weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.05.2014 um 22:29
@elweko
elweko schrieb:....ich habe ihn bereits in mein Herz geschlossen - den lieben Pastor - egal welches Bild man von dem im Netz findet - der grinst immer so scheinheilig
Wie die Zeugen der Verteidigung, für die Tonne. ;-)
Aber bitte überzeugt euch selbst:



melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.05.2014 um 22:31
@KlaraFall

Recht haben finde ich ja schonmal gut :)
Und er wäre dann voll Schuldfähig? Also im besten Fall, weg aus diesem ganzen Luxus und mindesten 25 Jahre ins Gefängnis?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.05.2014 um 22:32
So ich gucke mal ob ich noch etwas Interessantes finde.
Habe mich eben von den ""Baurettern" ablenken lassen, das ist immer so herzergreifend.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.05.2014 um 22:41
@Infinitas
Infinitas schrieb:Recht haben finde ich ja schonmal gut :)
Und er wäre dann voll Schuldfähig? Also im besten Fall, weg aus diesem ganzen Luxus und mindesten 25 Jahre ins Gefängnis?
Das kann ich nicht direkt beantworten, psychische Störungen sind meist fließend, da gibt es kein schwarz-weiß.

Viele dieser Menschen werden niemals straffällig oder fallen zumindest nicht aus einem Rahmen, der juristisch greifbar ist.
Es ist jetzt nur meine persönliche Einschätzung, dass er nicht schuldunfähig ist.
Das sieht auch seine Verteidigung und besonders er selbst nicht so. Oscars Ego verträgt das nicht, hat gehofft mit ALLEM davonzukommen.
Für beide, Oscar und Verteidigung, ist die Evaluierung eine Katastrophe.

Unter dem Strich wird es wahrscheinlich aber nicht mehr bedeuten als etwas Zeitverzögerung.
Ich rechne mit einem Urteil etwa August.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.05.2014 um 22:55
Hallo, falls überhaupt noch jemand da ist...
Les grad die letzten Seiten nach...

@elweko
Danke fürs Foto, hab dazu gefunden, dass ihm von einer schottischen Uni die Ehrendoktorwürde verliehen wurde. Wofür eigentlich...?

Und hier in einem Artikel von 2012
http://www.stern.de/lifestyle/leute/oscar-pistorius-einfach-sexy-auch-ohne-beine-1926851.html
und in ein paar zeitgleichen Artikeln wird OP als Student der Betriebswirtschaft bezeichnet, weiter hab ich dazu nichts gefunden, er hat bestimmt keinen Abschluss gemacht.

Wenn man sich diese unkritischen Lobhudeleien durchliest, kann man sich gut vorstellen, dass einem das zu Kopf steigt! Da hätten bestimmt charakterstärkere Menschen als OP Probleme, auf dem Teppich zu bleiben!

@baruchan
Du hast recht, am Anfang hat mal ein Waffenhändler (?? heißt das so??) ausgesagt, dass OP bei ihm Waffen kaufte und dass er Bescheid wusste über den Umgang damit, also über die rechtliche Situation, das ist die Bedingung um Waffen kaufen zu dürfen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.05.2014 um 23:22
http://kotaku.com/5798102/giz-explains-what-happens-when-you-get-shot-in-the-head

Sexiest Man... usw.
Ich kannte ihn zuvor gar nicht!
Sein Lächeln ist angestrengt, seine Ausstrahlung nichtssagend, seine Augen sind kalt (untere Gesichtshälfte abdecken..), sein Gesichtszüge überwiegend emotionslos, seine Stimme reichlich
monoton und wenig ausdrucksstark... ich kann davon nicht viel nachvollziehen.
So nach allgemeinen Kriterien sieht er gut aus, eine Art Model eben...gut aufgebaut worden
was mit Geld keine Kunst ist..


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.05.2014 um 23:36
@TruthLove

Aus deinem link
"Ich bin kein Behinderter, sondern ein Mann ohne Beine", sagt Pistorius über sein Selbstverständnis. Dass er es jetzt auf die Liste der begehrtesten Männer der Welt geschafft hat, kommentiert er via Twitter nebenbei mit einem knappen "Dankeschön! Haha, Platz 8, ich fühle mich geehrt". Als Repräsentant einer Randgruppe sieht sich der Südafrikaner ohnehin nicht. Vielmehr als Athlet, dem zufällig beide Unterschenkel fehlen. Trotzdem ist er ein Vorbild und macht Millionen von Behinderten auf aller Welt Mut. Seine Botschaft: Ein Handicap muss kein Nachteil sein.
Dass OP charmant und auch charismatisch sein kann, möchte ihm hoffentlich keiner absprechen. Das ist übrigens normal bei "Psychopathen".
Vorher kannte ich ihn zwar nicht, aber es gibt definitiv sympathische Interviews mit ihm.
Nur was nutzt das alles, wenn Wort & Tat nicht übereinstimmen?!!!
Das mögen vielleicht seine Fans nicht erkennen, mehreren Psychiatern und Psychologen wird er aber nichts vormachen können.
Er hat zweifelsohne Behinderten Mut gemacht...aber hatte eben auch diese andere Seite.
Wie im Wettkampf hätte er sich an diesem frühen Morgen ebenso seine Prothesen anschnallen können und zur Schlafzimmertür, die vor seiner Nase lag, fliehen können.
TruthLove schrieb: hat mal ein Waffenhändler (?? heißt das so??) ausgesagt, dass OP bei ihm Waffen kaufte und dass er Bescheid wusste über den Umgang damit, also über die rechtliche Situation, das ist die Bedingung um Waffen kaufen zu dürfen.
Genau das wollte er nicht, er WOLLTE schiessen....und es ist egal, WEN er erschossen hat, er hat OHNE NOTWEHR durch die Tür geballert, hat auf einen Warnschuss verzichtet, hat 3x nachgeschossen BIS die, von allen Zeugen der Anklage gehörten Schreie Reevas, verstummt waren.

Ein elendig billiger Versuch seine pathologische Waffenliebe jetzt auf Furcht vor Kriminellen relativieren zu wollen.
Er hat keine GAD.
Er hat SEITDEM Angst vor dem Gefängnis....und ist jetzt "fighting for his life".


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 00:12
@KlaraFall
Doch Klara, er hat GAD, Knast-GAD

Gute Nacht Euch tollen Menschen mit DB (Durchblick)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 00:27
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Dass OP charmant und auch charismatisch sein kann, möchte ihm hoffentlich keiner absprechen. Das ist übrigens normal bei "Psychopathen".
Er kann das vielleicht, aber er kann bei mir damit nicht landen;)
Mag Zufall sein... angeblich kann man sie ja nicht erkennen....


"Kommen zwei Psychologen nachts aus der Kneipe. Auf dem Bürgersteig liegt jemand
blutüberströmt und stöhnt vor Schmerzen. Sagt der eine Psychologe zum anderen:
"Du, dem der das gemacht hat, dem müssen wir unbedingt helfen!"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 09:49
@Rabenfeder
Dein link "Giz explains ..." - das nimmt mir den Atem, wenn ich das lese, das ist einfach so grausam, was da passiert. Allein schon das Foto, - das hat Reeva vor sich gesehen, dazu noch die Hass- oder wutverzerrte Fratze von OP. Wenn er wie hier ja oft plausibel dargelegt, auf Sicht geschossen hat.

Aber wie ich kürzlich in einem Nachbarthread gelesen habe - der Streit sei ja nicht bewiesen, und " kein Streit - keine Tat..." Haben wir also einen kollektiven Wahn? Es wurde gar nicht geschossen??


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 10:13
@Infinitas
Infinitas schrieb:Wenn er tatsächlich eine dieser beiden Störungen hätte, würde man
dann bei Gericht zu dem Entschluss kommen das OP Schuldunfähigkeit ist?
Er wäre trotzdem schuldfähig, da seine Steuerungsfähigkeit ja nicht eingeschränkt ist und er sozusagen im Vollebsitz seiner geistigen Kräfte war. Aber er hätte dann unter Umständen die Möglichkeit einen Teil der Haft mit Therapie im Maßregel zu verbringen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 10:15
@TruthLove
In dem Nachbarthread konnte man auch lesen, das man sich wegen der Streittheorie mal mit Reeva beschäftigen müsste. Da Reeva ja von allen immer als liebenswert beschrieben wurde,
konnte der Streit gar nicht so schlimm sein, das er so ein bitteres Ende hätte nehmen sollen.
Auch liebenswerten Menschen kann mal die Hutschnur platzen, wenn es zuviel wird.
Und vielleicht war Reeva an diesem Abend wirklich die klügere und wollte gehen, um dem Streit abkühlen zu lassen.


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 10:19
@Infinitas

da könntest Du grundsätzlich richtig liegen - allerdings hat jeder Mensch seine Grenzen:
Wenn ich jemanden oft genug "piekse", dann wird auch der netteste Mensch irgenwann zum "Tier"...

...und wenn übereinstimmend von Streit berichtet wurde - ich denke, dass das bei der Urteilsbegründung noch eine Rolle spielen wird

Außerdem war Ozzy ja hinreichend bekannt für eine aggressive Art -auch oder insbesondere Frauen gegenüber


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 10:31
@elweko
vielen Dank für das tolle Frühstück! Da ist ja wirklich für Jeden etwas dabei ;)

Und zu Reevas Charakter; gebe @Infinitas
Recht; auch dem nettesten Menschen platzt irgendwann der Kragen. Aber
NIEMAND hat eine derartige "Bestrafung" verdient. Dieser Typ ist irre und
gefährlich - und gehört weggesperrt!
Auch @Rabenfeder hat Recht mit der Aussage, dass OP kalte Augen hat.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 10:32
@all

Danke fürs schöne und appetitliche Frühstück. :-)

@Rabenfeder

Mir hat dein Beitrag sehr gefallen. ;-)

@Infinitas
Infinitas schrieb:In dem Nachbarthread konnte man auch lesen, das man sich wegen der Streittheorie mal mit Reeva beschäftigen müsste. Da Reeva ja von allen immer als liebenswert beschrieben wurde,
konnte der Streit gar nicht so schlimm sein, das er so ein bitteres Ende hätte nehmen sollen.
Auch liebenswerten Menschen kann mal die Hutschnur platzen, wenn es zuviel wird.
Und vielleicht war Reeva an diesem Abend wirklich die klügere und wollte gehen, um dem Streit abkühlen zu lassen.
Warum Menschen, egal wo, immer noch an einem Streit zweifeln wollen, erschliesst sich mir nicht.
OP wird sie sicherlich nicht einfach so umgebracht haben....und die Einbrechergeschichte ist sowieso zusammenfantasierter Bullshit.

Ob Reeva an diesem Abend gehen wollte, ist möglich. Vielleicht hätte sie sich gerne abholen lassen wollen, denn für eine Frau wäre es gefährlich gewesen sich allein und mitten in der Nacht auf die Strasse zu wagen.

Dass die beiden oft gestritten haben, wissen wir doch auch von Reevas Mutter.

Wie auch immer für eine Verurteilung braucht es kein Motiv.



melden
Anzeige
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.05.2014 um 10:34
fortylicks schrieb:Auch @Rabenfeder hat Recht mit der Aussage, dass OP kalte Augen hat.
...Gesichtsmimik ist ein interessantes Thema: Schonmal auf sein "Lächeln" geachtet?
- Es ist schief !!! aber auch Bildern auf denen er deutlich jünger war....

Ich könnte mir vorstellen, das da schon ein gewisses Ungleichgewicht in seinem Hirn erkennbar gewesen sein kann...

Jemand mit Fachklenntnissen kann dazu sicherlich mehr sagen ;-)


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden