weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:42
wie kommen dann die Einschusslöcher in die Tür.....achso, dass muss ja die Anklage klären.....


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:43
Tussinelda schrieb: wie kommen dann die Einschusslöcher in die Tür.....achso, dass muss ja die Anklage klären.....
Könnte ich vielleicht erklären wenn ich die Tür sehen würde und wenn ich wüßte wieviel Munition in der Waffe war, wieviel Schuss fehlen .....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:47
es wurde 4 mal geschossen, der Rest ist uninteressant


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:50
Deshalb hatte ja auch OP eine Waffe in der Hand, denn so hätte er jeder Zeit zurück schießen können.
Was nützt OP seine Waffe, wenn der Einbrecher hinter einer von OP nicht einsehbaren Ecke lauert und wenn OP in den Sicht- und Schussbereich des Einbrechers kommt, dieser schneller ist als OP und als erster schießt ?
Oder das sie direkt an der Tür stand um zu horchen was los ist, also mit einer Seite (die rechte) das Ohr an die Tür gehalten, dementsprechend stand sie auch mit der rechten Köperhälfte zur Tür gewandt (was die Einschüsse, die sich nur rechts im Körper erklären würden)
Die Tür war der Bereich, der für eine Person in der Toilette am ungeschützten war, eben WEIL man durch eine Tür hindurch schießen kann. Demzufolge wird sich jeder vernünftige Mensch eine Stelle in dem Toilettenraum suchen, wo er zumindest die Chance hofft zu haben, nicht getroffen zu werden.

Der Bereich, in dem das Klo steht, ist jedoch verfliest - da kann also niemand durchschießen.

Reeva befand sich mit Sicherheit mehr noch als OP in einer Ausnahmesituation. OP wird von einigen hier zugestanden, sei nicht fähig gewesen, rational zu denken.

Aber bezüglich Reeva wird angenommen, dass sie an einer Tür horchen wollte, obwohl sie - wie die gleichen User behaupten - doch glaubte, dass VOR dieser Tür nicht OP, sondern ein Einbrecher mit einer Waffe stehen könnte/würde?

OP rief 2 x: Einbrecher! Reeva, ruf die Polizei/Hilfe!

Und Reeva horcht an der Tür, was denn da draußen noch so ab geht.... Wer's glaubt oder glauben will.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:52
nur das Reeva nicht wusste, wo der Einbrecher war und auch nicht wusste, dass sie für ihn gehalten wird......somit hätte sie lauschen können


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:53
Tussinelda schrieb: es wurde 4 mal geschossen, der Rest ist uninteressant
glaubst Du pistorius würde nicht auch ein paar unbequeme Fragen gestellt bekommen ?

Mit seiner eidesstattlichen Versicherung wäre die Sache erledigt für ihn ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:54
aber nicht nach mehr Schüssen, wenn nur 4 Schüsse festgestellt wurden, wo sollen denn die Hülsen, Kugeln (die müssen ja irgendwo drin sein oder abgeprallt sein) sein?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:54
.lucy. schrieb:Könnte ich vielleicht erklären wenn ich die Tür sehen würde
Aber du musst doch irgendeine Ahnung haben, wie du darauf kommst...denn es gibt 4 Löcher in der Tür dann müsstn ja noch mehr Kugeln und Hülsen zu finden sein.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:56
Tussinelda schrieb:
es wurde 4 mal geschossen, der Rest ist uninteressant
Ist es nicht, nur weil 4 Einschusslöcher in der Tür sind .
Wenn Nachbarn aussagen sie hätten mehrere Schüsse gehört, mehr als 4, wird der Sache nachgegangen.

Die anklage wird nicht so wie Du die Aussagen als unwahr abtun


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:58
die Ermittler und die Forensik gehen der Sache nach, das sind sie bereits, wenn mehr Schüsse gefallen WÄREN, dann hätten sie das bestimmt gemerkt und dann hätte in der Anhörung entprechendes erwähnt werden müssen, man kann da nicht aussagen, es waren 4 Schüsse und dann im Prozess aussagen, es waren 27


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 21:59
CosmicQueen schrieb: Aber du musst doch irgendeine Ahnung haben, wie du darauf kommst...denn es gibt 4 Löcher in der Tür dann müsstn ja noch mehr Kugeln und Hülsen zu finden sein.
ja wenn ich dabei gewesen wäre, als später das ganze Haus auf den Kopf gestellt wurde, könnte es Dir vielleicht sagen, würde es aber nicht vor der Gerichtsverhandlung, was noch so alles gefunden wurde


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:00
unbelievable schrieb:Was nützt OP seine Waffe, wenn der Einbrecher hinter einer von OP nicht einsehbaren Ecke lauert und wenn OP in den Sicht- und Schussbereich des Einbrechers kommt, dieser schneller ist als OP und als erster schießt ?
Er geht der potentiellen Gefahr entgegen, und? Wie würdest du das denn machen?
Die Tür war der Bereich, der für eine Person in der Toilette am ungeschützten war, eben WEIL man durch eine Tür hindurch schießen kann. Demzufolge wird sich jeder vernünftige Mensch eine Stelle in dem Toilettenraum suchen, wo er zumindest die Chance hofft zu haben, nicht getroffen zu werden.
Woher soll sie denn bei geschlossener Tür wissen, dass OP eine Waffe in der Hand hat und gleich auf die Tür schießen wird??? Sie weiß doch gar nicht was los ist.


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:00
Nach genau 4 Schuss fällt Pistorius ein , der Einbrecher ist tot, rührt sich nicht mehr, ich schau mal nach meiner Freundin ?
OP gab in seiner eV nicht an, wie oft er geschossen hat.

Lediglich die Toilettentür wies 4 Einschusslöcher auf.

Bedeutet das aber wirklich, dass er in dieser Nacht nur diese 4 Schüsse abgegeben hat?

Warum hat er die Anzahl der Schüsse nicht in der eV. angegeben? Vielleicht, weil man sich ohne nähere Ermittlungsergebnisse vorerst nicht auf eine bestimmte Zahl Schüsse festlegen wollte?

Bitte die unterschiedlichen Angaben zu gefundenen Projektilen und Patronenhülsen und deren Fundorte nicht vergessen.
Weiß jemand wieviel ?
Ich hab unterschiedliche Angaben.
Hab irgendwo sogar von nur 6 Schuss Munition gelesen
OP soll mit einer „9mm Parabellum Taurus pistol“ auf Reeva geschossen haben
http://getwritegossip.com/2013/02/20/oscar-pistoriuss-lethal-weapons-paralympian-wanted-six-more-guns/


Diese Pistole ist auch bekannt als „9 mm Luger M90“ und baugleich mit „Röhm RG69. Sie hat 6 Schuss Munitionskapazität
http://www.co2air.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=64534


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:00
da ist alles verfliest, auf allen Seiten, wieso muss man durch Fliesen durchschiessen, wenn man auf eine Person durch eine Tür zielt :ask:
unbelievable schrieb:Der Bereich, in dem das Klo steht, ist jedoch verfliest - da kann also niemand durchschießen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:01
Tussinelda schrieb: die Ermittler und die Forensik gehen der Sache nach, das sind sie bereits, wenn mehr Schüsse gefallen WÄREN, dann hätten sie das bestimmt gemerkt und dann hätte in der Anhörung entprechendes erwähnt werden müssen, man kann da nicht aussagen, es waren 4 Schüsse und dann im Prozess aussagen, es waren 27
Bei der anhörung waren schon alle Untersuchungen abgeschlossen ?

Oder ist nur das erwähnt worden was bekannt war ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:02
ich gehe nicht davon aus, dass O.P. wusste, wie oft er geschossen hat, es war eine Automatic, kein Revolver er konnte also ungehindert abdrücken, in dem Moment zählt man nicht mit


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:02
unbelievable schrieb: doch glaubte, dass VOR dieser Tür nicht OP, sondern ein Einbrecher mit einer Waffe stehen könnte/würde?
Sie denkt an Einbrecher, aber von Waffe war nicht die Rede, daran denkt man doch nicht sofort, dass jemand durch die Tür schießen könnte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:06
unbelievable schrieb: Diese Pistole ist auch bekannt als „9 mm Luger M90“ und baugleich mit „Röhm RG69. Sie hat 6 Schuss Munitionskapazität
Das bedeutet, es müßten noch 2 Schuss in der Pistole sein


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:08
wenn sie vorher vollständig geladen war, was man nicht weiss


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.03.2013 um 22:08
Tussinelda schrieb: ich gehe nicht davon aus, dass O.P. wusste, wie oft er geschossen hat, es war eine Automatic, kein Revolver er konnte also ungehindert abdrücken, in dem Moment zählt man nicht mit
Sah er etwa die 4 Einschusslöcher in der Tür nicht.
schließlich beschäftigte er sich lange damit sie einzuschlagen


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden