weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 10:40
obskur schrieb:Mir ist heute erstmal der Blick von ihm aufgefallen, als seine ExFreundin im Zeugenstand war, man sieht es kurz in dem Video, da hätte ich gern mal seine Gedanken gewusst, ablesen vom Blick konnte man es sehr gut.
Das ist mir auch aufgefallen. Verachtung und die Warnung "Sei bloß still!"


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 11:09
@psychiatrist
Ja genau... die meiste Zeit hat er während des Prozesses nach unten geschaut oder auch mal eher gelangweilt in den Raum rein, aber bei ihr ist es mir aufgefallen, dass er sie so mahnend anschaute, er hatte sicher angst, dass sie noch mehr erzählt und ich vermute, da gab es noch mehr.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 11:33
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb:Ich kann bisher nicht verstehen, wieso hat sein PR-Team das Verzeihen-Bitten-Szenario für ihn nicht ausgearbeitet!?
Ich denke, dass man das schon für ihn vorgesehen hat, er es aber nicht für nötig hielt, er steht über allem drüber, das hat er mehrfach gezeigt. Einzig zu der Aussage am Anfang seines Kreuzverhöres hat er sich wohl hinreisen lassen, das war gut einstudiert... meiner Meinung nach ist das aber nichts wert, das hätte vorher persönlich geschehen müssen, vor allem wenn er wirklich weiß machen will, dass alles ein Unfall war.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 11:47
Zu denken, gibt ja auch sein Verhalten nach den Schüssen. Da werden zunächst Freunde informiert, anstatt umgehend medizinischen und polizeilichen Beistand einzuholen.
Nein, warum erst Fachkräfte anrufen, wo doch die Standers in unmittelbarer Nachbarschaft wohnen und ihn sogleich unterstützen beim redlichen, aber leider frustranen Versuch, eine Tote wieder zum Leben zu erwecken?........ Ja, so verhält man sich, wenn man ungewollt die Freundin erschossen hat.

Klar muss bei solch ernsthaften Bemühungen ein Nicht-Fachmann wie Babba umgehend in klaren Worten abgewiesen werden "everything is fine" oder hat Pistorius doch eher gesagt "I am fine", eine Version, die von der Verteidigung angesprochen wurde? Na, da stünde Oscar doch bereits viel besser da. Neben sich die tödlich getroffene Reeva, aber ein pfiffiges Kerlchen wie OP realisiert natürlich gleich, dass man sich nach der diesmal wohl etwas lautstarkeren "Kommunikation", die von etlichen Menschen gehört wurde, Sorgen um sein Wohlbefinden macht, und weist etwaige Bedenken von sich.
Wäre es nicht traurige Realität, man wähnte sich in einem schlechten Film.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 12:05
"My opinion is that Oscar could not get Reeva out of his house fast enough. He shot her. He knew that he just put 4 bullets in to her. He saw her lifeless body in the bathroom. Not to be overly blunt, but she had brain matter in her hair. She was not going to live and the only thing he needed to do was distance himself from this situation as quickly as possible.
He rushed to get her out of the toilet room and down the stairs, claiming that Netcare told him to bring her to the hospital himself. Have you ever heard of any ambulance company suggesting that you transport a bullet-ridden person to the hospital on your own? Really think about that for a moment. He needed to get her away from that highly incriminating bathroom and on the way to the hospital as quickly as possible, even though it was futile.
I believe that Oscar wanting the Standers to get her in a car and over to the hospital was nothing more than him getting her out of the house so he could make the scene look better than it did! After watching Oscar on the stand for over a week, I have no doubt in my mind that Oscar has the ability to cry quite fiercely for himself when cornered and in a panic. Any desperation that he showed that night was for him to get out of the situation. I don’t blame the Standers for having deep sympathy for their friend. He was after all… their friend."

Man lese diesen Artikel aufmerksam durch. Da findet sich kein Grund daran zu zweifeln, dass OP selbst in dieser Situation ziemlich schnell ernüchtert genug war, um sich mit seinem Schicksal auseinanderzusetzen und alles zu tun, seinen A.....Allerwertesten zu retten.

http://juror13lw.wordpress.com/2014/05/08/oscar-trial-day-25-may-5-johan-and-carice-stander/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 12:26
@Mauberzaus
Ich kenne den Artikel auch... lese ja immer fleißig bei juror13 mit und auch die Kommentare...

Mir bleibt die Frage, was wollte er mit Reeva machen? Sie wirklich ins Krankenhaus fahren? Was hätte es an der Situation gerettet, ich denke es hätte ihm auch nicht viel gebracht. Einzig gut für ihn, war sie aus dem Bad runter zu holen, weil er so den Tatort schon genug verändert hat, man konnte nicht mehr sehen, wie sie aufgefunden wurde, man konnte nicht mehr sehen, wie Gegenstände ringsherum lagen, wie Telefon, Knarre, die Bretter der Türe usw. damit hat er gut für sich gearbeitet.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 12:35
@Mauberzaus
@obskur

lisasalinger, die ja juror13 ist und mit ihrem grossartigen Block sehr viel Einblick gibt, hat sich hier auch noch mal mit der Zeugenaussage von Estelle van der Merwe beschäftigt. Finde ich sehr schlüssig und interessant.
Estelle van der Mewre
I'm re-listening to the earlier ear witness testimony to see what I can pick up the second time around... You know what's interesting...

During Estelle van der Mewre's testimony (on direct) she states that she heard 4 gunshots around 3am. Not exactly at 3am, but around 3am. She is speaking in Afrikaans and the interpreter translated her words as "gunshots". Roux stood up and objected to that.

Nel agrees and says the word that she used should have been translated to something more like "explosions". Roux still objects and disagrees. He wanted to make sure that they did not say gunshots or explosions.

After some more questioning by Nel, he is able to get her to act out what they sounded like and she said "bang bang". She went on to say that they were one right after the other.

When I initially heard this way back in the beginning of the trial, it didn't mean anything to me.

In hindsight, it's very telling!!

Why would Roux object to that when their version is that the gunshots were closer to 3am, not closer to 3:17?

Most people assume Estelle heard them at 3am because she said "around 3am". BUT...

To summarize... Estelle then reports silence after the shots. Then crying (identified as Oscar by her husband) and shortly after, cars arriving on the scene. She heard the 3:17 shots!

The reason that Roux did NOT want "gunshots" or "explosions" to be on the record is because he knows that she heard the last set of bangs (gunshots) and the court will figure that out when they consider the totality of what she heard afterwards. She did not hear blood-curdling screaming. She only heard crying and then all of the cars started arriving.
__________________
Visit my blog at: www.juror13lw.wordpress.com

http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=238135&page=5
weiter:
For so long we have all been fixated on:

3:00am vs. 3:17am (first bangs vs. second bangs)

When in reality, the main thing to focus on is:

screams vs. crying

That is the only difference in who was awake before the shots, and who was awake after. That's it, pretty simple.

It was kind of an epiphany moment for me today. For the first time since the beginning of this trial, I realized that the initial bangs heard by the Stipps are pretty irrelevant to the actual shooting itself.

Don't misunderstand, I have always thought the seconds bags were the gunshots... I've just been stuck on what the first sounds were. All of a sudden, they're not really important to me anymore. Kind of hard to explain, just one of those light bulb moments.

Yes, the initial banging noise somehow precipitated Reeva screaming in fear, which then escalated in to everything else. It probably is what sent her running in to the toilet room, whatever it was.

I finally understand why Nel seemingly hasn't given much time to them at all during trial. Because does it really matter what they were, other than to satisfy our curiosity? All that matters is the gunshots came after that.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 12:36
@obskur
Richtig, das einzige was er m.E (gewollt) bewirkt hat, war die Veränderung des Tatortes.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 12:38
@Mauberzaus

Und das dann auf die Polizei schieben. ;-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 12:53
Oscars GAD hat nun auch anderweitig für Verwirrung gesorgt und steht im Gegensatz zu Dr. Vorsters Aussage, wo Menschen, die von einer solchen betroffen sind, eine Gefahr für die Gesellschaft sind.
A psychiatrist’s suggestion that Oscar Pistorius had generalised anxiety disorder (GAD) at the time of shooting his girlfriend has sparked panic amidst the disorder’s sufferers.

The SA Depression and Anxiety Group’s director Cassey Chambers told the newspaper that it had received “hundreds of calls” from people who were concerned that having the disorder could lead to “unpredictable, unstable and violent” behaviour, the Sunday Times reported.
“We have had people asking if their loved ones with GAD need to be hospitalised immediately.”
Chambers said that the chance of sufferers of the disorder turning violent were slim.
“Anxiety is an introspective issue and sufferers of GAD are highly unlikely to be dangerous to others,” she said.

http://citizen.co.za/188286/psychiatrists-oscar-diagnosis-causes-panic-gad/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 13:32
KlaraFall schrieb:I finally understand why Nel seemingly hasn't given much time to them at all during trial. Because does it really matter what they were, other than to satisfy our curiosity? All that matters is the gunshots came after that.
Genauso! Es ist nicht wichtig was die ersten Sounds verursachte, nur die Stipps hörten diese.
Die zweiten sound waren die Schüsse, die Reeva töteten.
Die zweiten sounds wurden von Burger /Johnson, Stipps, Merwe gehört und die Nhlegenthwas wurden beim letzten Schuss wach. Die Hunde fingen durch die Schüsse an zu Bellen, was wiederum die Stander Tochter weckte.
Und dazu passt dann auch noch die Aussage vom Pathologen, das Reeva innerhalb weniger Augenblicke starb.
Ich verstehe nicht was Roux da verkaufen will.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 14:52
KlaraFall schrieb:Oscars GAD hat nun auch anderweitig für Verwirrung gesorgt und steht im Gegensatz zu Dr. Vorsters Aussage, wo Menschen, die von einer solchen betroffen sind, eine Gefahr für die Gesellschaft sind.
Na da haben aber so einige etwas falsch verstanden, DAS hat Dr. Vorster nämlich genau NICHT ausgesagt, sondern:

Zitat vom beliebten juror13 Blog und die Aussagen im Gericht schriftlich wiedergibt.

Nel wants to know why the fact that a person with GAD who shot and killed a person and was considered a danger with a gun was not included in her report. She says, people suffering with GAD are not dangerous as such. “People with GAD probably shouldn’t have firearms.” That is the element of the dangerousness. The person alone is not to be considered violent, but if you add in a firearm, then you add in risk that they may be involved in violent activities.
http://juror13lw.wordpress.com/2014/05/29/oscar-trial-day-30-may-13-vorster/

Also sind Menschen die GAD haben nicht gefährlich, nur sollten sie keine Schusswaffen besitzen, da sie VIELLEICHT eher dazu neigen diese auch zu gebrauchen.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 16:29
@CosmicQueen
Ist drüben bei aktuellen Gerichtsprozessen die Luft schon raus?^^
CosmicQueen schrieb:Also sind Menschen die GAD haben nicht gefährlich,
Also hat OP kein GAD . Denn er pöbelte ja Leute an ,indem er Drohungen ausstiess,durch Autodächer ballerte,wenn er sich ärgerte usw

Schatzte mal durch seine unkontrollierten Wutanfälle ist er viel gefährlicher als ein Patient mit GAD ,das steht da sicher nicht im Vordergrund.

Vielleicht wollte Voster das mit der Aussage auch zwischen den Zeilen andeuten...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 17:26
CosmicQueen schrieb:Also sind Menschen die GAD haben nicht gefährlich, nur sollten sie keine Schusswaffen besitzen, da sie VIELLEICHT eher dazu neigen diese auch zu gebrauchen.
Das mag durchaus sein. Trotzdem scheinen sich einige jetzt sorgen zu machen, da Waffen in SA zum Schutz weit verbreitet sind.
Warum OP wahrscheinlich nicht an einer GAD leidet, ist hier ja mehrfach beschrieben worden. Kaputtes Fenster, Leitern etc pp.
Mir lassen die Prothesen keine Ruhe. Sein einziges Manko, das fehlen der Unterschenkel, das was ihn unsicher macht und seine angebliche Angststörung noch verschärft, diese Manko möchte er bevor er sich einem intruder stellt nicht tilgen?
Er hätte sich, nachdem er die Lüfter rein holte nur umdrehen müssen. Sie waren nur ein paar cm weg.
Das ist doch quatscht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 18:23
@Infinitas
Mir lassen die Prothesen auch keine Ruhe. Er kann sie nicht innerhalb von Sekunden anziehen, wie einige hier glauben. Das ist eine Falschinfo. Ich geb euch mal einen guten Link, wie eine Beinprothese angezogen wird.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.ot-neubert.de%2Fgfx%2Funterschenkelprothese_8.jpg&imgrefurl=http%3A%...

hoffe es funzt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 18:23
Das ist bei jeder Prothese das selbe Prozedere.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 18:54
@baruchan
Es gibt hier im Thread ein Video, wo Oscar selber vorführt, wie schnell er das macht und glaub mir das ist mega schnell, wie Socken anziehen. Es kommt dabei sicher drauf an, was für eine Art Prothese man anziehen will.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 18:56
@CosmicQueen: "Also sind Menschen die GAD haben nicht gefährlich, nur sollten sie keine Schusswaffen besitzen, da sie VIELLEICHT eher dazu neigen diese auch zu gebrauchen."


Ein Extrabeispiel vom äusserst unglücklichen, zum Lachen witzigen Wortdrehen.

Ein PKW ohne Bremsen ist, an sich, nicht gefährlich, nur sollte der Wagen doch Bremsen haben, da er sonst VIELLEICHT Menschen töten kann.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 18:59
@obskur
Ach stimmt ja. Das wollte ich mir ja noch anguggen. Danke nochmal für den Hinweis. Müsste ja in der Suchfunktion zu finden sein . Ich mal wieder.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.06.2014 um 19:06
Wisst ihr noch ungefähr wann das Video eingestellt wurde mit den Prothesen? Über SuFu find ichs leider nicht. :/


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden