weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 03:05
Was man noch so alles findet, wenn man die Protokolle der Anhörung durchgeht :)


- Botha confirmed that there were ladders found outside the house as Oscar stated because they were painting it but they were not near the bathroom window.

Botha bestätigte, dass Leitern an der Außenseite des Hauses gefunden wurden - wie OP erklärte, weil das Haus gestrichen wurde - aber diese Leitern wurden NICHT in Nähe des Badezimmerfensters gefunden


- Botha: Bullets went through [the] top of [the] door. It seemed to me that the gun was fired down

Botha: Die Kugeln wurden durch den oberen Bereich der Tür geschossen. Es schien mir, dass mit der Waffe/Pistole nach unten geschossen wurde


- Botha: The top part of the toilet door was broken. Parts of the door were found inside and outside the door.

Botha: Das Oberteil der Toilettentür war gebrochen. Teile der Tür wurden vor und hinter der Tür gefunden

--------------------

So, so - es gab also nicht nur 1 Leiter, sondern mehrere Leitern vor dem Haus. Von denen befand sich aber KEINE in Nähe des Badezimmerfensters. Dann war das wohl, wie ich schon mal vermutet hatte, ein *flying intruder*, der vor seinem Einbruch einen kräftigen Schluck Re* Bu** getrunken hat :)

Und die Toilettentür wies NUR im oberen Bereich Beschädigungen auf = Einschusslöcher + Einschlagspuren (vom Kricketschläger)

Wie kommen die Einschusslöcher in den oberen Türbereich, wo doch OP zu dieser Zeit nicht seine Prothesen getragen haben will und er ohne diese nicht einmal groß genug ist, um über eine Bettkante blicken zu können? Die Prothesen hatte er doch lt. seiner Aussage dann erst beim Einsatz des Kricketschlägers an.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 07:00
@unbelievable
@Robert80
wir stellen die Fakten falsch dar, aber andere, die Hülsen falsch zählen, Bewegungsabläufe des Täters falsch darstellen, die Bettseite "verwechseln", das Bad falsch einzeichnen, Aussagen nur zum Teil wiedergeben, die stellen alles genau so dar, wie anhand der Aussagen im Moment bekannt.Aha.
Da wird behauptet, sie hätte die Kleidung nicht gewechselt, er hätte sie nicht gehen lassen, sie haben niemals geschlafen, sind kein Paar etc., die Aussagen seiner Familie als seine dargestellt, die Aussagen ihrer Familie anhand einer Überschrift eines kurzen Interviews als Fakt dargestellt, obwohl in dem Interview niemals das gesagt wurde, was in der Überschrift steht, ständig behauptet, wir würden ihn "frei" haben wollen.......sehr interessant, dass eure Seite so streng an den bekannten Fakten bleibt, uns aber vorgeworfen wird, wird würden dies nicht tun.
Wir machen aus combat recon mode auch nicht Kampfausrüstung oder aus slippers Sandalen oder aus spent bullet cartridge/spent bullet projectile eine Hülse. Mehr Schüsse haben wir bisher auch nicht dazu gedichtet, wir behaupten auch nicht, dass die Polizei gerufen wurde, da dies unbestätigte Aussagen sind, auch machen wir nicht aus einem cupcake beim Autohändler einen Beweis, dass man sich an Valentinstag überhaupt nicht sehen wollte. Wir behaupten auch nicht, dass etwas so und so gewesen sein MUSS, sondern wir zeigen, wie es auch möglich gewesen sein kann.
Und dann wird es einem zum Vorwurf gemacht, wenn man, anhand der wenigen Dinge, die wirklich bekannt sind, keinen Menschen vorverurteilt. Sehr interessant, wirklich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 07:12
@unbelievable
stimmt, man kann eine Leiter ja nicht da hinstellen, so als Einbrecher, wo man sie möchte, wenn sie schon zur Hand ist und von innen kann O.P. natürlich sehen, dass die Leiter NICHT unters Badezimmerfenster gestellt wurde um einzubrechen.....das ist eine unglaublich gut durchdachte Schlussfolgerung......

Botha konnte seine Vermutung, den Lauf der Schüsse betreffend nur leider nicht beweisen, musste zugeben, er hat weder mit Forensik oder Ballistik gesprochen, also ist die Aussage, dass es so schien als ob, natürlich ein belastender Beweis......den muss man unbedingt anbringen

Und man kann, nur nebenbei, auch aus niedrigerer Position nach oben zielen......als er den Cricketschläger benutzte trug er laut e.V. schon Prothesen, da kann es sehr gut sein, dass der obere Teil der Tür eingeschlagen wurde, und Teile der Tür wurden innen und aussen gefunden ist nicht überraschend, denn schliesslich wurde Reeva aus der Toilette transportiert, da kann alles mögliche mittransportiert worden sein, es kann auch sein, das Stücke nach aussen fielen, als der Schlüssel von innen nach aussen geholt wurde, durch die Löcher in der Tür greifend.....
aber natürlich habe ich jetzt wieder irgendwelche Fakten verdreht, hauptsache, er wird frei gesprochen und das, obwohl ich von Anfang an sagte, dass es auf jeden Fall fahrlässige Tötung sein muss, aber nein, ich will ihn ja frei sehen, ich vergesse natürlich und relativiere es, falls es mir einfällt, dass ein Mensch erschossen worden ist.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 07:36
Ach ich vergaß, es ist natürlich auch nicht möglich, nachdem Reeva sich schon einmal wegen Einbrechern einschloss, dass sie dies, wenn O.P. ruft, wieder machen könnte....und sich somit, wenn sie sich im Klo versuchte zu schützen, indem sie die Tür abschliesst, sicherlich nicht durch Schreie bemerkbar macht


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 07:40
@unbelievable
CosmicQueen schrieb:
Tja, der Clan ist ja groß, wie bei Denver Clan eben, hast doch selbt mal geschrieben.

unbelievable schrieb:
Auch diese Behauptung von dir ist falsch, denn ich habe das von dir hier Behauptete nie geschrieben.
Oh Tschuldigung, du schriebst vom Ewing-Clan habe ich verwechselt. ;)
Mir kam schon vor einigen Tagen der Gedanke, dass die OP-Familie irgendwie Ähnlichkeiten hat mit dem Ewing-Clan von Dallas :)
Beitrag von unbelievable, Seite 262


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 07:45
@CosmicQueen
das ist natürlich ein Faux pas, man darf hier nur Bettseiten und die Anzahl von gefundenen Hülsen (6) falsch wiedergeben und natürlich die Lage des Badezimmers......da kann man drüber wegsehen, aber NICHT wenn man so etwas gravierendes vertauscht, wie Ewings und Carringtons


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 07:51
@Tussinelda
Wenn es zur eigenen Theorie passt, dann darf man anscheinend so ziemlich vieles verwechsel, dazudichten oder weglassen. Vor Gericht hätte sowas natürlich absolut keinen bestand.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 08:03
Robert80 schrieb:Ich lese ja schon länger mit und finde es faszinierend wie @CosmicQueen und @Tussinelda mit aller Gewalt aus OP ein Unschuldslamm machen wollen und dabei Fakten weglassen oder auf wundersameweise schön reden.
Das ist absoluter Blödsinn. Nur der Unterschied ist, dass ich nach der jetzigen Faktenlage gehe und mir nicht noch was dazu dichte. Und Fakt ist, wir kennen die Version von OP und das was tatsächlich bis jetzt offiziell per eidesstattlicher Erklärung, zu dem Fall zusammen getragen wurde. Und danach richte ich mich. Ich mache aus OP kein Unschuldslamm, er hat fahrlässig gehandelt m.M.n. und das gehört betstraft. Nur kreiere ich aus OP kein Monster, der kaltblütig seine Freundin erschossen hat, denn das gilt erst mal zu beweisen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 08:11
KlaraFall schrieb:Und wenn man sich auf den eingestellten Grafiken die Distanz vom Bett ( wo Reeva geschlafen haben soll) zur Balkontür anschaut, dann ist es fast unwahrscheinlich, dass sie seine Geräusche (Ventilator reinholen, Schiebetüren zumachen und Vorhänge zuziehen), nicht gehört haben soll.
Da macht auch der Bettseitenwechsel keinen Sinn, denn OP befand sich zu dem Zeitpunkt schon in der Nähe des Bettes und der Seite, wo sie angeblich schlief noch bevor er zur Waffe griff.
Wenn OP erst mal auf dem Balkon ging (und das kann man leise tun) und auf dem Balkon selbst, der ja sehr groß ist, in einer Ecke was wurschtelt (Stecker rausziehen vom Ventilator z.B) dann kann in der Zeit Reeva aufgestanden sein und ins Bad gehuscht sein. Wie kommst du jetzt darauf, dass Reeva da noch im Bett gelegen haben könnte??


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 09:08
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wenn OP erst mal auf dem Balkon ging (und das kann man leise tun) und auf dem Balkon selbst, der ja sehr groß ist, in einer Ecke was wurschtelt (Stecker rausziehen vom Ventilator z.B) dann kann in der Zeit Reeva aufgestanden sein und ins Bad gehuscht sein. Wie kommst du jetzt darauf, dass Reeva da noch im Bett gelegen haben könnte??
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass eine Reeva, die plötzlich zur Toilette gehen möchte ihrerseits nicht bemerkt haben soll, dass OP nicht neben ihr im Bett liegt und sie ausserdem seine Geräusche vom Balkon nicht gehört haben soll.
Noch unsinniger erscheint es mir, dass sie zufällig und ausgerechnet in dem Moment wach geworden sein soll, wo sie ihn vielleicht am wenigsten hätte hören sollen, wo er sich nämlich gerade megaleise auf dem Balkon mit dem Ventilator beschäftigt hat.
OP kommt vom Balkon herein, steht somit neben der Bettseite, die er mit Reeva gewechselt haben will, hört Geräusche und vergewissert sich nicht, ob sie im Bett liegt???
Dann geht er auf die andere Seite um unter das Bett nach der Waffe zu greifen und vergewissert sich wieder nicht????
ERST als er sich vom Bett Richtung Badezimmer bewegt, fällt sie ihm ein und er ruft ihr zu????
Anstatt sie vorher zu wecken und mit ihr durch die am nächsten gelegene Schlafzimmertür zu fliehen????
Nein, er verhält sich wieder vollkommen unnormal und sucht auf Stumpen die Konfrontation mit einem vielleicht bewaffneten Einbrecher.
Ohne einen Warnschuss abgegeben zu haben, feuert er gleich 4x und ohne dass aus der Toilette irgendwelche Schreie gekommen sein sollen, die auf die Identität der sich hinter der Tür befindlichen Person schliessen lassen.

Und wieder schreit keine Reeva....doch endlich jetzt in diesem Moment, wo er sein Ziel erreicht hatte, soll es ihm gedämmert haben.
Alles etwas dürftig, aber immerhin einen Versuch wert einen mmMord zu vertuschen!
Den Richter hat er mit dieser Story nicht beeindrucken können.
Mich auch nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 09:21
@CosmicQueen
Der Schlafzimmerbalkon ist nicht gross ... nur so breit wie das Zimmer und vielleicht 1,5 m tief.
Die grossen Balkone sind zur anderen Seite des Hauses gelegen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 09:35
@FF
ich glaube cosmic meinte lang......und er ist ja ziemlich lang(breit) laut Skizzen, die Tür ja eher schmal.........ob der Ventilator am hinteren Ende stand weiss man nicht........die grossen Balkone sind nicht so breit, dafür tiefer, also wenn die Skizzen stimmen, man weiss ja auch nicht, ob die Vorhänge komplett offen waren oder nur da, wo die Tür war und er sie da auch nur zuzog.....was dann bedeutete, man sah ihn vielleicht nicht auf dem Balkon, er konnte auch nicht, falls der Vorhang nicht komplett offen war, hineinsehen.......das ist schwierig, man weiss ja auch nicht, wo da der Ven stand, wie groß der war......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 09:57
@unbelievable
was genau soll uns eigentlich dies hier sagen:
unbelievable schrieb:Während der NBC -Interview sagte Mike Steenkamp seine Nichte "muss wurden Wiedererleben der Alptraum" der Einbruch in den Momenten, bevor sie getötet wurde.

"Vor zwei Jahren, die gleiche Art von Sperren in. Und sie konnten die Eindringlinge im Haus zu hören", sagte er.
Original:
During the NBC interview, Mike Steenkamp said his niece "must have been reliving the nightmare" of the break-in in the moments before she was killed.

"Two years ago, the same style of locking in. And they could hear the intruders in the house," he said.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:00
@Tussinelda
@CosmicQueen
@unbelievable
@KlaraFall


Das was ich lese grenzt an Stupidität. Es ist natürlich von großer Bedeutung zu wissen, was für Schlapfen sie trug, wo sie standen, was für eine Tasche das war, was drin war, wer auf welcher Seite geschlafen hat, wieso sie ihr Kosmetiktascherl im Bad hatte, ob sie die gleichen Klamotten anhatte wie am Abend,.....

Es wurde ja bereits heftig an der Echtheit der Beziehung gezweifelt, wenn dem so wäre, HAT O gar keinen Grund gehabt R zu erschießen, wozu auch? Es war ja nur ein Fake.

Er hat ne Vorliebe für Waffen - und weiter? Haben viele Menschen, ja, sogar auch Frauen, man glaubt es kaum.

Mal sinds 4 dann 5 dann 6 Kugeln, Nachbarn schlafen und bilden sich ein etwas gehört zu haben. Es konnte bis jetzt nicht nachgewiesen werden ob das zu 100% die Stimmen von O+R waren oder ob da wer anderer am streiten war.

Möglicherweise wollte er sich die Zähne nicht putzen, möglicherweise hat er das offene Fenster im Bad gar nicht beachtet, möglicherweise ist ihm das offene Fenster erst später eigefallen, möglicherweise möglicherweise.

Seid ihr noch nie aus dem Schlaf aufgeschreckt, weil euch was immens wichtiges, sogar im Schlaf, durch den Kopf geschossen ist? Mir ist das schon passiert - mein Sohn ist Schlafwandler, als es wieder soweit war (Vollmond) habe ich drauf vergessen die Balkontür zu schließen, mitten in der Nacht bin ich hochgeschreckt, vor lauter Angst, weil mir eingefallen ist, dass die Btür offen steht.

Anhand dieser zusammengesponnener Geschichten konstruiert man eine Story, die O als durchgeknallten, psychisch kranken, rasend eifersüchtigen Monstermann darstellen lässt, der natürlich seine Karriere wegen ner Frau aufs Spiel beendet hat.

Das kanns ja gar nicht mehr sein.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:03
@nanusia
Du verstehst das nicht richtig, WIR verdrehen die Fakten.......wir machen uns des nicht Vorverurteilens schuldig......weil wir nicht einsehen können, dass es NUR so gewesen sein kann, wie es teilweise sehr fantasievoll, erklärt wird.... ;)
Guten Morgen :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:05
@Tussinelda


Morgäääähhnn :)

Nee, ist klar. :D


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:09
@nanusia
nanusia schrieb:Anhand dieser zusammengesponnener Geschichten konstruiert man eine Story, die O als durchgeknallten, psychisch kranken, rasend eifersüchtigen Monstermann darstellen lässt, der natürlich seine Karriere wegen ner Frau aufs Spiel beendet hat.
Glaubst du, ganz allgemein betrachtet, dass ein Mensch, der im Affekt handelt, sich noch Gedanken um seine Zukunft macht?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:13
@KlaraFall

Ich glaube, ganz allgemein, an Gott ;)

Was diese Aktion abgeht, denke ich, dass es einfach blöd gelaufen ist. Es wird ja von euch ganz heftig an der Beziehung gezweifelt, wenn dem so wäre gibt es keinen Grund R zu erschiessen.

OP hat geschossen, im Affekt, aber nicht auf seine Freundin sondern auf den Einbrecher, den er im WC vermutet hat. In diesem Fall hat er sich sicherlich keine Gedanken über seine Zukunft gemacht, nur darum, wie er am besten den Einbrecher ausschaltet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:16
@KlaraFall
wenn er angeblich daran denkt, alles zu vertuschen, er sogar daran denkt, die richtigen Leute zu rufen, die bei der Vertuschung helfen, warum nicht?
Aber wie gesagt, warum sollte es so hoch emotional werden, wenn sie doch kein Paar waren? Und wenn sie ein Paar waren, das unerwartet doch diesen Abend miteinander verbringen möchte, wo es sogar Valentinstagsgeschenke gibt, die Hauslatschen vorm Bett stehen, die Kosmetiktasche im Bad, was bitte soll dann morgens um 3 (oder auch 2, da fing ja angeblich der Streit an) passiert sein? Schreckt man im Schlaf hoch und denkt, die dumme Kuh betrügt mich, die knalle ich ab?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 10:20
@Tussinelda

:D

Stell ich mir grad bildlich vor. Sorry.

Ja, sehr wahrscheinlich sogar.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden