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:14
@sterntaucher
es ist verspiegelt, auch tagsüber, und was soll das Grüne da unter dem "Geländer" sein? Wüsste nicht das bei OP sowas zu sehen ist, außerdem was soll das für eine Wand sein, die Farbe stimmt doch gar nicht.

@stanmarsh

ja natürlich, wenn mein Onkel ein rücksichtsloser Autofahrer ist, dann lässt sich daraus auch so einiges auf meinen Charakter schließen, schon klar.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:19
@KlaraFall

Im Prinzip habe ich kein Interesse für solchen Prozessen.

OP ist eine Ausnahme, er ist mir in Auge geblieben, da ich verblüfft war, dass man ihn mit hochelastischen Lamellen gegen stumpfen Naturbeinen wettlaufen erlaubte. Ich sah da eine starke Korruption, "Experten" mitbegriffen! Seine damaligen "Experten" haben mindestens 30% Vorteile auf 0 abgemagert, die elementarsten physikalischen Kenntnisse ignorierend.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:19
@CosmicQueen

Du hast auf jeden Fall sehr gut bewiesen, dass du sehr wohl Bilder begutachten kannst und dir kein Detail entgeht! :-)

Zugleich hast du bewiesen, dass du sehr gut selektiv sehen kannst, du kannst Belastendes sehr gut ausblenden: Wie gesagt: Hut ab, du bist ein echter Roux für mich.

An dir ist eine sehr gute Verteidigerin verloren gegangen!

Oder bist du gar eine? Würde mich nicht wundern.

Du bist schlagfertig, hast auf alles eine Antwort, wenn es auch noch so schräg ist, das macht nichts, Zweifel säen reicht, Beweisen müssen die anderen. Und wenn die anderen etwas beweisen, dann einfach ignorieren, darauf einzugehen, wäre nicht von Vorteil.
Darum erwarte ich auch keine Zustimmung mehr von dir, erwarte nicht mehr von dir, dass du falsche Behauptungen korrigierst oder irgendetwas bestätigst,was auch nur im Ansatz Op belasten könnte.

Du machst einen guten Job.

Unerheblich für das Urteil, genauso unerheblich wie meine Vermutungen, " Beweise", falsche Behauptungen usw.

Ich bin kein Jurist, ich stelle richtig, wenn ich was falsches behaupte oder mir Irrtum aufgezeigt wird.
Manchmal sträube ich mich auch davor, auch verständlich, keiner gibt gern Fehler zu.

Ich wünsch dir weiterhin einen guten "Job". Du bist anders im richtigen Leben, genauso wie Roux!
Meine Meinung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:26
@Ahnungslose
Danke für Deine Zeilen bezüglich der hochelastischen "Beine"! Das war auch immer meine Empfindung!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:30
@CosmicQueen
@Dusk

Mir ist ein Fehler unterlaufen beim Einstellen der Bilder (wahrscheinlich hab ich so lange gebraucht, dass es auf dem anderen Bild auch schon hell war :-) )

Hier das richtige Bild (Man sieht auch, das oben auch sehr guter Einblick möglich war, genau da oben beginnt der Treppenabgang)

http://juror13lw.files.wordpress.com/2014/03/8.png?w=450&h=266


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:32
@sterntaucher
Ich kann gerade nicht mehr ganz folgen... was genau hat es mit dem Treppenaufgang denn aus sich?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:33
@sterntaucher
Ah super, danke! :)
Ich erkenn zwar nicht viel, aber man sieht, dass man nachts durch die Verspiegelung reinsehen kann.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:33
Hier auf diesem Bild sieht man, dass OP fast unter dem Gang zur Treppe im ersten Flur steht.
Er musste direkt vorbei an der großen Glasfront über der Haustür!

http://i.huffpost.com/gen/991028/thumbs/o-PISTORIOUS-570.jpg?6


melden
GilesCorey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:41
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Auch das Schicksal von Reeva? Man ( Dr. Stipp) hat eine Frau in der Nacht um Hilfe schreien gehört.
Selbstverständlich! Kann man das denn auch anders sehen? Kann und darf man das voneinander trennen? Gibt es Humanismus, Mitgefühl nach Klassen ,nach Ethnien, nach Geschlechtern getrennt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:42
@obskur

Op musste mit Reeva den Gang entlang bis zur Glasfront über dem Eingang, direkt vor der Glasfront vorbei auf die andere Seite und dann gehts die Treppe runter.

Baba (und auch die anderen 4 Personen, die als erste Richtung Hauseingang liefen) konnte also OP mit Reeva schon sehen, als er auf die Treppe zuging.

Es ging darum, weil man behauptet, Baba habe gar nichts sehen können, wenn die Haustüre zu war.
Zudem hat ja die Haustüre Glasflächen, die eben nicht verspiegelt sind, nur am Tag bei bestimmtem Lichteinfall spiegeln.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:43
Eben hab ich das hier auf FB entdeckt. Falls es jemand schon gepostet hat, sorry, ich komm leider grad nicht dazu hier nachzulesen.

At 03.08.30 listen carefully.

Listen again and if you get it, you will realise that he admitted right there that he KNEW Reeva was behind the door.

However halfway through his sentence he realises the grave mistake but he just could not rectify. The judge and both the assessors picked up on it, without a doubt.

...His own words put Reeva behind the door. "In her mind I must have been retreating...".

SLAM DUNK ! He is toast.

Furthermore, Nel tells OP that Reeva was awake, she was in the toilet, he was 3 meters away from the toilet door, shouting and screaming at Reeva. Nel says that Reeva would have responded.

And OP, answered "... she did not respond My Lady ... "

Really OP? She did not respond from behind the toilet door? Really? We thought you did not know she was behind the toilet door.

If lay people like us can pick up on things like this, believe me, the Judge picked up on it and 100's of other things that are lost on us.

LOL !

Thank Johan Uys Voigt for sharing with us.

Admin 1




melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:46
@sterntaucher
Ah ok Danke, jetzt weiß ich wieder worum es geht... da bin ich auch ganz bei dir, so kann man es auch der Aussage von Baba entnehmen und so hab ich es mir auch bei seiner Aussage vorgestellt. Die Tür wurde doch erst von der Stander geöffnet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:49
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:ja natürlich, wenn mein Onkel ein rücksichtsloser Autofahrer ist, dann lässt sich daraus auch so einiges auf meinen Charakter schließen, schon klar.
Wenn Du z.B. einen hochgezüchteten Sportwagen in der Garage stehen hast und Dein Onkel ebenso und dieser schon vielfach bei illegalen Rennen damit rücksichtslos aufgefallen ist, ja dann sind gewisse Vermutungen bezüglich Deiner Fahrweise nicht ganz abwegig.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 12:53
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:und was soll das Grüne da unter dem "Geländer" sein? Wüsste nicht das bei OP sowas zu sehen ist, außerdem was soll das für eine Wand sein, die Farbe stimmt doch gar nicht.
http://images.dailyexpress.co.uk/img/dynamic/1/590x/secondary/10026.jpg

Reicht das Grüne vor dem Haus als Beweis?

Entschuldige, ich vergaß ja da etwas. Es gibt keine Zugeständnisse!

Ich schreibe es anders: Das fehlende Grün könnte man auf diesem Foto finden.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

30.04.2014 um 13:02
@Evidence1
Danke für die Ausführung... das hat man sehr gut raus gehört und auch da kurz drauf fängt er weinen an.... hat er es selber gemerkt?


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden