weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 10:50
@KlaraFall
ich erinnere mich aber daran.....

@obskur
wieso bin ich nicht neutral, wenn ich sage, ich weiß nicht, was sie hörte? Verstehe ich nicht. Vielleicht war es ein Fernseher, vielleicht jemand anderes, der gestritten hat, ich weiß es nicht.....ich sage ja nicht, dass sie nichts hörte


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 10:51
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Du hast es so geschrieben, steht nun mal so im Strang, kann ja jeder nachlesen. ;) Wenn jemand nicht die Wahreit sagt, dann lügt er wohl, oder siehst du das anders?

Was hat Roux zu den Zeugen gesagt in dem Zusammenhang?
Ja, das kann auch gerne jeder nachlesen, WAS verstehst du nicht daran???

Natürlich sehe ich das anders und hatte das bereits begründet:

Eine Lüge setzt immer voraus wider besseren Wissens etwas zu behaupten.

Ein Mensch kann sich aber irren und trotrzdem überzeugt sein, die Wahrheit zu sagen.
Dann handelt es sich nicht um Lüge.
DAS hat auch Roux zu den Zeugen gesagt, als er darauf hinaus wollte, dass sich ALLE geirrt haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 10:52
ich habe gelesen:
Drei Kugeln trafen Steenkamp, das 29-jährige Model saß offenbar mit verschränkten Armen hinter der Tür. Ein Projektil drang über ihrem rechten Ohr in den Kopf ein, eines durchschlug die linke Hand und zertrümmerte den rechten Ellenbogen, eines ließ die rechte Hüfte brechen.
stimmt das so?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 10:54
@FadingScreams

Die Reihenfolge stimmt nicht und meiner Info nach stand sie mit dem Gesicht zur Tür.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 10:58
Octozone: Oscar Pistorius may end up behind bars

http://www.dnaindia.com/sport/column-octozone-oscar-pistorius-may-end-up-behind-bars-1967975


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 10:58
@KlaraFall
Was hat sich irren und nicht die Wahrheit sagen, miteinander zu tun? Du schriebst, ob der Wachmann nicht tatsächlich die Wahrheit sagt. Da steht nix von irren...also jetzt wird's langsam lächerlich. Was Roux meinte, dass zwar alle Zeugen davon überzeugt sind etwas bestimmtes gehört zu haben, aber sie sich ja auch irren könnten. Das hat z.B Mrs. Burger kategorisch abgestritten, SIE kann sich nicht geirrt haben, denn sie hat aus 177 Meter Entfernung alles glasklar gehört.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 10:59
Ich habe da auch noch eine Frage.

Wurde um 1:30 Uhr nicht bei der security ein Streit in dieser Nacht von Nachbarn gemeldet?

Wenn ja, weiß man, ob es das Haus von Pistorius betraf oder eine anderes?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:05
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Was hat sich irren und nicht die Wahrheit sagen, miteinander zu tun? Du schriebst, ob der Wachmann nicht tatsächlich die Wahrheit sagt. Da steht nix von irren...
Als ich das schrieb, hatte ich die Stechuhr nicht berücksichtigt, wo auch immer sie stand.
Die wäre dann natürlich ein Beweis dafür, dass er die Runde tatsächlich gegangen ist.


Mir kam es aber in erster Linie darauf an, dass sich ein Streit nicht eine Stunde ohne Unterbrechung hinziehen kann.
Man kann also nicht ausschliessen, dass der Wachmann in einer dieser Streitpausen seine Runde gemacht hat.

Just in dieser Minute auf seinem Rundgang nichts aussergewöhnliches festgestellt zu haben, ist kein Beweis dafür, dass es davor oder danach einen lautstarken Streit gab, der ja von den anderen Zeugen bestätigt wurde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:08
KlaraFall schrieb:Auch wissen wir nicht, ob der Wachmann tatsächlich die Wahrheit sagt.
jetzt mal ernsthaft, dass hat mit sich irren nix zu tun, sondern das stellt in Frage, ob er die Wahrheit sagt.

Roux ging es darum, dass die Zeugen glauben zu wissen, welche Geräusche sie gehört haben und wann, es ging nicht darum, dass sie die Unwahrheit sagen darüber, dass sie etwas gehört haben, ein sehr deutlicher Unterschied zu dem, was Du den Wachmann betreffend sagtest und da ist es unerheblich, ob da eine Stechuhr war oder nicht, denn Du unterstellst, er könne lügen, die anderen Zeugen "irren" sich "nur"

double standard


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:09
KlaraFall schrieb:Just in dieser Minute auf seinem Rundgang nichts aussergewöhnliches festgestellt zu haben, ist kein Beweis dafür, dass es davor oder danach einen lautstarken Streit gab, der ja von den anderen Zeugen bestätigt wurde.
Naja, das wäre aber auch komisch, der Wachmann wird da ja nicht durchgerannt sein, wenn er an jedem Haus seine Stechkarte einstecken und evtl. noch eine Kurznotiz machen musste, dann hätte er ja auch etwas weiter entfernt noch Streit hören müssen, haben die schlafenden Zeugen ja IN ihren Häusern auch gehört, dann müsste er - wach und draußen - es ja auch aus einiger Entfernung gehört haben und als guter Wachmann wieder umgekehrt sein. Ich gehe daher davon aus, dass er weder auf dem Hin- noch auch dem Rückweg was gehört hat dieser Art und dass das Haus dunkel war, alles andere würde m.E. nicht zu seiner Aussage passen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:10
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:jetzt mal ernsthaft, dass hat mit sich irren nix zu tun, sondern das stellt in Frage, ob er die Wahrheit sagt.
Das hatte ich bereits begründet, indem ich sagte, dass ich die Stechuhr nicht berücksichtigt hatte.

Lies bitte akribischer, dann lassen sich solche Missverständnisse vermeiden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:14
Man muss halt sagen, der Wachmann ist der einzige Zeuge bisher, der WACH war zu dem Zeitpunkt, weil er da arbeiten musste, und er befand sich draußen in der Anlage und konnte alles sehen, wo was ist. Seine Aussage sollte daher eigentlich am treffendsten den aktuellen "Ist-Zustand" beschreiben vor Ort, unbeeinflusst von Schlaftrunkenheit und akustischen und optischen Beeinträchtigungen durch Wände, Hall in Räumen, andere im Raum anwesende Personen, Geräusche von direkten Nachbarn, die auch wach geworden sind etc. pp.!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:14
@diegraefin
Comtesse schrieb:Naja, das wäre aber auch komisch, der Wachmann wird da ja nicht durchgerannt sein, wenn er an jedem Haus seine Stechkarte einstecken und evtl. noch eine Kurznotiz machen musste, dann hätte er ja auch etwas weiter entfernt noch Streit hören müssen, haben die schlafenden Zeugen ja IN ihren Häusern auch gehört, dann müsste er - wach und draußen - es ja auch aus einiger Entfernung gehört haben und als guter Wachmann wieder umgekehrt sein. Ich gehe daher davon aus, dass er weder auf dem Hin- noch auch dem Rückweg was gehört hat dieser Art und dass das Haus dunkel war, alles andere würde m.E. nicht zu seiner Aussage passen.
Warum der Wachmann nichts mitbekommen hat, kann ich dir nicht genau sagen.

Diese Aussage allein und im Verhältnis zu den anderen Zeugenaussagen, lässt mich nicht an einer Streitversion zweifeln, weswegen die Tat dann überhaupt geschehen konnte.

Nicht nur deshalb, sondern auch wegen der vielen Unwägbarkeiten halte ich die Einbrecherversion immer noch für weitaus unwahrscheinlicher.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:15
Weiß eigentlich ob es in SA ähnlich wie in den USA Plea Deals gibt? Also ob es theoretisch möglich wäre für O.P., durch ein Schuldeingeständnis in Richtung Todschlag eine mildere Strafe zu erhalten?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass zum jetzigen Zeitpunkt noch irgendwer an die Version der Verteidigung glaubt. Es wäre Zeit für eine Änderung der Verteidigungsstrategie...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:15
KlaraFall schrieb:Mir kam es aber in erster Linie darauf an, dass sich ein Streit nicht eine Stunde ohne Unterbrechung hinziehen kann.
Man kann also nicht ausschliessen, dass der Wachmann in einer dieser Streitpausen seine Runde gemacht hat.
Ja, welch ein Zufall aber auch :D Ausgerechtnet da, war dann mal eine Streitpause. ;)

Wie @diegraefin schon richtig angemerkt hat, wird es noch interessant sein zu wissen, ob denn auch Licht gebrannt hat, oder ob alles dunkel war bei O.P. Der Zeuge ist ja noch nicht entlassen und Roux hat noch einige Fragen an ihn. Obwohl sie dann wohl den anderen Wachmann befragen müssten, der eben diese Runde gedreht hatte...mal sehen was der dann aussagt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:16
@diegraefin
Man muss halt sagen, der Wachmann ist der einzige Zeuge bisher, der WACH war zu dem Zeitpunkt, weil er da arbeiten musste, und er befand sich draußen in der Anlage und konnte alles sehen, wo was ist. Seine Aussage sollte daher eigentlich am treffendsten den aktuellen "Ist-Zustand" beschreiben vor Ort, unbeeinflusst von Schlaftrunkenheit und akustischen und optischen Beeinträchtigungen durch Wände, Hall in Räumen etcl. pp.!
richtig!

die zeugenaussagen werden später durch die forensik ihren beleg finden - oder auch nicht..


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:17
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Ja, welch ein Zufall aber auch :D Ausgerechtnet da, war dann mal eine Streitpause. ;)
Ein Zufall, ja, aber nicht tausende, wie in der e.V. ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:17
@KonradTönz1
KonradTönz1 schrieb:Weiß eigentlich ob es in SA ähnlich wie in den USA Plea Deals gibt? Also ob es theoretisch möglich wäre für O.P., durch ein Schuldeingeständnis in Richtung Todschlag eine mildere Strafe zu erhalten?
Ich weiß nicht, ob es das gibt, aber selbst wenn, wäre das nicht ein bisschen zu spät, sich auf sowas einzulassen. Nach dem Motto wir schaun mal wie weit wir kommen und wenn es nicht z klappen scheint, geben wir alles zu?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:17
CosmicQueen schrieb:Ja, welch ein Zufall aber auch :D Ausgerechtnet da, war dann mal eine Streitpause. ;)
Langsam - das muss keine Streitpause gewesen sein. Man kann sich ohne weiteres auch streiten, ohne dass Nachbarn etwas mitbekommen. das muss ja kein stundenlanges Schreiduell gewesen sein.
Dass der Wachmann nichts gehört hat, heißt nicht dass nix war. Es heißt nur, dass er nichts gehört hat.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 11:18
KlaraFall schrieb:Diese Aussage allein und im Verhältnis zu den anderen Zeugenaussagen, lässt mich nicht an einer Streitversion zweifeln, weswegen die Tat dann überhaupt geschehen konnte.
Diese Aussage lässt aber juristisch gesehen Zweifel an der Streitversion entstehen, denn nun muss die Richterin erwägen, dass das, was die Zeugen hörten, nicht im Hause OP stattfand sondern in einem anderen Haus, evtl. bei Leuten, die sich nicht als Zeugen gemeldet haben, weil sie z.B. nichts mitbekommen haben, da sie selbst gerade stritten zu dem Zeitpunkt. ;) Und nur DARUM geht es ja - es muss einen Beweis geben, dass OP und Reeva in der Nacht gestritten haben, und einen solchen Beweis haben wir (noch) nicht, nur den Verdacht, dass es einen Streit gab, irgendwo...


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden