Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

44.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:27
Zitat von cemprescempres schrieb:Warum sollte mich ds wütend machen?
Weil sie Menschen aufhetzten und Panik verbreiten, führt auch zur Gewalt. Die Presse wurde angegriffen, wenn du es nicht bemerkt hast.

Hast dir mal angehört, was Hildmann den ganzen Tag so auf Telegramm schwallert?

Direkt ruft er zur Gewalt auf, indirekt sich zu bewaffnen.


Zitat von cemprescempres schrieb:Wenn das seine Meinung ist kann er diese gerne Kundtun. Nur weil jemand anders denkt oder anderer Meinung ist heißt es ja nicht das jemand gleich Dumm ist. Wenn dieser Mensch dumm wäre wäre er bestimmt kein Arzt oder würde einen Doktortitel haben.
Eventuell ist es dir entgangen, auch das Recht seine "Meinung" kundzutun hat Grenzen. So ein Titel belegt auch erstmal gar nichts, kann dir einige mit Dr. zeigen, die an einfacher Physik scheitern. Was sie aber nicht davon abhält CERN zu verklagen, weil es da ja Schwarze Löcher geben könnte ... :D



Zitat von cemprescempres schrieb:Immer jemanden als Dumm oder Verschwörer zu bezeichnen weil er eine andere Meinung hat ist sowas von dumm. Die muss man akzeptieren und fertig. Wo sind wir den in Deutschland angekommen?
Wo hab ich wen als dumm bezeichnet, weil er eine andere Meinung hat? Wo wir sind? Wenn Du nicht weißt wo Du bist, kauf Dir eine Karte ...

Es ist recht einfach, ich bilde mir meine Meinung faktenbasiert, Evidenz zählt, unten ist fett die Wissenschaft, und das fehlt den Leugnern und Verarmlosern aber gänzlich.

Können es gerne exemplarisch diskutieren, kannst ja unten beginnen, Viren gibt es gar nicht, wurden nie nachgewiesen - behaupten ja einige der Leugner und was sagst du dazu?



Zitat von cemprescempres schrieb: Wie gesagt jedem seine Meinung.
Nein, lerne mal die Grundlagen, es gibt Grenzen für seine "Meinung", nicht im Besitz, glauben kann noch immer jeder was er meint, aber man kann nicht alles in die Welt schreien, da gibt es, zu Recht, Grenzen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:34
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Warum sollte mich ds wütend machen?
Weil sie Menschen aufhetzten und Panik verbreiten, führt auch zur Gewalt. Die Presse wurde angegriffen, wenn du es nicht bemerkt hast.

Hast dir mal angehört, was Hildmann den ganzen Tag so auf Telegramm schwallert?
Hildmann kenne ich nicht habe mich auf den sprechenden Herr bezogen. Ah und die Medien und die Politik verbeiten keine Angst und Panik seit Monaten? Oder Lebe ich in einer Parallelwelt. Es läuft vieles falsch in Deutschland. In Deutschland, sorry aber das ist so, gibt es keine richtige Meinungsfreiheit mehr. Alles muss politisch korrekt sein, es darf nicht von Medien und Politik abweichen und und und. Lasst ihn reden. Das darf er. Wenns euch nicht passt ist das in Ordnung aber das man auch in diesem Thread ständig Menschen niedermacht die anderer Meinung sind zeigt das Bild dieser Gesellschaft. Bloß nicht selber nachdenden und mit jedem Wort "mit dem Wissen von Heute" Spahn folgen. Das ist der richtige Weg.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:35
@wian

Habe eine Video von Fiechtner im Zug mit einem Bekannten gesehen, sie warten wirklich auf die Beamten die das Tragen von Masken kontrollieren und sie filmen sich dabei.

Was für eine arrogante Drecksbande, ja darf man doch mal so sagen, freie Meinung und so, oder? ;)

Ja und ich habe da noch mehr von, was wenn ich meine, dass es mich nicht in tiefe Trauer stürzen würde, wenn Fiechtner mit Corona die Extrakorporale Membranoxygenierung benötigt, aber kein Gerät mehr frei ist, und ...

Eben, die Idee, jenen die sich weigern eine Maske fürs Allgemeinwohl zu tragen, dann auch den Zugang zur Intensivmedizin zu verweigern, wenn die man auswählen muss und es auch wen gibt, der sich vernünfig benommen hat.

Meine Meinung, ... der Kerl gehört ohne Bewährung für mindestens sechs Monate in den Knast. Und im Bundestag hat so ein Hetzer mal gar nicht zu suchen, wenn ich überlege, wir bezahlen den und das auch noch richtig üppig ... für den Unfug den der macht.

Hab da noch was:

Youtube: Der Durchgeknallte mit der Fliege: HEINRICH FIECHTNER
Der Durchgeknallte mit der Fliege: HEINRICH FIECHTNER



Und das mit dem Zug, finde es nicht auf YT, darum ein Link:

https://wtube.org/user/DrHeinrichFiechtner/tF5mTlq


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:40
https://www.google.com/amp/s/amp.n-tv.de/panorama/Streeck-regt-an-zweite-Dosis-vorerst-wegzulassen-article22263976.html

Je mehr ich lese, umso mehr kommen mir Zweifel an der Impfung. Was haltet ihr von der Aussage von streeck?

Vorschlag von mir: Wenn man anstatt 5 mit einer Ampulle 20 impfen würde und den Rest später nachholt, wäre die aktuelle Mangelversorgung auch vom Tisch. Es scheint ja mittlerweile eh alles egal zu sein. Unterbrochene Kühlkette, fünfmal zuviel impfen, zweiten impftermin verschieben, tote nach Impfung, alles wurscht

Wirkt auf mich alles sehr unausgegoren und kann nur in die Hose gehen...


10x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:43
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Hier zum schmökern. Die Amis gehen anscheinend offener mit der Frage der Asymptomatik um:
Siehe S. 8
https://www.medscape.com/viewarticle/936937#vp_1

Auf den vorderen Seiten wird auch nochmal das Studiendesign der PhaseIII-Studien angesprochen. Dort erfährst du dann auch nochmal, dass nur Erkrankte und nicht Infizierte getestet wurden.
Sicherlich kann man im Netz einen impfkritischen Artikel finden, dieser stammt aber noch vom September, der Wissenstand in dem Interview dort ist klar veraltert.

Der spricht irgendwo was von 80% Asymptomatischen, was schon mal gar nicht stimmt. Und dann davon, dass "milde" Infektionen nicht zu der Pfizer-Studie zählten. Das stimmt überhaupt nicht mit dem überein, was Pfizer in dem Protokoll schreibt. (s.u.)
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Die wurden getestet, nachdem sie sich mit Symptomen gemeldet haben. Es wurde auch im Voraus genau festgelegt, bei welchen Symptomen Probanden auf Corona getestet werden sollten. Als infiziert galt auch, wenn ein Proband von einem anderen Labor getestet wurde, weil er sich mit Symptomen an einen Arzt gewandt hat.
Getestet wurden nur Menschen mit Symptomen, es wurde nicht nach asymptomatischen Infektionen geschaut.

Hab ich aus deinem Link mit den Studien:
https://www.bmj.com/content/371/bmj.m4058
Auf S. 50f. wird das beschrieben, die Probanden sollen sich melden, wenn sie ein Symptom haben (von allen möglichen, die es gibt) und werden dann getestet. Sind sie PCR-positiv gelten sie als Covid-Fall

https://pfe-pfizercom-d8-prod.s3.amazonaws.com/2020-09/C4591001_Clinical_Protocol.pdf

Klar, es wurde nicht systematisch (z.B. durch regelmäßige Tests) nach Asmptomatischen gefahndet, aber das heißt nicht, dass es die geben muss/sollte (zumindest in sehr großer Zahl).

Die allgemeine Erwartung ist trotzdem, dass die Impfung zumindest manche der Impfstoffe, die aktuell in verschiedenen Ländern auf den Markt kommen, eine protektive Immunität geben.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:46
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Was für eine arrogante Drecksbande, ja darf man doch mal so sagen, freie Meinung und so, oder? ;)
Man darf alles sagen :)

Nur mit den schlechten Wünschen sollte man vorsichtig sein, wegen Karma und so :) Also, wegen DEINEM Karma, um den fetten Alten mach ich mir da keine Sorgen, der versaut es sich schon selbst.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:47
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Es scheint ja mittlerweile eh alles egal zu sein
Nein, wie kommst du darauf?
Möglichst vielen erst einmal die erste Dosis zu verabreichen, finde ich persönlich jetzt gar nicht mal so falsch gedacht. Dadurch besteht die Chance, dass dein Immunsystem, falls du dem Virus ausgesetzt bist, leichter damit fertig wird, weil ja schon immunisiert wurde, halt noch nicht komplett.
Impfdosen strecken geht gar nicht, weil man vorher ja genau erforscht hat, welche Dosis es braucht, damit ein Schutz aufgebaut wird.
Und Kühlketten werden peinlichst genau überprüft und eingehalten, deshalb hat man ja den Impfstoff bei Zweifel, ob die Kühlung die ganze Zeit den vorgeschriebenen WErt hatte, auch nicht verimpft
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Wirkt auf mich alles sehr unausgegoren und kann nur in die Hose gehen...
Nein


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:50
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:zweiten impftermin verschieben, tote nach Impfung, alles wurscht
Wo wurde der zweite Termin verschoben? Hast du mal ne Quelle, bitte?

Und Tote, nach der Impfung, werden nicht ausbleiben, man impft derzeit Hochbetagte. Das ewige Leben wurde durch die Impfung ja nicht versprochen.

Sobald jemand aufgrund der Impfung verstirbt, ist das etwas anderes - egal wie alt der Mensch war.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:50
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Je mehr ich lese, umso mehr kommen mir Zweifel an der Impfung. Was haltet ihr von der Aussage von Streeck?
Was soll man davon halten, wer ist hier wie er Virologe? Was soll die Frage, sinnvoll kann die hier wohl kaum wer beantworten, wir haben hier nur die Wissenschaft, ich erwarte das die das untereinander diskutieren und wissenschaftlich arbeiten und dann den Weg wählen, der den größtmöglichen Nutzen haben zu scheint.


Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:
Vorschlag von mir: Wenn man anstatt 5 mit einer Ampulle 20 impfen würde und den Rest später nachholt, wäre die aktuelle Mangelversorgung auch vom Tisch. Es scheint ja mittlerweile eh alles egal zu sein. Unterbrochene Kühlkette, fünfmal zuviel impfen, zweiten Impftermin verschieben, tote nach Impfung, alles wurscht.
Hab auch einen für Dich, spare dir so einen Mumpitz ... :D

Warum nur diese negative Grundhaltung? Ohne die Wissenschaft wäre Land unter, aber ständig dieses negative Geschwurbel ...


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:50
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Je mehr ich lese, umso mehr kommen mir Zweifel an der Impfung. Was haltet ihr von der Aussage von streeck?

Vorschlag von mir: Wenn man anstatt 5 mit einer Ampulle 20 impfen würde und den Rest später nachholt, wäre die aktuelle Mangelversorgung auch vom Tisch. Es scheint ja mittlerweile eh alles egal zu sein. Unterbrochene Kühlkette, fünfmal zuviel impfen, zweiten impftermin verschieben, tote nach Impfung, alles wurscht

Wirkt auf mich alles sehr unausgegoren und kann nur in die Hose gehen...
Ja, das ist schon sehr enttäuschend alles leider


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:52
@Spekulatius666

Moment, du behauptest, es kann nur in die Hose gehen, die Hinweise hier kennst ja, hoffe ich, als belege mal diese Tatsachenbehauptung von dir, oder rudere tief ins Land zurück ... :D


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:53
Zitat von AlicetAlicet schrieb:Nein
Ich sehe nur blinden Aktionismus auf Kisten der Menschen.

Ich möchte kompetent beraten und ggf geimpft werden, da brauche ich keine Ärzte und Schwestern, die meine Anamnese ignorieren oder es nicht so genau nehmen mit der imofdosis.

Ich möchte auch nicht zuviel oder Zuwenig oder viel später irgendwas haben, weil den Verantwortlichen es egal ist, Hauptsache einem wurde irgendwas injiziert.

Muss ja jeder für sich selbst verantworten.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:54
Uns brennen schon die Schwanzfedern und die Leute fahren in ein überfülltes Winterberg zum Schlittenfahren, weil die Zahlen über Weihnachten ja nicht so schlimm sind.
Heute kam die Klatsche: 49044 Neuinfektionen in 24 Stunden


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:55
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Moment, du behauptest, es kann nur in die Hose gehen, die Hinweise hier kennst ja, hoffe ich, als belege mal diese Tatsachenbehauptung von dir, oder rudere tief ins Land zurück ... :D
Ich soll nein Empfinden belegen? Jetzt wird es aber hanebüchen


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:56
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Es scheint ja mittlerweile eh alles egal zu sein. Unterbrochene Kühlkette, fünfmal zuviel impfen, zweiten impftermin verschieben, tote nach Impfung, alles wursch
Könntest du diese Behauptungen mal belegen?

Ich meine zum Beispiel gelesen zu haben, die Dosen, bei denen die Kühlkette unterbrochen wurde, werden NICHT verwendet.
Es ist durch einen Fehler ein paar mal, durch ein und den selben Fehler, passiert, dass eine zu große Dosis gespritzt wurde. (eine Überdosierung wurde durch BionTech übrigens selbst getestet)
Wo werden die zweiten Impftermine verschoben?
Und wo gab es TOTE (Mehrzahl) durch die Impfung?

Ich fasse zusammen, du verbreitest Lügen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:56
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Ich sehe nur blinden Aktionismus auf Kisten der Menschen.
Ich dagegen habe das Gefühl dass Du halt genau das siehst was Du sehen willst, weil es eben in Dein Weltbild passt.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:57
@Fireflash

Lasse er mich mal raten, du könntest es viel besser als jene die es aktuell organisieren? :D

Man bin ich froh und gar nicht enttäuscht, dass man die ... fernhält ...

Aber klar gibt es auch berechtigte Kritik, habe es ja hier schon geschrieben, wie kann es sein, dass eine Krankenschwester die Dosis verdüngt und für die Impfung vorbereitet und dann acht Mal die volle Dröhnung auf die Spritze zieht und nicht pro Ampulle auf fünf Dosen aufteilt?

Mindestens zwei Personen sollten hier ihren Job verlieren, die Schwester die nicht informiert war, aber dennoch gehandelt hat, sie muss gewusst haben, dass sie die Anleitung nicht gelesen hat. Meine Güte, selbst wir haben es nur so durch die Medien mitbekommen, dass da fünf Dosen drin sind. Das war unverantwortlich, sie ist für den Job nicht geeignet und ihr Vorgesetzter wohl auch nicht.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:57
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Meine Meinung, ... der Kerl gehört ohne Bewährung für mindestens sechs Monate in den Knast. Und im Bundestag hat so ein Hetzer mal gar nicht zu suchen, wenn ich überlege, wir bezahlen den und das auch noch richtig üppig ... für den Unfug den der macht.
omg
das ist ja echt unerträglich :shot:

Krass ja auch, dass der anscheinend promoviert hat ... wie kann man da nur so verblendet sein? Unverschämt, okay, dazu gehört ja nicht viel. Die Höflichkeit und Gelassenheit von dem Menschen, der von ihm beleidigt wird, ist echt bewunderungswürdig^^
und für diese ARbeitsbindung werden meine schönen Steuern mitverbraten :cry:


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 11:57
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Uns brennen schon die Schwanzfedern und die Leute fahren nach Winterberg, weil die Zahlen über Weihnachten ja nicht so schlimm sind.
Heute kam die Klatsche: 49044 Neuinfektionen in 24 Stunden
Wo kann man das mit den 49044 Neuinfektionen nachlesen? Ich lese überall etwas von 32.000 Neuinfektionen


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

31.12.2020 um 12:03
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Ich möchte kompetent beraten und ggf geimpft werden, da brauche ich keine Ärzte und Schwestern, die meine Anamnese ignorieren oder es nicht so genau nehmen mit der imofdosis.

Ich möchte auch nicht zuviel oder Zuwenig oder viel später irgendwas haben, weil den Verantwortlichen es egal ist, Hauptsache einem wurde irgendwas injiziert.

Muss ja jeder für sich selbst verantworten.
Aber das wirst du doch? Der ARzt erklärt dir, wenn du es wünschst, noch einmal ganz genau, wie die Impfung wirkt.
"später irgendwas haben" - naja, an was denkst du denn da?

Die Impfung verhindert doch genau, dass du später etwas hast, z. B. Corona, das auch langfristig deinen Körper schädigt. Das braucht echt kein Mensch. Und einen Erstickungstod auch nicht. Klar, ist natürlich deine Entscheidung, aber ich würde einfach versuchen, mich wirklich bei Leuten schlau zu machen, die nicht irgendwelche Schreckensszearien entwerfen, sondern bei denen, die schon jahrelang mit diesen Impfstoffen arbeiten. Und die sind davon überzeugt.

Ich warte jedenfalls ungeduldig bis es endlich soweit ist. Vor der neuen Variante aus UK hab ich jedenfalls den größten Respekt und absolut null Bock auf eine Bekanntschaft.


1x zitiertmelden