weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hexenjagd auf die Raucher

3.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen Wohnung Balkon Nichtraucherschutz

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:12
@Helenus
Es ist mein tagesablauf ;) Noch seh ichs nämlich mit humor und die zusätzliche momentane übermüdung führt dann halt zu solcherlei stories. Aber ich hab eben nunmal nicht dein glück ;) Ich treffe regelmäßig auf raucher und kann zusehen, wie ich ihnen aus dem weg gehe, was natürlich nicht immer gelingt.
Helenus schrieb:Du solltest auch nicht zu Dr. zu Guttenberg gehen, sondern zum Lungenfacharzt ( der hoffentlich regulär promoviert hat ).
Das war grob die aussage meines pneumos. Und nein er hat nicht promoviert, wozu auch? :D

@Scox
@Helenus
So jetzt bitte wieder nen bisl ernster und vor allem .... keine einzeiler mehr. Das hier ist kein chat.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:17
gastric schrieb:Das war grob die aussage meines pneumos. Und nein er hat nicht promoviert, wozu auch? :D
Ein Mediziner, insbesondere ein sog. Facharzt, promoviert in der Regel berufs- bzw. studienbegleitend. Selbstverständlich macht ein fehlender Doktortitel einen Doktor ( hallo ? :D ) nicht unbedingt zu einem Kurpfuscher, aber eine gewisse Expertise lässt sich daraus ableiten.

Außerdem: was haben sie Dir da eingeflößt? Abgestandenen Zigarettenqualm? :ask:

P.S.: ich habe nachgesehen, ich hatte immer mehr als eine Zeile. Was notwendigerweise so ist, da ich pflege mehr als einen Satz zu schreiben :D


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:18
@gastric
gastric schrieb:In erster linie warte ich darauf, dass man mich nicht permanent falsch versteht bzw sachen in beiträge hineininterpretiert, die ich weder geschrieben noch gemeint habe.
Dann drücke dich endlich einmal klar aus! Du willst, dass die Leute, die an Haltestellen rauchen, dich um Erlaubnis bitten? Ok. Aber was ist mit den Rauchern bei den Eingängen deiner Arbeitsstätte? Du musst vorbei, aber sie rauchen schon dort, bevor du überhaupt da bist. Wie soll dieses Problem gelöst werden? Und wenn du dieses Problem in den Griff bekommen hast, was machst du gegen den Rauch am Flur?

Merkst du was? Egal, um was es gerade geht, ständig kommt eine neue Situation hinzu, in der du das Opfer bist. Also noch einmal meine Frage:

Sollen deine unzähligen Beiträge hier bloß reine Aufzählungen deiner negativen Erfahrungen mit Rauchern sein? Wenn ja, wieso führst du dann keinen Blog?

Wenn nein, was ist dann dein ENDGÜLTIGER Lösungsvorschlag? Oder willst du einfach Mitleid bekommen?


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:28
haekki schrieb:Wenn nein, was ist dann dein ENDGÜLTIGER Lösungsvorschlag?
Dränge sie nicht zu einer Tat, die sie bereuen könnte :P: :D

Eine endgültiger Lösung gibt es nicht. Und kann es nicht geben. Das Leben auf dieser blauen Kugel ist per definitionem ein K o m p r o m i s s.


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:33
@gastric
@Helenus

Ich finde es doof, dass ich jetzt endgültig geschrieben habe, vergesst das bitte wieder. :)

Ein einfacher Lösungsvorschlag für die ganzen Probleme der lieben gastric hier würde es auch tun.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:36
@Helenus
Helenus schrieb:Außerdem: was haben sie Dir da eingeflößt? Abgestandenen Zigarettenqualm?
Frisch verbrannte kippe in verdünnung wenn man so will. Wie genau, was genau undsoweiterundsofort hat mich weder damals interessiert noch tut es das heute. Die ansage lautet: Fernhalten von rauch, der is schuld.

@haekki
haekki schrieb:Dann drücke dich endlich einmal klar aus! Du willst, dass die Leute, die an Haltestellen rauchen, dich um Erlaubnis bitten?
Er soll nicht um erlaubnis fragen -.-
Beitrag von gastric, Seite 119
haekki schrieb:Ok. Aber was ist mit den Rauchern bei den Eingängen deiner Arbeitsstätte?
Das selbe wie mit: Fremde, die unten langlatschen und rauchen, brauchen natürlich nicht bei mir klingeln.
Beitrag von gastric, Seite 120

Und hinzugefügt darf werden:
Es geht mir lediglich um bereiche, in denen ich mich länger aufhalten muss. Wenn du von hinten rauchend an mir vorbeiläufst, dann ist das so ... Heißt für mich luft anhalten und ausweichen.
Beitrag von gastric, Seite 115
haekki schrieb: Und wenn du dieses Problem in den Griff bekommen hast, was machst du gegen den Rauch am Flur?
läßt sich aber wenigstens aussperren
Beitrag von gastric, Seite 120
haekki schrieb:Sollen deine unzähligen Beiträge hier bloß reine Aufzählungen deiner negativen Erfahrungen mit Rauchern sein?
Meine unzähligen beiträge hier sind mittlerweile nur noch wiederholendes geblubber auf fragen, die ich bereits teilweise mehrfach beantwortet habe. Selbst deine fragen hab ich bereits beantwortet. Kannst du dir jetzt vorstellen, wieso ich hier unzählige beiträge habe? Ich fühl mich teilweise schon wie ein teletubbie, der ein und dieselbe sache wieder und wieder brabbelt xD


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:40
gastric schrieb:Die ansage lautet: Fernhalten von rauch, der is schuld
Tut mir Leid, jetzt kommt wohl doch ein Einzeiler:

Wahrscheinlich hat diese Äußerung in Dir eine psychosomatische Erkrankung ausgelöst. Du würdest Dich wundern, wie schnell und unmerklich so etwas sich ins "System" einspeisen kann.

Je länger ich schreibe, desto klarer wird, dass es sich wohl doch nicht um einen Einzeiler handelt.


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:40
@gastric

Ich gebe es auf, du drehst es dir so, wie du es brauchst. Auf ein "Noch mal, noch mal!" im Teletubbie-Stil verzichte ich jetzt lieber, du hast um einiges mehr an Ausdauer, was das ganze hier belangt. Gratulation. ;)


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:44
@Helenus
Die symptomatik bestand auch schon vor dieser aussage. Aber auch das habe ich hier bereits irgendwo in den tiefen des threads zum besten gegeben :D

@haekki
Ich drehe hier gar nichts so, wie ich es brauche. Ich gebe alles so wieder, wie ich es auch handhabe und wie es mir passiert.

Aber ich fürchte jetzt versuch ich ersma zu pennen... kann nicht schaden insofern Gute nacht alle miteinander ^^


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:46
@gastric

"Winke, winke!" XD


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 03:51
@gastric
Gute Nacht. Ich bin ein netter Raucher xD


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 13:31
122 Seiten Selbstmitleid, Rechtfertigungen, Verlangen nach Absolution und Fehlersuche bei Anderen. Wir heißen Sie willkommen bei der @gastric-Show und versprechen Ihnen nie dagewesenes Entertainment in Deutschlands größtem Diskussionsforum! \°/

Wärst du jetzt Raucher, würd ich dir sagen, rauch dir mal eine, aber bei dir versuche ich es mal mit nem Pfefferminztee. ;) Denk doch mal darüber nach, was du da eigtl. schreibst:
gastric schrieb:Wie genau, was genau undsoweiterundsofort hat mich weder damals interessiert noch tut es das heute. Die ansage lautet: Fernhalten von rauch, der is schuld.
Du gehörst also zu den Leuten, die sich einerseits für ihre Gesundheit interessieren und den Arzt konsultieren, denen sie andererseits aber dann doch iwie scheißegal ist, weil ihnen am Arsch vorbeigeht, WAS genau ihre Gesundheit beeinträchtigt. Statt sich so viele Informationen wie möglich zu besorgen, nehmen sie die schwammigsten Erklärungen des Docs hin und konstruieren sich ihr eigenes Feindbild. Genau das machst du! Du lässt dich testen, weil du wissen willst, ob du auf etwas Bestimmtes reagierst, aber es interessiert dich einen Dreck, was das GENAU ist und baust dir gedanklich deinen eigenen Problemfaktor (Tabakrauch in µg-Konzentrationen) zusammen. Und dann willst du uns hier verklickern, dass deine völlig übertriebene physische Reaktion keinerlei psychosomatische Hintergründe hat? Tz...
gastric schrieb:Die symptomatik bestand auch schon vor dieser aussage.
Mal angenommen, das stimmt, dann würde ich als Betroffener immer noch wissen wollen, gegen was genau ich so extrem reagiere. Aber dich interessiert das nicht, sondern du folgerst stur daraus, dass die scheinbar allgegenwärtigen Raucher die Wurzel allen Übels sind und hackst nun auf denen rum. Ey, 122 Seiten lang (!) versuchst du nun hier krampfhaft deinen Standpunkt zu vertreten und die Frage ist: Warum?? :alien: Anders als mit Selbstmitleid und Stänkerei kann das nicht mehr erklärt werden. Glaubst du, hier rumzulamentieren, ändert was an deinem Problem? Denk mal darüber nach.


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 13:43
@Scox
Beifall :-)


melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 14:18
@elten
:trollbier:


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 15:11
@Scox
Nicht die verursachende substanz ist mir egal, sondern die ganz genaue durchführung des tests darauf. Es bringt mich nämlich nicht weiter, wenn ich weiß, welcher tabak genau verbrannt wurde, wie und womit verdünnt wurde und wie lange, wieoft und wieviel ich davon inhaliert habe.

Natürlich interessiert mich prinzipiell der eigentliche verursacher und oh wunder danach wird immernoch gesucht. -.- Der satz, den du da zitiert hast, bezog sich auf die durchführung der testsung, wie in dem satz, den ich dadrüber zitiert habe, zu lesen ist (was haben sie dir da eingeflößt). Ich hänge mich natürlich nicht sonderlich in die ganze rumtesterei, weil ich nunmal auch noch ein privatleben habe und das ganz gern auch leben würde. Zumal die namentliche bekanntgabe der substanz nichts an meiner situation ändert, da ich mich dennoch weiterhin von rauch fernhalten muss. Insofern kann ich mir damit jawohl soviel zeit lassen, wie ich möchte oder nicht?

Und nur mal so nebenbei: Ich bringe meinen gesundheitszustand immer als bsp dafür, dass nicht jeder mensch zigarettenrauch verträgt. Ich bin damit nicht allein und daher immernoch die bitte an raucher: Es ist nicht selbstverständlich, dass es niemanden stört, wenn niemand was sagt. Ihr seit der verursacher, also habt ihr auch dafür sorge zutragen, dass andere davon nicht belästigt oder beinträchtigt werden. Einfache sache!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 15:25
gastric schrieb:... also habt ihr auch dafür sorge zutragen, dass andere davon nicht belästigt oder beinträchtigt werden. Einfache sache!
Das Einzige, wofür ich Sorge tragen muss, ist mein persönliches Wohlbefinden -
einfache Sache!


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 15:50
@ramisha
Dann wundere dich aber auch nicht, wenn deine tischnachbarn im biergarten dein wohlbefinden durch penetrantes husten mindern.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 15:53
@gastric
Dann machen sie sich doch selbst nur lächerlich.


melden
elten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 15:54
@gastric
Bleib einfach zu hause


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 15:58
@Hoffnungslos-
Wenn sich die herrschaften nicht anders zu helfen wissen, dann ist das deren sache. Sag das herumhustenden und nicht mir ;)

@elten
Ich sprach von leuten, die penetrant rumhusten, wenn sie eine kippe sehn O.o Dachte, das kommt soooo häufig vor.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 16:01
@gastric
gastric schrieb:Dann wundere dich aber auch nicht, wenn deine tischnachbarn im biergarten dein wohlbefinden durch penetrantes husten mindern.
Da hat sich doch neulich eine Diskobesucherin erfolgreich mit nem Glas gewehrt und Recht
bekommen; vielleicht wäre das auch eine Option für die Biergartengänger. ;-)


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 16:03
@ramisha
Definitiv nicht, da vom raucher ein absichtliches und aggressives anpusten erfolgen muss. Immerhin galt der glasangriff als notwehr und notwehr ists nur dann, wenn eine vorherige aktion des gegenübers erfolgte


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 16:05
Ich glaube, ICH hatte die sich räuspernden Biergartenbesucher mal irgendwann erwähnt.
Die saßen allerdings garnicht an meinem Tisch, sondern an einem anderen, ein paar
Meter entfernt und ich entblöde mich doch nicht, unter Gottes freiem Himmel über
Tische hinweg zu fragen, ob's genehm ist.

Und "absichtlich und vor allem 'aggressiv' angepustet" habe ich die schon mal garnicht,
denn ich genieße und lasse Rauchen nicht in Arbeit ausarten. :-)


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 16:10
@ramisha
Deswegen sagte ich ja auch, dass die netten damen und herren biergartenbesucher nicht mit gläsern attackieren dürfen. Aber wie gesagt: wer sich nur um sein wohlbefinden scherrt, der muss sich über solche aktionen eben nicht wundern.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

12.10.2013 um 16:22
Du kannst es glauben oder nicht, @gastric , man merkt als normal gebildeter Mitteleuropäer,
wann etwas - wie z.B. das Räuspern - ernst gemeint ist, oder wann es nur eine Provokation
darstellt. Und man ist amüsiert!


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt