Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

47.421 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:33
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Das ist ja wohl auch von der Regierung zu erwarten das sie alles tut um Schaden von der Bevölkerung abzuwenden, dafür wählen wir die ja.
In erster Linie sollte die Bevölkerung dazu in der Lage sein Warnhinweise, Bitten und Ansagen der Regierung umzusetzen um sich damit selbst zu schützen.
Die Regierung ist sicherlich nicht dafür da jeden einzelnen Bürger zu betuddeln und solang wie nicht Impfstoff für alle verfügbar ist, sollte man sich in Geduld üben statt laut mit den Füßen aufzustampfen. Steht vorallen denen nicht zu, die vor Wochen noch lamentiert haben das sie sich sowieso noch nicht impfen lassen weil Nebenwirkungen nicht bekannt sind.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:37
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Es lohnt sich die komplette Kolumne zu lesen... Fleischhauer trifft den Nagel auf den Kopf.
Ich bin meistens nicht seiner Meinung aber hier kann man nur fassungslos zustimmen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:38
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:sollte man sich in Geduld üben statt laut mit den Füßen aufzustampfen.
? komischer Satz...wenn man daheim bleibt und nicht Lustreisen vom Bundesland zu Bundesland macht (Begründung egal), kann man doch mit den Füßen stampfen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:39
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Das ist ja wohl auch von der Regierung zu erwarten das sie alles tut um Schaden von der Bevölkerung abzuwenden, dafür wählen wir die ja. Leider erschöpft sich die Regierung momentan eigentlich nur noch darauf die Verantwortung dem Bürger zuzuschieben
Unter anderem, empfiehlt die Regierung Kontakte zu minimieren. Ordnete LL und den härteren Lockdown an.
Die Verantwortung liegt liegt auch beim Bürger.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Steht vorallen denen nicht zu, die vor Wochen noch lamentiert haben das sie sich sowieso noch nicht impfen lassen weil Nebenwirkungen nicht bekannt sind.
Und denen, die die "sommerlichen Lockerungen" ausreizen mussten.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:39
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:? komischer Satz...wenn man daheim bleibt und nicht Lustreisen vom Bundesland zu Bundesland macht (Begründung egal), kann man doch mit den Füßen stampfen.
Wozu? Wozu das sich aufregen wenn es einen primär erstmal noch garnicht betrifft?

@elas9854
Ja, ganz deiner Meinung.
Es ist in Ordnung wenn Betroffene sich darüber erboßen das ihre Impftermine zB verschoben werden etc. Diese Ernüchterung kann ich nachvollziehen.
Aber nicht bei anderen, die Tag ein Tag aus nichts besseres zu tun haben als das Haar in einer Suppe zu suchen, die ihnen garnicht serviert wurde.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:42
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Wozu? Wozu das sich aufregen wenn es einen primär erstmal noch garnicht betrifft?
Ich halte nichts von Wasser predigen und Wein trinken - alle sind brav und komischerweise stiegen die Zahlen.
Ich stelle die These auf dass jeder gegen den Bestimmungen (mal) verstoßen hat...daher:
Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!
Quelle: Realität.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:48
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich halte nichts von Wasser predigen und Wein trinken
Keine Sorge, wenn du mich persönlich damit meinst... Ich habe seit März 2020 meinen Umkreis mit einem Radius von 15km nicht verlassen.
Wein getrunken habe ich dennoch Abend
S gern mal ein Glas.

Beantworte du mir bitte die Frage warum du im Impfthread über Wochen hinweg geschrieben hast, dass du dich noch nicht impfen lassen wirst wegen der unbekannten Nebenwirkungen - abgesehen davon das du wohl sowieso nicht zur Risikogruppe gehörst - und hier unter anderem ganz vorne dabei bist, zu erwähnen, das nicht genug Impfstoff da ist? Und das die Regierung unfähig sei...
Die Logik erschließt sich mir nicht.

Von dir kommt NUR Moserei und ich würde gernr erfahren wo die Begründung dafür liegt.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:50
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:In erster Linie sollte die Bevölkerung dazu in der Lage sein Warnhinweise, Bitten und Ansagen der Regierung umzusetzen um sich damit selbst zu schützen.
Tut man doch.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Die Regierung ist sicherlich nicht dafür da jeden einzelnen Bürger zu betuddeln und solang wie nicht Impfstoff für alle verfügbar ist, sollte man sich in Geduld üben statt laut mit den Füßen aufzustampfen.
Ich hatte mit den Masken ja schon Geduld. Da hat man ja auch nur knapp ein Jahr gebraucht dann mal Maskengutscheine unters Volk zu bringen. Und bei dem aktuellen Impftempo wird die Geduld wohl noch 4-5 Jahre strapaziert.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Steht vorallen denen nicht zu, die vor Wochen noch lamentiert haben das sie sich sowieso noch nicht impfen lassen weil Nebenwirkungen nicht bekannt sind.
Naja, ich bin auch nicht gerne Versuchskaninchen. Und viel medizinisches Personal offensichtlich auch nicht.
Zitat von elas9854elas9854 schrieb:Unter anderem, empfiehlt die Regierung Kontakte zu minimieren. Ordnete LL und den härteren Lockdown an.
Die Verantwortung liegt liegt auch beim Bürger.
Und warum? Weil unsere Gesundheitsämter so kaputt gespart wurden das sie mit 50 Infizierten auf 100.000 Einwohnern überfordert sind. So sieht also Verantwortung aus. Dann bist wohl auch du verantwortlich dafür das dein Arbeitgeber pleite ist und du dafür arbeitslos bist. :)
Welche Brille muss man eigentlich auf haben um sich die katastrophalen Fehlentscheidungen schön zu reden?


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:55
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Beantworte du mir bitte die Frage warum du im Impfthread über Wochen hinweg geschrieben hast, dass du dich noch nicht impfen lassen wirst wegen der unbekannten Nebenwirkungen - abgesehen davon das du wohl sowieso nicht zur Risikogruppe gehörst - und hier unter anderem ganz vorne dabei bist, zu erwähnen, das nicht genug Impfstoff da ist? Und das die Regierung unfähig sei...
Die Logik erschließt sich mir nicht.
Ich bin ja nun wirklich nicht oft @abahatschi Meinung aber wieso soll man katastrophales Krisenmanagement nicht ansprechen dürfen, selbst wenn man selbst gar nicht groß betroffen ist?!?
Das erschliesst sich mir wirklich nicht. Das der Regierung seit einem Jahr nicht mehr als Masken und Lockdown einfällt kann man doch nun wirklich nicht schön reden. Selbst wenn man sich selbst nicht impfen lassen will.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:56
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Das ist ja wohl auch von der Regierung zu erwarten das sie alles tut um Schaden von der Bevölkerung abzuwenden, dafür wählen wir die ja. Leider erschöpft sich die Regierung momentan eigentlich nur noch darauf die Verantwortung dem Bürger zuzuschieben. Wenn das so ist dann verliert sie natürlich jegliche Legitimation und jegliches Vertrauen.
Das ist dann auch wirklich zum heulen.
Wenn es denn so wäre, die Fehler die passieren sind wirklich zum heulen, zu behaupten die Regierung würde nichts tun ist einfach nur albern.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 13:56
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Tut man doch.
Und wie erklärst du dir, dass jetzt immernoch einige Bürger darüber meckern weil sie sich ihrer Freiheit beschnitten fühlen?
An welchen Punkt kann die Regierung für ALLE Bürger was richtig machen?
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Ich hatte mit den Masken ja schon Geduld. Da hat man ja auch nur knapp ein Jahr gebraucht dann mal Maskengutscheine unters Volk zu bringen. Und bei dem aktuellen Impftempo wird die Geduld wohl noch 4-5 Jahre strapaziert.
Es ging mir nicht um dich persönlich.
Die Maskengutscheine kamen zu spät, ja das ist richtig. Da bin ich bei dir aber ich zB habe sie mir in der Zeit eben selbst besorgt und vom Arbeitgeber bekommen in regelmäßigen Abständen. So wird es vielen anderen auch gegangen sein und man hat sich (mehrheitlich) nicht wund machen müssen um an Masken zu kommen. Die Möglichkeiten waren da und die eigene Gesundheit sollten einem auch n paar Mark Fuffzig wert sein können.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Naja, ich bin auch nicht gerne Versuchskaninchen. Und viel medizinisches Personal offensichtlich auch nicht.
Jedes Jahr, jede Grippeimpfung ist stellenweise noch weniger durchgetestet worden als die Corona Impfungen. Da hat man den Aufschrei nicht gewagt sondern sich einfach impfen lassen.
Als Versuchskaninchen würde ich mich persönlich da nicht sehen.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Ich bin ja nun wirklich nicht oft @abahatschi Meinung aber wieso soll man katastrophales Krisenmanagement nicht ansprechen dürfen, selbst wenn man selbst gar nicht groß betroffen ist?!?
Es ansprechen ist was anderes als sich jeden Tag darüber völlig zu verlieren und alles schwarz zu malen. Da liegt für mich der Unterschied.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:00
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:ch habe seit März 2020 meinen Umkreis mit einem Radius von 15km nicht verlassen.
Wein getrunken habe ich dennoch Abend
Wichtig ist auch wer einen besucht...es heißt nicht umsonst Kontakt.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Beantworte du mir bitte die Frage warum du im Impfthread über Wochen hinweg geschrieben hast, dass du dich noch nicht impfen lassen wirst wegen der unbekannten Nebenwirkungen
Zu dem Zeitpunkt gab es keine detaillierte Informationen, zumindest nicht für mich verständliche, so habe ich mit einem befreundetes Pärchen, sie studierte Apo, er Oberarzt 2 Std Videokonferenz gemacht und haben mich aufgeklärt.
Wenn Du mich schon im Thread verfolgst, hättest Du sehen können dass ich 2-3 mal geschrieben habe dass ich mich impfe.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Von dir kommt NUR Moserei und ich würde gernr erfahren wo die Begründung dafür liegt.
Erstens schreibe ich innerhalb der Regeln was ich will, zweitens müsste man dann den PC, Polizeigewalt und Rassismus Thread (etc.) auch zumachen...da mosern Leute die nicht betroffen sind. (das sind echte Profi)
Zweitens bzw. hauptsächlich: diese Selbstbeweihräucherung finde ich widerlich, diese deutsche Arroganz ist unerträglich das alles gut sei.
Meine Ex Nachbar (um die 80J) haben mich weinend angerufen dass ihre Gutscheine nicht kommen bzw. keine Masken bekommen und dass sie bei den Impfterminen nicht durchkommen: ich sage BRAVO!
Dir müsste aufgefallen sein dass ich nicht nur die Impfstoffknappheit kritisiere, ich kritisiere die Regierung und ihre Versäumnisse seit Jahren.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:03
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Wenn es denn so wäre, die Fehler die passieren sind wirklich zum heulen, zu behaupten die Regierung würde nichts tun ist einfach nur albern.
Nichts tun schrieb ich ja auch nicht. Immerhin hab ich nach einem Jahr 6 Masken bekommen für 2 EUR Selbstbeteiligung. Ach ja und 300 EUR Kindergeldbonus hab ich bekommen.
So kriegt man das hin mit der Pandemie.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:03
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Dann bist wohl auch du verantwortlich dafür das dein Arbeitgeber pleite ist und du dafür arbeitslos bist. :)
Wenn es so wäre, weiß ich nicht warum ich dafür verantwortlich wäre.

Mir tun Arbeitgeber die pleite sind und Arbeitnehmer die arbeitslos wurden sehr leid. Deinen Smiley könntest du dir gerne sparen in diesem Zusammenhang. Danke!


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:09
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Nichts tun schrieb ich ja auch nicht. Immerhin hab ich nach einem Jahr 6 Masken bekommen für 2 EUR Selbstbeteiligung. Ach ja und 300 EUR Kindergeldbonus hab ich bekommen.
So kriegt man das hin mit der Pandemie.
Herzlichen Glückwunsch, von diesen Dingen bekomme ich nichts.

Ich habe noch jede Maske und jeden Schutz selbst bezahlt.

Dass FFP2 Masken jetzt ausgegeben werden ist gut, vor Monaten wären sie knapp geworden. Ich bin froh, dass das medizinische Personal in den vergangenen Monaten damit ausgestattet wurde.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:11
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Nichts tun schrieb ich ja auch nicht. Immerhin hab ich nach einem Jahr 6 Masken bekommen für 2 EUR Selbstbeteiligung.
Du hast es hoffentlich geschafft, innerhalb eines Jahres, Dir auch selber ein oder zwei Masken zu kaufen? Wäre dann so diese "mündiger Bürger"- Nummer,


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:13
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wichtig ist auch wer einen besucht...es heißt nicht umsonst Kontakt.
Auch da habe ich meine Kontakte auf einen beschränkt. Und nun?
Weisst du, wenn du durch die Blume Anspielungen machen möchtest, dann informiere dich vorher ob es so ist, wie du meinst.
Und prüfe deinen Flurfunk, stille Post hat meist den Nachteil das der Letzte was hört was der Erste garnicht gesagt hat.
Auf weitere Persönlichkeiten gehe ich übrigens nicht ein... Es wird dir ausreichen müssen wenn ich sage das ich seit März 2020 sämtliche Maßnahmen VERDAMMT ernst nehme und mich im höchsten Maße einschränke - aus Selbstschutz.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Zu dem Zeitpunkt gab es keine detaillierte Informationen, zumindest nicht für mich verständliche, so habe ich mit einem befreundetes Pärchen, sie studierte Apo, er Oberarzt 2 Std Videokonferenz gemacht und haben mich aufgeklärt.
Wenn Du mich schon im Thread verfolgst, hättest Du sehen können dass ich 2-3 mal geschrieben habe dass ich mich impfe.
Ich verfolge nicht dich sondern lese in Threads, die mich interessieren. Unterlasse solche Unterstellungen bitte.
Ich habe nichts davon gelesen das du dich impfen lässt sondern eben nur das was ich geschrieben hatte. Dann entschuldige ich mich natürlich dafür, das mir dein Umdenken entgangen ist.
An der Reihe bist du aber dennoch noch nicht und deswegen ist es müßig sich täglich durchlesen zu müssen das dir dies und das an dieser und jeder Entscheidung missfällt. Wir sitzen wie gesagt alle in einem Boot und ständige miesmacherei wird den Zustand nicht ändern.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Erstens schreibe ich innerhalb der Regeln was ich will, zweitens müsste man dann den PC, Polizeigewalt und Rassismus Thread (etc.) auch zumachen...da mosern Leute die nicht betroffen sind. (das sind echte Profi)
Zweitens bzw. hauptsächlich: diese Selbstbeweihräucherung finde ich widerlich, diese deutsche Arroganz ist unerträglich das alles gut sei.
Was soll der Ausflug in andere Threads?
Das hat doch hier mit dem Thema nichts zu tun und beantwortet auch meine Frage nicht - wo da der Ursprung liegt.
Von Thread zumachen hab ich übrigens auch nichts geschrieben, ich wollte nur wissen warum man so grundnegativ eingestellt ist. Also in dem Fall du, weil du jetzt gerade präsent bist. Es fällt mir ja auch bei anderen auf.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dir müsste aufgefallen sein dass ich nicht nur die Impfstoffknappheit kritisiere, ich kritisiere die Regierung und ihre Versäumnisse seit Jahren.
Ja aber nur kritisieren bringt doch nichts.
Dann bringe dich doch lieber positiv ein, hilf deinem Nachbarn an Masken zu kommen. Oder bring dich aktiv in die Politik mit ein und mache es besser.

Ich meins echt nichtmal böse.
Mich nervt einfach nur wenn man immer und immer und immer an allem meckert und mich hat interessiert wo das seinen Ursprung hat.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:22
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Es ging um jegliche Kritik, wenn die unberechtigt, mantra- und touretteartig vorgebracht wird, schlägt sie in Hass, Irrationalität und Paranoia um, und somit zu dem was das BKA beobachtet.
Ich beobachte das bei der "Gegenseite" leider auch. Mantraartig wird von "Covidioten" und "Verweigerern" gemurmelt, ohne über einzelne Lebensumstände auch nur ansatzweise Bescheid zu wissen.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Während es besserwissende Normalo Bürger nicht schaffen mit ihrem Arsch auf der Couch zu bleiben ERWARTET man das Politiker jetzt aber ganz flott Impfstoff ranbeschaffen.
Süß. Und wenn man alle Maßgaben einhält, ggf. noch darüber hinaus achtsam ist, darf man aber? :D Das ist KiTa-Logik, nicht mehr.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:24
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Dann bringe dich doch lieber positiv ein, hilf deinem Nachbarn an Masken zu kommen.
Keine Sorge - ich habe ihnen je 30 Masken zur Verfügung gestellt und sie angemeldet.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ich meins echt nichtmal böse.
Ich auch nicht.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Mich nervt einfach nur wenn man immer und immer und immer an allem meckert und mich hat interessiert wo das seinen Ursprung hat.
Du muss mich nicht lesen - aber ich sehe schon eine Parallele zu den anderen Threads...ich lese da seit Monaten...aber käme nie auf die Idee den Wunsch zu haben dass sie weniger schreiben.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

07.02.2021 um 14:26
Zitat von soomasooma schrieb:Ich beobachte das bei der "Gegenseite" leider auch. Mantraartig wird von "Covidioten" und "Verweigerern" gemurmelt, ohne über einzelne Lebensumstände auch nur ansatzweise Bescheid zu wissen.
Welche "Lebensumstände" vermutest du denn z.B. bei Jana aus kassel oder menschen die Judensterne auf Demonstrationen tragen, die das irgendwie verständlich oder akzeptierbar machen?


1x zitiertmelden