Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:28
CosmicQueen schrieb: Das denke ich auch, das sind nämlich sehr ungenaue Angaben. Man will ja auch mehr Schüsse gehört haben als tatsächlich abefeuert wurden. Und wenn man nicht mehr Schüsse nachweisen kann, dann sind diese Zeugenaussagen für'n Arsch.
Nicht unbedingt.
Wenn sie nämlich unabhängig voneinader aussagen, unter Eid aussagen....

Hülsen und Kugeln kann man auch verschwinden lassen, wenn man genug Zeit hat.

Ich glaub den Zeugen

Aber das Thema hatten wir ja achon ;)


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:28
KlaraFall schrieb:Ganz einfach, weil die Schreie VOR (!) den Schüssen gehört wurden!!!
Aber wenn man schon Schüsse nicht richtig zählen kann, dann wird man dem Zeugen auch nicht mehr abnehmen können, ob er nun vor oder danach Schüsse gehört haben will.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:29
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:nee, wenn ein zeuge demontiert wird, dann spielt es überhaupt keine Rolle mehr, was er gehört hat oder nicht, er ist unbrauchbar, dazu dient das Kreuzverhör
Wunschdenken?
Hier spielt diese Aussage jedoch eine Rolle, wenn sie dann aber durch das Szenario am Tatort bekräftgt wird.
Die Aussage selbst muss man insgesamt IM ZUSAMMENHANG würdigen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:30
sollte man Pistorius auch nur eine Lüge nachweisen können, wer soll dann noch den Rest glauben ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:30
glauben hilft nichts, wenn die Aussagen ungenau oder widersprüchlich sind, einem eine Lüge bewiesen werden kann (zum Beispiel dass das Haus zu weit weg war, um was zu hören, als Beispiel) dann sind die Zeugen nutzlos


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:30
dann geht es O.P. wie den zeugen, sollte man eine Lüge in der e.V. finden, ist er unglaubwürdig


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:31
@Tussinelda
Wenn mehrere Zeugen unabhängig voneinander von Schreien, Streit und Co berichten, dann juckt nicht ob die bis 3 zählen können, oder nicht!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:31
Was hat die Aussage, ob Fuhrmann ein Rassist war (was ich übrigens bezweifle) oder nicht mit seinen Bewertungen im Fall Pistorius zu tun? Nix aber auch gar nix. Im Artikel geben diese Spitzenanwälte einfach ihre Sicht der Dinge wieder.

Und ja, Tussinelda, es ist alles möglich, immer und überall. Die Frage nach der Wahrscheinlichkeit der Verkettung von Zufällen hast Du wohlweislich noch nicht beantwortet. Oder gehst Du jeweils Lottospielen und verkündest dann fröhlich, dass Du eine große Siegchance siehst, weil die Möglichkeit zu gewinnen bei 0,000001 (was immer) Prozentbereich liegt? ;-)))

Es ist doch offensichtlich, dass es einigen gar nicht um Bewertung von Fakten und dem, was als Zusatzinformation vorliegt und hier diskutiert wird, geht, sondern einzig darum kleinkindhaft zu widersprechen.
Was gestern im Zusammenhang mit den Schreien von Reeva, die Nachbarn gehört haben wollen, zur Diskussion gebracht wurde, ist wenigstens für mich unterste Schublade, es grenzte an eine Verhöhnung und Verspottung der Frau, die durch Pistorius gewaltsam aus dem Leben schied. Sowas lässt tief blicken, ist einfach nur mieser Diskussionsstil, wenigstens für mich inakzeptabel und sicher keine gute Reklame für diejenigen, die an Pistorius Unschuld glauben (glauben wollen).


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:31
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Aber wenn man schon Schüsse nicht richtig zählen kann, dann wird man dem Zeugen auch nicht mehr abnehmen können, ob er nun vor oder danach Schüsse gehört haben will.
Das ist falsch, denn mit unvollständigen Zeugenaussagen und wie diese zu bewerten sind, HABEN GERICHTE IHRE ERFAHRUNG. ;-)
Wenn ein Detail nicht passt, entwertet das nicht die gesamte Aussage.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:32
.lucy. schrieb:Nicht unbedingt.
Wenn sie nämlich unabhängig voneinader aussagen, unter Eid aussagen....

Hülsen und Kugeln kann man auch verschwinden lassen, wenn man genug Zeit hat.
Ja, der eine hatte was von Traum ausgesagt. Sehr aufschlussreich. ;)
Und das Hülsen und Kugeln angeblich zum Vertuschen beseitigt wurden, muss man auch erst mal nachweisen. Also wird es schwierig das alles zu beweisen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:32
@Robert80
Robert80 schrieb:Wenn mehrere Zeugen unabhängig voneinander von Schreien, Streit und Co berichten, dann juckt nicht ob die bis 3 zählen können, oder nicht!
Vollkommen richtig!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:34
@Mauberzaus
er wurde der Lüge überführt und hat fehlerhaft ermittelt......in soweit weiss ich nicht, ob er als "Sachverständiger" taugt......

und wenn man hier Reeva einen beschissenen Charakter und eine fragwürdige Persönlichkeit unterstellen kann, dann kann man wohl auch von Sex sprechen, den sie gehabt haben könnte, das ist weniger diffamierend, in meinen Augen


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:35
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Ja, der eine hatte was von Traum ausgesagt. Sehr aufschlussreich.
Ach, hat er von Schüssen geträumt oder haben ihn diese geweckt?
Gab es vielleicht gar keine Tote?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:35
@Robert80
vollkommen falsch, denn wenn Zeugen sich in den gegenseitigen Aussagen widersprechen, dann hat schon einmal einer irgendwie Unrecht, wenn sie nicht genau sagen können, wen sie gehört haben, wird es schwierig und wenn sie die falsche Anzahl Schüsse gehört haben, dann ist es vorbei.....so funktioniert das im Kreuzverhör


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:36
Das ist falsch, denn mit unvollständigen Zeugenaussagen und wie diese zu bewerten sind, HABEN GERICHTE IHRE ERFAHRUNG. ;-)
Wenn ein Detail nicht passt, entwertet das nicht die gesamte Aussage.
Ungenau Zeugenaussagen sind wertlos, da kannst du noch so viel in Fett schreiben, es ist und bleibt eine ungenaue Aussage.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:36
@KlaraFall
er dachte, er hätte sie geträumt, also wird er wohl noch geschlafen haben.....


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:36
@Tussinelda
ne, so funktioniert das nicht :-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:37
Schreie und Schüsse.
Wachhunde, die nicht anschlagen.
Verstreute Trophäen.
Nachbarn, die unabhängig voneinander, Streit gehört haben.
Kratzer im Gesicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:38
Tussinelda schrieb: und wenn man hier Reeva einen beschissenen Charakter und eine fragwürdige Persönlichkeit unterstellen kann, dann kann man wohl auch von Sex sprechen, den sie gehabt haben könnte, das ist weniger diffamierend, in meinen Augen
Hab ich da etwas überlesen ?

Reeva und beschissener Charakter ?

Fragwürdige Persönlichkeit ?

Den Link findest Du sicher ganz schnell, wer das geschrieben hat


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

17.03.2013 um 13:38
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:er dachte, er hätte sie geträumt, also wird er wohl noch geschlafen haben.....
Fakt ist, dass es Schüsse gab, also hat er sie GEHÖRT UND NICHT GETRÄUMT.
Was er dabei denkt, ist irrelevant.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden