Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

913 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Schwarz, Weiß ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

05.10.2020 um 00:23
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:Ein Bezug zu Magie ist Voraussetzung um an dem Thread teilzunehmen.
Wie willst Du denn Bezug zu etwas haben das nicht existiert?
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:Dann korrigier Deinen Irrtum mal schnell.
Nicht ich bin es, der sich hier in einem Irrtum befindet.

Wie würdest Du Leute nennen, die sich allen Ernstes mit jemanden unterhalten, den es nicht gibt? ZB mit einem großem weissen Hasen namens Harvey, der aufrecht gehen und stehen können soll?
Und die dann auch noch Threads eröffnen, um andere vor diesem Harvey zu warnen?

Würdest Du sagen, die tauschen sich nett aus? Oder hättest Du für die andere, heftigere, weniger wohlwollende Worte zur Beschreibung ihres Verhaltens zur Verfügung?
Wer wäre dann wohl der sich im Irrtum Befindliche? Derjenige, der mit Harvey fleißig kommuniziert oder diejenigen, denen auffällt, dass da gar kein Harvey ist?


1x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

05.10.2020 um 07:26
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wie willst Du denn Bezug zu etwas haben das nicht existiert?
Zitat von TrocaderoTrocadero schrieb:Etwas, was wissenschaftlich nicht beweisbar ist, lässt sich nicht diskutieren.
Natürlich lässt sich über etwas diskutieren, was nicht beweisbar ist oder das wissenschaftlich nicht existiert. Es gab in der Vergangenheit ganze Kriege darüber, wer den besseren eingebildeten Freund hat. Und sehr viele Menschen haben noch heute einen so starken Bezug zu ihrem, dass sie ihr Leben ganz danach ausrichten. Es wurden sogar ganze Kriege darüber geführt, wie eine auf dem gleichen Weltbild basierende Magie ausgeführt werden sollte, nachdem jemand mal vor geraumer Zeit diverse Thesen an eine Tür nagelte. Feiern wir bald. Reformationstag.

Noch dazu ist Magie in Teilen rechtlich geregelt. Die Arzneimittelrichtlinie gibt den Rahmen für den Umgang mit homöopathischen Mitteln. Einige Krankenkassen zahlen dafür. Für Voodoo aber nicht. Unverständlich, wenn man sich überlegt, dass es bei der Homöopathie um die rituelle (festgelegtes Schütteln) Übertragung von "Energie" bzw. "Information" von Pflanzen auf Wasser und später Zucker als Datenträger handelt. Vielleicht hatte Baron Samedi eine schlechtere Lobby.

Man kann also sehr wohl über Gedankenkonstrukte und Weltbilder diskutieren oder sein Leben danach ausrichten.


Ich glaube, dass die Grundfragen dieses Fadens hier die ist, ob im Weltbild des Erstellers Gott ein allwissendes und allmächtiges Wesen ist oder anthropomorphe Ansätze zeigt. Allwissen und Allmacht ließe sich durch jegliche Taten, auch Magie, nicht überraschen und in seinem Plan stören, während eine eher menschenähnlich gedachte Entität dadurch vielleicht bei Erfolg des Ausführenden irritiert werden könnte.

Aber nu. Der Tag ruft. Habt einen angenehmen solchen.


2x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

05.10.2020 um 17:54
Zitat von docmatdocmat schrieb:Man kann also sehr wohl über Gedankenkonstrukte und Weltbilder diskutieren oder sein Leben danach ausrichten.
Da hast Du natürlich auch Recht. Man sollte aber unterscheiden, und sich auch dementsprechend ausdrücken, ob man von einem fiktiven Gedankenkonstrukt oder von nachweislich existierenden Objekten oder Fakten redet.


melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

06.10.2020 um 01:01
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Wenn ich einen anderen leiden sehe, fühle ich mich schlecht. Das ist der Grund dafür, dass wir hilfsbereit und mitfühlend sind. Letztlich ist die Hilfeleistung also eigennützig und selbstsüchtig.
Man hilft nicht nur aus egoistischen Motiven. Es gibt auch eine Hilfe aus der Pflicht heraus und Hilfe aus Mitleid. Und Mitleid meine ich wörtlich, dass ist mehr als nur das emphatische Gefühl, dem anderen gehe es schlecht. Als Menschen können wir uns durchaus so sehr in andere hineinversetzen, dass ihr Leid zu unserem wird.
In beiden Fällen - der Hilfe aus Pflicht und der Hilfe aus Mitleid - würde ich von einem echten Altruismus sprechen, einem Ausdruck des menschlichen Willens. Selten, aber soll es geben ;)
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Wer um diese Kräfte des menschlichen Geistes weiß und es die Menschen nicht lehrt, ist wahrhaft böse.
Es ist nicht jedermanns Aufgabe durch die Welt zu laufen und zu dozieren.

Aber ein sehr schöner Beitrag, danke dafür @LuciaFackel

Die Diskussion ob der Existenz von Magie gehört hier nicht her, so sinnvoll sie ist.@off-peak @Trocadero


melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

06.10.2020 um 02:15
@paxito
Ich hab einmal ein Erlebnis gehabt, das mir in Sachen helfen und Mitgefühl die Augen geöffnet hat. Ich stand auf einem Bahnsteig und wartete auf meine S-Bahn. Dabei beobachtete ich einen jungen Mann, der offensichtlich geistig nicht ganz klar war. Er ging von Mülleimer zu Mülleimer und sammelte die Kaffeebecher, die darin lagen. Die Reste in den Bechern schüttete er zusammen und trank sie. Ich fand das furchtbar, nicht nur eklig, sondern auch erniedrigend für ihn. Schrecklich, dass ein Mensch so etwas tun musste, um an Kaffee ranzukommen. Also nahm ich 2 Euro aus meinem Portemonnaie und ging zu ihm. Ich hielt ihm das Geldstück hin und sagte, er könne sich damit einen frischen, heißen Kaffee kaufen. Aber er lächelte und lehnte ab. Er wollte das Geld nicht. Offenbar war das, was er tat, für ihn völlig in Ordnung. Ich hab aufgrund meiner eigenen Gefühle gehandelt. Ich fand das schlimm, was er da tat, und dass er vermutlich kein Geld hatte, um sich einen frischen Kaffee zu kaufen; er nicht.

Ich helfe gern, wenn jemand Hilfe braucht und sie will. Aber ich hab mich von der meist vorliegenden Illusion der Selbstlosigkeit verabschiedet. Wir haben Spiegelneuronen im Gehirn, die in uns dieselben Emotionen auslösen, die unser Gegenüber mit seiner Mimik ausdrückt. So funktioniert Mitgefühl meist.

Die Empathie, von der Du sprichst, ist nicht besonders häufig. Die geht über diese biologischen, neuronalen Prozesse hinaus, das ist schon eher "Hellfühligkeit". Und die funktioniert auch via Telefon oder Chat-Kontakte, also ohne Mimik und Stimmfrequenz des anderen zu erfassen. Da geht es dann tatsächlich mal um die Gefühle des anderen. :)


melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

07.10.2020 um 09:13
Zitat von docmatdocmat schrieb:Natürlich lässt sich über etwas diskutieren, was nicht beweisbar ist oder das wissenschaftlich nicht existiert
find ich ja auch.

ausserdem ist das thema auch nicht im furztrockenen wissenschaftbereich gepostet. ich find ja, die nörgler sollten sich mal hinsetzen, den schleifstein nehmen und an ihren meditativen skills pfeilen. :P

Spoiler
aus aktuellem anlass

Screenshot 20201005 111444

lol



melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

08.10.2020 um 13:32
@EZTerra *Magie entzaubert*

Nun ja die Wissenschaft ist jetzt nicht so Trocken sondern eigentlich sogar recht Spannend besonders seit den Entdeckungen der letzten yjahre Jahre z.b in der Astronomie. Davon die der Gravitationswellen was zeigte wie genial Einstein doch wirklich war schon damals es vorraus zu sagen.

Und Magie kann nun mal nur wissenschaftlich betrachtet werden um auch Beweisbare reproduzierbare Wirkungen nachzuweisen.

Tatsächlich ist die Wissenschaft gerade in dieser Thematik, wenn man die Themen vielschichtig nimmt deutlich weiter als so mancher Pseudo Magier.


Da währe ein mal die Erforschung des Bewusstseins in der Psychoanalyse, Gehirnforschung usw

Deswegen Hab ich Gustav Jung ja erwähnt seine Ausführungen über Archetypen,Persona und Schatten entmystifizieren das ganz doch recht gut und geben Einblick über die Kräfte die in der Psyche wirken.

Und auch diese Kräfte gehorchen nun mal Natur gesetzen.

Natürlich lässt sich mittels Suggestionen, Meditation viel erreichen.

NLP wird auch scjon seit Jahren im Marketing ganz ohne Hokuspokus eingesetzt.

Mit Hilfe des Placebo-Effekts wurden schon operationen ohne Narkose am Bein z.b durchgeführt.

Nur gehorcht das ganze eben wie alles andere den Gesetzen der Natur.

Wenn ein Shaolin Mönch Steine zertrümmert mit Fäusten oder über Messer läuft liegt es an der enthemmenden Wirkung seines Geisteszustand.

Z.b würde ein normal Sterblicher sich eben mal sie Handbrechen ,weil er a) den Körper nicht trainiert hat und b) weil er unbewusst einen Rückzieher im Schlag hätte und ao nicht mit voller härte Spannung zuschlägt ( was verletzungen Begünstigt auf Grund fehlender Spannung)


Mann kann also schon recht sehr genau eine Karte dieser Mystischen Fähigkeiten ziehen was ,dass ganze entzaubert.

Es ist eben in erster Linie die Beherrschung von Körper und Geist mit hilfe eines veränderten Bewusstseinszustand.

Ob du nun Rituale,tänze brauchst dafür oder ob du die Archetypen in deiner Psyche zu Elementarkräften erhebst es bleibt physisch fassbar.

Die Annahme einer Godformbei einem Ritual hat doch recht viel gemeinsam mit der verschmelzung mit einer Persona ( Maske) in der Psychologie.

Astralreisen und Luzides Träumen kannst du auch ganz praktisch in der Traumforschung seriös betrachten. Die innere Erlebniswelt als Metapher der Ereignisse,Personen in der äußeren Welt.

Selbst die sogenannte außersinnliche Wahrnehmung bekommt mit den Experimenten mit Tibetischen Mönchen und stark Gläubigen Christen plötzlich eine Greifbare Dimension.

Schließlich haben beide Personengruppen bei zunahme eines Elektromagnetischen Felds hinter Ihren Rücken berichtet eine fremde Gegenwart zu spüren.

Somit ist es eine verborgene Fähigkeit die Trainiert werden kann und auf Elektromagnetismus beruht.

Quasie ein erweiterter Tastsinn.

Aber eben ganz Physisch praktisch erlebbar und greifbar.

Das ganze nimmt eben den Zauber den ganzen Mysterienschulen und so laufen sie Esoteriker Sturm gegen solche profanen Studien,weil eben nicht mehr jeder unsinn stehengelassen werden kann der Behauptet wird.

NLP und andere Dinge gehören auch schon ganz profan zur Marketing und Charakter Bildung von Leaderschaften in Unternehmenstraining.

Der geist 👻 ist somit aus der Flasche ,erklärbar und ohne teure Esoterische Seminare, sich hoch dienen in Mysterien Schulen für jeden offen zugänglich.

Ganz ohne den Schleier des Geheimen.

Wenn also jemand behauptet er habe mit Räucherstäbchen einen Geist vertrieben oder Astral einen Kobold getroffen, dann freut mich dies für diese Person,weil Sie Kontakt mit der eigenen Psyche pflegt und Bilder bekommt.

Was diese Person aber eben nicht erwarten kann ist ,dass seine inneren Bilder die gleiche oder überhaupt eine Bedeutung für mich hat.

*Die Magie ist eben entzaubert*

Mfg und das Bild ist witzig


3x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

08.10.2020 um 14:13
Zitat von nonamenoname schrieb:Selbst die sogenannte außersinnliche Wahrnehmung bekommt mit den Experimenten mit Tibetischen Mönchen und stark Gläubigen Christen plötzlich eine Greifbare Dimension.

Schließlich haben beide Personengruppen bei zunahme eines Elektromagnetischen Felds hinter Ihren Rücken berichtet eine fremde Gegenwart zu spüren.
...jetzt hätte ich dich doch fast mit @neoschamane verwechselt und wunderte mich schon, dass ich ihm fast uneingeschränkt zustimmen muss ;)
Wie auch immer: Worauf beziehst du dich mit den o. g. Aussagen?


1x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

08.10.2020 um 14:15
@noname
Das kannst du alles so sehen. War gerade auch dabei dir eine längere Antwort zu schreiben. Aber das gehört hier nicht her.
Die Diskussion ob Magie existiert wird in genügend Threads geführt.


melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

09.10.2020 um 07:49
Zitat von nonamenoname schrieb:Somit ist es eine verborgene Fähigkeit die Trainiert werden kann und auf Elektromagnetismus beruht.
Zitat von nonamenoname schrieb:Natürlich lässt sich mittels Suggestionen, Meditation viel erreichen.
Zitat von nonamenoname schrieb:Es ist eben in erster Linie die Beherrschung von Körper und Geist mit hilfe eines veränderten Bewusstseinszustand.
sehr richtig, ich bin etwas überrascht so eine zusammenfassung hier zu lesen
Zitat von nonamenoname schrieb:*Magie entzaubert*
kann ich mit leben ^^


melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

09.10.2020 um 09:43
Zitat von nonamenoname schrieb:Nun ja die Wissenschaft ist jetzt nicht so Trocken sondern eigentlich sogar recht Spannend besonders seit den Entdeckungen der letzten yjahre Jahre z.b in der Astronomie
wissenschaft ansich ist auch nicht trocken, aber der wissenschaftsbereich hier im forum schon, ist etwas starr. mit der erkenntnis wird sich da früher oder später aber legen.
Zitat von nonamenoname schrieb:Somit ist es eine verborgene Fähigkeit die Trainiert werden kann und auf Elektromagnetismus beruht.

Quasie ein erweiterter Tastsinn.

Aber eben ganz Physisch praktisch erlebbar und greifbar.
yo! :Y:

man muss es aber schon freilegen, denn es ist etwas eingestaubt. nicht nur das wissen darum, sondern auch die praxis. hier im abendland besonders...
Zitat von nonamenoname schrieb:*Die Magie ist eben entzaubert*
das nicht, es wurde nur korrekt benannt, trotzdem hat es etwas magisches. *find*


melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

09.10.2020 um 09:53
Zitat von NemonNemon schrieb:Wie auch immer: Worauf beziehst du dich mit den o. g. Aussagen?
@noname
Wirst du hierzu etwas sagen?


melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

09.10.2020 um 16:55
@noname
Bin größtenteils Deiner Ansicht - es ist letztlich alles erforschbar und erklärbar - aber für mich "entzaubert" das diesen Bereich unseres Lebens und unserer Realität nicht. Ich finde vielmehr, dass der Zauber unseres Daseins dadurch realer wird, die Realität wird zauberhafter. ;)
Der Fehler, denn die Rationalisten und "Wissenschaftler" (hier im Forum) meines Erachtens machen ist, die Realität auf die Materie zu reduzieren.

Davon abgesehen: Wir haben keinen Sinn für die Wahrnehmung elektromagnetischer Felder. Und das ist das Problem. Die Wahrnehmung solcher Dinge ist tatsächlich "übersinnlich", denn das Sinnesorgan dafür fehlt. Die Wahrnehmung dieses nicht-physischen Feldes ist ebenfalls nicht-physisch, es ist unser eigenes elektromagnetisches Feld, das diese Wahrnehmung ausübt. Und das große, noch zu entschlüsselnde Geheimnis ist wohl, wie es dann mit unserem Gehirn, also unserem physischen Körper, kommuniziert, und warum manche Menschen dafür empfänglicher sind als andere.

Physisch heisst körperlich, bezogen auf den physischen, grobstofflichen Körper.
Ich vermute, wenn Du dieses Wort verwendet hast, meintest Du physikalisch. ;)


1x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

13.10.2020 um 23:09
Wenn praktische Magie immer so toll und kreativ wie diese hier ist, dann sollte sie unbedingt weiterhin ausgeübt werden:

Youtube: GRIPPING NIGHTMARE Unfolds On Britain's Got Talent 2018 You Wont Believe Your Eyes!!
GRIPPING NIGHTMARE Unfolds On Britain's Got Talent 2018 You Wont Believe Your Eyes!!



melden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

19.10.2020 um 21:38
@LuciaFackel
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb am 09.10.2020:Wir haben keinen Sinn für die Wahrnehmung elektromagnetischer Felder. Und das ist das Problem.
Ich kenne deine persönlichen Probleme nicht, kann daher nur für mich (und wohl für die Mehrheit aller Menschen) sprechen, wenn ich sage: elektromagnetische Felder in einem Bereich von einigen hundert Terahertz sind für mich durchaus wahrnehmbar.
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb am 09.10.2020:Die Wahrnehmung solcher Dinge ist tatsächlich "übersinnlich", denn das Sinnesorgan dafür fehlt.
Dieses Sinnesorgan nennt sich "Auge".
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb am 09.10.2020:Die Wahrnehmung dieses nicht-physischen Feldes ist ebenfalls nicht-physisch
Selbst wenn du blind wärst, würden elektromagnetische Felder dadurch nicht plötzlich zu "nicht-physischen Feldern" werden.
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb am 09.10.2020:es ist unser eigenes elektromagnetisches Feld, das diese Wahrnehmung ausübt.
Du kannst also nicht nur einen Kompass beeinflussen, sondern auch noch ohne hinzusehen sagen, wohin die Nadel gerade zeigt. Ist diese eingebildete Fähigkeit brandneu oder woran liegt es, daß sie noch nicht über die Nachrichtenticker lief?
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb am 09.10.2020:Und das große, noch zu entschlüsselnde Geheimnis ist wohl, wie es dann mit unserem Gehirn, also unserem physischen Körper, kommuniziert, und warum manche Menschen dafür empfänglicher sind als andere.
Es ist kein großes Geheimnis, daß einfältige Menschen jeden Unfug glauben, solange man ihn ihnen als "Insiderwissen" verkauft - mit diesem Geschäftsprinzip gehen Esoteriker seit Jahrhunderten erfolgreich auf Dummenfang.


1x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

20.10.2020 um 13:34
Zitat von geekygeeky schrieb:sind für mich durchaus wahrnehmbar
Wie äußert sich das?


1x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

20.10.2020 um 13:53
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wie äußert sich das?
Ebenso wie bei dir und Anderen: durch die vom Auge empfangenen Reize.
Das kann elektromagnetische Wellen im Bereich des sichtbaren Lichts wahrnehmen. ;)


1x zitiertmelden

Aufruf gegen jegliche praktische Magie!

20.10.2020 um 13:58
Zitat von geekygeeky schrieb:Das kann elektromagnetische Wellen im Bereich des sichtbaren Lichts wahrnehmen.
Ach so war das gemeint. ;)

Gibt ja Leute, die zB Wechselstrom hören können, was ja, da er bei 50 Hz liegt, nicht unmöglich ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Esoterik: Schwarze und Weiße Magie- gibt es den Unterschied?
Esoterik, 151 Beiträge, am 19.01.2012 von tenet
damean am 28.09.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
151
am 19.01.2012 »
von tenet
Esoterik: Erfahrungsthread Baphomet-Magie
Esoterik, 23 Beiträge, am 23.04.2021 von Brunnennöck
Amanon am 03.03.2018, Seite: 1 2
23
am 23.04.2021 »
Esoterik: Parallelen zwischen Glaubenssystemen und dahinter Liegendes
Esoterik, 20 Beiträge, am 16.06.2017 von Amanon
Amanon am 22.05.2017
20
am 16.06.2017 »
von Amanon
Esoterik: Hexe oder Wicca? - Der große Unterschied
Esoterik, 46 Beiträge, am 22.01.2021 von KimByongsu
SawCleaver am 10.10.2019, Seite: 1 2 3
46
am 22.01.2021 »
Esoterik: Inverse Pentagramme
Esoterik, 23 Beiträge, am 25.01.2021 von FraterDraco
Arcorvian am 25.02.2008, Seite: 1 2
23
am 25.01.2021 »