Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:05
Schnaki schrieb:Wieso ist die Psychiatrie Albtraum und Gefängnis nicht? Beides ist für Ihn schlimm ...
Wenn sich rausstellt, dass Op nicht mehr richtig tickt, dann nicht erst seit gestern
Ich denk nicht, dass OP gern für verrückt gehalten wird .
Er muss jetzt überlegen welche Rolle er spielen will.

Weiter die Rolle des Angsthasen , der auf eingebildete Einbrecher schießt oder die Rolle des Mannes, der bewußt auf seine Freundin geschossen hat und voll verantwortlich dafür ist


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:06
@obskur


Es wird jetzt etwa vier Wochen ein Gutachten erstellt.

Niemand kann den Ausgang dieses Gutachtens vorhersehen. Wir sind uns darüber einig ,das sein Verhalten schon auffällig war zu verschiedenen Gegebenheiten. Ob nicht doch eine Persönlichkeitsstörung dahinter steht ,ist durchaus möglich . Ob diese dann zur Schuldunfähigkeit führt,werden die Gutachter entscheiden.
Wobei der Satz ,ich bin überzeugt ,dass Pistorius schuldunfähig ist ein bisschen an der Neutralität vorbei geht , die man sich wünscht. Den letztendlich kann man es derzeit nicht wissen.
Für Pistorius wäre es die Chance ,am Gefängnis vorbeizukommen. Ich habe sowieso nie daran gezweifelt ,dass er das irgendwie hinbekommt.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:07
@T68
So sehe ich das auch! Erklärt, warum Roux diese unabhängige Untersuchung nicht will, aber Nel sich diese plötzlich sich anbietende Möglichkeit sehr konzentriert verfolgt hat.
Ich tippe auch drauf, dass GAD hier keine Rolle spielt.

@KlaraFall
Danke für den link, ich habe reingehört und es ist in der Tat ineterssant, da dort auch angemerkt wird, dass diese unabhängige Untersuchung ja dann als Bericht vorgelegt wird, und zwar auch der Anklage. Nel gewinnt dadurch mehr Einblick, wie der Angeklagte tickt (obwohl ich glaube, der weiss das schon, aber von offizieller Seite siehe Revision besser).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:07
.lucy. schrieb:Weiter die Rolle des Angsthasen , der auf eingebildete Einbrecher schießt oder die Rolle des Mannes, der bewußt auf seine Freundin geschossen hat und voll verantwortlich dafür ist
Das Bild was Oscar von sich abgeliefert hat war ja der Held, der sich zwischen Reeva und den Einbrecher stellt um sie zu beschützen. Er möchte keinesfalls als Angthase und "Psycho" gelten. Das ist überhaupt nicht sein Selbstbild. Er will der hero sein.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:13
Sorry, eben erst bemerkt:
T68 schrieb:Wenn sich die Verteidigung aber sicher ist, dass er nicht krank ist, und das auch nachweisen kann, dann sind die erhofften, mildernden Umstände weg und O.P. ist voll schuldfähig.
Soll natürlich in meinem Absatz wie folgt lauten:

Wenn sich die Anklage aber sicher ist, dass er nicht krank ist, und das auch nachweisen kann, dann sind die von der Verteidigung erhofften, mildernden Umstände weg und O.P. ist voll schuldfähig.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:14
Noch mal der Ordnung halber:
Photographer73 schrieb: I’m persuaded that there is a reasonable possibility that the accused was affected by a mental illness. B
Ich bin davon überzeugt, dass eine realistische Möglichkeit besteht, dass der Beschuldigte [zum Tatzeitpunkt] an einer psychischen Störung litt.


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:15
Da @KlaraFall diesen link gesetzt hat, möchte ich mal zusammenfassen, was ich da aufgeschnappt habe:

je nach Störungsgrad: schwer---man geht in eine Institution, jemand kann einen Antrag stellen, dass die Betreuung auch an einem anderen Ort stattfinden kann.

mittel...Man geht 6 Monate in eine Institution, dann neue Evaluierung, wenn positive Entwicklung raus mit Betreuung und anschliessender Evaluierung alle 12 Monate

oder der Richter entscheidet, das dieses 'Mittel' hinnehmbar ist, also keine Institution, aber auch keine Verhandlung mehr und kein Urteil.


Ja warum hat da Roux nicht eher einen Punkt draus gemacht, wenn da ein Freispruch '2.Klasse' winkt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:16
@diegraefin
vielen Dank :-). Es ist schon wichtige, die GENAUE Wortwahl zu kennen.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:16
bachelor schrieb:der Clan kann doch hier Einfluß nehmen auf Ärzte, Klinik usw... das geht doch hier jetzt schon los mit "ambulant" untersuchen
Diese Problematik besteht natürlich und ich sehe das ähnlich . Sehr bald werden die Protagonisten begreifen ,welche grosse Chance die psychiatrische Schuldunfähigkeit bereit hält ,denn ein Kranker kann ja tatsächlich nicht verantwortlich gemacht werden. Darum geht es ihm ja auch ,dass er für sein Tun keine Verantwortung hat . As kommt ihm also perfekt entgegen ,jezt sieht er es noch nicht ,weil das Wort Psychiatrie seinem Bild von sich widerspricht. Das wird er aber sehr schnell begreifen.
Das Leben geht dann nach Therapie und dem Gutachten ,dass er keine Gefahr mehr dastellt weiter ,und für seine Tat ist er damit ja nicht mehr verantwortlich ,er war ja krank, und dann kann er auch wieder öffentlich auftreten.

Damit können dann alle leben ,bis auf Eine.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:17
Dem was der Diskutant gerade im Radio zur "Rolle" von Frau Dr. sagte,
nämlich bzgl. ihrem "Unterstützungsversuch", der quasi eine neue
Sichtweise des Prozesses nach sich ziehen kann/wird, entspricht auch
meiner Meinung ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:19
ich bin mir nicht sicher ob das jetzt vielleicht ein Eigentor von Nel war, wenn das ganze jetzt auf Schuldunfähig hinaus läuft hat Roux eigentlich noch das beste aus der Situation gemacht.

OP wird gut vorbereitet werden, ich denke er ist ein ziemlich guter Schauspieler und durchaus in der Lage den Psychologen einiges vorzumachen. Sein ganzes bisheriges Verhalten im Gericht war genauestens durchgeplant, auch wenn es teilweise anders wirkte, aber irgendwie macht das jetzt alles Sinn.

Bin sicher Roux lacht sich heimlich ins Fäustchen, seine Empörung gestern war meiner Meinung nach nur gespielt. Nel ist in die Falle getappt, allerdings blieb ihm wohl auch nichts anderes übrig als den Antrag zu stellen ...

gefällt mir nicht die Entwicklung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:20
Ich sehe das mit gemischten Gefühlen. Es wäre besser gewesen Ihn sofort für voll schuldfähig zu befinden, da wie die Richterin selbst sagte 2 Sitzungen nicht ausreichen UND OP bzw. selbst als voll zurechnungsfähig sehen. Und man hätte einfach diese "Angstzustände" in die Tonne treten können, einfach OP selbst mal bzw. die Verteidigung dazu befragen.

Schwierig. Schlimmster Fall. OP kommt in die "Klapse" und dann "geheilt" wieder raus nach kurzer Zeit. Und die Klapse ist ambulant! Na gute Nacht dann....

Es hängt jetzt wirklich von dem jeweiligen Gutachten ab!!

Aber was macht man dann mit so einer Pseudopsychologin die letztendlich mit verantwortlich war für diese Situation? Schlimm wenn jetzt das Gegenteil aufgezeigt wird, bzw. andere Befunde kommen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:21
Mabolini schrieb:Bin sicher Roux lacht sich heimlich ins Fäustchen, seine Empörung gestern war meiner Meinung nach nur gespielt. Nel ist in die Falle getappt, allerdings blieb ihm wohl auch nichts anderes übrig als den Antrag zu stellen ..
Wäre das nicht ein bisschen zu offensichtlich und plump? Das hätten sie schon zu Beginn haben können...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:21
Ich denke man sollte sich jetzt mal zurücklehnen und abwarten was bei diesem Gutachten rauskommt. Denn das kann hier definitiv keiner wissen! Das kann was ganz anderes sein als das was hier spekuliert oder dort angesprochen wurde. Who will know.
Und ganz ehrlich, wenn sich der Prozess dadurch verlängert, sei es eben so. Macht das wirklich noch was aus?? Wenn es danach ein faires Urteil gibt, alle Möglichkeiten bis dahin ausgeschöpft sind. Ich glaube kaum. Die Richterin wird sich schon was dabei gedacht haben um nicht doch ein Hintertürchen zu lassen, egal ob für Verteidigung oder Anklage.

Ich bin gespannt auf das abschließende Urteil die darauf folgenden Meinungen. Denn letztlich entscheidet auch sie subjektiv - nach objektiven Fakten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:23
Hat sich schon mal jemand gefragt, ob das Ganze vielleicht sogar die ABSICHT von Roux war, auch wenn er so tat als ob nicht? Er soll doch ein Staranwalt sein, warum sollte ihm dann so ein Fauxpas passieren mit Dr. Voster? Er konnte doch nicht wirklich glauben, dass die Richterin einfach so deren Aussage schluckt, und dass Nel ein Gegengutachten fordern würde, damit war doch auch zu rechnen. Also, warum war er darüber so entrüstet und ernstaunt, dass sogar Mylady das "strange" fand, dass die Verteidigung dem nicht zustimmt?

Wollte er vielleicht, dass die Anklage selbst auf Schuldunfähigkeit kommt, ohne dass er das SELBST beantragen muss, weil er weiß, dass Nel im umgekehrten Fall ALLES getan hätte, um diese Untersuchung dann NICHT zuzulassen? So wären sie fein raus - Nel wollte selbst diese Untersuchung, wenn jetzt rauskommt, dass OP wegen einer mental illness zum Tatzeitpunkt schuldunfähig war, dann wird das erreicht, was man weder durch putative self defence noch Affekttat erreicht hätte: Freispruch!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:23
@dalmacija77
@Mabolini
@Luminarah

Wir wollen den Teufel nicht an die Wand malen! Das wird Nel auch alles wissen, wie man seinen schuldigen Mandanten aus der Patsche holt. Wir sollten den Ärzten in der Psychiatrie vertrauen, dass die ein realistisches Gutachten von Oscar abgeben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:25
@Mabolini
Da hatten wir wohl zeitgleich denselben Gedanken!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:26
@Nanush
das stimmt ja auch! Aber hier haben wir auch die "Umwelteinflüsse" auf die jeweiligen Ärzte die mit Sicherheit kommen bzw. die "Vorbereitung" von OP darauf.

Ganz ehrlich! Eigentlich kann man da nicht schauspielern...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:26
Aber würde denn ein schuldunfähig gleichzeitig bedeuten er ist ein freier Mann? Da muss man ihn doch in die Psychiatrie einweisen und da kommt man bei uns zumindest auch nicht von heut auf morgen wieder raus.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

14.05.2014 um 11:27
Mabolini schrieb:ich bin mir nicht sicher ob das jetzt vielleicht ein Eigentor von Nel war,
Diese Befürchtung habe ich schon sehr früh geäußert:

Beitrag von scorpius, Seite 2.325

Das ist ein Punkt, wo Mr. Nel m. M. nach seine Hausaufgaben etwas
vernachlässigt haben könnte ....


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden