Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Effekte vor und bei dem einschlafen

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Psyche
darius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

08.03.2005 um 19:20
@MIKESCH

das erklärt einiges..danke


keine effekte mehr..good bye schöner Thread


darius


"Nur weil ich absolut ungern kämpfe, heißt das nicht, daß ich es nicht kann."


melden
Anzeige
lightstrom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

08.03.2005 um 23:25
Eins frage ich mich schon die ganze Zeit: Merkt ihr, wenn ihr einschlaft oder aufwacht?

Ich merke davon nichts, ich bin auf einmal weg und dann wieder da. Und meistens ist das beides so "verschwommen", dass ich mich nichtmal erinnern kann, wann ich aufgewacht bin, auch wenn ich direkt auf die Uhr schaue könnte ich da schon 2 Stunden wach sein...

Kennt ihr das Gefühl?

So aufzuwachen und nicht sicher sagen zu können "ich bin jetzt aufgewacht", weil ihr das nicht zuordnen könnt?


melden

Effekte vor und bei dem einschlafen

08.03.2005 um 23:28
das wollt ich auch schon fragen.
also ich merk das auch nicht.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat oxayotel:"hat inzwischen mehr als die Doppelte Anzahl an Spam^^"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"


melden
solyant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

09.03.2005 um 01:49
Ich finde das hier ein richtig geiles Thema :-)

Hab mich selber schon viel damit beschäftigt und rumexperimentiert.
Ist ja eins von dein wenigen gebieten wo man sich das ohne große Sorgen erlauben kann.

Hier ein paar kleine Experimente die ich durchgeführt habe ;-)
Wer sie nachmachen will sollte das am besten tun wenn er frei hat, Ferien oder Arbeitslos ist ^^ , da ist es nämlich egal ob man fit ist oder nicht falls man eine Nacht mal durch macht ;-)

Test 1 :
"Ich schlafe und merke es nicht"
Das geht am besten wenn ihr einen Film sehen wollt (optimopti wäre wenn er auch noch spät Abends läuft)
Ihr solltet schon möglichst müde sein, ungefähr so stark, das euch ständig die Augen zu fallen.
Versucht nun ganz verkrampft den Film zu schauen.
Nach einer gewissen Zeit fallen euch unweigerlich die Augen zu, das lustige an der ganzen Sache ist das ihr es aber nicht merkt und das Gehirn euch noch weiter vorgaukelt das ihr den Film schaut.
Meist kommt es dann vor das ihr nach 10 - 15 Minuten merkt das ihr eure Augen geschlossen habt.
Das Gehirn nimmt im Schlaf noch die Gerausche des Films wahr und versucht das ganze einwenig umzusetzen.
Ist eine Wirklich lustige Sache ^^ , bring natürlich effektiv nix.

Then I saw another mighty angel coming down from heaven. He was robed in a cloud with a rainbow above his head: his face was like the sun, and his legs were like fiery pillars. 'There will be no more delay.' (Revelation 10)


melden
solyant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

09.03.2005 um 02:09
Test 2:
"Bewusster Schlaf"
Das ist mein lieblings Trick, er brauch einwenig Übung und eine helfende Hand wäre auch nicht schlecht.
Viele Leute können sich an ihre Träume nicht erinnern oder wenn man es doch mal kann, dann hat man darin total sinnloses Zeugs gemacht.
Mit diesem Trick kann man das umgehen, du wirst zwar tot müde sein, aber lustig ist es allemal.

Die ganze Sache beginnt damit das du dich hinlegst um zu schlafen.
Eine zweite Person sollte immer mal nach dir schauen, wenn möglich so , das du nix mitbekommst (also leise ^^).
Wenn du nun am eindusseln oder schon leicht weggeknackt bist, muss dich dein Kumpel etwas anstubsen.
jetzt solltest du wieder wach sein und wieder etwas Zeit brauchen um einzuschlafen.
Wiederholt das ein paar mal (wieviel kann ich nicht sagen, manchmal klappt es schnell, manchmal braucht man fast die ganze Nacht).
Irgendwann sollte dein Kumpel dich aber wirklich einschlafen lassen.
Wenn alles richtig gemacht wurde schläfst du nun, aber dein Hirn arbeitet
"in etwa" so, als ob du noch wach bist.
Es lässt sich wirklich nicht richtig in Worte fassen, aber man ist sich dann selber nicht sicher ob man schläft oder nicht.
Versuche einfach irgendetwas, was du in der Realität nicht könntest.
So merkst du´s in der Regel schnell.

Wenn du die Regeln richtig befolgt hast und alles auch gut funktioniert hat, dann kannst du ab hier einen richtig intensiven Traum erleben.
Meist ist eine gewisse Rahmenhandlung in einem Traum vorhanden die nicht änderbar ist, ein gewisses Szenario.
Aber dadurch das du nun alles Bewusst erlebst kannst du das maximum rausholen. ( wenn du zB immer Träumst das du an einer Kreuzung links gehst könntest du dann rechts gehen)
Lustige Sache kann ich nur sagen.

Then I saw another mighty angel coming down from heaven. He was robed in a cloud with a rainbow above his head: his face was like the sun, and his legs were like fiery pillars. 'There will be no more delay.' (Revelation 10)


melden
darthvader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

09.03.2005 um 02:32
Und ich dachte, ich höre die leisen Stimmen als einziger..........
;-)))))

Weisser Rauch....

Greetz
Darth

Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr sehen, dass Greenpeace nachts kein Bier verkauft.


melden
desmoda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

09.03.2005 um 19:28
Vor dem Einschlafen seh ich bunte Farben in Gelb und Grün und die wirbeln richtig herum und tun fast weh,so grell sind die! Manchmal ,wen cih dann fast eingeschlafen bin, habe ich das Gefühl, ich falle nach hinten und dann durchzuckt es mich richtig und schon bin ich wieder hellwach!
Ich hatte mal starke Schlafprobleme und war gut 4 Tage nonstop wach. Ich habe richtig gemerkt, wie der Schlaf wie eine Welle zu mir kam, aber dann über mich hinweg schwappte. Das war schrecklich! Durch Schlaftabletten ,die ich nach den 4 Tagen bekam, konnte ich auch nur maximal 4 Stunden schlafen. Das war ne schreckliche Zeit. Zum Glück ist das wieder vorbei!


melden

Effekte vor und bei dem einschlafen

09.03.2005 um 19:37
Das mit dem Film kenne ich, wenn man spät noch was im Fernsehen sieht. Ich mache dann extra kurz die Augen zu für ein paar Minuten und habe es bis jetzt immer geschaft dann etwas wacher zu sein damit ich weitersehen kann. So richtig weg war ich noch nie als der Fernseher lief.

Aber das mit der Schwelle zum Einschlafen habe ich noch nie bemerkt (bewusst). Man liegt, entspannt sich und plötzlich ist man weg. Was mir schon ein paar mal passiert ist, dass ich schnell eingeschlafen bin, was geträumt habe, wach geworden bin und mich gewundert habe, dass sehr wenig Zeit vergangen ist als ich dann auf die Uhr geschaut habe. Obwohl die Zeit vom Schlaf viel länger vorkam als die Zeit die vergangen ist.


melden
mandragora
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

09.03.2005 um 20:39
das mit dem beim film einschlafen kenne ich - ich denke oft ich schlafe eigentlich, aber wenn ich dann z.b. eine wiederholung der serie anschaue kommen mir die dialoge verdächtig bekannt vor... O___o

jedenfalls hat mich meine ma als ich so 11 war zu einem autogenen training geschickt, weil ich seit meiner kindheit an schlafstörungen und den folgen der müdigkeit den ganzen tag über litt.

aber funktioniert hat es nie... hat damit jemand von euch erfahrungen mit autogenem training bzw selbsthypnose im zusammenhang mit schlafverhalten?

Manche Leute reden aus Erfahrung - andrer aus erfahugn nicht


melden
Anzeige
ayumi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Effekte vor und bei dem einschlafen

11.03.2005 um 13:35
Das mit den stimmen kenne ich so ähnlich ich höre musik aber das liegt daran das wenn ich mich genug auf einen song konzentriere hab ich ihn mit allem drum und dran im ohr als ob meine anlage an wäre und das mit diesen kreisen und so das liegt an deinem Gehirn das versucht sich auf die REM -Phase vor zu bereiten.....(Repid eye memories)
anders könnte ichs mir sonst nicht erklären

Wenn die Dunkelheit es schafft die kontrolle über dich zu haben so versuche das licht in deinem Geist zu sehen un verspüre die wohlige Wärme des beinahe sicheren verschwinden deiner noch nicht dagewesenen Existenz.................


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Grenzen.........14 Beiträge
Anzeigen ausblenden