weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 15:59
@Tussinelda
So wird es sein. In der Zwischenzeit erlaube ich es mir, mir auch meine eigenen Gedanken dazu zu machen.
@Ahnungslose trifft es auf den Punkt. Eine leichte Störung kann nicht geeignet sein, die Handlungs- bzw. Steuerungsfähigkeit erheblich zu beeinträchtigen. Dass er zum Tatzeitpunkt nicht panisch, sondern größtenteils überlegt gehandelt hat, hat OP ja selbst vor Gericht ausgesagt.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 16:37
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb:Keine schwere GAD, aber schwere Folgen auf OP´s Benehmen liegen im Widerspruch! Also, mit GAD dürfte sein Benehmen nicht zu erklären sein.
So ist es wohl.
Die Richterin reagierte ja zunächst sehr zögerlich und hat diese Evaluierung auch nur auf Anraten Nels entschieden.
Sehr wahrscheinlich auch nur um den Prozess abzusichern und nicht weil sie einer GAD grosse Bedeutung beigemessen hätte.
Wie einige User schon schrieben, hätte man nicht bis zur letzten Minute damit gewartet, wenn es nicht darum ginge, noch etwas retten zu wollen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 16:41
KlaraFall schrieb: hätte man nicht bis zur letzten Minute damit gewartet, wenn es nicht darum ginge, noch etwas retten zu wollen.
Eben! Wäre die Verteidigung nicht in "letzter Minute" mit diesem so sorgfältig vorbe-
reiteten Gutachten :D um die Ecke gekommen, hätte niemand diese GAD ins Gespräch
gebracht. Das ist so sonnenklar, dass das der letzte Strohhalm war - der sich aber evtl.
zu nem Bumerang entwickeln könnte....


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 16:55
@fortylicks
fortylicks schrieb:Eben! Wäre die Verteidigung nicht in "letzter Minute" mit diesem so sorgfältig vorbe-
reiteten Gutachten :D um die Ecke gekommen, hätte niemand diese GAD ins Gespräch
gebracht. Das ist so sonnenklar, dass das der letzte Strohhalm war - der sich aber evtl.
zu nem Bumerang entwickeln könnte....
Ich denke, dass es auch daran liegt, dass sein grosses Ego keinerlei Störung seiner Persönlichkeit zulassen würde. Das ist nicht das Bild, das er nach aussen transportieren möchte.
Verminderte Schuldfähigkeit ist nicht das, worauf Oscar Pistorius hinaus will, denn er hat sich sich in allen Punkten unschuldig erklärt und hofft darauf, dass er in allem davonkommt.

@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Äh das Bild ist vom 8. Prozesstag, da ging es um die Sunroof Geschichte. Aber so kann man natürliche auch eine bestimmte Stimmung erzeugen ;)
Danke für die Klarstellung!
Zeigt aber auch, dass OP das alles nicht wirklich ernst nimmt und ohne Reue zu empfinden auch über die Sunroof Geschichte noch lachen kann.
Seine Bemerkung zum Polizisten, dass ja nun dessen Fingerabdrücke auf der Waffe sind, fand ich alles andere als witzig.
Die Evaluierung hat er gegenüber ausländischen Reportern dennoch als "Joke" bezeichnet und über "Jokes" lacht man normalerweise.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 17:10
It is likely to be an "emotionally taxing" few weeks, according to Carly Abramovitz, a clinical psychologist who has worked at the hospital. The first day is usually "relatively simple", she says, with the experts getting to know their patient and explaining how the process works. After that, the panel will conduct lengthy interviews to obtain Pistorius's full life history, his family background, and his criminal and psychiatric history. Other assessments include personality tests, neuropsychological tests, tests for malingering (the technical term for faking a mental illness) and general cognitive tests that evaluate each and every cognitive process from intelligence to memory. Abramovitz tells Eye Witness News that the panel is likely to make Pistorius recall the moment of the shooting so they can work out whether he was in a "particularly heightened state of anxiety". Abramovitz describes it as an "extremely rigorous process" with experts observing him during "every single minute of every procedure".

Ivan de Klerk, a forensic psychologist, told South Africa's Times newspaper that forensic psychologists do not adopt a warm bedside manner. "A counsellor is empathetic and subjective, but in a forensic observation a psychiatrist wants to get to the truth," he said. "There is no way it would be possible to fake a condition for 30 days."



Read more: http://www.theweek.co.uk/world-news/oscar-pistorius/53387/oscar-pistorius-what-will-psychiatric-evaluation-involve#ixzz3...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 17:28
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Äh das Bild ist vom 8. Prozesstag
ich frag mich auch immer wieder, warum hier Beitrag von Nanush, Seite 2.561
ganz offensichtlich zusammenhänge gewollt? immer wieder neu erfunden werden..

oder mal klar und deutlich: WAS soll dem leser hier erzählt werden?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 17:57
FadingScreams schrieb:oder mal klar und deutlich: WAS soll dem leser hier erzählt werden?
Dass ein Oscar Pistorius auch im Gerichtssaal unter Mordanklage stehend, 'GAD-habend' ein wahrer Sonnenschein sein kann und tatsächlich noch Lust am Lachen hat. In Anbetracht dessen, dass ein unschuldiger Mensch gewaltsam zu Tode kam, mutet es etwas seltsam an. Die Depressionen scheinen kurzweilig verschwunden zu sein, Angst ohnehin nicht - na gut, der Gerichtssaal ist gut gesichert und getrauert hat er ja auch schon...okay, okay, kotzen, weinen, sich nicht erinnern nur im Kreuzverhör und ein Jahr nach der Tat, bei der bloßen Vorstellung allein....

Passt scho ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:06
@Interested
nee, ist klar, mit Depressionen oder GAD lacht man nie, man lächelt nicht, niemals. Man darf zwar "weiterleben", so als Angeklagter, aber natürlich hat man sich so zu verhalten, wie die Mehrheit es erwartet, man darf keine eigenen Emotionen haben, egal wie sie ausfallen, denn sie sind alle entweder falsch oder gespielt.
Na zum Glück sieht das die Richterin anders, scheint wohl auch zu einer "Minderheit" zu gehören.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:10
Du gehst mir langsam auf den Keks mit Deinem Minderheiten/Mehrheiten Gequatsche.

Überhaupt klinkst Du Dich scheinbar nur ein, um rumzudissen. Ist Dir langweilig?

Es ist äußerst bedenklich, wenn der Angeklagte etwas in seiner Mordverhandlung so lustig findet, dass er es nach Außen trägt. Ja. Ich finde das sehr bedenklich und weit ab von GAD, die gerade zum Schluss der Verhandlung erst ins Spiel gebracht wurde.

Und nein, Du irrst. Milady sichert sich ab, damit es keinen Revisionsgrund gibt. Und es wäre schön, wenn Du die GAD nicht als Fakt verkaufen würdest. Denn das ist sie bisher noch nicht!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:14
Tussinelda schrieb:Na zum Glück sieht das die Richterin anders, scheint wohl auch zu einer "Minderheit" zu gehören.......
War nicht anders zu erwarten, dass Du natürlich genau weißt, was Mylady denkt. Hast Dein Unwissen nun schon mehrfach unter Beweis gestellt.

Dass Oscar Zeugenaussagen oder Äußerungen von Mr. Nel so lustig findet in einem Mordprozess bei so einer grausamen Tag, die ER begangen hat, findest Du ja auch normal. So ein kleines winzig bißchen an Empathie für die Mutter der Getöteten scheinst Du nicht zu haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:15
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Na zum Glück sieht das die Richterin anders, scheint wohl auch zu einer "Minderheit" zu gehören.......
Woher willst du denn wissen, was die Richterin wie sieht?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:20
@Interested
Bingo! Ich unterschreibe Deinen Beitrag komplett!
Erstaunlich, wie hier manche immer mehr die "Hosen runterlassen" und
sich nicht zu "fies" sind, die beklopptesten Thesen aufzustellen.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:25
Reevas Mutter habe ich nicht im Prozess grinsen sehen. Für sie gibt es auch keinen Grund mehr zu lachen oder sich am Leben zu erfreuen. Oscar hat auch das Leben der Familie von Reeva zerstört. Ob die Eltern wohl die finanziellen Mittel haben sich psychologisch betreuen zu lassen?

Na, Hauptsache Ozzy gehts gut.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:45
@Nanush
was finde ich normal? Wo schrieb ich das?
Ich erinnere daran, dass die Richterin Nel in die Schranken wies, als er auf O.P.s Emotionalität" herum ritt......." he has been emotional throughout ", was bedeutet, dass sie seinen Emotionen keine "besondere" Aufmerksamkeit schenkt, er ist die ganze Zeit emotional.....außer wenn es darum ging, dass er zu müde oder zu aufgewühlt wäre, um auszusagen, er quasi "beeinträchtigt" wäre.........alles andere spielt keine Rolle, man kann - auch als Richter - einem Menschen nicht vorschreiben, wie seine Emotionen zu sein haben, kein Mensch weiß, wie sich ein anderer fühlt und wie/wann/warum er welche Gefühle zeigt oder nicht.

Die Polemik kann man sich sparen, es geht überhaupt nicht darum, ob es Ozzy gut geht, es geht darum, dass er Gefühle hat, wie jeder andere Mensch auch und dafür muss man sich nicht entschuldigen, niemand muss das. Niemand kann einem vorschreiben, was man wann zu fühlen hat, wie lange man so zu fühlen hat und ob man sich auch mal anders fühlen darf. Oder dass man nicht mehr lächeln, lachen darf, weil man depressiv ist. Das ist ein furchtbarer Gedanke, dies wünsche ich niemandem, der erkrankt ist, denn das würde ja dann für alle gelten, nicht nur für O.P.
Ich würde Reevas Mutter wünschen, auch mal zu lachen oder zu lächeln und würde keine Minute glauben, dass sie dann weniger trauert oder es ihr "gut" geht, es wäre einfach schön für sie, wenn sie auch noch anderes fühlen könnte als ausschliesslich Trauer, aber wie gesagt, ich maße mir nicht an beurteilen zu können, wer sich wann warum wie fühlt, wenn ihr das könnt, dann Gratulation, aber ihr wisst ja sowieso alles, bezüglich O.P. und dem Prozess.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:48
@Tussinelda
Ja du sagst es ja selber, die Richterin macht ihren Job und den richtig gut, was sie im Inneren denkt kannst du trotzdem nicht wissen, also brauchst du sie auch nirgends einstufen, von wegen Minderheit.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 18:54
Dr. James Thompson ( Psychologe ) über Oscars Emotionen und Nels brilliantes Vorgehen.
Ab Minute 2:28.



melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 19:08
BaroninVonPorz schrieb:Ich bezog mich auf das noch ausstehende Ergebnis der gerade laufenden Begutachtung. Es würde mich sehr wundern, wenn dort eine schwere GAD diagnostiziert werden sollte.
Warum sollte dies auch der Fall sein, wenn nicht mal Dr. Vorster diese Diagnose gestellt hat? Es ging ihr eigentlich darum dem Gericht aufzuzeigen, dass O.Ps körperliche Schwachstelle UND die Angststörung (die sie als nicht schwer diagnostiziert) eventuell eine Rolle im Zusammenhang mit der Tatnacht stehen könnte. Dies hat dann das Gericht zu entscheiden. Und anscheinend sieht das die Richterin so, dass dies tatsächlich eine Rolle spielen könnte und deshalb nun die genaue Abklärung in einer Klinik. Section 78/79


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 19:14
@KlaraFall

Super Interview! Der Rest, der danach kommt, ist für mich noch aussagekräftiger. Sehr gute Einschätzungen!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 19:16
Interested schrieb:Es ist äußerst bedenklich, wenn der Angeklagte etwas in seiner Mordverhandlung so lustig findet, dass er es nach Außen trägt.
Es ging ja nicht um die Tatnacht, sondern eine Behauptung von einem "Freund" und wenn O.P diese als gelogen ansieht und dementsprechend darauf reagiert, dann ist das eben legitim. Im Grunde darf er doch überhaupt nicht reagieren, denn sämtliche Regungen ihn betreffend, werden doch sofort in der Luft zerrissen.

@FadingScreams
Tja, man postet so lange ein Foto mit der falschen Story darüber, damit man ein bestimmten Charakter kreiert, der einen so in den Kram passt.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.06.2014 um 19:18
@CosmicQueen

Das stimmt ja so nicht. Ich habe auch Mitleid mit ihm gehabt und diverse Ausbrüche vor Gericht, die nehme ich ihm auch durchaus ab. Und sicherlich ist es nicht leicht, mit dieser Last zu leben. Aber ich nutze meine eigene Wahrnehmung und wenn diese bestimmte Sachen nicht abkauft, so ist das doch legitim oder? Willst Du mir absprechen, was Du Ozzy zubillgst?


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden