Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

2.625 Beiträge, Schlüsselwörter: Sport, Ernährung, Fitness, Bodybuilding, Kraftsport

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

12.08.2019 um 16:08
Nemon schrieb:Das ist doch fast undenkbar?! Wie erklärst du dir das?
Nun die Erklärung dafür habe ich nicht, eventuell hängt es mit den damals auch sehr kurzen Pausen von 48 bis 72 Stunden zusammen.

Ich will mich aber gern eines besseren belehren lassen und steige wieder um, eventuell bei der nächsten geplanten Steigerung von Gewichten?

Meine Schranke ist da so grob, wenn ich bei 3 Sätzen im ersten Satz über 15 wdh schaffe und im dritten noch mindestens 10.


melden
Anzeige

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

12.08.2019 um 16:17
Bruderchorge schrieb:Ich will mich aber gern eines besseren belehren lassen
An diesem Punkt wissen die Anderen sicher besser Bescheid. Ich habe Schwerpunkt Gewichtheben, was Ganzkörpereinsatz ist. Solche Wiederholungszahlen, die du machst, kenne ich nur von Accessories oder Metcon-Workouts, die zwar auch bis zur Ermüdung betrieben werden, das aber nur als Ergänzung und nicht wirklich im Rahmen der Progression im "Kerngeschäft". Überhaupt kenne ich gar keine Programmabläufe ohne Steigerung der Gewichte von Woche zu Woche. *kopfkratz*


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

12.08.2019 um 17:15
Nemon schrieb:Überhaupt kenne ich gar keine Programmabläufe ohne Steigerung der Gewichte von Woche zu Woche.
Nicht ganz korrekt..
Progression kann auch bedeuten, dass zum Beispiel auch nur Sätze oder Wiederholungen gesteigert werden können. Es muss nicht nur das Gewicht als Mittel zum Zweck erhöht werden. Im typischen Bodybuilding gibt es da etliche Methodiken um Progression herbeizuführen.

Ich kann zum Thema Podcasts von Alpha Progression und progressive muscle talk sehr empfehlen - da wird unfassbar hochwertiger content dazu geliefert 👌🏽👌🏽👌🏽


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

12.08.2019 um 17:26
ironboy24 schrieb:Es muss nicht nur das Gewicht als Mittel zum Zweck erhöht werden.
Okay, ja, das ist, was ich auch schon erwähnte, dass man ggf. den Stress durch Reduktion der Satzpausen erhöht, Super Sets ansetzt oder 3 Übungen in direkter Folge als Runden koppelt... etc.
Es ging im Kern darum, dass man ohne Steigerung welcher Art auch immer stagniert. Da sind wir uns einig?

Ich habe Empfehlungen zu Markus Filly/Functional Bodybuilding gehört, das aber noch nicht ausprobiert.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

17.08.2019 um 17:50
Averses schrieb am 08.08.2019:Also abnehmen möchte ich auf keinen Fall :) Vier Monate ist natürlich nicht viel Zeit und ich mache mir auch keinen Druck . Habe mich nur gefragt ob man in der Zeit schon was sieht ( fahre in Urlaub und da sollen straffere Beine her ) Ich bin blutige Anfängerin :D Nur bin ich jetzt 30 und jahrelanges SportAbstinenz hat sich gerächt >.< . Fitnesscenter fällt weg weil ich länger dafür fahren müsste und ich halte nichts von Abos. Gibt ja Übungen wie Kniebeugen usw die effektiv helfen sollen . Aber welche Übung / Gerät? wäre ideal für Oberschenkel? Ist vlt nicht der richtige Ort um diese Fragen zu stellen aber fiel mir als erstes ein
Wenn es vorwiegend um die Beine geht:

Mach regelmässig Stepaerobic und deine Beine werden irgendwann zu Stahl. ;)
Wie schnell Muskeln generiert werden ist bei jedem unterschiedlich.
Speziell für die Oberschenkel finde ich Lunges effektiv.
Zombie Lunges, Zombie Side Lunges und wie sie alle heissen.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.10.2019 um 05:27
Da ich auch Kraftsport zuhause mache und regelmäßig Bier trinke, wollte ich hier meine persönliche Bestleistung schreiben.

1 x 10 Kg Hantel, Bizeps Übung, 20 Wdh. mit linken Arm und rechten Arm.

Seit neusten habe ich auch eine Curlstange. Mal sehen was noch rauszuholen ist.

Natürlich alles steroidfrei, aber dafür regelmäßig Bier, weils eben schmeckt.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.10.2019 um 06:42
@unrealtime
Du musst dir ein Maß einfüllen und dann so viele Wiederholungen machen bis es nicht mehr geht, 2-3 Schluck abtrinken und weiter. So lange bis das Glas leer ist :Y:


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.10.2019 um 08:38
@unrealtime

Du solltest vielleicht mal über den Biermarathon nachdenken, als persönliches Ziel ;)

https://www.biermarathon-hachenburg.de/


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.10.2019 um 22:27
@blackout

Bei einen Bierkasten-weitlauf-wettbewerb wäre ich dabei. Jeder Teilnehmer bekommt ein Kasten Bier und läuft damit soweit er kann. Man kann das auch auf einen Sportplatz machen.

Früher hatte ich mal Bierflaschen halten gemacht. Ich hatte zwei Bierflaschen genommen und mit ausgestreckten Armen die Bierflaschen so lange ich konnte gehalten. Ich weiß aber nicht mehr wie lange ich die zwei Bierflaschen gehalten habe.

Ideen muss man haben.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.10.2019 um 00:52
Sind die Testosteron-Booster auf ebay legale steroide? Testosteron wird aufjedenfall unter Steroide gelistet. Ich persönlich bevorzuge 2-3 Tage Pause und nach dem Training ein Protein Shake mit Milch.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.10.2019 um 07:04
@unrealtime
Sind das nur Troll Beiträge von dir hier?

Gibt keine legalen Steroide. Punkt.
Testobooster sind nichts weiter als unnütze Supplements


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.10.2019 um 07:05
@unrealtime

die zukaufenden Testo- Booster sind nicht illegal! Sie haben mit dem Hormon, welches auf der Dopingliste steht nichts zutun! Sie sollen nur die Testosteronproduktion animieren ... ob sinnvoll oder nicht, sei mal dahin gestellt!


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.10.2019 um 22:01
@Blunasole

Aber ich habe Testosteronmangel. Deshalb habe ich mir genau so ein Produkt gekauft. Ein Testosteron Booster.

Ich habe alle Symptome von Testosteronmangel. Ich habe den Dr. Google gefragt und das langt. Da brauche ich gar keinen Arzt aufsuchen.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.10.2019 um 22:08
unrealtime schrieb:habe den Dr. Google gefragt
Hypochonders bester Freund. :troll:


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.03.2020 um 16:18
Gestern, als ich erfuhr, dass alle Fitness-Studios, Bäder und Sporteinrichtungen zu machen, wurde mir peinlicherweise viel zu spät klar, dass auch mein Training 🏋️‍♀️ nicht fortzuführen sein würde!

Dass mein Gepäck für die einsame Insel zwei Kettlebells sein würden, war mir schon lange klar. Sofort ins Internet … aber noch nicht bestellt. Heute bin ich dann in einen relativ großen Laden und habe gerade noch die zwei letzten Kugelhanteln a 16 kg bekommen. Eine hatte schon ein anderer, der sie dann noch rausgegeben hat. Puh! 😅

Jetzt wird aus der Abstellkammer, in der die Räder parken, wohl meine neue Box. Denn da drin hab ich PVC-Boden. Es sieht fast so aus, als hätte auch der Laden morgen zu, sodass die Option, noch Gummi-Bodenstücke zu besorgen, wahrscheinlich wegfällt.

Tja und jetzt mal sehen. Hohe Gewichte fallen bis auf weiteres aus … mal sehen, was die Outdoor-Parcours so können und dann halt Basics mit Bodyweight, Bändern und Kugeln. Vielleicht treten zwangsläufig au h die etwas vernachlässigten Stabi- und Mobi-Elemente wieder stärker auf den Plan 🐒

Jedenfalls empfehle ich jedermann einen Satz von zwei Kettlebells. Das ist m. E. das am vielfältigsten einsetzbare Trainingsgerät.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.03.2020 um 21:25
Mich juckt das mit den Fitessstudios wenig, da ich noch immer zu Hause trainiere. Grundsätzlich freue ich mich über das mehr an zeit und werde wohl jeden Wochentag trainieren.

Überhaupt glaub ich, dass mein Körper eh zu den Körpern gehört, der viel training abkann. Bei mir scheint mehr mehr zz sein.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

16.03.2020 um 21:48
Meinen Nachbarn würden die Tassen aus dem Schrank fallen, wenn ich das volle Programm zuhause machen würde 😅
Dazu hat halt nicht jeder die Möglichkeit.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

17.03.2020 um 07:35
Ich steh auch vor nem kleinen Problem jetzt... Eigentlich war ich momentan ganz gut im Flow, konnte schon lange gut trainieren ohne irgendwelche Verletzungen/Krankheiten/Terminliche Ausfälle, ect.

Werde jetzt die Tage mal gucken, ob ich noch zumindest ein paar Basics für zu Hause anschaffe und dann nen möglichst ausgewogenen Trainingsplan für die Corona-Zeit austüfteln...


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

17.03.2020 um 07:43
Für die die jetzt zuhause trainieren müssen und die Beine nicht vernachlässigen wollen, weil schlicht die Langhantel für Kniebeugen fehlt:

Einbeinige Kniebeugen.
Nehmt euch ein Band, Seil oder Gürtel zum ausbalancieren.
Das Band in die eine Hand, in die andere Hand je nach ermessen eine Hantel.
Da kommt man schneller an seine Grenzen als man denkt.


melden
Anzeige

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

17.03.2020 um 07:44
blackout schrieb:Werde jetzt die Tage mal gucken, ob ich noch zumindest ein paar Basics für zu Hause anschaffe
Das wird garantiert eng. JEDER, der ernsthaft trainiert, muss jetzt sehen, wie er zuhause klar kommt, auch mit blick auf Ausgangssperren. Ich sehe heute noch zu, das ich mir ein paar Stücke Mattenpuzzle für den Boden besorge. Hätte ich gestern doch schoh mitnehmen sollen, als ich im Laden stand. Wie dumm.
Was die Gewichte betrifft, reichen zwei 16er Kettlebells ne Weile, das hatte ich mir ja schon überlegt.


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt