Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 09:47
fortylicks schrieb:OP HAT einen
außerordentlich fairen Prozess bekommen!!
Natürlich hat er! Nicht zu vergessen, er kam auf Kaution frei und ist es immer noch. Das ist mehr als fair.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 09:55
Evidence1 schrieb:Wenn sie, wie OP sagte, um 19.00 Uhr zu Abend gegessen haben und gegen 22.00 Uhr ins Bett gegangen sind, warum hätte Reeva dann gegen 1.00 Uhr in der Nacht nochmal aufstehen und etwas essen sollen?
Warum sollte ausgerechnet diese eine Aussage von OP stimmen, dass beide um 22 Uhr ins Bett gingen, eigentlich ja schon vorher hoch
Reeva machte Yoga und er schaute Fernsehen ?

Möglich wäre es, wenn beide erst nach 1 Uhr hoch gingen, oder Reeva hoch lief, um sich in Sicherheit zu bringen.

Vielleicht rief sie sogar unten Frank um Hilfe, aber der kam nicht
Reeva wußte doch von Frank

Weiß man mitlerweilen wo im Haus Frank wohnte ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 09:58
Evidence1 schrieb:Natürlich hat er! Nicht zu vergessen, er kam auf Kaution frei und ist es immer noch. Das ist mehr als fair.
Und darf jetzt als outpatient Begutachtet werden.
Allerdings stammt die Aussage
CosmicQueen schrieb:Eine richtige Untersuchung die umfassender wäre, würde sicherstellen das der Angeklagte einen fairen Prozess erhält.
nicht von @CosmicQueen sondern von der Richterin.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 10:05
. Bubi Scholz wurde am 1. Februar 1985 wegen fahrlässiger Tötung und unerlaubten Waffenbesitzes zu drei Jahren Haft verurteilt.


Ingrid van Bergen war wegen Totschlags zu acht Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Ist natürlich nicht SA, aber möglicherweise würde das Urteil anders ausfallen, würde OP die Tat gestehen
Er rechnet wohl mit Freispruch


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 10:23
@Infinitas
ja, da hast du Recht. Es ist eine Aussage der Richterin; und die muss sowas
natürlich sagen, damit sie nicht einseitig urteilt! ;)
Nichtsdestotrotz gefällt diese Aussage manchen außerordentlich.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 10:36
@Tussinelda
Wenn ihm ein Photo gezeigt wird und er noch speziell gefragt wird, ob auf dem Bild was nicht stimmt und ihm fällt es nicht auf, spricht das Bände. Wir reden hier von einem Tatort nicht von einem Urlaubsbild. Leider geht es nach hinten los, wenn es nicht auffällt. Die billige Ausrede später, die Polizei war das ist ebenso lächerlich. Die Spuren sprechen für sich und das ist gut so.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 11:11
@annloga
Danke, ich weiß dass die Richterin gesagt hat dass OP einen fairen Prozess bekommen soll. Das kam wohl falsch rüber, sorry.


Look at what the DSM-1V (Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders 4th Edition) has to say about Narcissistic Personality Disorder:

Diagnostic criteria for NPD consists of a pervasive pattern of grandiosity (in fantasy or in behaviour),

need for admiration, and lack of empathy.

It has been found to be the most strongly heritable ...of all the personality disorders.

The disorder begins by early adulthood, and is indicated by at least five of the following:

* a grandiose sense of self-importance (patient exaggerates own abilities and accomplishments).

* preoccupation with fantasies of beauty, brilliance, ideal love, power, or limitless success.

* belief that personal uniqueness renders the patient fit only for association with (or understanding by) people or institutions of rarefied status.

* need for excessive admiration.

* a sense of entitlement (patient unreasonably expects favourable treatment or automatic granting of own wishes).

* exploitation of others to achieve personal goals.

* lack of empathy (patient does not recognize or identify with the feelings and needs of others.

* Frequent envy of others or belief that others envy patient.

* arrogance or haughtiness in attitude and behaviour.

Klingt ziemlich nach OP....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 12:06
KlaraFall schrieb:Die Behauptungen stimmen aus deiner Sichtweise deshalb überein, weil:
Das von dir zitierte ist eine Übersetzung von dem was die Richterin am 31 Mai verkündet hat.
Ich hatte das Originalzitat ja darüber gepostet, von daher sind das Äußerungen, die nicht von mir kommen, wie hier im Strang schon richtig erkannt wurde.
KlaraFall schrieb:Und dasselbe gilt für den Hausverkauf, wo er je nachdem wie er es braucht, sich das zurechtbiegt.
Der Artikel den ich diesbezüglich gepostet hatte, ist auf den 18.2.2013 datiert, also sagte das dieser Lehrer Bill Schroder noch vor der Anhörung und noch vor den Prozess so aus. Somit dürfte ersichtlich sein, dass O.P einen Umzug nach Johannesburg mit Wahrscheinlichkeit tatsächlich vorhatte und wurde, wie schon erwähnt von Nel nicht angezweifelt oder als "Lüge" tituliert.

Soweit ich mich erinnern kann, war von dem geplanten Umzug auch in den WhatsApp Nachrichten zu lesen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 16:00
die Blutspuren auf dem Duvet wurden erst entdeckt, als van Staden das Duvet "entfaltete", also wie bitte konnte man dann eine "Linie" sehen, die die Blutspur von Duvet, auf Teppich und Jeans angeblich gehabt haben soll?
There are also blood spatters on the duvet, which was found on the floor, towards the foot of the bed.

These were not immediately visible as the duvet lay crumpled on the floor. Van Staden discovered them when he opened the duvet up in his quest for evidence.
http://www.iol.co.za/news/crime-courts/mystery-of-blood-around-oscar-s-bed-1.1662811#.U4yB75R_tpE


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 16:24
Dafür haben die Schwester und Clarisse mehrmals "blutstoppenden" schwarze Beutel von Oben geholt ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 16:50
Für mich ist es völlig irrelevant, ob das Duvet auf dem Boden oder dem Bett lag. WICHTIG ist, dass Blut AUF dem Duvet ist und Ozzy will bevor er die Klotür aufgebrochen hat, auf dem Balkon gewesen sein, um Hilfe zu rufen. Fakt ist, dann hätte kein Blut auf dem Duvet sein dürfen - so oder so nicht. Aber es bildet eine Linie von der Jeans am Boden bis zum Duvet am Boden.

Die Frage hier stellt sich, WIESO ist Blut AUF dem Duvet. Da braucht man sich nicht in Nebensächlichkeiten verlieren. Das ist die Frage, die sich weder mit der Geschichte, er wäre vom Bad auf den Balkon gerannt erklären lässt, noch sich über die Bett-Robberei erklären lässt. Denn Reeva ist zu dem Zeitpunkt noch nicht aus dem Klo befreit...lt. seiner Aussage.

Eine weitere von Ozzys Lügen, denen man sicherlich schon einige Schritte näher gekommen ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 16:58
Tussinelda schrieb:die Blutspuren auf dem Duvet wurden erst entdeckt, als van Staden das Duvet "entfaltete",
Das ist wohl mal wieder von der Presse falsch wiedergegeben worden.
Van Staden sah die Blutspritzer auf der Decke bereits im gefalteten Zustand. Er hat die Decke geöffnet, um zu sehen, ob dort noch weitere Blutspuren zu finden sind.
Während des Kreuzverhörs von OP (Tag 20) wurde anhand des Fotos der Decke im gefalteten Zustand mit der oben aufliegenden Jeans (also so wie van Staden die Szenerie vorgefunden hat) gezeigt, dass dort Blutspuren zu sehen sind, die sich am Teppich fortsetzten. Es wurde rangezoomt und OP hat bestätigt, dass dort Blutspritzer sichtbar sind.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 17:00
Interested schrieb:Die Frage hier stellt sich, WIESO ist Blut AUF dem Duvet.
Und wessen Blut war es? Entweder hat OP Reeva am Balkon angegriffen. Vielleicht wollte sie die Tür aufmachen und nach Hilfe rufen. Sie hat geblutet und ist ins Bad.
Oder es gab am Balkon ein Handgemenge und OP hat geblutet, was ihn wütend gemacht hat und er ist hinter Reeva hinter her gelaufen, die sich im Bad einschloss.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 17:09
@psychiatrist

Nein! Ich denke da gaaaaaaaaaanz anders drüber und habe es schon mehrfach hier geschrieben.

Es ist Blut AUF dem Duvet, weil Ozzy logischerweise erst NACHDEM er Reeva aus dem Klo gezogen hat, um Hilfe ruft - vorher macht es doch gar keinen Sinn! Da kann er doch gar nicht wissen, ob sie tatsächlich auf dem Klo ist oder gar verletzt (natürlich weiß er, dass sie auf dem Klo ist und er auf sie geschossen hat) aber das Hilferufen macht vorher keinen Sinn und ist die einzig logische Erklärung für Blut AUF dem Duvet. Wie sonst, sollte es dort hinkommen? Er hatte seine Prothesen an, er hatte den Cricketbat, er hatte die Knarre - die kein Blut aufweist und im Bad liegt - wo sie direkt nach den Schüssen abgelegt wurde und nicht wie Ozzy schildert, mit cocked gun ins pitch darke Schlafzimmer, auf's - über's Bett, an die Gardine, den Balkon und zurück, Prothesen angelegt und dann Waffe wieder mit ins Bad...

Er hat Reeva erschossen, die Tür aufgebrochen, sie rausgezogen und ist dann mit Blut an den Händen raus auf den Balkon. Darum auch kein Blut an den Gardinen, diese waren niemals zugezogen! Die Fotos belegen es. Er spricht von tampered crime scene. Es ist alles eine so abgefuckte Lüge und nun tut er alles, um seine Haut zu retten, während er ihr das Leben nahm.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 17:24
BaroninVonPorz schrieb:Van Staden sah die Blutspritzer auf der Decke bereits im gefalteten Zustand. Er hat die Decke geöffnet, um zu sehen, ob dort noch weitere Blutspuren zu finden sind.
Richtig, und in der aufgefalteten Decke wurden dann weitere Blutspuren gefunden.
"The police testified earlier on in the case that they did have to move items to investigate, but they noted in the photo albums what was moved and to where. They talked about opening up the duvet because they saw blood spatter on it. They needed to open it to further investigate and did find more blood droplets."
http://juror13lw.wordpress.com/2014/04/14/oscar-trial-day-22-part-1-oscar/

Also müssen die Blutspuren irgendwie IN die Decke gekommen sein. Das kann aber nur dann sein, wenn sie vorher eben nicht gefaltet auf dem Boden lag, sondern eben anders. Also kann man hier vermuten, dass die Decke eben NICHT von Anfang an so dort gelegen haben kann!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 17:32
The duvet was found crumpled up on the floor in front of the bed when Van Staden began to photograph. He spotted a few drops of blood spatter on the duvet, which he took a photo of. He then spread out the duvet and found more droplets on the inside of the duvet.
http://juror13lw.wordpress.com/2014/03/17/oscar-pistorius-trial-day-11/
32

33


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 17:55
@CosmicQueen
ach stimmt, genauso war es, hatte ich hier ja früher schon mal geschrieben, jetzt erinnere ich mich wieder genau...........komisch, haben jetzt die Blutspuren auf dem krumpeligen Duvet mit denen auf dem aufgefalteten Duvet und denen auf Teppich und Jeans eine "Linie" gebildet? Wie geht das?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 17:59
Bei der Befragung durch Nel gibt van Staden nur an, dass er die Decke geöffnet hat, um zu sehen, ob dort weitere Blutstropfen sind. Soweit ich mich erinnere, sagt er nichts dazu aus, ob er tatsächlich weitere gefunden hat.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 17:59
@Tussinelda
Ich denke auf der verkrumpelten Decke waren wohl auch sichtbare Blutspuren zu sehen, dann weitere Blutspuren irgendwie auf dem Teppich und das hat glaube ich Nel als eine Linie dargestellt. Ich muss aber noch mal gucken ob das so überhaupt gesagt wurde.

Ganz abgesehen davon, dass die Decke ja nun gar nicht so gelegen haben konnte, denn irgendwie musste ja Blut IN die Decke gekommen sein. Also hat Nel hier wohl ein wenig getrickst mMn.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

02.06.2014 um 22:15
@Interested
Interested schrieb:Es ist Blut AUF dem Duvet, weil Ozzy logischerweise erst NACHDEM er Reeva aus dem Klo gezogen hat, um Hilfe ruft - vorher macht es doch gar keinen Sinn! Da kann er doch gar nicht wissen, ob sie tatsächlich auf dem Klo ist oder gar verletzt (natürlich weiß er, dass sie auf dem Klo ist und er auf sie geschossen hat) aber das Hilferufen macht vorher keinen Sinn und ist die einzig logische Erklärung für Blut AUF dem Duvet. Wie sonst, sollte es dort hinkommen? Er hatte seine Prothesen an, er hatte den Cricketbat, er hatte die Knarre - die kein Blut aufweist und im Bad liegt - wo sie direkt nach den Schüssen abgelegt wurde und nicht wie Ozzy schildert, mit cocked gun ins pitch darke Schlafzimmer, auf's - über's Bett, an die Gardine, den Balkon und zurück, Prothesen angelegt und dann Waffe wieder mit ins Bad...

Er hat Reeva erschossen, die Tür aufgebrochen, sie rausgezogen und ist dann mit Blut an den Händen raus auf den Balkon. Darum auch kein Blut an den Gardinen, diese waren niemals zugezogen! Die Fotos belegen es. Er spricht von tampered crime scene. Es ist alles eine so abgefuckte Lüge und nun tut er alles, um seine Haut zu retten, während er ihr das Leben nahm.
BINGO!
:-)
Pistorius reluctantly admits that for his version to be true a policeman would have had to move the fan, the duvet, and open the curtains.
Mr Nel says "that door was open when you and the deceased had an argument" and says Ms Steenkamp then ran away screaming.

Mr Nel shows another picture of the bedroom, the fan placed in doorway of the balcony sliding door, and Pistorius admits the fan shouldn't be there.
"You see Mr Pistorius, your version is a lie. You never closed those curtains."
This is crucial. If curtains were not closed the Oscar Pistorius should have been able to see inside his bedroom, seen Reeva not there.
Also, the picture shows that on Pistorius' version, he could not have run onto the balcony to scream for help after the shooting, because the fan was in the way.
Also in the photo, we can see the duvet is on the floor.
Pistorius says he doesn't know how it got there, neither he nor Reeva put it there.
But Mr Nel refers to a police officer'sevidence that he was the first to go upstairs and he found the duvet on the floor.
Pistorius says when he got out of the bed, the duvet was on it - and it was covering the bottom part of Reeva's legs.
Mr Nel: "Ah, so you saw THAT. How do you know that?"
OP: "I moved it over."

http://www.smh.com.au/world/oscar-pistorius-the-athlete-returns-for-further-grilling-at-hands-of-top-prosecutor-20140410...


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden