Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Friseur oder Bachelor

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Studium, Ausbeutung
Putzteufel78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friseur oder Bachelor

07.09.2013 um 17:16
Mir fällt dazu nur ein: wenn Du studieren willst, dann studier, egal, ob 29 oder 59. Du hast einen ausgelernten Beruf, den Du liebst, das ist eine Basis, auf der du aufbauen kannst. Man ist nie zu alt, um sich zu entwickeln. Schlimmer wäre es, wenn du es willst, jetzt nicht tust und irgendwann dem nachtrauerst.
Man bereut nämlich Dinge im Leben nicht nur dann, wenn man sie getan, sondern auch weil man sie nicht getan hat.
(Für mich sind Friseure übrigens Künstler, ich bewundere jedesmal wieder, was da auf meinem Kopf geschieht und finde Eure Bezahlung erbärmlich.)


melden
Anzeige

Friseur oder Bachelor

07.09.2013 um 20:01
@Husa
das las sich jetzt so, als wärest du in deinem beruf geselle ... mit 'nem abi sollte aber ohne weiteres auch der meister drin sein ...
die idee vom studium halte ich generell für sehr gut ... jedoch ist es dabei auch hilfreich ein konkretes ziel (außer 'mehr verdienen zu können') vor augen zu haben ... ggf. z.b. einen potentiellen arbeitgeber ..

möglicherweise könnte ein solcher auch einen teil des studiums tragen (allerdings habe ich in dieser branche keine ahnung - daher will ich auch nichts versprechen) ^^'

wie sagt schon ein altes sprichwort ... 'versuch macht kluch' ;)


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friseur oder Bachelor

07.09.2013 um 21:15
@Husa
Husa schrieb am 02.09.2013:Was sind denn meine möglichkeiten....
Werde Star friseur, die verdienen das zehnfache deiner Freundin.
Wie ? das ist deine Aufgabe zu überlegen wie könnte ich das schaffen um ein Star Friseur zu werden. ?


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friseur oder Bachelor

07.09.2013 um 22:35
@Husa
Friseur kannst du auch nach deinen Studium noch sein...
In 20 Jahren stellst du dir vielleicht die Frage: "Was wäre wenn ich doch Studiert hätte?"
Wenn du das Studium also finanzieren kannst, dann mach es.


melden

Friseur oder Bachelor

08.09.2013 um 10:09
@Husa
Studium ist eigentlich nie ein Fehler, auch wenn es sich monetär nicht immer auszeichnet. Es kommt halt auch stark auf die Studienrichtung an. Wenn die einzige Motivation für ein Studium aber das Geld ist, dann sollte man sich auf jeden Fall mal nach Alternativen umsehen. Denn man sollte sich schon bewusst sein, dass man während des Studiums wenig bis gar nichts verdient.

Kenne mich im Friseurbereich nicht so gut aus, aber immerhin weiss ich, dass manche Friseurgeschäfte wahre Goldgruben sind. Das ist auch nicht weiter erstaunlich, da die Angestellten relativ dürftig bezahlt werden. Eventuell könntest du ja selbst ein Friseurgeschäft eröffnen und ohne Studium "richtig" Geld verdienen. Voraussetzung wären natürlich zumindest grundlegende kaufmännische Kenntnisse.

Emodul


melden
Husa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friseur oder Bachelor

30.09.2013 um 10:16
Ich arbeite in so einem Salon der ca. 35.000-45.000€ im Monat abwirft.
Hier kommen ja auch schon die ganzen Superreichen her und die Stars, ich habe es also schon sehr gut erwischt und das trinkgeld ist an manchen Tagen 50€ und an schlechten 24€.
Ich habe nun eine Schule gefunden an der ich mein Abitur nachholen kann im nächsten August und danach werde ich Politikwissenschaften Studieren und mich auf den Mittleren Osten spezialisieren.
Vieleicht so eine Verknüpfung zwischen politik und Wirtschaft.
Ich habe hier die besitzerin eines großen berühtem Zeitungsverlags kennengelernt.
Sie erzählte mir das sie als Kunststudentin angefangen hat und dann Sekretärin war und als sie nicht weiterkam machte sie eine Ausbildung und ein Studium und heute will sie JEDER da haben um es ihr recht zumachen.
Sie sagte es so, man kann ALLES schaffen wenn man es will.
Eine Inspiration..


melden

Friseur oder Bachelor

30.09.2013 um 11:06
@Husa
@OddThomas

Trotz Diplom in einer Naturwissenschaft, hab ich mit Ende 30 noch Mathescheine gemacht und ein zweijähriges Referendariat fürs Gymnasium - habs nie bereut.


melden
N8Alp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Friseur oder Bachelor

30.09.2013 um 16:29
@Husa
Was deine Bildung angeht, bist du ein Selfmademan. Wir bräuchten mehr davon. Hast du dir mal überlegt, einstweilen Friseur zu bleiben und parallel dazu ein Studium an der Fernuni Hagen zu beginnen? Kostet etwas, aber du bleibst Herr deiner Zeit. Selbst der jetzige Aussenbundesminster hat das gemacht und mit der Doktorprüfung abgeschlossen. Wenn du es wirklich willst, schaffst du das. Wichtig wäre, dass deine Freundin mitzieht und dich unterstützt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

428 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
One-Night Stand760 Beiträge