Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 00:37
Deutschlandweit werden morgen alle Alarmsirenen getestet, hier bei uns um 11 Uhr vormittags. Das wurde nur eben in der Runde erwähnt. Eine Bekannte, die auch Impfgegnerin ist, meinte:
"Das machen die einen Tag vorher, um zu testen ob alle auch direkt funktionieren."
Ich fragte nach, was denn tagesdrauf geschehen wird und nun lese ich hier mal ein bisschen intensiver. Das deutsche 9/11 schon vor dem geschehen besprechen ist eine interessante Geschichte.
tudirnix
schrieb am 06.09.2020:
Der User lässt ein paar Buchstaben weg und tauscht andere aus und schon steht dort „Brokdorf“ geschrieben. „Ein eindeutiger Hinweis. So etwas darf man nicht ignorieren“, kommentiert er sein Puzzle.
...
Lässt man ein paar Buchstaben weg und tauscht andere aus, schon steht da Brokkoli. Ich wusste schon immer, dass man besser die Finger davon lassen sollte.

Ich finde das sehr amüsant und bin gespannt auf Posts von den daran Glaubenden ab dem 12.09.2020.



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 02:42
_mensch_
schrieb:
Lässt man ein paar Buchstaben weg und tauscht andere aus, schon steht da Brokkoli. Ich wusste schon immer, dass man besser die Finger davon lassen sollte.
Ich klopp mich in die Tonne. Hahahahahahahaaha



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 06:29
XN´s Theorie zum Warntag:
Laut Xavier Naidoo seien die „Frequenzen, welche bei dieser Menge an Sirenen entstehen“ ausschließlich dafür da, die „Schwingungen und das Erwachen zu blockieren“. Seine irre Verschwörungstheorie erklärt der Mannheimer weiter damit, dass die Sirenen in den Köpfen der Menschen als Warnsignal gespeichert seien und auch dazu führen könnten, „die Urangst des Menschen hervorzurufen“. Der Warntag ist nach Ansicht von Xavier Naidoo offenbar nur dazu gedacht, die Menschen damit von ihrer „hohen Frequenz“ zu stoßen „und damit unseren Aufstieg blockieren“.
Quelle:https://www.mannheim24.de/mannheim/xavier-naidoo-warntag-2020-verschwoerung-theorie-sirenen-heulen-frequenzen-meditation-aufruf-facebook-telegram-saenger-mannheim-90040298.html



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 09:38
@Suppenhahn

Unbenannt

Ist es eigentlich Taktik sich so weit außerhalb der rationalen Gedankenwelt zu positionieren, dass man aus dem Winkel auch jede braune Scheiße unter Volk hauen kann? Die Menschen die sich ein bisschen Restintelligenz bewahr haben halten dann eh für einen Spinner, den man nicht ernst nehmen muss?
"Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."
Gerhard Bronner



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 12:39
intruder
schrieb:
Ist es eigentlich Taktik sich so weit außerhalb der rationalen Gedankenwelt zu positionieren, dass man aus dem Winkel auch jede braune Scheiße unter Volk hauen kann? Die Menschen die sich ein bisschen Restintelligenz bewahr haben halten dann eh für einen Spinner, den man nicht ernst nehmen muss?
Was dieser Beitrag von Herrn Naidoo jetzt mit "brauner Scheiße" zu tun haben soll will einfach nicht in mein Spatzenhirn! Möglicherweise bin ich EINFACH ZU DUMM, um das dort herauszulesen.

Das von dir gebrachte Zitat finde ich allerdings sehr, sehr gut. Kannte ich bisher noch nicht.


tenor



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 12:48
@intruder
Ich frag mich gerade, ob ihre spirituellen Antennen schon so weit den Hochfrequenzbereich tangieren, dass sie mit Fledermäusen kommunizieren können?



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 12:49
Nachthauch
schrieb:
Was dieser Beitrag von Herrn Naidoo jetzt mit "brauner Scheiße" zu tun haben soll will einfach nicht in mein Spatzenhirn! Möglicherweise bin ich EINFACH ZU DUMM, um das dort herauszulesen.
Ach, wenn du da nicht weiter kommst, mit deinen Möglichkeiten, kann ich dir da gerne helfen.
In dem Beitrag geht es nicht um braune Scheiße bzw, wird nirgends behauptet, dass er solche enthalte.
Vielmehr ist das ein Beitrag, der dazu angetan ist, die geistige Gesundheit dessen, der ihn verbreitet, in Frage zu stellen.
Und aus "diesem Winkel" (=> geistig nicht zurechnungsfähig) lässt es sich dann ungeniert "die braune Scheiße" raushauen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 12:51
Groucho
schrieb:
Ach, wenn du da nicht weiter kommst, mit deinen Möglichkeiten, kann ich dir da gerne helfen.
In dem Beitrag geht es nicht um braune Scheiße bzw, wird nirgends behauptet, dass er solche enthalte.
Vielmehr ist das ein Beitrag, der dazu angetan ist, die geistige Gesundheit dessen, der ihn verbreitet, in Frage zu stellen.
Und aus "diesem Winkel" (=> geistig nicht zurechnungsfähig) lässt es sich dann ungeniert "die braune Scheiße" raushauen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.
Hey,

ach, jetzt habe ich es auch verstanden. Hatte es wirklich falsch gelesen. Danke für die Hilfe.



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 13:49
@intruder
Das erklärt natürlich, warum am Warntag nichts funktioniert hat. Danke für die Infirmation.



melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.09.2020 um 13:50
@Nachthauch

Ja, meine Gedanken werden hier nur klar, wenn man den Beitrag in den Kontext anderer Beiträge des Threads setzt. Während ich des Schreibens habe ich auch überlegt, ob das nicht auch in den Thread Diskussion: Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer? als Antithese passen würde.
Ich neige leider dazu im großen Maßstäben zu denken und überlasse die Detailarbeit sehr gerne anderen. Von daher Danke an @Groucho



melden