weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:05
Der extrem schräge Schusswinkel zeigt deutlich seine Angst sich der Türe zu nähern.
Wenn er Reeva absichtlich im Streit erschossen hätte warum dann dieser merkwürdige Schusswinkel? Er ist verängstigt, ist in Panik, auf seinen Stümpfen, angreifbar, verletzlich, wagt sich nicht auf die Tür zuzugehen, gibt seine Schüsse aus einer Position ab aus der noch eine Fluchtmöglichkeit für ihn besteht Richtung Schlafzimmer. Er glaubte fest an einen Einbrecher in seiner Toilette, hat sich in Sekunden in diese Annahme auf das Extremste hineingesteigert. Eine objektive Einschätzung der Situation war für diesen Moment nicht möglich für ihn. Ein ausführliches psychologisches Gutachten wird daher auf jeden Fall mehr als aufschlussreich sein. Man darf gespannt sein.


melden
Anzeige
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:07
Summersnow schrieb:Man darf gespannt sein.
....so isses.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:07
@Summersnow
Du beziehst in Deiner Version - die ja auch Ozzys ist - keinerlei forensische
Bewertung bzw. Zeugenaussage mit ein. Es ist eigentlich nur die -durch den
Prozess widerlegte- Aussage Pistorius.....


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:08
Summersnow schrieb:Der extrem schräge Schusswinkel zeigt deutlich seine Angst sich der Türe zu nähern.
....oder das WISSEN, wo sich die Person aufhielt, die er unbedingt killen wollte....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:08
Summersnow schrieb:extrem schräge Schusswinkel zeigt deutlich seine Angst sich der Türe zu nähern
Beschreib doch mal lieber IHRE Angst, als sie von der ersten Kugel getroffen wurde!^^

Da wird einem echt schlecht bei, wenn man sich hier dermaßen äußert und die "Angst" des Ozzy wiedergibt, während Reeva das Hirn weggeschossen wurde.

Manche merken echt nix mehr!


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:11
Interested schrieb:Beschreib doch mal lieber IHRE Angst, als sie von der ersten Kugel getroffen wurde!
..... Es wird Ihr in den letzten Sekunden Ihres Lebens voll bewußt gewesen sein, was nun kommt - ein wirklich gruseliger Gedanke.....


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:31
@Summersnow
Summersnow schrieb:Wieder so ein deutliches Indiz.
Unmittelbar nach dem letzten Schuss schießt ihm der Gedanke durch den Kopf das es auch Reeva sein könnte. Er stoppt sofort mit der Ballerei und "rennt" ins Schlafzimmer um nach Reeva zu sehen. Sein Verdacht bestätigt sich, Reeva ist nicht da. Er läuft auf den Balkon und schreit um Hilfe. Anschließend zieht er seine Prothesen an um Reeva aus dem Klo zu holen. Erst jetzt kann er seine Prothesen anziehen, da die erste Panikattacke (Einbrecher im Bad) beendet ist. Eine neue, noch heftigere Panikattacke überfällt ihn: Er hat versehentlich auf Reeva geschossen. Er verschafft sich Zutritt mit größtmöglichem körperlichem Einsatz.
Es gibt jede Menge Indizien, noch mehr falsche Deutungen.

Er "sucht" auf dem Balkon und denkt nicht daran, dass sie auch aus der Schlafzimmertüre nach unten gerannt sein könnte???
Soll ich dir sagen, warum aus "onto the balcony" plötzlich "on the balcony" wurde? Denn wenn er auf den Balkon gegangen wäre und von dort wieder das Schlafzimmer betreten hätte, dann wäre sein Blick aufs Bett gerichtet gewesen und mit dem Licht auf dem Balkon hätte er Reeva oder ein leeres Bett sehen müssen. Da hat die Verteidigung irgendwann gemerkt, dass sie einen kleinen Fehler gemacht hat und änderte das so um, dass er mit dem Rücken zum Bett war.
Ausserdem, wenn ich ein verdächtiges Geräusch vernehme und zur Waffe greifen kann ohne selbst aber in Bedrängnis zu sein, dann kann ich mir auch innerhalb kürzester Zeit noch meine Prothesen anziehen um nicht "verletzlich" zu sein. Warum einen 7m langen Gang runterlaufen und um zwei Ecken rennen und die eigene Deckung aufgeben? Die Schlafzimmertür lag vor seiner Nase.

Seine erste Panikattacke bekam er in dieser Nacht als ihm bewusst wurde, was er da angerichtet hat und dass er ab nun für die eiskalte Hinrichtung Reevas die Verantwortung übernehmen muss.
Seine zweite Panikattacke dürfte Nel sein.
Überhaupt keine Frage, Nel wird diesen verlogenen Schiesswütigen in keinem der Anklagepunkte davonkommen lassen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:36
@Summersnow
Summersnow schrieb:Der extrem schräge Schusswinkel zeigt deutlich seine Angst sich der Türe zu nähern.
Wenn er Reeva absichtlich im Streit erschossen hätte warum dann dieser merkwürdige Schusswinkel? Er ist verängstigt, ist in Panik, auf seinen Stümpfen, angreifbar, verletzlich, wagt sich nicht auf die Tür zuzugehen, gibt seine Schüsse aus einer Position ab aus der noch eine Fluchtmöglichkeit für ihn besteht Richtung Schlafzimmer. Er glaubte fest an einen Einbrecher in seiner Toilette, hat sich in Sekunden in diese Annahme auf das Extremste hineingesteigert. Eine objektive Einschätzung der Situation war für diesen Moment nicht möglich für ihn. Ein ausführliches psychologisches Gutachten wird daher auf jeden Fall mehr als aufschlussreich sein. Man darf gespannt sein.
Er hat zu keiner Sekunde an einen Einbrecher geglaubt, dieses nur als billige Ausrede für sein feiges Verhalten benutzt.
Genial, Nels Schachzug nun von psychologischer Seite Licht in die ganze Geschichte zu bringen und auffallend, wie Roux sich dem entgegenstellte.
Natürlich weiss Roux selbstverständlich um die Wahrheit seines gestörten Mandanten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:39
Und dann sein Geblubber: I shouted Reeva, to call the police!

Wozu denn, woher sollte sie wissen, wieso sie die Polizei rufen sollte und was sollte sie denen denn sagen? Ozzy hat gesagt, ich soll sie rufen, ich weiß aber nicht warum?!


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:39
Summersnow schrieb:Erst jetzt kann er seine Prothesen anziehen, da die erste Panikattacke (Einbrecher im Bad) beendet ist. Eine neue, noch heftigere Panikattacke überfällt ihn:
......könnte sein: Wenn zwischen der ersten Panikattake und der Zweiten etwa die Zeit liegt, die er benötigt, um seine Prothesen anzuziehen

....finde ich echt nett von den Panikattaken, so lange zu warten, bis Ozzy seine Stümpfe verbastelt hatte.....

- noch trolliger geht´s echt nimmer, ne??


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 21:45
elweko schrieb:Geht auch irgendwie nicht - keine Abdrücke von blutigen Stumpen, keine blutigen Fingeradrücke an den Vorhängen oder den Balkontürgriffen - die wollte er ja zu gemacht haben (oder nicht?)
Es gab im gesamten Haus keine Abdrücke von Stümpfen oder Prothesen. Aber das er sie aus der Toilette holte, ist unbestritten. Also sagt das irgendwie gar nichts aus. Wenn die Vorgänge nie zu waren, erklärt sich auch warum da kein Blut drauf war.

Es wurde etwas Urin in der Blase gefunden, mal ganz abgesehen davon das sich die Blase entleert wenn man stirbt. Sie hat kurz vor ihrem Tod gegessen und war danach vielleicht auf der Toilette.
Summersnow schrieb:Er stoppt sofort mit der Ballerei und "rennt" ins Schlafzimmer um nach Reeva zu sehen. Sein Verdacht bestätigt sich, Reeva ist nicht da
Und kommt nicht auf die Idee nach zu schauen ob Reeva runter ins Wohnzimmer ist, nachdem im Bad Schüsse fielen??? Das ist doch quatsch.
Summersnow schrieb:Er ist verängstigt, ist in Panik, auf seinen Stümpfen, angreifbar, verletzlich, wagt sich nicht auf die Tür zuzugehen, gibt seine Schüsse aus einer Position ab aus der noch eine Fluchtmöglichkeit für ihn besteht Richtung Schlafzimmer. Er glaubte fest an einen Einbrecher in seiner Toilette, hat sich in Sekunden in diese Annahme auf das Extremste hineingesteigert. Eine objektive Einschätzung der Situation war für diesen Moment nicht möglich für ihn.
Er war objektiv genug, nicht in die dusche zu schießen, aus Angst und Panik er könnte sich selbst verletzen. Soviel Zeit hatte er dann doch noch.
Allerdings hatte er dann in seiner Panik keine Zeit mehr, zu kontrollieren ob ein zweiter Intruder draußen auf der Leiter steht, und vielleicht zum Angriff übergeht.
Und noch mehr quatsch.


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:06
Infinitas schrieb:Wenn die Vorgänge nie zu waren, erklärt sich auch warum da kein Blut drauf war.
.....das stimmt - mir war aber so, als wenn er die Türen geschlossen haben wollte (seine Aussage???)
und die Vorhänge (oder zumindest dabei war), als er das Geräusch vernommen haben will - zumindest habe ich das so irgendwie verinnerlicht - evt. auch durch einige animierte Video - weiß ich in der Tat nicht mehr ganz genau

....somit habe ich aus meiner Erinnerung heraus geschlussfolgert, dass mindestens irgendwelche Blutspuren irgendwo an den Türen, Vorhängen, Türgriffen sein müssten....
Infinitas schrieb:Es wurde etwas Urin in der Blase gefunden, mal ganz abgesehen davon das sich die Blase entleert wenn man stirbt. Sie hat kurz vor ihrem Tod gegessen und war danach vielleicht auf der Toilette.
....lt. Bericht etwa ein Teelöffel voll. Ich habe mich mal ein bischen im Netz durchgeklickt: Es dauert nicht lange, bevor wieder Urin in der Blase ist. Es gibt allerdings auch Faktoren, die den Stoffwechsel extrem verlangsamen können - starker Stress z.B.

....der Umstand, das Sie entweder Minuten vor Ihrem Tod auf der Toilette gewesen sein muss oder unter Berücksichtigung von starkem Stress, widerlegt OP´s Aussage mMn deutlich. Urin wurde lt. Polizeibericht nicht in Ihrer Kleidung gefunden und auch nicht in der Toilette (wobei ich mir da nicht wirklich sicher bin, ob von dem Blut-Wasser-Gemisch im Toilettenbecken tatsächlich eine Probe zwecks Untersuchung genommen worden ist).


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:08
Interested schrieb:Da wird einem echt schlecht bei, wenn man sich hier dermaßen äußert und die "Angst" des Ozzy wiedergibt, während Reeva das Hirn weggeschossen wurde.

Manche merken echt nix mehr!
Bleib mal lieber sachlich, es geht um Möglichkeiten und um die Version von O.P, die ja eben möglich ist, da brauch man nicht polemisch werden.


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:09
@Infinitas
außerdem hätte er ja den Ventilator an die Seite stellen müssen, um auf den Balkon zu kommen - der stand aber lt. Polizeibericht noch im Weg....sofern ich mich recht entsinne


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:19
elweko schrieb:das stimmt - mir war aber so, als wenn er die Türen geschlossen haben wollte (seine Aussage???)
Richtig. Er musste es stockdunkel für seine version bekommen. Aber vielleicht waren sie nie zu.
elweko schrieb:außerdem hätte er ja den Ventilator an die Seite stellen müssen, um auf den Balkon zu kommen - der stand aber lt. Polizeibericht noch im Weg....sofern ich mich recht entsinne
Also war er vielleicht nie auf dem Balkon sondern schrie nur von der offenen Balkontür aus um Hilfe?
Meinst du das damit?


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:19
@Infinitas

...die einzige Erklärung, die mir einfällt wäre, dass er die Tür aufgebrochen haben kann, guckt durch die herausgebrochenen Paneelen und rennt los, bevor er Sie wirklich "untersucht" hat, ob Sie noch atmet oder so ähnlich.....dann wäre er tatsächlich "blutfrei" durch seine Wohnung gekommen und hätte ohne Blutstropfen zu verteilen auf den Balkon kommen können - aber ob die Version mehr Sinn macht ???


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:20
Infinitas schrieb:Also war er vielleicht nie auf dem Balkon sondern schrie nur von der offenen Balkontür aus um Hilfe?
Meinst du das damit?
.....wenn ich seine Aussage richtig in Erinnerung habe, solll er auf dem Balkon gewesen sein um dann um Hilfe zu rufen - nicht nur in der Balkontüröffnung gestanden....und selbst dann hätte der Ventilator im Weg gestanden.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:30
@CosmicQueen
Unter welcher Sicht usw.
Das hab ich alles schon mal erklärt, schon vergessen? Was man nicht wahrhaben will, vergisst man halt..
@elweko
elweko schrieb:...die einzige Erklärung, die mir einfällt wäre, dass er die Tür aufgebrochen haben kann, guckt durch die herausgebrochenen Paneelen und rennt los
Das Paneel neben der Klinke hatte er doch längst aufgehebelt, irgendwann im Verlauf der ganzen Sache während Reeva im Klo war. Er wußte dass sie im Klo war. Er hat durch den Spalt auch gesehen wo genau sie sich befand. Ich vermute er hat schon ganz am Anfang das Paneel gelockert, hat vielleicht auch raufgeschlagen und mit dem Cricketbat am Holz herumgehebelt, dann hat er einmal durchgeschossen, traf Reeva an der Hüfte, sie schrie, er schoss noch einmal, traf daneben, sie schrie weiter, dann hat er den Spalt (in den der Bat perfekt reinpasste, laut einem Foto) mit den Händen erweitert bis er durchschauen konnte, gesehen wie sie schreiend über dem Magazin zusammengebrochen war und die zwei letzten tödlichen Schüsse angebracht, durch ihre hoch gerissenen Arme in den Kopf.


melden
eerised
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:31
Weiß jemand wieviele VT noch angesetzt sind? Oder erfährt man das erst am 30.???!!


melden
Anzeige
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.06.2014 um 22:31
@eerised
erst am oder nach dem 30.ten


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden