weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:32
@Tussinelda

Im Endeffekt ist es jetzt egal was er macht oder nicht macht, es wird immer falsch sein. Da er ja ein psychopathischer, irrer, gefährlicher, selbstverliebter Psycho ist, ist er quasi Freiwild für all die kranken Spekulationen. Waahh....ist mir schlecht.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:34
@nanusia
*Kübel reich* ja, ich weiss, was Du meinst, aber das nennt sich heutzutage anscheinend Einstehen für "Gerechtigkeit" ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:38
er ist mit sicherheit suizidgefährdet in seiner lage.glube nicht,dass er noch freunde hat.er wird entweder gehasst oder gefürchtet. sein vermögen ist für die anwälte,frisches geld kommt nicht rein.selbst im knast wäre er in der hierarchie ganz unten und den übergriffen der anderen häftlinge ausgesetzt.er wird das alles nicht überstehen.kommt nimmer auf die beine.oh sorry.war keine absicht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:40
@Tussinelda

*Kübelvollmach* ;)

Einfach schlimm. Ich bin heilfroh, dass diese Wannabe-Richter nur hier ihr (Vor-)Urteil fällen können, bei Bedarf wird es geändert, revidiert etc.

Erinnert mich immer an nen wütenden Mob der mit Heugabeln auf den vermeintlichen Täter einschlägt.


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:41
@Mauberzaus
Mauberzaus schrieb:Übrigens glaube ich weniger, dass Reevas Urin beim Prozess eine Rolle spielen wird, da befand man sich ja bereits beim Bail, der Kautionsverhandlung in einem Patt. Die Türe wird als Beweismittel relevanter sein, möglicherweise auch der Kricketschläger, wo überall Blut aufgefunden wurde, die Zeugenaussagen und last but not least die Ergebnisse der Ballistik und Forensik.
Im Prozess wird ALLES relevant sein, was mit dem Tod von Reeva im Zusammenhang steht - in der Kautionsverhandlung ging es jedoch nicht um ihren Tod, sondern darum, ob OP bis zum Prozess frei gelassen werden kann/sollte oder nicht.

Und gerade das mit dem Urin bzw. ihrer leeren Blase ist einer der wichtigsten Schlüssel zur Klärung der Fragen, was, wann, wo und wie in dieser Nacht geschehen ist und steht daher in engem Zusammenhang zu dem wohl wichtigsten Beweisstücken: der Toilettentür und den gefundenen Patronenhülsen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:44
@beatnik

Ich nehme an, dass DU Oscars Seelsorger und Psychiater bist. Ansonsten zeugt es von absoluter Unverschämtheit zu behaupten, jemand sei suizidgefährdet.

Obwohl ja genau das implizieren würde, dass es ein Unfall war, mit dessen Ausgang O nicht fertig wird. Denn wäre es vorsätzlicher Mord, würde ihm am A.... vorbeigehen.

Somit, gut beurteilt Sherlock.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:48
Ich nehme an, im schlafzimmer befand sich tatsächlich ein Fernseher.
Eingezeichnet ist nichts .
Hängt er an der Wand ?

Ist ein Fernseher im Zimmer unwichtiger als rosa Plüschpantoffeln ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:52
Reeva hat doch sicher gegen Abend all ihren Freunden abgesagt, mit denen sie ursprünglich vorhatte sich zu treffen ?

Man versetzt doch nicht einfach seine Freunde


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:55
@Tussinelda
@nanusia

Vielleicht könntet ihr euch ja mal einig werden?

Mal ist es für euch nur verständlich, dass OP unsäglich leidet, weil er Reeva getötet hat und ihm deshalb selbst nicht mehr (mit dieser Schuld) leben möchte

Wenn andere - z.B. Freunde von OP - gleiches verlauten lassen, dann werden hier *Brechkübel* untereinander verteilt und User, die die Aussagen von OPs Freunden wiedergeben und/oder ihr Verständnis darüber äußern, dass sie sich eine vorhandene Suizidgefahr bei OP vorstellen können, als *unverschämt* und *Wannabe-Richter* bezeichnet.

Wer ist hier wohl unverschämter ?


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:58
@.lucy.
.lucy. schrieb:Reeva hat doch sicher gegen Abend all ihren Freunden abgesagt, mit denen sie ursprünglich vorhatte sich zu treffen ?
Natürlich - deshalb hatte sie doch auch mitten in der Nacht ihre Handys mit auf die Toilette genommen, damit sie dort in Ruhe die entsprechenden SMS verschicken kann, ohne den schlafenden OP damit womöglich zu stören.

Und weil sie so viele SMS verschicken musste, hat sie eben nicht nur ein, sondern gleich 2 Handys mit auf die Toilette genommen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 15:59
@unbelievable

Wann hab ich behauptet, dass ich es nachvollziehen könnte, dass O mit seiner Schuld nicht leben könnte, und es deshalb denkbar wäre, dass er suizidgefährdet wäre. Lies mal richtig.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:05
Mir kann niemand weismachen, dass den ganzen Abend niemand von den beiden im Bad war und das offene Fenster nicht gesehen hat.

Reevas " Kosmetikkoffer " stand schließlich im Bad .
Tut Frau sich nicht vor dem schlafen abschminken ?

Und wie ist das mit Zähneputzen ?

Ach, ich vergas, sie sind ja kein Liebespärchen.;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:07
@.lucy.

Das ist ja deine Behauptung, dass sie kein echtes Liebespaar waren oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:08
@ unbelievable: Seltsam ist doch auch, dass selbst seine nächsten Freunde, Oscar nicht mal so gut kennen, um auszuschließen, dass er es nicht doch war. Keiner legt seine Hände für ihn ins Feuer. Und immer wieder wird darauf hingewiesen, dass er zwei Gesichter besaß, also charakterlich nicht einfach zu beurteilen ist. Aber hier darf man nicht in eine Richting spekulieren, die für die allermeisten Menschen der Logik nach die bisher eingängigste und wahrscheinlichste ist, nachdem was wir wissen.
Ignorieren und nicht ernst nehmen, ist da das beste Mittel. Widerspruchsgeist stört niemanden, solange Argumente vorliegen, aber so?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:11
nanusia schrieb: Das ist ja deine Behauptung, dass sie kein echtes Liebespaar waren oder?
Klar und dass beide vor dem schlafengehen, nach dem abendessen, sich nicht mal die Zähne putzen, nicht duschen, gemeinsam schon mal garnicht, beweist das doch.


Sonst wäre Pistorius doch das offene Badfenster aufgefallemn , und das bei seiner Angst.......

Da lief nichts :D

Und es war niemals geplant dort zu übernachten :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:15
Und sollte tatsächlich irgendwo stehen eine Tasche hätte sich auf einer blauen Couch befunden, die stand nicht im Schlafzimmer

also nix mit Übernachtungstasche ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:27
Reeva wollte ganz einfach nur ihr Geschenk abgeben und dann fahren um sich mit ihren Freunden zu treffen.

Hat möglicherweise auch noch mit Pistorius ein Glas getrunken

Vielleicht vorher im Bad oben die lippen noch schnell nachziehen ( Kosmetiktäschchen ) und dann gab ein Wort das andere ......


melden
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:30
@Mauberzaus
Mauberzaus schrieb:Und immer wieder wird darauf hingewiesen, dass er zwei Gesichter besaß, also charakterlich nicht einfach zu beurteilen ist.
Genau das ist ein ganz wesentlicher Punkt. Lief alles so, wie OP es wollte, dann war er der Charmante, Nette, Hilfsbereite Freund, Kollege, Partner etc. Aber viele von denen, die das Glück hatten, selbst nicht mit seiner anderen Seite konfrontiert zu werden, haben diese dennoch anderen gegenüber oft genug mitbekommen und waren dann über sein Verhalten nicht nur erstaunt, sondern oft geradezu entsetzt

Beispiele:
I had experienced his anger shortly before the Beijing Paralympic Games.

Oscar was at the pre-Games training camp and phoned me, raging about what he perceived to be inadequate training kit. His fury at the South African management caught me by surprise. Oscar knew he couldn't be ignored, and his anger would ensure his demands were met. I hadn't expected Oscar to be a prima donna.

At the London Games, I was chatting to Oscar's roommate in the Athletes' Village, Arnu Fourie, who had just won the bronze medal in the 100m, edging his good friend Oscar out of the medals. Oscar was genuinely elated at his mate's success. They were obviously very close and I asked Fourie what it was like rooming with Oscar. He told me he had been forced to move out, because Oscar was constantly screaming in anger at people on the phone. I thought Fourie was joking and waited for him to smile. But he was serious. I had never thought of Oscar behaving like that.

I realised he was more complex than I had thought.

The dark side to Oscar was always unsettling, simply because I had never experienced it. I had only read about it. I knew that he had developed a reputation for being arrogant and aloof, although never to me.

I heard he was quick to anger. I heard the stories about him threatening to shoot a former national footballer who had crossed his path. I knew about his reckless motorboat accident, which left his face torn to shreds. I knew that he had spent the night in jail, accused of assaulting a woman at a party at his house.



Auszüge aus Quelle: http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/9874684/Oscar-Pistorius-Not-the-boy-I-knew.html
Und das alles aus dem Mund eines Freundes.....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:37
@unbelievable
man stelle sich vor, @nanusia
@CosmicQueen
und ich haben alle eine eigene Meinung, wir müssen nicht darauf warten, dass jemand hier aufschlägt und uns erklärt, wie es gewesen sein muss ;)


melden
Anzeige
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2013 um 16:37
@.lucy.
.lucy. schrieb:Und sollte tatsächlich irgendwo stehen eine Tasche hätte sich auf einer blauen Couch befunden, die stand nicht im Schlafzimmer
Dieses overnight bag soll doch zusammen mit Reevas Hausschuhen sogar auf dieser blauen Couch im Schlafzimmer gestanden haben und dort gefunden worden sein.

Komisch, dass dann aber in keiner der hier eingestellten Grafiken überhaupt eine Couch im Schlafzimmer eingezeichnet ist.

und noch komischer, dass diese beiden Sachen immer nur auf dem UBoden neben dem Bett eingezeichnet sind, noch dazu mal rechts, mal links, wo es doch nur links sein kann und muss.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden