weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 00:34
Jetzt in ich bei den gunshots. Das ist doch schon die Aktion eines Verzweifelten. Er weiß einfach, was ihre Aussage bedeutet...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 00:56
Es ist bereits am 1. Verhandlungstag genau das eingetroffen, was ich mir immer dachte. Egal was Zeugen aussagen … welches Urteil im Endeffekt gesprochen wird … es werden immer die Aussagen/das Urteil angezweifelt – egal ob pro oder contra OP. War ja heute schon so mit der 1. Zeugin und wird sich so weiter durchziehen

Wenn er verurteilt wird, werden ihn die einen weiterhin für unschuldig halten und die Aussagen anzweifeln ... und wenn er freigesprochen wird, werden ihn die anderen trotz allem weiterhin für schuldig halten und ebenfalls die entsprechenden Aussagen anzweifeln


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 01:07
I have to apologize...mehrfach. Mit einem verdödelten Doku als Höhepunkt. Taktik? Oder wirklich Luschigkeit? letzteres würde dafür sprechen, dass Roux es selber gar nicht mehr so ernst nimmt, weil er weiß, was die Stunde geschlagen hat.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 02:28
The first witness, Michell Burger, who lived in the Silver Stream Estate, which neighbours Pistorius’s Silverwoods Estate, described waking up at around 3am to a woman’s “terrible screams”. Speaking through an interpreter, she said:

Burger: "It was very traumatic for me... bloodcurdling screams... anxiousness and fear."

Burger: "The events of that evening were extremely traumatic for me. The fear in that woman's voice is difficult to explain to the court."

Burger: I heard screaming, then I heard her call for help, than I heard a man call for help three times. Afterwards I heard petrified scream

Burger: Then I heard four gunshots. "A moment or two after the shots" was the last time I heard her.

Burger: "I was convinced that woman was being attacked – she and her husband were being attacked in their house... Fear in her voice."

Burger: "Her shouts, her screams, were petrified... It was the most helpless feeling I ever had in my life.

Burger: "You only shout like that if your life is really threatened... It was something that leaves you cold."

Burger: "I heard four shots." There could not have been more shots when I was asleep because we know there were four.

Burger: "I heard the man screaming after I heard the woman screaming... What I heard was, 'Help! Help! Help!'"

Burger: "I very clearly heard two people, a male and a female shouting

Burger says she knows what a gunshot sounds like and says she is “100% sure I heard gunshots that evening”.
Also das hört sich ja hochdramatisch an, da fallen Wörter wie "clearly" und "100% sure" bei einer Distanz von 177 Meter, von einem Gebäude zum nächsten, wo sich die jeweiligen Personen im Inneren des Gebäude aufgehalten haben.
"Das Erlebnis war so traumatisch , die Schreie der Frau markerschütternd und voller Angst"
Die Frau muss ja um ihr Leben gekrischen haben, derart laut, wenn Frau Burger das klar und deutlich gehört haben will, bei dieser Entfernung.

Was haben dann erst die Nachbarn gehört, die genau neben O.P wohnen?


Bin mal gespannt, ob die Nachbaren, die genau neben O.P wohnen, genauso klar und deutlich diese furchtbaren Schreie einer Frau und help, help, help gehört haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 06:25
ich verstehe gar nicht, was hier alle mit der Vorgehensweise des Verteidigers haben, schon vergessen, dass die Richterin anwesend war und nicht eingegriffen hat? Die Vorgehensweise ist schlicht ganz normal, da kann man sich hier noch so echauffieren, die Anklage wird es nicht anders handhaben, wenn sie einen Zeugen im Kreuzverhör haben. Nur bei der Anklage - ich sehe es schon kommen - wird man das gut und richtig finden, denn die Zeugen, die FÜR O.P. sprechen, die lügen ja oder vertuschen, sind ja am Ende seine Freunde etc und denen muss man natürlich auf den Zahn fühlen.


Am interessantesten finde ich, dass hier niemandem etwas an dem statement von O.P. aufgefallen ist, das vom Verteidiger verlesen wurde, aber auch daran sieht man, wie selektives Hören funktioniert. Naja, vielleicht fällt es ja noch jemandem auf.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 06:29
Es ist ein Widerspruch, wenn eine Frau, aktiv in der Öffentlichkeit, sich gegen Gewalt ausspricht und Zuhause dann einen Schlägertypen sitzen hat.
Klar ist das ein Widerspruch. Aber es ist auch ein Widerspruch gegen Atomkraft zu sein und zugleich mit derselben Vehemenz gegen den Bau von Windrädern zu kämpfen. Oder sich in Sonntagspredigten für absolute Toleranz gegenüber Zuwanderern auszusprechen, aber zugleich gegen das Asylantenheim in der eigenen Straße zu sein. Oder gegen Homosexualität zu wettern, zugleich aber heimlich Callboys zu beschäftigen. Usw, usf.

Will sagen: derartige Widersprüche sind "normal" und weit verbreitet und taugen nicht dazu, O.P. s Gewaltlosigkeit indirekt zu belegen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 06:30
@KonradTönz1
natürlich sind Widersprüche stark verbreitet, trotzdem sind es Widersprüche, die man ruhig mal aufzeigen kann ;)
Da noch 106 weitere Zeugen - allein der Anklagebehörde - gehört werden sollen, gehen Experten davon aus, dass dieser spektakuläre Prozess weit länger als die vom Gericht angestrebten drei Wochen dauern wird.
http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/pistorius-prozess-zeugen-der-anklage-weiter-im-mittelpunkt/9564948.h...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 06:48
@zeiler21
also mich kann man schon von seiner Schuld überzeugen, aber mit Beweisen, zum Beispiel mit der Forensik, der Ballistik, den Auswertungen der Blutspuren.......aber nicht mit dem, was hier so als erwiesene Schuld angeführt wird. Er hat auf jeden Fall einen Menschen getötet, so oder so, es geht nur darum, warum und auf was die entsprechenden Beweise dann schliessen lassen. Zeugen sind gut und wichtig, aber sie reichen sowieso nicht, wenn die Beweise der Forensik etc. auf etwas anderes schliessen lassen würden und das müssen wir erst einmal abwarten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 06:49
@Tussinelda
ja, das wird ein Mammutprozess!
Und das ist genau der Punkt: wie überall wo Verschwörungstheorien in den Raum geworfen werden wird dann alles verwässert.
"Könnte vielleicht sein; aber" usw.
Fakt ist: warum sollte die Frau lügen???
Alles passt und ist in sich logisch. Wir werden sehen dass alles was noch kommt stimmig ist mit dieser Aussage!
Auch wenn die anderen weniger gehört haben oder es anders gehört haben: Fakt bleibt Fakt - es waren Schreie einer Frau zu hören. Jemand anderen schreien gehört zu haben gibt es definitiv nicht!
So what?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 06:52
@surrealist
sie lügt doch auch nicht, es muss aber hinterfragt werden und genau das hat der Verteidiger gemacht. Es wäre ja wohl fatal, wenn ein Zeuge einfach aussagt und man diese Aussage einfach so stehen lässt, ohne sie zu "challengen", dann würde ja O.P.s e.V. auch ausreichen und nicht angegriffen werden dürfen. Das ist also hanebüchen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 07:08
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Am interessantesten finde ich, dass hier niemandem etwas an dem statement von O.P. aufgefallen ist, das vom Verteidiger verlesen wurde, aber auch daran sieht man, wie selektives Hören funktioniert. Naja, vielleicht fällt es ja noch jemandem auf.
Mir sind vor allem die zwei Fans aufgefallen, seit wann hat sich das denn geändert?
Was sagst du dazu, haben wir das etwa so in Erinnerung?
Pistorius's statement

"During the early hours of the morning I brought two fans in from the balcony," Mr Pistorius said in his statement.

"I had shortly before spoken to Reeva who was in bed beside me.

"Unbeknown to me, Reeva must have gone to the toilet in the bathroom at the time I brought in the fans, closed the sliding doors and drew the blinds and the curtains.

"I heard the bathroom window sliding open, I believed that an intruder or intruders had entered the bathroom through the bathroom window which was not fitted with burglar bars.

http://www.bbc.com/news/world-africa-26417240
Jetzt interessiert mich natürlich noch, warum laut der Aussage Michell Burgers OP 3x VOR den Schüssen "Help" geschrien haben soll????

Michell Burger:
"I sat upright in bed," she said."My husband also woke up from the screams. My husband jumped up and went to the balcony. I was still sitting in the bed and I heard her screams. She screamed terribly and she yelled for help. Then I also heard a man screaming for help."

Ms Burger, speaking in Afrikaans through an interpreter, said she then heard the gunshots.

"Just after her screams, I heard four shots. Four gunshots. Bang, bang, bang, bang," she said. "It was very traumatic for me. You could hear that it was bloodcurdling screams."

http://www.bbc.com/news/world-africa-26417240
Das ist das einzige, was mich irritiert.
Wer hat dafür eine Erklärung?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 07:11
@KlaraFall
ja, genau das ist mir auch aufgefallen, nein, von 2 Ventilatoren wusste ich nichts, auch nicht davon, dass er mit Reeva gesprochen hatte und auch nicht davon, dass er hörte, wie das Fenster geöffnet wurde......

Ich denke genau deshalb wollte Roux darauf hinaus, dass es der Cricketschläger war, den sie hörte, denn es macht ja keinen Sinn, wenn die männliche Stimme VOR den Schüssen um Hilfe gerufen hätte.....aber das vermute ich nur


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 07:14
na, wir dürfen gespannt sein, ich werde heute nicht live dabei sein, wahrscheinlich erst am Freitag wieder und nächste Woche.......bin dann danach hier, mal sehen, was dann heute so passiert ist :D


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 07:21
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:denn es macht ja keinen Sinn, wenn die männliche Stimme VOR den Schüssen um Hilfe gerufen hätte.....aber das vermute ich nur
Das ist in der Tat irritierend, dazu gäbe es nur höchst spekulative Erklärungen, wie dass er sie nachgeäfft hätte oder dass er da schon bereit war ein Alibi aufzubauen, was in meinen Augen aber Quatsch ist, denn so vorausschauend agiert wohl kaum jemand bei einer Affekttat.
Zuerst hatte ich diese 3maligen Hilfeschreie seiner Aussage zugeordnet NACH den Schüssen und auf dem Balkon um Hilfe geschrien zu haben.
Aber darin habe ich mich wohl getäuscht, wenn das VOR den Schüssen gewesen sein soll.
Tussinelda schrieb:na, wir dürfen gespannt sein, ich werde heute nicht live dabei sein, wahrscheinlich erst am Freitag wieder und nächste Woche.......bin dann danach hier, mal sehen, was dann heute so passiert ist :D
Hoffentlich kannst du wenigstens mitlesen?!
Es lässt sich ja auch hinterher noch alles nachträglich anschauen und zusammenfassen. Keiner von uns wird jedesmal live dabei sein können.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 07:40
zeiler21 schrieb:Es gab ja hier auch des öfteren die Diskussion ob OP ohne Prothesen überhaupt sehen konnte, ob Reeva noch im Bett liegt.

Auf RTL kam ein Bericht, in dem es hieß OP ist
1,57 m groß ohne Prothesen und
1,84 m mit Prothesen.

Wie hoch sind normale Doppelbetten? Zwischen 50 – 70 cm?
Noch nie vorm Bett gekniet?! ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 07:43
Wenn es seitens OP 3x Hilfeschreie gegeben haben sollte, hätte Reeva diese nicht gehört und geantwortet????

Und hätte er sie dann noch mit einem Einbrecher verwechselt und geschossen???

Wie wird die Verteidigung diese Änderung ( zwei Fans und dass OP kurz vorher mit Reeva gesprochen hat ) erklären ????


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 07:54
@KlaraFall
na ich bin ja nachmittags wieder hier, vielleicht kann ich auch teilweise mitlesen, mal sehen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 08:00
@KlaraFall
na das muss sie ja nicht, denn es sind ja quasi nur "Ergänzungen", die, wenn man die e.V. liest, durchaus reinpassen, musste mal genau gucken, es ist nichts, was der e.V. widersprechen würde

es macht ja jetzt sogar mehr Sinn (aus Sicht von O.P.), dass er Reeva etwas zurief, da sie ja offenbar nicht schlief, er aber trotzdem davon ausging, sie läge im Bett.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 08:03
Diese zwei Fans verwirren mich auch. Beide zusammen wird er kaum auf ein Mal getragen haben können ? Ist er dementsprechend also zwei Mal rein und raus gegangen ? Dann kann ich mir noch weniger vorstellen, daß er sie nicht im Bett gesehen haben will. Und wenn sie kurz vorher sogar noch miteinander gesprochen haben, er also wußte, daß sie wach ist... dann ist es noch unvorstellbarer, daß er sie nicht gleich ansprach, als er die Geräusche hörte, sondern ihr dann nur etwas zugerufen haben will, als er schon auf dem Weg ins Bad war. Das macht keinen Sinn.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 08:04
@Tussinelda

"NUR" "Ergänzungen" ?????

Nö, damit bin ich nicht einverstanden. :-)

Von Anfang an sagte ich, dass es vielleicht nicht so klug war diese e.V. so frühzeitig und vor irgendwelchen Zeugenaussagen und einer Beweisaufnahme herauszugeben.

Und nun soll man Details immer wieder abändern dürfen???

Wie kann OP da noch geglaubt haben, dass Reeva im Bett lag und fest geschlafen hatte???


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden