Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:36
@unbelievable
unbelievable schrieb: - Hat OP tatsächlich erwartet, dass der vermeintliche Einbrecher - NACHDEM er (OP) doch auf diesen durch die Toilettentür geschossen hatte - rauskommen und ihn TROTZDEM noch angreifen könnte/würde? Der Einbrecher wusste spätestens jetzt ganz genau, dass da eine Person mit Waffe war, die diese auch benutzt. Welcher Einbrecher - wenn er denn dazu überhaupt noch in der Lage wäre - würde von sich aus in sein Verderben rennen
welcher Einbrecher schießt nach dem ersten Schuß nicht zurück.?
Es wurde doch so oft erwähnt, die wären so schwer bewaffnet ?


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:40
unbelievable schrieb:OP ist noch immer im Bad - also wie/womit telefoniert er ???
*** Und warum soll der Hausverwalter, der doch gar nicht vor Ort war, die Ambulanz anrufen?
*** Warum macht OP das nicht selbst, ANSTATT Stander anzurufen?
*** Warum hat OP die Ambulanz nicht schon längst gerufen?
'Weil die Uhren in Afrika anders laufen. Wenn ein normale Zivilist die Ambulanz ruft, dann lassen die sich Zeit, denn in Afrika geht's heiß her. Aber wenn ein "Beamter" die Ambulanz ruft, dann geht das schneller...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:40
@unbelievable
b) versuchte, die Toilettentür zu öffnen - aber diese war verschlossen
Hätte er nicht einfach nur auf das Schloss zielen müssen und die Tür wäre aufgegangen ?
Reeva stand mit sicherheit nicht mehr lauschend an der Toilettentür


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:40
also erst ist es unwahrscheinlich, dass er ÜBERHAUPT auf den Einbrecher zu geht, also in Richtung der Geräusche.....weil viel zu gefährlich, obwohl er den Einbrecher ja ansprach, der Einbrecher hätte ihn ja angreifen können....dann, nachdem O.P. geschossen hat und wegen der geschlossenen Tür nicht wissen kann, ob er getroffen hat, ist es unwahrscheinlich, wenn er erwartet, dass der Einbrecher noch rauskommen könnte, um auf ihn zu schiessen, da dieser ja wohl im Klo in der Falle sass und irgendwann rauskommen muss? Also entweder oder, sonst widerspricht man sich ja selbst ständig und das mache hier ja nur ich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:42
@CosmicQueen
vielleicht wählt man auch einfach die Nummer als erstes, die man immer wählt, wenn man auf dem Grundstück, der Anlage, im Haus Probleme hat, die haben ja schliesslich einen Sicherheitsdienst


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:45
es ist zwar bemerkenswert, dass jemand sich so eine übertriebene Mühe macht, aber überzeugend ist es nicht, um die Version von O.P. zu widerlegen


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:46
@Tussinelda
Könnte auch sein, dass man grundsätzlich erst den Sicherheitsdienst/Verwaltung anrufen muss, denn die müssen ja Bescheid wissen, da sonst keiner durch das Tor kommt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:47
@CosmicQueen
ja, das macht sehr viel Sinn....zumindest viel mehr als die Behauptungen, dass Stander und diverse andere alles vertuschen sollten :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:49
unbelievable schrieb: - OP hatte auf Reeva in der Toilette geschossen. Ihm MUSSTE also klar gewesen sein, dass Reeva durch diese Schüsse vermutlich verletzt wurde. Und er absolviert die Punkte a) bis d) statt SOFORT erst einmal den Notruf anzurufen ???
Keine Antwort von ihr, kein Stöhnen .
Pisterius hat jedenfalls nichts erwähnt

Also war es doch ganz wichtig sofort Notarzt ,Krankenwagen zu rufen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:51
er rief Stander an, der sollte den Notarzt rufen, dann rief er Netcare an, damit die ihm sagen, was er machen soll, die sagten anscheinend, fahren sie mit der Person ins nächste Krankenhaus (6km entfernt), da dies womöglich schneller sei, als auf die Ambulanz zu warten


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:53
also ob diese Auseinanderpflückung der e.V. mehr Sinn macht, als die e.V., die vielen hier so unsinnig scheint......ich bin mir nicht sicher.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:53
aber es war möglicherweise wichtiger noch ein paar Spuren zu verwischen, denn jederzeit könnte Polizei eintreffen, wieder gerufen von nachbarn.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:55
genau, man ist ja kaltblütig und geht detailliert geplant vor, wenn schon nicht vor dem Mord, dann wenigstens danach, da kann man dann ja logisch denken, ist nur etwas unter Zeitdruck, die Polizei könnte ja kommen


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:56
Tussinelda schrieb:ja, das macht sehr viel Sinn....zumindest viel mehr als die Behauptungen, dass Stander und diverse andere alles vertuschen sollten :D
Im Grunde sind ja alle nur gekommen um etwas zu vertuschen. Wenn der Vater von OP schon Leichen verschwinden lassen würde, dann ist alles in dem Fall möglich :D


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 19:59
unbelievable schrieb:Teil 5
Der letzte Punkt in Teil 4 war, dass OP Stander anrief, dieser sollte Ambulanz anrufen.

Gleich darauf gibt OP an, er hätte SELBST die Ambulanz (Netcare) angerufen.

9. - OP läuft die Treppe hinunter in die Eingangshalle, öffnet die Haustür

- Danach kehrt er zurück ins Badezimmer und hob Reeva auf, weil ihm gesagt wurde, er solle NICHT auf die Sanitäter warten, sondern Reeva sofort ins Krankenhaus bringen.

- OP erwähnt NICHT, WER ihm diesen Rat gegeben hat. Man erinnere sich, was OP ansonsten alles erwähnte - und das sogar mehrfach. Nämlich alles, was SEINE Person betraf = Angst, Panik, mangelnde Mobilität, angreifbar, schutzlos etc.

- OP trug Reeva die Treppe hinunter und erwähnt erneut, dass ihm ja gesagt wurde, er solle Reeva ins Krankenhaus bringen

- Auf seinem Weg die Treppe hinab kam Stander ins Haus

- Ein Arzt, der ebenfalls im Wohnkomplex ansässig ist, kam zusammen mit Stander. Den muss dann ja wohl Stander angerufen haben und zu diesem Punkt hatte ich mich erst kürzlich geäußert - für mich SEHR merkwürdig dieser Teil

- OP leistete Hilfe. Auch hier KEINE näheren Angaben darüber, worin diese "Hilfestellung" bestand, ob oder wem er vielleicht dabei assierte

- ABER er vergaß nicht die erschütternde Aussage "Reeva starb in meinen Armen". Hatte OP sie denn noch immer auf dem Arm und nicht zwecks 1. Hilfe-Maßnahmen - sinnvoller Weise durch den Arzt vorgenommen - auf dem Boden gelegt ???

- Dann folgten zu den Ereignissen lediglich noch die Aussagen

*** OP sei so beschämt/gedemütigt durch die Ereignisse und den verheerenden Verlust seiner geliebten Reeva (häää? eine merkwürdige Aussage angesichts der Tatsache, dass er soeben seine Freundin, die er ja so sehr liebte, erschossen hat)

*** Und weiter gibt OP an, dass er im Nachhinein/aus der Distanz betrachtet glaubt, Reeva müsse zur Toilette gegangen sein, als er draußen auf dem Balkon war, um den Ventilator hinein zu holen. Damit wurde noch einmal ganz deutlich unterstrichen, dass er (OP) ja auf dem Balkon war und dadurch gar nicht mitbekommen KONNTE, dass Reeva auf die Toilette ging

Warum OP mitten in der Nacht meinte, einen Ventilator vom Balkon ins Schlafzimmer holen müssen, hat er nicht erläutert. Komisch, dass hierfür eine Erklärung fehlt, wo er doch für ALL sein sonstiges Handeln Erklärungen vorgebracht hat.


so, das war's mit meiner Zusammenfassung :). Ich habe eure zwischenzeitlich erfolgten Beiträge noch nicht gelesen - werde ich jetzt machen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 20:05
In den FOCUS Ausgaben Nr. 8 und 9 stehen jeweils ein guter Bericht. Beide sind lesenswert.
Reeva Steenkamp starb danach an vier Kopfschüssen. Das sieht eigentlich nach einer Hinrichtung aus.
Aber die Familie ist stinkreich. Kann sich die besten Anwälte leisten. Bei den Ermittlungen am Tatort sind stümperhafte Fehler begangen worden. Jetzt können nur noch Gerichtsmediziner Licht ins Dunkel bringen.

Meine persönliche Einschätzung:
Vorsätzlicher Mord wird man wahrscheinlich nicht nachweisen können. Damit höchstens Anklage wegen Totschlag. Ich rechne mit Freispruch. Durch die Ermittlungspannen am Tatort und danach werden bestimmt einige wichtige Beweismittel vor Gericht nicht zugelassen. Und ob Indizien von der Staatsanwaltschaft so dargelegt werden können, dass es zu einer Verurteilung reicht, bezweifle ich. Sie konnten ja auch die Freilassung gegen Kaution nicht verhindern.

Mein persönliches Gefühl sagt mir.
Mord aus Eifersucht.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 20:06
unbelievable schrieb:Der letzte Punkt in Teil 4 war, dass OP Stander anrief, dieser sollte Ambulanz anrufen.

Gleich darauf gibt OP an, er hätte SELBST die Ambulanz (Netcare) angerufen.
Eben, er ruft die Verwaltung an damit diese die Ambulanz anruft, weil diese ja das Tor öffen muss, damit die Ambulanz auch rein kommt. Netcare ruft er an, um zu fragen was er machen soll und die schlagen ihm vor, das er Reeva selbst in KH bringen soll. Also er tut alles um das Richtige zu machen und hat gleich beide angerufen...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 20:07
agentx schrieb:Reeva Steenkamp starb danach an vier Kopfschüssen.
Das ist schon mal falsch, sie hatte drei Einschüsse. Einen im Kopf, einen am Arm und einen in der Hüfte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 20:07
- Ein Arzt, der ebenfalls im Wohnkomplex ansässig ist, kam zusammen mit Stander. Den muss dann ja wohl Stander angerufen haben und zu diesem Punkt hatte ich mich erst kürzlich geäußert - für mich SEHR merkwürdig dieser Teil
die waren aber schnell wach und angezogen

Gibt es tatsächlich Leute, die um diese Uhrzeit nicht geschlafen haben ?

Bei den Nachbarn scheint das sehr unwahrscheinlich ;)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 20:10
@agentx
agentx schrieb: In den FOCUS Ausgaben Nr. 8 und 9 stehen jeweils ein guter Bericht. Beide sind lesenswert.
Reeva Steenkamp starb danach an vier Kopfschüssen. Das sieht eigentlich nach einer Hinrichtung aus.
Hallo !

Da kann etwas nicht stimmen, von 4 Kopfschüssen war nie die Rede.
Ist der Artikel schon älter ?


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden