Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.017 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 19:10
@Seidenraupe

Donald Trump hat tatsächlich mal das Kriegsrecht ausgerufen (Boris Johnson auch):

https://kurier.at/politik/ausland/trump-attackiert-general-motors-und-seine-beliebtheit-steigt/400795580

Und die ersten 100 Mio Dosen von Moderna hat sich Trump für die USA reserviert, da es eine amerikanische Firma ist:
Moderna Inc said on Thursday it expects to have between 100 million and 125 million doses of its experimental COVID-19 vaccine available globally in the first quarter of 2021.

The company said 85 million to 100 million of those doses would be available in the United States, with 15 million to 25 million available outside the country.
Quelle: https://www.reuters.com/article/us-health-coronavirus-moderna/moderna-to-supply-up-to-125-million-covid-19-vaccine-doses-globally-in-first-quarter-idINKBN28D3FA?edition-redirect=in

Von dem Pfizer-Impfstoff bekommen alle Länder etwa genau so viel (im Verhältnis zur Bevölkerung). Eine Ausnahme gibt es für Israel, was im Prinzip ein Feldversuch ist.


3x zitiert1x verlinktmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 19:29
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Donald Trump hat tatsächlich mal
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Abgesehen davon, dass die Zahlen unbelegt sind, bekommen die USA v.a. ihren Impfstoff von Moderna, Trump hat damals einen Vertrag nach "Kriegsrecht" gemacht, bei dem die USA und Israel die ersten 100 Mio Dosen praktisch exklusiv bekommt.
Hat er nun oder hat er nicht?

Aber eigentlich auch wurst, ob Geschwätz oder belegbar, weil zusammenhanglose Auslandsvergleiche und Derailing nicht (mehr) von der hiesigen Lage und dem hiesigen Management ablenken können.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 19:37
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Apropos....wurde getestet und habe ständig auf die App geguckt wegen dem Ergebnis. Fehlanzeige.
Ich hab von meinem hausarzt nichteinmal den qr code bekommen, den ich da hätte einsscannen sollen. Du hoffentlich schon, nicht, dass du umsonst geguckt hast ^^
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Beispiel: wenn ich in September 100 bestelle, bereitet sich die Firma auf 100 vor....bei 200 auf 200 ;) Wenn Du morgen 500 willst, kann sein dass es nicht geht.
Kanada hat im august bestellt und bekommt auch nicht eher die volle lieferung... im gegenteil haperts da auch.
Allerdings zeigt das Beispiel Kanadas, dass ein früherer Vertrag mit Biontech/Pfizer nicht automatisch frühe Lieferungen bedeutet. Kanada hat einen Kaufvertrag Anfang August abgeschlossen, das geht aus gesammelten Daten der EU hervor. Das Land will bis zu 76 Millionen Dosen abnehmen, bis Ende 2020 wurden aber "nur" 255.000 Dosen geliefert. Im Januar sollte es mit 125.000 Dosen pro Woche weitergehen. So steht also Kanada trotz des frühen Vertragsabschlusses nicht besser da als Deutschland, das für das erste Quartal 2021 von Pfizer 11 bis 13 Millionen Dosen zugesagt bekommen hat.
In amerika gilt: America first. Alle amerikanischen standorte produzieren nur für amerika, die europäischen für europa und den rest der welt. Da kann es schonmal zu lieferengpässen kommen.
Der amerikanische Hersteller Pfizer wurde - wie alle US-Produktionsstätten - per Dekret von Trump dazu angehalten, US-Bürger bevorzugt zu versorgen. Entsprechend wird derzeit von den amerikanischen Produzenten mit ihren US-Kapazitäten nur der amerikanische Markt versorgt.

Die europäischen Produktionsstätten von Pfizer müssen die EU, aber auch den gesamten Rest der Welt beliefern.
https://www.n-tv.de/politik/Darum-versagt-Deutschland-beim-Impfen-article22305621.html

Das macht sich bemerkbar. Mit biden gibt es da aber wieder verhandlungsmöglichkeiten, sodass uns auch die amerikanischen produktionsstätten beliefern könnten. Ist halt gerade kagge, aber zumindest einer der gründe ist gerade aus dem weißen haus ausgezogen. Biden macht da bisher einen etwas solidarischeren eindruck.

Aber klar, die eu ist allein schuld, die verantwortlichen spielen lieber candy crush, statt frühzeitig zu bestellen, wie kanada.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 19:38
@sooma

Ja, Trump (bzw. die USA) bekommt die ersten 100 Mio Dosen von Moderna praktisch exklusiv, das habe ich oben mit einem Zitat und Link belegt.

Das "Kriegsrecht" war in Anführungsstrichen, tatsächlich hat Trump mal sowas verhängt und dann im Rahmen der America First-Politik versucht, seine Wiederwahl doch noch zu retten.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 19:41
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das "Kriegsrecht" war in Anführungsstrichen, tatsächlich hat Trump mal sowas verhängt und dann im Rahmen der America First-Politik versucht, seine Wiederwahl doch noch zu retten.
Also ist das
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Abgesehen davon, dass die Zahlen unbelegt sind, bekommen die USA v.a. ihren Impfstoff von Moderna, Trump hat damals einen Vertrag nach "Kriegsrecht" gemacht, bei dem die USA und Israel die ersten 100 Mio Dosen praktisch exklusiv bekommt.
schlicht ausgedacht?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 19:44
@sooma

Was ist daran ausgedacht?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:00
@Anaximander
ok, gefakte Behauptung, Trump habe mittels Kriegsrecht und nur, weil die USA über Atomwaffen verfügen, die ersten 100 Mionllionen Impfstoffdosen bekommen


war nicht schwer, das zu entlarven-
hier hast du die Impfstoffversorgung mittels Kriegsrecht und Atomwaffen behauptet:
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:bekommen die USA v.a. ihren Impfstoff von Moderna, Trump hat damals einen Vertrag nach "Kriegsrecht" gemacht, bei dem die USA und Israel die ersten 100 Mio Dosen praktisch exklusiv bekommt.

Dazu bracht man aber auch wahrscheinlich Atomwaffen. Und auch dann macht man sich auf jeden Fall unbeliebt.
und hier ruderst du , Strohhalm greifend, zurück zur Verplichtung von General Motors, Atemgeräte zu produzieren:
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Donald Trump hat tatsächlich mal das Kriegsrecht ausgerufen (Boris Johnson auch):



melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:04
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ich kann nichts verkaufen und zusagen, das ich nicht produzieren kann.
Wenn man schon Vorverträge zu einer Zeit erhält in der der Impfstoff zwar noch nicht komplett alle Studien durchlaufen hat,
aber es absehbar scheint das dieser funktioniert, dann kann man an Hand der Vorverträge durchaus Produktiosstätten aufbauen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:08
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Was ist daran ausgedacht?
Das "Kriegsrecht" und Dein Atombombengeschwätz. Das war doch glatt gelogen. Was wolltest Du damit implizieren? Für Deinen Antiamerikanismus gibt es bestimmt auch passendere Diskussionen hier im Forum. Troll woanders.

Was Du vielleicht - wenn man allen guten Willen aufbringt - meintest, sind Notstandsgesetze. Den Notstand haben auch ganz viele europäische Staaten ausgerufen, Deutschlands Regierung hat dafür das neue Gesetz „Zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite" erschaffen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:11
@Seidenraupe

Das Wort "Kriegsrecht" hat Helge Braun (der Kanzleramtschef) in diesem Zusammenhang benutzt. Ich selbst habe es in Anführungszeichen gesetzt. Das war auf einer der neueren Talkshows.

Der Sachverhalt zu den Lieferungen stimmte.

Das mit den Atomwaffen kann man eigentlich nicht anders verstehen, denn als zugespitzte Formulierung, dass Deutschland schlecht den Impfstoff für sich reservieren kann und diesen der übrigen EU wegkaufen. Oder dem Rest der Welt. Denn der Biontech-Impfstoff wurde von Pfizer produziert, und die sind ebenfalls amerikanisch.


5x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:14
@Anaximander
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das Wort "Kriegsrecht" hat Helge Braun (der Kanzleramtschef) in diesem Zusammenhang benutzt. Ich selbst habe es in Anführungszeichen gesetzt. Das war auf einer der neueren Talkshows.
Dann beleg das doch jetzt einfach mal. Kennste ja...


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:15
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:. Ich selbst habe es in Anführungszeichen gesetzt.
Hast du nicht:
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Donald Trump hat tatsächlich mal das Kriegsrecht ausgerufen (Boris Johnson auch):



melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:22
@sooma

Es war auf jeden Fall diese Sendung:

https://www.zdf.de/live-tv?airtimeDate=2021-01-21

@bgeoweh

In diesem (anderen) Kontext ist das auch sachlich richtig gewesen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:23
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das Wort "Kriegsrecht" hat Helge Braun (der Kanzleramtschef) in diesem Zusammenhang benutzt. Ich selbst habe es in Anführungszeichen gesetzt. Das war auf einer der neueren Talkshows.
dann hättest du doch Helge Braun zitieren können?

ich kram doch nicht das ganze Netz ab, ob eine Behauptung von dir irgendeinem Querdenker, Trumphasser oder wem auch immer entspringt .

Hier im thread hast du unwahre Behauptungen aufgestellt und mit ganz großen Kanonen Atomwaffen das Verhandlungsmissgeschick/ die Lieferengpässe für EU und Kanada relativiert.

Bleib einfach bei Fakten und vermeide fakes, dann ist alles gut


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:26
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Der Sachverhalt zu den Lieferungen stimmte.

Das mit den Atomwaffen kann man eigentlich nicht anders verstehen, denn als zugespitzte Formulierung, dass Deutschland schlecht den Impfstoff für sich reservieren kann und diesen der übrigen EU wegkaufen. Oder dem Rest der Welt. Denn der Biontech-Impfstoff wurde von Pfizer produziert, und die sind ebenfalls amerikanisch.
nein, stimmt nicht.
Du hast dich heftig vergallopiert und es wird nicht besser, dass du auf dem toten Pferd sitzen bleibst.

Wer hier mit Atomwaffenbesitz argumentiert, hat für mich die Atommacht Frankreich (Sanofi) vergessen ;)


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:27
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es war auf jeden Fall diese Sendung
Das suche ich mir doch da nicht selber raus... Welche Minute etwa soll das denn sein?

Aber Dein augenscheinliches Ziel hast Du ja nun doch durch Schwindeln und die übliche Verdreherei kurz erreicht: Ablenken vom Impfchaos in Deutschland. Der Deckel lässt sich aber nicht mehr runterdrücken - schon mal gar nicht durch solche durchschaubaren Taschenspielertricks, vergiss das.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:46
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das Wort "Kriegsrecht" hat Helge Braun (der Kanzleramtschef) in diesem Zusammenhang benutzt. Ich selbst habe es in Anführungszeichen gesetzt. Das war auf einer der neueren Talkshows.
Das habe ich auch gesehen. Das Kriegsrecht wurde in Amerika ausgerufen, damit Firmen verpflichtet werden, wichtige Vorprodukte für den Impfstoff zu liefern, wenn ich mich richtig erinnere.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:51
Zitat von gastricgastric schrieb:Ich hab von meinem hausarzt nichteinmal den qr code bekommen, den ich da hätte einsscannen sollen. Du hoffentlich schon, nicht, dass du umsonst geguckt hast ^^
Bisher gab es immer einen QR Code und der wurde auch immer über die App eingescannt. Das Ergebnis wird trotzdem nicht angezeigt.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 20:53
@Seidenraupe

Der Sachverhalt, dass die USA die ersten 100 Mio produzierten Moderna-Dosen praktisch (sehr überwiegend) für das eigene Land reserviert, war richtig und ich habe es oben belegt.

@sooma

https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/impfen-masken-mutationen-droht-der-endlos-shutdown-sendung-vom-21-januar-2021-100.html

Das ist ungefähr ab Min. 48:00

"Trump hat einen war act, ein Kriegsrecht erlassen, was dazu geführt hat, dass sie die Vorprodukte, die sie brauchen für die Impfstoffe, im Land halten".

Helge Braun sagt auch in dieser Sendung, dass Biontech/Pfizer den Impfstoff gleichmäßig verteilt und dass eine höhere Bestellmenge nicht zu höherer Produktion geführt hätte.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

24.01.2021 um 21:02
Es wird immer peinlicher. Gemeint ist also ein "wartime act"...

Na dann viel Spaß mit Biden:
https://nypost.com/2020/12/28/biden-will-invoke-wartime-act-to-ramp-up-covid-vaccine-production-adviser-says/


melden