weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:25
Cape Town Crim.
One of our news channels interviewed the ABC African correspondent. (A South African woman).

She was at pains to relay how 'vulnerable and tragic' Oscar looked whilst giving his evidence in chief. She stated that she 'wished' he had agreed to being televised throughout this, as she believes MANY would have then seen his pain, his anguish, his raw grief........

I chucked a magazine at the telly in anger. Felt physically ill listening to this drivel.

There is a real problem with the need to nurture and 'fix' amongst many of the women following this case. (I am female, so I mean so disrespect at all).
It comes from some deep instinct to mother and protect quite possibly. This made even worse when the object of their affection is so obviously 'damaged'.

I feel the same at times - but only when it comes to abused animals, NOT killer humans.

(If Oscar were a crippled Rottweiler crying at the side of the road, I would probably be as bad as Kelly Phelps in terms of my rabid desire to protect, nurture and heal )

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=243801&page=15
Tja, die meisten Frauen verachten doch jemanden, der getötet hat, anscheinend gibt es aber Ausnahmen, bei denen dann etwas durchbrennt.
Das mag auch mit einer ( unbewussten Eifersucht ) auf so eine schöne Frau wie Reeva zu tun haben.


melden
Anzeige
GilesCorey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:28
@toxikant
Sorry, aber bei Deinen Beiträgen könnte ich nur kotzen! ...So denkenden Menschen dürfte man eben nie einen Waffenschein geben! Wir haben ja erst kürzlich gesehn wie das endet (der türkische Junge aus Hamburg, welcher in USA erschossen wurde)
Ich fantasiere mal.......Wenn nun Du mein Kind töten würdest, welcher wirklich bei einbricht, um zu klauen, aber keine Waffe dabei hat und Du diesen erschiessen würdest...,dann würde ich Dich erschiessen. Denn das ist mein Kind und keiner hat das Recht ihn zu töten, nur weil er geklaut hat.
Dies wäre dann ja für Dich ok oder?
Du sagst OP übernimmt Verantwortung....Wo denn das?! Er ist ein Narzist, ein Egozentriker und ein feiger Lügner. Er stand bisher zu keiner Tat!
Lynchjustiz? Sach ma bist Du OPs verschollener Bruder aus Deutschland? Was schlägst Du denn vor...am besten nehmen wir OP erstmal alle in den Arm und sagen "hey kann pasieren, shit happens, aber eigentlich bist Du ja im Recht"...dann bekommt er 5 Jahre, weil es ja kein Einbrecher, sondern Reeva war. Sollte reichen...nach spätestens 3 Jahren kommt er dann eh raus und kann weiter machen, als wäre nix passiert.
Wäre dies so in etwa Dein Wunsch?

Und zu der "Neutraltät" mancher fällt mir echt nix mehr ein! Ich bins nicht...ja mein Urteil steht, auch wenn ich keine Richterin bin (schade). Wenigstens steh ich dazu.

P.s. Ist mir egal wenns gelöscht wird :-)
Spannend, hier unterstellt mir jemand, ich würde bei einem Einbruch in mein Haus, dessen kriminelles Kind töten, dass , jetzt werde ich mal ebenso absurd hypothetisch, meinen vierjährigen Sohn sexuell missbraucht und umbringt. Und würde ihn dann töten, weil ich ihn den Mörder und Vergewaltiger meines Sohnes erschossen habe. Rein hypothetisch. Sehr absurd konstruiert. Nur ein schlichtes Gemüt versucht sich eine Geschichte so hinzudrehen das der andere dabei als Mörder hervorsticht, oder ein besonders gestörtes, krankes Gemüt. DU glaubst ich würde einen unbewaffneten Menschen erschiessen? Wir sind zum einen hier nicht in den USA, ich bin an der Waffe ausgebildet und habe soviel Verantwortungsbewusstsein, dass "dein" Sohn gar nicht in der Lage wäre, nicht mal wenn seine intellektuellen Fähigkeiten dazu ausreichen, meine Burg ohne Einladung zu betreten.
Ich muss mich gar nicht rechtfertigen, weder vor dir, noch vor anderen Usern. Du magst meine Meinung nicht teilen, das ist dein gutes Recht. Allerdings steht es mir ebenfalls zu eine andere Meinung zu vertreten.
Im Gegensatz zu dir , die offenbar bei der Tat zugegen war, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, das Oscar Pistorius schuldig ist, ebensowenig bin ich in der Lage seine Unschuld festzustellen. Die Unfähigkeit sich in die Gemütslage eines Menschen hinzuversetzen ist gerade bei den Laien ein zu bedauernder Umstand. Der auch nicht entschuldbar ist. Die Historie lehrt uns, das sich schlichte Gemüter dazu hinreissen lassen, Menschen wie Tiere zu Tode zu hetzen. Ohne jewedes Gefühl, aufgehetz durch Menschen, die bewusst ein solches Szenario inizieren um ihren Machtansprüchen, die Zügel schiessen zu lassen.

"Mangelnde Empathie wird nicht selten dann auch noch durch Schadenfreude ersetzt oder pervertiert in eine Lynchjustiz."

Ein sehr treffender Satz, der die Situation gut beschreibt.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:33
@GilesCorey
GilesCorey schrieb:"Mangelnde Empathie wird nicht selten dann auch noch durch Schadenfreude ersetzt oder pervertiert in eine Lynchjustiz."

Ein sehr treffender Satz, der die Situation gut beschreibt.
Ein sehr treffender Satz, der es vor allem an Authentizität vermissen lässt. :-)
Vielleicht doch etwas kleinere Brötchen backen?


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:41
@GilesCorey
Ich bin im Besitz einer Schusswaffe, einem gültigen Waffenschein, der Befähigung diese Waffe zu führen. Wer also unaufgefordert und in niederer Absicht mein Heim betritt, muss damit rechnen, das ich dies Heim gegebensfalls , auch gegen einen marodierenden Mob, verteidigen werde. Und ich würde mich, so wie Pistorius es auch tat, dem Gesetz stellen und die Verantwortung dafür übernehmen.
Ein sehr interessanter Ansatz von dir: Du würdest dich dem Gesetz stellen, so wie Oscar.

Oscar wird demnächst genauestens auf seine geistige Gesundheit durchleuchtet.

Es wird mitunter geprüft, ob eine schwere Störung seine Handlungsfähigkeit so stark beeinflusst, dass er eine dauerhafte Gefahr für die Gesellschaft darstellen könnte!

Es gibt auch viele Fälle, wo dies schon vorher festgestellt werden konnte, noch bevor so etwas Furchtbares passieren musste!

Ich führe deine Gedankengänge sinngemäß weiter! Man möge mir dies verzeihn!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:47
@GilesCorey
es gibt hier einen weiteren Strang, in dem wärst Du äußerst gut aufgehoben.
Da wird Deine Meinung geteilt, da bist Du unter Gleichgesinnten!

Oder geht es dir vielleicht gar nicht um Meinungsaustausch; ich meine,
könnt ja sein?!


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:50
@GilesCorey
Ich verstehe nie, warum man den Schreibern hier immer wieder Lynchjustiz vorwirft. Hier findet eine Diskussin statt, wo eben die einen OP für schuldig ansehen und die anderen eben als "nicht schuldig". Extra "nicht schuldig" in Klammern, weil OP, egal ob gelogen oder nicht einen Menschen getötet hat.

In dieser Diskussion wollen die die ihn als schuldig ansehen, dass er seine gerechte Strafe bekommt. Deswegen kann man doch noch lange nicht von Lynchjustiz und wie Tiere zu Tode hetzen...

P.S.: Dein geschwollenes Geschreibsel ist Dir wohl selber zu schwer gefallen, oder warum auf einmal ein normaler Text? ;)


melden
GilesCorey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:52
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Ein sehr treffender Satz, der es vor allem an Authentizität vermissen lässt. :-)
Vielleicht doch etwas kleinere Brötchen backen?
So ist es. Der entscheidende Satz. :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:55
Leute, lasst Euch nicht provozieren und kommt zurück zum Topic.
Please..........


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:55
GilesCorey schrieb:er auch nicht entschuldbar ist. Die Historie lehrt uns, das sich schlichte Gemüter dazu hinreissen lassen, Menschen wie Tiere zu Tode zu hetzen.
Grundsätzlich tut das alles nicht zum Fall. Auch die Dritten Reich Vergleiche ersparen sich Leute mit Intellekt eher .

Dazu kann man nur sagen ,das sich nicht nur schlichte Gemüter hinreissen lassen . Es sind vielfach auch Leute ,die meinen moralisch erhaben zu sein oder die Lösung für Probleme der Welt zu haben. Gerade die ,die sich aufgerufen fühlen ,ihre Mitmenschen zu erziehen ,sind meist die Schlimmsten. Deswegen hat Karl Popper gesagt ,dass der Versuch das Paradies auf Erden zu errichten stets die Hölke produziert.

Vielleicht könntest du dich daher auch eher auf den Fall konzentrieren


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:55
Eine neue Runde mit den Legal Experts.



melden
GilesCorey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 12:57
@Robert80
Robert80 schrieb:Ich verstehe nie, warum man den Schreibern hier immer wieder Lynchjustiz vorwirft. Hier findet eine Diskussin statt, wo eben die einen OP für schuldig ansehen und die anderen eben als "nicht schuldig". Extra "nicht schuldig" in Klammern, weil OP, egal ob gelogen oder nicht einen Menschen getötet hat.

In dieser Diskussion wollen die die ihn als schuldig ansehen, dass er seine gerechte Strafe bekommt. Deswegen kann man doch noch lange nicht von Lynchjustiz und wie Tiere zu Tode hetzen...

P.S.: Dein geschwollenes Geschreibsel ist Dir wohl selber zu schwer gefallen, oder warum auf einmal ein normaler Text? ;)
Einfach mal reflektieren, die Wurzel, die Ursache einer Lynchjutiz , ob nun in Realitas oder Medial.
Oder sich hinsichlich der Abläufe vielleicht mal mit Ockhams Rasiermesser auseinandersetzen. Der einfachste Sachverhalt ist manchmal durchaus naheliegend.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:03
mehr von den Legal Experts



melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:05
Ich möchte hier auch weiterhin nur über den Fall diskutieren, vielleicht sind wir alle am besten beraten, wenn wir OT in Zukunft ignorieren.


melden
GilesCorey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:07
@sterntaucher
sterntaucher schrieb:Ein sehr interessanter Ansatz von dir: Du würdest dich dem Gesetz stellen, so wie Oscar.

Oscar wird demnächst genauestens auf seine geistige Gesundheit durchleuchtet.

Es wird mitunter geprüft, ob eine schwere Störung seine Handlungsfähigkeit so stark beeinflusst, dass er eine dauerhafte Gefahr für die Gesellschaft darstellen könnte!

Es gibt auch viele Fälle, wo dies schon vorher festgestellt werden konnte, noch bevor so etwas Furchtbares passieren musste!

Ich führe deine Gedankengänge sinngemäß weiter! Man möge mir dies verzeihn!
Schwierig, in den meisten Ländern, einschließlich Südafrika, werden solche Personen nach Aktenlage begutachtet. Was das heißt muß ich dir wohl nicht sagen.
Das wird bei Pistorius nicht der Fall sein, für den nicht nicht öffentlich interessanten Fall ist das die gängige Praxis.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:12
David O'Sullivan, Advocate Mannie Witz, Attorney Khanya Jele und Judge Chris Greenland diskutieren darüber, warum man OP stationär behandeln soll.



melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:12
obskur schrieb:nur über den Fall diskutieren, vielleicht sind wir alle am besten beraten, wenn wir OT in Zukunft ig
Word. Sehe ich auch so und werde ich auch so handhaben :D
Interested schrieb:Ungeachtet seiner deep love für Reeva, hat er es sich nicht nehmen lassen, sie im Kreuzverhör der Lüge zu bezichtigen und das, wo er doch gerade seine Entschuldigung an Reevas Familie adressiert hatte.
Das ist auch ein ganz wichtiger Punkt. Die Lüge macht ja erst retrospektiv Sinn. Also aus der Sicht eines Täters ,der überall Sachverhalte als gelogen hinstellen muss. In der Situation selbst nach einem Streit ,warum soll man lügen.

Ein weiterer Punkt ,der die Behauptungen von Pistorius als unglaubwürdig entlavt.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:13
GilesCorey schrieb:Schwierig, in den meisten Ländern, einschließlich Südafrika, werden solche Personen nach Aktenlage begutachtet. Was das heißt muß ich dir wohl nicht sagen.
Das wird bei Pistorius nicht der Fall sein, für den nicht nicht öffentlich interessanten Fall ist das die gängige Praxis.
Bei Mord nach Aktenlage diagnostiziert? In den meisten Ländern?

Wo denn bitte? In "Legoland" vielleicht. Gut möglich! War da noch nicht. Du?

Kannst da vielleicht etwas dazu sagen?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:16
Und hier noch ein link, wo ihr noch jede Menge mehr Diskussionsrunden mit den Legal Experts anschauen könnt.



melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:16
Um @GilesCorey nicht vollkommen emotional "verhungern" zu lassen, hab ich da mal etwas Futter für ihn gefunden.

Wie beurteilt ihr dieses Video?



melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.05.2014 um 13:21
:-))))) mal wieder etwas Lustiges zwischendrin.



melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden