weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:17
@.lucy.
.lucy. schrieb:Aber wenn dem Vater auch erzählt wird es war ein Versehen ?
Solange die anderen denken, es war ein Versehen, dann wird er Helfer finden.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:18
Würde ein Vater das tun ...

Weiss ich nicht!
Zum Glück bin ich vor solchem Wahl nicht gestanden.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:20
Die wenigsten Väter würden einen Mord decken, davon bin ich überzeugt.
Nur wenn sie ihm glauben, dass es ein Unfall war.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:21
"Solange die anderen denken, es war ein Versehen, dann wird er Helfer finden."

Ich bin da nicht so "skeptisch". Blut ist dick!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:24
"Die wenigsten Väter würden einen Mord decken..."

Ich bin mir nicht sicher... man findet ja so leicht verlindernde Tatsachen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:24
Blut ist dick, das stimmt. Natürlich gibt es solche, doch die meisten Eltern wollen Ruhe und Frieden für die Seele und das Gewissen ihrer Kinder.
Zu was Vater Pistorius tendiert, kann ich nicht ermessen. Er ist mir höchst unsympathisch.
Aber einen Mord zu decken, vielleicht zu meinen, das bringt Reeva ja auch nicht wieder, wenn er gesteht, so handeln die Wenigsten.

Ich wollte Seelenruhe für mein Kind.
Aber vielleicht gibt es Väter und Söhne ohne Seele. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:24
Pistorius hatte es sehr eilig seinen Vater zu rufen

Hat der Vater Pistorius nicht auch gedeckt als es um die Munition ging ?

Und Unterlagen mitgenommen ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:28
"...vielleicht zu meinen, das bringt Reeva ja auch nicht wieder..."

Eben, eben!
Wenn der Sohn auch noch Kinder hat ... weiss ich wirklich nicht, wozu ICH fähig/unfähig wäre:-(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:31
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Aber einen Mord zu decken, vielleicht zu meinen, das bringt Reeva ja auch nicht wieder, wenn er gesteht, so handeln die Wenigsten.
Aber harte Geschäftsmänner, wenn es um Karriere, Geld, den Ruf der Familie geht ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:33
Wenn mehrere Zeugen beschwören, sie hätten mehr als 4 Schüsse gehört, beginnt die Suche nach den verschwundenen Hülsen


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:33
Ich halte es für nicht ausgeschlossen, dass sie dann Zusammenhalt beweisen. Wie gesagt, sind mir die männlichen Familienmitglieder durch die Bank unsympathisch. Allein schon durch die Äusserungen des Vaters hat er sich als rücksichtsloser Mensch geoutet.
Ist schwer zu sagen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:38
582d80 Carl-Pistorius


Carl Pisterius
Mir ist er unsymphatisch.
er hat das Strahlelächeln nicht geübt wie sein Bruder ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:43
Der Vater

bExzNSrA


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:49
@KlaraFall
Eine Mutter scheint es nicht zu geben ?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:51
Die Mutter ist verstorben als Oscar ca 15 war.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:54
@KlaraFall
KlaraFall schrieb: Solange die anderen denken, es war ein Versehen, dann wird er Helfer finden.
So wie in dem Restaurant.
Pistorius scheint sich oft darauf zu verlassen, dass andere ihm schon aus der Patsche helfen.

So, ich geh schlafen
Gute Nacht ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2013 um 23:55
The inspirational mother who 'didn't take no for an answer' and drove Pistorius on to Olympic and Paralympic success

Read more: http://www.dailymail.co.uk/sport/othersports/article-2278526/Oscar-Pistorius-The-inspirational-late-mother-Sheila-Pistor...
Follow us: @MailOnline on Twitter | DailyMail on Facebook


Gute Nacht, bin dann auch weg :-)


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 00:35
.lucy. schrieb:so stelle ich mir auch das Gespräch zwischen Pistorius und deinen Anwälten vor ;) :D
Ich mit auch :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 07:21
Ich halte mal fest: (zitiere nebenbei aus der Anhörung)

hier steht fest, dass es ihre Schreie waren

denn diese sind durch das kleine Toilettenfenster, dass womöglich geschlossen war, von den Nachbarn gehört worden
The toilet window is smaller than the one in the bathroom, he says, but even if you made it through, you wouldn't be able to get downstairs. You would fall. There was no way out from that toilet room, Botha says.
auch steht hier fest, dass der Kopfschuss nicht der erste gewesen sein kann, sie deshalb geschrien haben muss, denn sonst hätte die Kugel nicht in der Toilettenschüssel sein können
- wenn er in Panik war hat er "geballert", also alle 4 Schüsse direkt hintereinander abgegeben, es war ja eine Automatic, also ist es im Grunde möglich, dass der erste Schuss nicht der Kopfschuss war und sie trotzdem keine Zeit zum Schreien hatte, es wird geschossen, sie wird in den Arm/Hüfte getroffen (als Beispiel) duckt sich reflexartig, wird in Hüfte/Arm und Kopf getroffen, innerhalb von Sekunden der 4 Schuss ist der Querschläger, der, da sie zusammengesackt war, im Klo landete

hier steht fest, sie haben den ganzen Abend gestritten:
Reeva kam gegen 18 Uhr an, kurz darauf O.P., um 22 Uhr/22.30 will der Gastvater die SMS bekommen haben, also ist es mehr als unwahrscheinlich, dass sie da schon "den ganzen Abend gestritten haben", dann wäre Reeva nämlich wie geplant rechtzeitig nach Hause, die perfekte Entschuldigung, sich von einem "Streit" zu entfernen

also muss der "Streit" um 22 Uhr angefangen haben.....aber keiner der beiden telefonierte noch einmal oder schrieb eine SMS obwohl dann 5 (!!!!) Stunden lang gestritten wurde und das auch noch angeblich OHNE Unterbrechung. Keiner verlässt das Schlafzimmer, keiner verlässt das Haus, Reeva lässt sich nicht abholen von ihrem Gastvater, sie geht mit ihren Sachen noch nicht einmal ins andere Schlafzimmer. Erscheint mir sehr unwahrscheinlich

wenn es mehr Schüsse gewesen wären, dann hätte es Einschusslöcher geben müssen, Hülsen kann man verschwinden lassen, Einschusslöcher nicht und Bothas Aussage war NACHDEM der Tatort begangen worden war, NACHDEM alle Forensiker da waren und ich denke, nachdem die Forensik der Verteidigung noch eine übersehene Kugel gefunden hat, ist die Polizei bestimmt noch einmal gründlich durch den Tatort und Einschusslöcher verschwinden nicht, es ist von 4 Schüssen die Rede


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 07:29
wenn also 4 Schüsse durch die Toilettentüt gingen, 4 Schüsse abgefeuert wurden, wie kann sie dann vorher im Schlafzimmer schon angeschossen worden sein? Dann hätten 2 Kugeln im Bad nicht getroffen, es hätte 2 Querschläger (die Spuren hinterlassen an Wänden, Becken, Spiegel etc.) festgestellt werden müssen
und es hätten dann 5 Schüsse sein müssen, die es laut Anklage, Ermittler, Forensik nicht gab


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden