weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämon

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Dämonen
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämon

24.05.2013 um 05:13
Irgendein kleines Mädchen das denkt eine "mächtige Mischung aus Vampir, Formwandlerin und .." zu sein. Manchmal weiß man echt nicht ob man lachen oder weinen soll.

Schenkt euren Kindern Aufmerksamkeit!!!


melden
Anchates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämon

28.05.2013 um 08:50
Fakt ist Dämon ist die total falsche Bezeichnung für die Ausgeburt der Hölle :) Kamm aus dem hebräischen Diamon eigentlich Engel Engel verdammt !!!! Doch die Menschheit ist so verstullt im Kopf das sie DasWort Diamon (Engel ) ins dunkle böse Gleitet haben es sind die Erz Engel die nephelims diese Diamon im jetzigen Begriff Engel


melden
Anchates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämon

28.05.2013 um 08:51
Kaspischen ?


melden
Anchates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämon

28.05.2013 um 08:52
Achse ist das Mädel iwi auf den Kopf gefallen oder was rattert da nicht mehr richtig bei der ?


melden
Anchates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämon

28.05.2013 um 08:54
Und achso die ursprüngliche Bezeichnung für das was ihr denkt ist shedaya Oder Yin oder yimbille


melden

Dämon

31.05.2013 um 12:33
@Anchates
Ich versteh kein Wort....


melden

Dämon

31.05.2013 um 16:49
@zampolja
zampolja schrieb:Ich glaube schon.Ich hab mal einen Dämon/Geist gesehen.
Ach, und wie hat sich das geäußert bei dir ???
FlorianNoir schrieb:Ich versteh kein Wort....
Ich auch net....^^ @Anchates

@Anchates
PS: Editier-Funktion wäre auch hilfreich :)


melden
Superhyper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämon

03.06.2013 um 00:00
Es gab mal einen Film "dämon"

mit Denzel Washington, und damals vor langer

Zeit als ich den Film sah, fand ich den ganzen Film

mit Handlung und alles wirklich so verdammt gut,

wirklich unglaublich gut. Ja damals vor langer Zeit,

es gab noch nicht viele dvd's oder warens am kommen ^.


Ja, diesen Film als Beispiel hier zu nehmen ist sicherlich

mal etwas interessantes ;) .


melden
Natsuki
Diskussionsleiter
Profil von Natsuki
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Dämon

16.06.2013 um 09:35
@sanatorium
Hi
Ich bin, leider nicht mehr 15.
Und was das andere angeht, darüber sag ich mal nix.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Dämon

16.06.2013 um 15:53
@Natsuki
Kannst du mir irgendwie beweisen das du ein übernatürliches Wesen bist?


melden

Dämon

16.06.2013 um 16:59
Verstullt is jut.

Im Hebräischen gibt es kein Wort "diamon". Dafür gibt es im Griechischen das Wort "daimôn". Hiermit sind in erster Linie göttliche Wesen gemeint, Götter wie nur gottähnliche Wesen. Und zwar sowohl gute wie böse. Der Schwerpunkt im Gebrauch lag aber schließlich durchaus bei den negativen und nur gottähnlichen Wesen, also genau bei dem, woran unsereins bei "Dämon" denkt.

Bereits im Neuen Testament werden Dämonen erwähnt, sodaß die Dämonenvorstellung von Anfang an im Christentum vorkam. Dabei werden die Dämonen synonym auch (unreine) Geister sowie Teufel genannt, was dies alles zu austauschbaren Begriffen macht. Später kam dann die Vorstellung auf, die Teufel/Dämonen wären ehemalige Engel, die sich abgekehrt hätten, mit dem Satan als gefallenem Erzengel an ihrer Spitze. Selbstverständlich gab es auch weitere Vorstellungen, auch heidnische, die nach und nach für eine Weile an die Dämonen/Teufel herangetragen wurde, sei es, daß die Götter der Heiden Dämonen seien, sei es, die Nephilim aus 1.Mose6 für Dämonen zu halten, seien es diverse mythische Figuren aus allen Ecken der Welt, von der mesopotamischen Lilitu bis zum walachischen Vlad III. Draculea Tepes.

Im Hebräischen gibt es nur ein Wort für Engel, und das ist "mal'akh", "Bote", vergleiche die griechische Übersetzung "angelos", "Bote", wovon unser Wort "Engel" kommt.

Und nein, Demonstration hat nichts mit englisch "demon" zu tun. Kommt aus dem Lateinischen und nicht aus dem Griechischen wie daimôn, und "de-" ist dabei ne Vorsilbe. Das eigentliche Verb ist "monstrare". Die katholische Monstranz wie das umgangssprachliche "Monster" kommen beide von der Bedeutung "zur Schau stellen". (Monster waren ursprünglich z.B. im Zirkus präsentierte "Monstrositäten", also fremdartige Tiere und mißgestaltete Menschen.)
http://www.lateinwiki.org/monstrare
http://www.lateinwiki.org/demonstrare

Pertti


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt