weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 14:05
Das mit der Tötung kann doch folgendermassen passiert sein:

Die Einbrecherstory ,die die Mehrzahl nicht glaubt

Es gibt einen Streit ,Reeva sagt in der Wut , mir reichts für immer ,wird dann im Affekt erschossen.

Reeva sagt ,es ist Schluss, will zu ihrem Ex zurück. Darauf gibt es Streit . Pistorius mit der Denke wenn ich nicht dann keiner ,erschiesst sie kaltblütig


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 14:57
Was genau in diesem Fall passiert ist, ob allenfalls Streitereien und Eifersucht, das wird der Prozess zeigen. Würde sich der Streit, den Nachbarn gehört haben wollen, bestätigen, dürfte er Mühe haben zu rechtfertigen, warum just nach diesem Vorfall ein Einbrecher aufgetaucht sein soll und warum er diesen unbedingt ausschalten wollte, obwohl real keine Bedrohung bestand.

Vielleicht meinen deshalb einige Richter, dass der Forensik und Ballistik keine besondere Bedeutung zukommen werde, die Anklage kann eigentlich nur auf Mord, was die Ermittler nachzuweisen versuchen, oder auf vorsätzliche Tötung (Eventualvorsatz) lauten, mit Notwehr oder fahrlässiger Tötung wird die Verteidigung kaum durchkommen. Natürlich muss ihre Strategie darauf abzielen, alles einzubringen, was eine Strafmilderung zur Folge hätte, da wird bestimmt auf die gefährliche Situation in Südafrika hingewiesen, Pistorius Paranoia sowie die besondere Verletzlichkeit durch seine Behinderung dürften Erwähnung finden, zudem noch die Tatsache, dass er aus einer waffenvernarrten Familie stammt und auch, dass er möglicherweise unter Einfluss gehandelt hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 15:09
@Mauberzaus
die meinen aber, das NUR Forensik und Ballistik zählen werden, die Profis aus Staatsanwaltschaft und Verteidigung, so zumindest in dem Video von @KlaraFall, wo Profis (4 Stück) zu Wort kamen....es wird keinen Prozess geben, wo unvoreingenommene Beweise, wie Ballistik und Forensik KEINE Rolle spielen. Habe ich noch nicht erlebt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 15:16
Vater Pistorius hat bereits in die Verteidigung seines Sohnes eingegriffen, indem er meinte, dass die Weißen sich in Südafrika selbst verteidigen müssten.
Der Grund für Pistorius Paranoia, seine Liebe zu den Waffen und die übertriebene Handlung in der Tatnacht sind damit erklärt. Der Sohn wuchs in einem Land mit hoher Kriminalität, in einem Klima der Angst um Waffennarren auf, was schließlich zur Eskalation führte, als er einen Einbrecher vermutete. Darauf könnte sich die Verteidigung stützen.
Vater Pistorius nimmt gerne eine Teilschuld auf sich, wenn er damit dem Sohn einen Teil der Gefängnisstrafe ersparen kann.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 15:18
Im Video äussern sich auch nur Leute ,die nixht direkt am Fall dran sind und meist mit einer Jury zurecht kommen müssen.

Detailkenntnisde hat da wie wir keiner. Deswegen müssen qir alle leider abwarten ,was noch auf den Tisch kommt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 15:20
Bei dem Prozess wird es keine Jury geben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 15:34
Der eine ist Profi in südafrikanischem Recht ........

und natürlich informieren die sich NICHT, bevor sie als Rechtssachverständige einen bestimmten Fall betreffend einer Einladung im Fernsehen nachkommen......die blamieren sich bestimmt gerne, so öffentlich *Ironie off*


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 15:39
@ Luminarah: Besagtes Video mit den Rechtsvertretern machte deutlich, dass keiner Pistorius Geschichte für glaubwürdig hält, deshalb war stand die Frage nach der Strategie seiner hochbezahlten Verteidiger und ob es den Ermittlern gelingt fundiertes Beweismaterial vorzubringen im Vordergrund.

Schuldig ist er auf jeden Fall, wenn vorsätzlich wird immer noch zur Diskussion stehen, ob gegen Reeva oder einen Einbrecher.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 16:08
@Mauberzaus
das mit der Teilschuld funktioniert dann kollektiv oder wie? Da berufen sich dann zukünftig alle in S.A. drauf, dass sie zum Waffennarren erzogen wurden und deshalb Menschen erschiessen? Das S.A. so gewalttätig ist, dass man selber gewalttätig wird? Ich glaube kaum, dass das funktioniert, denn das würde alle Delikte dieser Art betreffen, für jeden. Somit könnte dann zukünftig jedwedes sträfliche Verhalten damit erklärt werden.....man könnte höchstens zu dem Schluss kommen, dass Waffen gefährlich sind, dass es genauere Prüfungen, Ausbildung an der Waffe geben müsste, ggf. psychologische Überprüfung, die Waffengesetze in Frage stellen.....aber man wird eine Teilschuld des Vaters um die Schuld des Sohnes zu mildern, bei einem erwachsenen Sohn noch dazu, sicherlich nicht zum Präzedenzfall werden lassen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 16:11
Es steht ja außer Frage, dass OP einen Menschen umgebracht hat. Die Frage die sich diese Experten dann nur noch stellen konnten, ist nicht WER, sondern WARUM ist es geschehen. Können OP's Anwälte die Version von OP mit Fakten untermauern oder hat die Anklage dafür genügend Gegenbeweise.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 16:19
Die Diskussion und die diversen Gerüchte um ihre Beziehung tragen m.E. nichts dazu bei, die Geschehnisse der Nacht zu erklären. Jeder noch so harmonisch begonnene Tag kann mit Tränen und Streit enden, gerade an Festtagen häufen sich Famililien- und Beziehungsdramen nachweislich. Was weiß man über eine gerade mal 4- monatige Verbindung, wie sicher waren sich die beiden ihrer Gefühle? Wie gut kennt man den anderen nach dieser kurzen Zeit? Warum soll man gleich Schluss machen, wenn man eine negative Eigenschaft bei einem Partner entdeckt, wenn es wie Wicht bereits darlegte, Päärchen oft Jahre nicht schaffen, eine Beziehung zu beenden, in welcher Streitigkeiten und Gewaltbereitschaft vorliegen, man denke dabei auch die Frauen, die jahrelang mit Alkoholikern zusammenleben und sich nicht lösen können.

Warum ist wichtig, ob sie bleiben wollte oder nicht, ob sie ihm ein Valentinsgeschenk überreichte? Von diesem habe ich selbst in der Klatschpresse noch nichts vernommen, warum die beabsichtigte Übergabe eines Geschenkes ein Indiz für einen friedlichen Abend sein soll, erschließt sich mir überhaupt nicht. War jemand dort, um zu beweisen, dass es Pistorius erhielt? Vielleicht war er glücklich über das Geschenk, bis seine Augen auf die dazugehörende Karte fiel, deren Anrede lautete: "Dear Warren".............


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 16:23
@Mauberzaus
na dann hat er die Karte an Warren eben auch verschwinden lassen, er vertuscht ja eh alles.....

ansonsten bringt man eher selten Valentinstagsgeschenke mit zum Partner, wenn diese für jemand anders sind, würde ich meinen.....aber auch da lasse ich mich gerne eines besseren belehren


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 18:54
OP hat die ex abserviert, nachdem er reeva erobert hatte. Sowas passiert ja nun jeden tag. Die Samantha ist ja wohl eher ne unscheinbare, die ihn angehimmelt hat und, na klar, hat sie ihn nach dem gemeinsamen urlaub gelangweilt. Reeva hingegen war unabhängig, glamourös, medial mindestens so präsent und wahrscheinlich auch beliebter als OP.Natürlich war er dieser frau überhaupt nicht gewachsen.Trotz ruhm und geld macht er auf mich den eindruck eines sehr behüteten, zornigen kindes. Sicher war reeva fasziniert von ihm, bis sie dann merkte, er gibt den klammeraffen. Sie war auch sicher harmoniebedürftig,nach dem motto, "lass uns freunde bleiben", dann hat er sie angefleht, diese nacht noch zu bleiben, sie gab nach.Er wollte natürlich mehr,sie wies ihn ab.Vielleicht spürte er sogar ein wenig ihr mitleid. Oh mein gott, eine frau, die er begehrt wie noch keine vor ihr, ganz schwer zu verkraften, wenn man komplexe hat, es aber eigentlich niemandem zeigen darf. Interessant, dass ihn seine behinderung berühmt machte,denn vielleicht wäre er mit zwei gesunden beinen nur ein durchschnittlicher läufer.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.03.2013 um 18:56
@beatnik
das ist eine nette Geschichte, aber leider "fiction"


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2013 um 02:12
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:das ist eine nette Geschichte, aber leider "fiction"
Ob es tatsächlich fiction ist, wissen wir nicht, denn das gilt es umgekehrt - wie beim Einbrechermärchen - erstmal zu beweisen. ;-)
Einem gesunden Menschenverstand kommt es schon mal sehr nahe.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2013 um 07:22
@KlaraFall
ich denke, wenn man sich eine Geschichte bastelt, in der es keinen einzigen Beweis für irgend etwas gibt, dann kann man dies getrost fiction nennen, zumal man ja nicht dabei war, die Personen nicht kannte, aber deren Gedanken und Gefühle in literarischer Form wiedergibt........und der viel gepriesene gesunde Menschenverstand ist Fantasie


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2013 um 07:43
Glaubt man südafrikanischen Presseberichten, so war sein Liebesleben zumindest in jüngster Vergangenheit eher tumultuös: Nachdem er sich endgültig von seiner Jugendfreundin Vicky Miles getrennt hatte, ging er zunächst ein Verhältnis mit dem russischen Supermodel Anastassia Khozissova und dann mit der Kapstädter Studentin Samantha Taylor ein. „Ich werde später mal berichten, was ich alles durchgemacht habe“, sagte Taylor nach der Trennung von Pistorius in einem Zeitungsinterview,

Oscar Pistorius ist am Kap der Guten Hoffnung nicht nur für seine sportlichen Leistungen bekannt: Er gilt auch als Lebemann. Pistorius liebt schnelle Autos, verehrt den Film-Rebellen James Dean und kam einmal fast bei einem Unfall mit einem Rennboot ums Leben. Südafrikanische Medien berichteten auch, dass er Waffen schätze. Einem Reporter der New York Times soll er gesagt haben, dass er oft zu einem Schießstand gehe, wenn er nicht schlafen könne. Und ein Journalist der indischen Daily Mail schrieb, dass er bei einem Hausbesuch Waffen gesehen habe.


19a21b Anastassia-Khozissova

Anastassia Khozissova

Ähnlichkeiten mit reeva. sind nicht zu leugnen
-------------------------------
Dabei hätte die Gesellschaft am Kap vorgewarnt sein sollen: Vor allem weithin zelebrierte Rugbyspieler sind hier immer wieder durch Gewalt gegen Frauen in die Schlagzeilen geraten. An die Öffentlichkeit gelangen solche Fälle nur, weil es sich hier um bekannte Sportler handelt.

Nachhaltige Folgen hat ein solches Fehlverhalten jedoch fast nie: Südafrika ist derart sportverrückt, dass die Missetäter gegen eine strafrechtliche Verfolgung oder gesellschaftliche Sanktionierung weitgehend immun bleiben.

http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/oscar-pistorius-150-vergewaltigungen-pro-tag/7791432-2.html


wo sind seine waffen, die bei ihm gesehen wurden ?
Hat Pistorius sie verkauft ?
Hat man die schnell verschwinden lassen ?

Pistorius konnte ja auch immer wieder die Erfahrung machen, mir kann keiner was.
Hat sich ja auch bestätigt bisher.
Die Anzeige wegen Körperverletzung gegen Pistorius wurde ja auch zuerst abgelehnt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2013 um 08:00
Sehe ich nichts ungewöhnliches daran, dass ein junger Mann mehrere Frauenmal hat und die alle hübsch und blond sind, ist wohl sein Geschmack. Daraus jetzt einen brutalen Mörder zu konstruieren würde ich nicht als "gesunden Menschenverstand" bezeichnen. Eher muss man echt schlecht von Menschen ansich denken, wenn man jemanden so eine Tat aus Eifersucht zutraut.

Was die Waffen angeht. Kann ja sein das OP seine Waffen bei seinem Vater gelagert hat, denn es ist ja schon gefährlich solche Waffen im Haus zu haben, ..könnte ja ein Einbrecher dann auch nutzen und das wollte OP vielleicht nicht und hat sie wo anders gelagert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2013 um 08:07
also wenn ein bestimmter Typ bei der Partnerwahl und häufig wechselnde Partner in der Sturm und Drang Zeit einen als psychotischen Killer abstempeln, dann kann man froh sein, dass ich keine Waffen hatte :D
hinzu kommt, dass viele schon einmal "davon gekommen" sind, Anzeigen zurückgezogen wurden, fallen gelassen wurden, überall, jeden Tag......und die sind nicht alle weiss, reich und prominent.....das ist ein alltäglicher Vorgang


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

20.03.2013 um 08:34
Ich halte es schon für bedenklich in Beiträge etwas hineinzuinterpretieren, was dort nicht steht .
Zum Beispiel, dass man vom Frauentyp auf Mörder schließt
Wer kommt denn auf sowas ?
Das darf man ja nun wirklich niemandem unterstellen, auch nicht, dass anderte so etwas behaupten.
Der Vater hat dann ja sicher auch die waffenscheine von Pistorius.
aber halt .
Pistorius hat ja nur für eine waffe einen Waffenschein .


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden