Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

44.587 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 11:11
Zitat von obskurobskur schrieb:So eine Recherche bietet sich in der Regel vorher an, bevor man sich zum petzen animieren lässt.
Du, ich habe vorhin, diese Firma angemailt ob das so seine Richtigkeit haben kann. Es liegt ja auch in deren Interesse, a) wenn die Tests falsch negativ sind und b) auch wenn Scheiß über sie erzählt wird.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 12:36
@Frau.N.Zimmer
@sooma
@Optimist
@Spekulatius666



Vielleicht kann ich kurz zur Aufklärung beitragen, da ich beruflich häufig Schnelltests durchführe:

Die Durchführungsanweisungen der Schnelltests sind abhängig vom Hersteller, und diese unterscheiden sich sehr. Wir kriegen auch ständig andere, da diese einfach in großen Mengen möglichst günstig eingekauft werden. Mann muß vorher immer die Gebrauchsanleitung durchlesen. Positive Tests zeigen sich meist unmittelbar, wir hatten es bisher noch nicht, dass sich ein Test noch nach fünf Minuten plötzlich in Positiv verändert hätte.

Bei dem einen Test muss man tief in jedes Nasenloch und in den Rachenraum, beim nächsten reicht ein kurzer Kontakt im vorderen Nasenbereich. Den einen muss man eine Minute ruhen lassen, den anderen rühren, den nächsten schütteln...

für Außenstehende sicher verwirrend


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 12:37
Zitat von SiboahSiboah schrieb:für Außenstehende sicher verwirrend
Und gibt es Tests die nach 1 minute schon das Endergebnis zeigen, so wie hier oben beschrieben?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 12:42
@Bruderchorge

Herstelleranweisung: 15 Min warten, Veränderungen danach sind ungülig. Nach einer Minute zeigt sich noch nicht einmal der Kontrollsteifen richtig. Erfahrungswehrt: nach fünf Minuten ändert sich nichts mehr.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 13:00
@Siboah

Danke! Nein, eigentlich nicht verwirrend, wenn man sich vorab ein bißchen informiert. Deshalb als Hilfestellung u. a. die zuvor gepostete Liste der zugelassenen Antigen-Schnelltests. Die jeweiligen Anleitungen der meisten Hersteller sind auch im Netz zu finden. Informiert hätte man in diesem "Test-Center" direkt nachhaken können - zumindest, wenn der Blick auf die Uhr einem sagt, dass da vielleicht was nicht stimmt.

Ich denke hierbei halt, dass "kurz an der Zunge" und "(k)eine Minute" sehr subjektive Beschreibungen sind, die Bekannte beschrieb sich/wurde beschrieben als "ausgebrannt und müde" - was annahmsweise nicht vom Test kam (Beitrag von Optimist (Seite 2.172)). Schlechte Verfassung, vielleicht liegen die Nerven auch blank? Die Testung an sich wird ja sowieso sehr unterschiedlich empfunden, auch nicht alle haben z. B. dann diesen Würgereiz. Und so ist es nun mal mit Anekdoten: die sind immer auch persönlich gefärbt - je öfter weitergegeben, desto bunter.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 13:14
@sooma

Ja, es gibt eben die Menschen, für die ist immer jede Mücke ein Elefant und die alles ständig negieren und für die sind Masken und Schnelltests eine fürchterliche Zumutung. Zum Glück sind die meiner Erfahrung nach in der Unterzahl.

Es ist auch sicherlich nicht ausgeschlossen, dass auch der eine oder andere Test schlampig abgenommen wird, das kommt sicher auch mal vor. Faktor Mensch, eben.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 13:23
@Siboah
Zitat von SiboahSiboah schrieb:Es ist auch sicherlich nicht ausgeschlossen, dass auch der eine oder andere Test schlampig abgenommen wird, das kommt sicher auch mal vor. Faktor Mensch, eben.
Na sicher, auch Fachpersonal oder fachlich geschultes Personal sind immer nur Menschen und machen Fehler. Wir alle.

Das will ich auch nicht absolut ausschließen, inbesondere wegen der vielen, unterschiedlichen Produkte. Deshalb ist eine Nachfrage zu dem Prozedere dort ja vielleicht auch nicht ganz ungerechtfertigt.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 21:18
Zitat von soomasooma schrieb:Na sicher, auch Fachpersonal oder fachlich geschultes Personal sind immer nur Menschen und machen Fehler. Wir alle.
Also ich finde diese Aussage hmmm... komisch. Jeder malt den Teufel an die Wand, hat fürchterliche Angst vor dem Virus und der Pandemie.

Das ist ja mittlerweile kein "Fehler" mehr wenn ich diese Tests am Fließband abfertige - da man ja ne gute Stange Geld damit verdient ->

https://www.derstandard.de/story/2000124495066/gehalt-was-verdienen-corona-tester Das ist jetzt so das was ich auf Anhieb mal dazu gefunden habe.

In meinem Fall wird ein Test benutzt, bei dem ganz klar 10-15/20 Minuten steht und nicht 3-5 Minuten, auch auf dem Bild ist klar die Tiefe des Stäbchens erkennbar. Da akzeptiere ich keine Gegenargumentation. Sicherlich macht jeder mal 'nen Fehler, aber in dieser Situation ist jeder Fehler dann auch entscheidend.

https://www.realytech.com/novel-coronavirus-sars-cov-2-antigen-rapid-test-cassette-swab-product/


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.04.2021 um 21:51
Heftig, die derzeitigen Zustände in Indien. Eminent hohe Infektionszahlen, die wohl auch auf große Wahlkampfveranstaltungen mit vielen Teilnehmern und rituelle Bäder im Ganges durch massenhaft Menschen zurückzuführen sind.
Die Krankenhäuser können lange nicht so viele Menschen aufnehmen wie dies erforderlich wäre. Auch fehlt es an Sauerstoff 😐


https://amp.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Indiens-Gesundheitsapparat-verzweifelt-an-Corona-Faellen-article22508314.html


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 00:48
Mittags hieß es in Dortmund noch: es sind keine Ausgangssperren geplant.

Am späten Abend hieß es dann: abendliche Ausgangssperren ab 00:00 Uhr diese Nacht schon.

... 2 Stunden später hieß es dann, dass die abendliche Ausgangssperre doch erst ab Freitag/Samstag 00:00 Uhr gilt.


Also manchmal wundert man sich dann doch, wie denn manche Dinge so spontan nach Lust und Laune offiziell verkündet werden.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 05:49
Deutschlands bekannteste Schauspieler kritisieren die Corona-Politik
In 53 Videos bedanken sie sich überschwänglich und ironisch bei der Regierung


https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/allesdichtmachen-deutschlands-bekannteste-schauspieler-kritisieren-die-corona-po-76163264.bildMobile.html

Da wächst bei so manchen Künstlern die Verzweiflung, wobei es ja für die vielen unbekannten Künstler sicher gut ist, wenn bekanntere Kollegen sich melden.
Bei uns in Ö gabs auch mal so einen kleinen Versich, da hat man als Versuch sie zu beruhigen die Staatssekräterin für Kunst und Kultur (Minister gibts dafür gar nicht) abgeschossen. Hat geklappt! Also sie sind seitdem ruhiger.

Mit meiner persönlichen Meinung, das möchte ich hier ganz klar sagen, hat das nichts zu tun.

Alles was euer RKI und eure Bundesregierung sagen ist für mich ein biblisches Gebot und ich hinterfrage nichts und halte mich an alles!!


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 06:15
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Deutschlands bekannteste Schauspieler kritisieren die Corona-Politik
Das who is who? Ehrlich, ich habe nur die ersten Namen gelesen, von einigen habe ich noch nie was gehört. Mag sein, dass sie eher in Nebenrollen zu finden sind, da interessieren mich die Namen nicht so sehr.

Wenn vergessene Promis Politik machen sollen, hätten wir uns vor schon Wochen dem Wendler anschließen können, was genug Deppen auch taten.
Was soll das auf den letzten Metern? Warum JETZT noch die Leute aufhetzen? Sind gerade die hier so knapp bei Kasse? Wer soll das glauben? Da gibt es bedauernswertere Schicksale, Menschen, die jetzt über ein Jahr wirklich keinen Cent verdient haben, dem kleinen Wanderzirkus, dem Schausteller usw. denen könnten sie was spenden und ihnen Mut machen


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 06:22
Zitat von SecretLetterSecretLetter schrieb:Ausgangssperren
Die Notbremse müsste ab morgen automatisch greifen. In den meisten Landkreisen liegen die 7-Tage- Inzidenzen deutlich über 100.
Die Ministerpräsidenten waren wie gewohnt uneinig, das war gestern gut zu erkennen. Wie üblich also...
Inzidenz über 100: In 345 Regionen kommt die Notbremse

https://amp.welt.de/vermischtes/article230580691/Corona-Notbremse-In-diesen-Staedten-und-Landkreisen-greift-sie-schon-jetzt.html?utm_source=upday&utm_medium=referral
Bundesrat hat den Weg für die bundeseinheitliche „Notbremse“ zur Eindämmung der Corona-Pandemie frei gemacht. Die Länderkammer ließ das am Mittwoch vom Bundestag beschlossene Gesetz, das unter anderem nächtliche Ausgangssperren vorsieht, am Donnerstag passieren. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete das Gesetz, jetzt muss es nur noch im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden.

Damit gelten für jeden Kreis und jede kreisfreie Stadt in Deutschland einheitliche Regeln, sobald an drei Tagen die Zahl neuer Corona-Ansteckungen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche über 100 steigt. Dafür gelten auch Tage, an denen das Gesetz noch nicht in Kraft getreten ist. Zwei Tage später soll die „Notbremse“ dann greifen.

Zu den Maßnahmen zählen unter anderem Schließungen von Geschäften und Freizeiteinrichtungen sowie eine nächtliche Ausgangssperre. Schulen müssen dem Gesetz zufolge ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 den Präsenzbetrieb einstellen.
Quelle: Die Welt.de



1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 06:33
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Das who is who? Ehrlich, ich habe nur die ersten Namen gelesen, von einigen habe ich noch nie was gehört. Mag sein, dass sie eher in Nebenrollen zu finden sind, da interessieren mich die Namen nicht so sehr.
Aus dem Link ergibt sich -die Bild ist nach meinen Erfahrungen ein tendentiell hetzerisches Blatt mit zweifelhaftem Wahrheitsgehalt, die aber immer sehr schnell Artikel raushauen-

Dass es wohl auch satirisch gemeint ist und dass die SchauspielerInnen, die sich beteiligt haben, keineswegs das Coronavirus leugnen. Die Videos habe ich selber nicht gesehen. SchauspielerInnen müssen ja auch immer mal wieder auf sich aufmerksam machen und Werbung betreiben.
Ich verstehe die Beiträge von Jan Josef Liefers und Heike Makatsch u.a. als Satire und Kritik an der Corona-Diskurskultur in Deutschland. Muss man aushalten können. Die harschen Reaktionen hier auf Twitter zeigen, dass sie einen Nerv getroffen haben“, urteilt der Grünen-Politiker und Bundestagsabgeordnete Dieter Janecek.

„Ich bedanke mich wirklich von ganzem Herzen bei allen Prominenten, die bei #allesdichtmachen mitgemacht haben. Die Reaktionen der Lockdown-Fanatiker stellen eindrücklich unter Beweis, wie bizarr die von diesen Leuten dominierte öffentliche Diskussion mittlerweile ist“, schreibt ein Nutzer auf Twitter.

„Mit Zynismus ist doch keinem geholfen“, kommentiert dagegen Schauspieler Elyas M'Barek unter dem Video, das sein Kollege Volker Bruch geteilt hat.

Manche User auf Twitter und Facebook versuchen, die Aktion in die Coronaleugner-Ecke zu rücken. Dabei leugnet keiner der Schauspielerinnen und Schauspieler auch nur ansatzweise die Existenz des Corona-Virus.
Quelle: bild.de


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:03
Zitat von nairobinairobi schrieb:Dass es wohl auch satirisch gemeint ist und dass die SchauspielerInnen, die sich beteiligt haben, keineswegs das Coronavirus leugnen.
Dass sie das Virus nicht leugnen ist schon klar - zumindest hier nicht, was jeder Einzelne so denkt, kann ich nicht sagen und es interessiert mich auch gar nicht.

Ich frage mich nur was diese Aktion Gutes bringen soll außer mal etwas Aufmerksamkeit für diese Personen und Hetze, die wir gerade nicht brauchen.

Mimimi auf äußerst hohem Niveau und zumindest den Maßnahmengegnern den Bauch gepinselt. Wer sich durch "Promis" beeinflussen lässt, gehört nun mal nicht zu Gruppe derer mit den hellsten Kerzen auf der Torte. Man muss im Nachhinein nichts schönreden, finde ich, aber die Leute jetzt noch mehr runterziehen und aufhetzen? Das braucht auch kein Mensch.

War nur meine Meinung zu einer überflüssigen Sache. Mehr Lebenszeit verschwende ich auch nicht damit :D


4x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:10
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Hetze, die wir gerade nicht brauchen.
Na, die gibt es eher anderswo.

Kenne da so einige Personen(gruppen), gegen die ja fleißig gehetzt wird.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:12
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ich frage mich nur was diese Aktion Gutes bringen soll außer mal etwas Aufmerksamkeit für diese Personen und Hetze, die wir gerade nicht brauchen.
Zustimmung.
So eine Aktion bringt unterm Strich eigentlich keinem etwas, außer vielleicht Anfeindungen.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wer sich durch "Promis" beeinflussen lässt, gehört nun mal nicht zu Gruppe derer mit den hellsten Kerzen auf der Torte.
Absolut. In den Vereinigten Staaten werden Schauspieler manchmal zu Präsidenten gewählt...
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:War nur meine Meinung zu einer überflüssigen Sache. Mehr Lebenszeit verschwende ich auch nicht damit
Zustimmung. Gerade jetzt bei dem schönen Wetter!


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:35
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Was soll das auf den letzten Metern? Warum JETZT noch die Leute aufhetzen? Sind gerade die hier so knapp bei Kasse?
Ja hab die Videos gesehen, sind wirkliche schlimme Hetzer.
Die Tradition Kulturschaffende (um mit dem vorbelasteten Begriff gleich alles richtig zu machen) als Gefahr für das Volk äh Allgemeinwohl auszumachen, ist schon gut und richtig. Hat sich immer bewährt.

Und dein Wendler Move, uuh, der war echt gut. Wenn son unbedeutender coronaleugnender Schauspieltrottl mir mal in freier Wildbahn entgegenkommt, darf ich den verwenden?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:35
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Was soll das auf den letzten Metern?
Von den letzten Metern sind wir aber noch km entfernt.
Zitat von nairobinairobi schrieb:In den meisten Landkreisen liegen die 7-Tage- Inzidenzen deutlich über 100.
Bei uns zum Glück aktuell 111, Tendenz fallend. Unsere Zahlen fallen schon eine ganze Weile. Das lässt hoffen, dass die unsäglichen neuen Regelungen bald wieder vom Tisch sind.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wer sich durch "Promis" beeinflussen lässt, gehört nun mal nicht zu Gruppe derer mit den hellsten Kerzen auf der Torte.
Ausser die Promis heissen Jauch und Glas, dann sind die Anhänger natürlich hochintelligent und prominenten wahre Vorbilder. Wie man es braucht und es zur eigenen Einstellung passt.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:36
@Frau.N.Zimmer
So so , wer sich durch Promis beieinflussen lässt , gehört nicht zur hellsten Kerze ?
Ich hoffe , du beziehst das nur auf deine subjektive Wahrnehmung ?
Gerne erinnere ich hier mal an die vielen Medien Kampagnen seit letzten Jahr . # stayathome , Werbung im TV für Solidarität in der Pandemie, Helden Beklatschen , Kerzen ins Fenster , tanzen für' s Durchshalten , # Ärmel hoch .
Vieles bezahlt von der Bundesregierung , gemacht von Werbeagenturen , geschauspielert von Promis , Influencern .
Jeden Tag haben uns wechselnde Botschafter des guten Geschmacks vom Guten überzeugen wollen .
Man kann sie nicht mehr hören und sehen .
So viel prominentes mach mit und Durchhaltevermögen . Dabei sahen die alle ganz lustig aus .

Und das heute Schauspieler mal endlich anfangen ihren Frust rauszulassen , ist meiner Meinung nach zwar angebracht, aber leider , viel viel zu spät.

Nach 14 Monaten mit einem Kunstprojekt um die empörte Ecke zu kommen ? Wo waren sie denn mit ihrer Kritik all die Monate ?
Jetzt sind sie mutig , jetzt wo inzwischen jeder seinen Mund aufmacht und alle müde sind , von der Planlosigkeit und den fehlenden Perspektiven auf einen Exit aus der Pandemie.
Anscheinend merken jetzt auch die Privileged People VIP , dass der Einschlag auch sie erreicht hat .

Wer heute beim Morgenkaffee mal die Stimmen der Menschen auf der Straße vernimmt , am Tag eins der Notbremse , die Menschen sind so müde .

Für mich zB ist nun nach 35 Tagen Arbeit wieder Schluss ab morgen .
Mal ganz abgesehen davon , dass man finanziell auf dem Zahnfleisch geht , das ist auch mental ein wirklicher Kraftakt . Das soll bis Ende Juni so weitergehen , was bedeuten könnte , alle 7 Tage , auf zu , auf zu .
Und anscheinend sind die Schauspieler jetzt da mental , wo wir schon seit November 20' sind .
Nur haben sie den Vorteil , man hört Ihnen zu.
Eines haben wir allerdings alle gemeinsam , egal ob wir ne Lobby haben oder ne bekannte Visage . Unsere Meinungen sind im Meer der Meinungen unwichtig .
Wie sagte Merkel gestern in einem Interview ?
Ich weiß , dass ich mich unbeliebt mache !


2x zitiertmelden