Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.089 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:39
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ich frage mich nur was diese Aktion Gutes bringen soll außer mal etwas Aufmerksamkeit für diese Personen und Hetze, die wir gerade nicht brauchen.
Die Aktion der Schauspieler legen den Finger in die Wunde und zeigen auf, wie fahrlässig die Politik bisher in der Pandemie agiert hat.
Ausser Ausgangssperren, Kontaktverbote und dazu mit einem erheblichen Schlingerkurs , ist der Politik nicht wirklich viel an Maßnahmen eingefallen um der Pandemie Herr zu werden.

Und diese Aktion hat keinen hetzerischen Charakter, den kann man natürlich sehen wenn man will. aber dem ist nicht so.
Auch wenn jetzt Stimmen laut werden das diese Aktion den Querdenkern in die Hand spielen könnte, es ist nicht sinnvoll seine
politische Meinung nicht zu äußern. Wer schweigt stimmt zu, ist das nicht so?

Und der Ausgangssperre, den Binnenurlaubsverboten, dem Regelwirrsinn der Bundesregierung kann ich in der Form auch nicht zustimmen.
Den Bundeslockdown hätte man sich sparen können hätte man im Herbst letzten Jahres einen richtigen Lockdwon durchgeführt.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 07:50
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Den Bundeslockdown hätte man sich sparen können hätte man im Herbst letzten Jahres einen richtigen Lockdwon durchgeführt.
Das sehe ich nicht so. Ein härterer Lockdown hätte sicherlich die Zahlen weiter nach unten gedrückt und für einen längeren Zeitraum, aber gestiegen wären sie dann letztendlich doch wieder nach den Öffnungen/Lockerungen..


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 08:01
@RayWonders

Genau das passiert nach jedem Lockdown, die Zahlen werden durch Verbote etc künstlich nach unten gedrückt. Wenn die herrschende Obrigkeit merkt „oohhoo, jetzt brodelts langsam im Fussvolk“ dann sperren wir halt was auf - für einen Monat, dann wieder Lockdown weil Zahlen hoch.

Somit: die Zahlen steigen so oder so nach jeder Lockdown Lockerung.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 08:21
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:So so , wer sich durch Promis beieinflussen lässt , gehört nicht zur hellsten Kerze ?
Ich hoffe , du beziehst das nur auf deine subjektive Wahrnehmung ?
Kennst du tatsächlich jemanden, der auf Promis wartet, um eine Entscheidung zu treffen? Ich nicht :D Wir haben selbst erkannt, dass es wichtig ist daheim zu bleiben, oder sich impfen zu lassen. Und ja, wenn jemand einen Promi braucht, der ihn darauf hinweist, halte ich den nicht für äußerst klug.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Die Aktion der Schauspieler legen den Finger in die Wunde und zeigen auf, wie fahrlässig die Politik bisher in der Pandemie agiert hat.
Wem hilft das JETZT?


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 08:29
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Die Aktion der Schauspieler legen den Finger in die Wunde und zeigen auf, wie fahrlässig die Politik bisher in der Pandemie agiert hat.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wem hilft das JETZT?
das könnte evtl. einigen oder vielen (?) Menschen moralisch/psychisch gesehen helfen, wenn sie sehen, dass es Andere gibt, welche es alles genau so empfinden/sehen wie sie. Nach dem Motto: "geteiltes Leid..."


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 08:47
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das könnte evtl. einigen oder vielen (?) Menschen moralisch/psychisch gesehen helfen, wenn sie sehen, dass es Andere gibt, welche es alles genau so empfinden/sehen wie sie. Nach dem Motto: "geteiltes Leid..."
Wenn man z.B. Ulrike Folkerts abnimmt, dass sie finanziell leidet? Ich finde nicht, dass Mimimi jemandem mehr hilft als z.B. etwas Aufmunterndes, dass die Leute ermutigt durchzuhalten.

Ich bin auch mal wieder raus, es ist vergeudete Lebenszeit, denen auch noch Aufmerksamkeit zu schenken.

Was war denn noch mit deinem "Zungending" hast du mal nachgefragt? Ich habe Antwort von dieser Firma erhalten. War jetzt schade, dass ich den Ort nicht benennen konnte, das hätte ihnen geholfen schneller einzugreifen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 08:52
@Frau.N.Zimmer
Dann erklär mir doch bitte , warum die Bundesregierung davon ausgeht, dass ihre 83 Millionen Schäfchen evtl auf Promis wie zB Uschi G. hören sollten ?
Wozu dann 25 Millionen € in solche Werbekampagnen, wenn die Zielgruppe als nicht helle Kerze bezeichnet wird.
Ab Montag habe ich richtig viel Zeit zu Hause zu bleiben #amschönstenisteszuhazse
Dann suche ich gerne mal eine Sammlung der tollsten Durchhaltevideos der Bundesregierung heraus . Gemacht mit Promis für die hellsten Kerzen im Land .
Videos , die Faulheit auf dem Ledersofa geradezu zur Kulturpflicht erklärten . Opa erzählt rührselig , wie toll die Zeit auf der Couch war , mit Chipstüte und allzeit bereit Wartens auf die Impfung #ärmelseitmonatenhoch

Alles gemacht für die allerhellsten Kerzen auf der Torte Germany .

Und nein , ich bin immer noch nicht gerne zu Hause #wasmussdasmuss


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 08:59
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Dann erklär mir doch bitte , warum die Bundesregierung davon ausgeht, dass ihre 83 Millionen Schäfchen evtl auf Promis wie zB Uschi G. hören sollten ?
Du kannst doch nachlesen, was ich davon halte. NICHTS. Ich empfinde es als Armutszeugnis, wenn die Bevölkerung Vortänzer braucht, sobald wichtige Entscheidungen zu treffen sind. Bevor das noch kommt - ich halte auch nichts davon, dass sich Politiker vor Kameras impfen lassen sollen.
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Und nein , ich bin immer noch nicht gerne zu Hause #wasmussdasmuss
Warum musst du das erwähnen? Wer ist denn gerne zu Hause, oder wer findet diese Maßnahmen denn toll? Was muss das muss, wenn man das nicht mehr zynisch sagt, hat man doch verstanden, meine ich und das lässt hoffen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 09:01
Großartige Aktion, hätte wegen mir auch eher kommen können, allerdings haben einige von denen sich schon viel früher und öfter mal zu Wort gemeldet, so geballt hat es doch mehr Reichweite.

Traurig finde ich, dass man heutzutage dazu sagen muss, dass man kein Querdenker ist, kein AfD-Wähler, kein Reichsbürger ect. Meinungsfreiheit ist eben nicht mehr das, was es mal war. Aber wie man hier auch gut lesen kann, man muss es dazu sagen und selbst das reicht nicht. Da frage ich mich, wer nicht ganz die hellste Kerze ist.

Die Zweiteilung hat wunderbar funktioniert, ich kann es ja auch ein stückweit nachempfinden, Menschen, die weiter arbeiten, weiter ihr Geld auf dem Konto haben, können die Nöte derer, den das jetzt verwehrt wird und das seit 13 Monaten, eben nicht nachvollziehen und die meisten wollen es auch garnicht, das ist das Schlimme. #allesdichtmachen


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 09:15
@Frau.N.Zimmer
Vortänzer oder auch verlängerter Arm zur Meinungsbildung genannt . Eine gewisse erzieherische Funktion , die davon ausgeht , dass die eigenen Bürger das brauchen .
Das sagt eigentlich alles darüber aus , wie man uns sieht .
Wir müssen geleitet werden , uns muss man animieren . Daraus folgert , von alleine macht keiner mit ?

Und einerseits so niedliche animier Kunststücke , bezahlt durch unser aller Steuergeld , gemacht um uns zu bilden ?

Das alles war in etwa so überflüssig , wie die tausenden sinnlos Wahlplakate , die bald wieder die Bäume verschandeln werden .

Btw ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren , dass es inzwischen eine recht große Menge von Menschen gibt , die geradezu ertrinken in ihrer Freude zu allem , was man uns zumutet .
Die geradezu danach rufen , dass man ihnen sagt , wo sie noch mehr Disziplin zeigen könnten.
Ich habe so etwas in meiner Familie .
Die haben sich so eingerichtet , dass man ihnen allmorgendlich ne neue Disziplinarmaßnahme vorlegt , dass es ihnen schon aufstößt , wenn nur mal was gelockert wird .
Da werden sie regelrecht zur Furie . Weil sie es doch zu Hause inzwischen so schön haben .
Da wird ne Flasche Sekt geköpft , wenn. Frau Merkel die Notbremse durchsetzt .


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 09:18
Zitat von obskurobskur schrieb:Traurig finde ich, dass man heutzutage dazu sagen muss, dass man kein Querdenker ist, kein AfD-Wähler, kein Reichsbürger ect. Meinungsfreiheit ist eben nicht mehr das, was es mal war. Aber wie man hier auch gut lesen kann, man muss es dazu sagen und selbst das reicht nicht. Da frage ich mich, wer nicht ganz die hellste Kerze ist.
Zitiere doch bitte, wo man das muss. Im Gegenteil, ich musste unnötig darauf hinweisen, dass ich die NICHT zu Coronaleugnern zähle, das sagt schon was aus.

Was hast du davon Aussagen so zu drehen , wie es dir passt? So geht es doch schon los :D
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Da werden sie regelrecht zur Furie . Weil sie es doch zu Hause inzwischen so schön haben .
Da wird ne Flasche Sekt geköpft , wenn. Frau Merkel die Notbremse durchsetzt .
Sorry, das ist mir nun doch zu blöde, hier noch was anzumerken. Ich hoffe, du verstehst das :)


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 09:30
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Wir müssen geleitet werden , uns muss man animieren . Daraus folgert , von alleine macht keiner mit ?
Naja, alle nicht mitmachen ist ja doch etwas übertrieben. Es gibt genug Leute, die sich haben impfen lassen, auch ohne, dass es ihnen von Uschi Glas oder Günther Jauch erklärt wird. Aber so eine Werbekampagne kann eben noch mehr Leute zum Impfen bewegen. Die Regierung hat auch erkannt, wie viele Fake-News täglich über Telegramm verbreitet werden und da muss sie auch entgegen wirken und aufklären. Jetzt hoffe ich, dass sich noch viele Leute anmelden, wo jetzt AstraZeneca in vielen Bundesländern freigeben wurde.

Und dann wird auch das normale Leben wieder zurückkommen.
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Da werden sie regelrecht zur Furie . Weil sie es doch zu Hause inzwischen so schön haben .
Da wird ne Flasche Sekt geköpft , wenn. Frau Merkel die Notbremse durchsetzt .
Nette Anekdote, aber natürlich sinnlos darüber zu diskutieren. Die Erwähnung hätte man sich also auch sparen können. ;)


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 09:31
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ich empfinde es als Armutszeugnis, wenn die Bevölkerung Vortänzer braucht
Hat die Bevölkerung das eingefordert? Wohl kaum. Das wird der Bevölkerung aufgedrängt.
Zitat von obskurobskur schrieb:Die Zweiteilung hat wunderbar funktioniert, ich kann es ja auch ein stückweit nachempfinden, Menschen, die weiter arbeiten, weiter ihr Geld auf dem Konto haben, können die Nöte derer, den das jetzt verwehrt wird und das seit 13 Monaten, eben nicht nachvollziehen und die meisten wollen es auch garnicht, das ist das Schlimme. #allesdichtmachen
Sehe ich auch so. Vom hohen Ross aus auf andere herabblicken ist immer schön einfach gewesen.
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Btw ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren , dass es inzwischen eine recht große Menge von Menschen gibt , die geradezu ertrinken in ihrer Freude zu allem , was man uns zumutet .
Die geradezu danach rufen , dass man ihnen sagt , wo sie noch mehr Disziplin zeigen könnten.
Meiner Meinung nach hat sich die Gesellschaft in zwei Gruppen gespalten ( spalten lassen). Hysteriker, die begierig nach weiteren immer härteren und längeren Massnahmen lechzen und leugner, zu denen alle gezählt werden, die nicht der ersten Gruppe bedingungslos folgen. Ich halte das für gefährlich, weil es keinen echten Meinungsaustausch und Erkenntnisse mehr zulässt.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 09:37
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Hat die Bevölkerung das eingefordert? Wohl kaum. Das wird der Bevölkerung aufgedrängt.
So ist das nun mal mit Werbung. Niemand braucht sie, aber man drängt sie uns jeden Tag auf. Ist halt so, du kannst ja umschalten oder dir die Augen und Ohren zu halten, wenn solch eine Werbung kommt.
es ist nun mal Fakt, dass sich einige Leute erst mit einem Werbegesicht von einer Sache überzeugen lassen. Und es eben zur Impfbereitschaft beitragen kann, wenn Leute, wie Günther Jauch, dafür werben. Aber man kann auch jederzeit den Fernseher ausschalten, die Regierung zwingt einen ja nicht zum Schauen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 09:45
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:obskur schrieb:
Die Zweiteilung hat wunderbar funktioniert, ich kann es ja auch ein stückweit nachempfinden, Menschen, die weiter arbeiten, weiter ihr Geld auf dem Konto haben, können die Nöte derer, den das jetzt verwehrt wird und das seit 13 Monaten, eben nicht nachvollziehen und die meisten wollen es auch garnicht, das ist das Schlimme. #allesdichtmachen

Sehe ich auch so. Vom hohen Ross aus auf andere herabblicken ist immer schön einfach gewesen.
Auf wen seid ihr denn gerade neidisch? Auf die Krankenpfleger, die auf dem Zahnfleisch gehen oder schon im Burnout stecken und nebenbei den Lockdown AUCH aushalten müssen, die AUCH größtenteils Kinder haben und das nebenbei noch managen müssen? Seid ihr neidisch auf jene, die die Chance haben sich auf der Arbeit zu infizieren? Auf WEN seid ihr so neidisch? Das hätte ich gerne gewusst.

Meine Güte, dann mal schnell ab in die Pflege, denen scheint seit nem Jahr die Sonne aus dem Hintern! Steht jedem frei sich weiterzubilden.

Hohes Ross :D Meine Güte.... klar da hat keiner sein Gehalt verdient.


4x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 10:04
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:dann mal schnell ab in die Pflege, denen scheint seit nem Jahr die Sonne aus dem Hintern! Steht jedem frei sich weiterzubilden
da ist in gewisserweise schon was dran.
Nur würde es in der jetzigen Situation es nicht viel bringen, denn eine Ausbildung dauert ja auch seine Zeit.
Wie ich im anderen Faden schon schrieb, vielleicht würde es kurzfristig etwas bringen, die miesen Bedingungen zu verbessern, damit erst mal diejenigen ausgebildeten Pflegekräfte welche aufgegeben hatten, wieder einen Anreiz bekämen mitzumachen.
----------------------------
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Nach dem Motto: "geteiltes Leid..."
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wenn man z.B. Ulrike Folkerts abnimmt, dass sie finanziell leidet? Ich finde nicht, dass Mimimi jemandem mehr hilft als z.B. etwas Aufmunterndes, dass die Leute ermutigt durchzuhalten.
okay, kann man geteilter Meinung darüber sein, ich werde das jetzt auch abhaken dieses Thema.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Was war denn noch mit deinem "Zungending" hast du mal nachgefragt?
da du angekündigt hattest, das du es tun wirst, habe ich abwarten wollen, was dabei raus kommt.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb: Ich habe Antwort von dieser Firma erhalten.
hmm, wäre nun interessant gewesen, was sie geantwortet hatten.
War es mehr die übliche Standardantwort "wir werden ... auf ... mehr einwirken..." oder konnte man den Eindruck gewinnen, dass ihnen tatsächlich daran liegt, dass es korrekt abläuft usw.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:War jetzt schade, dass ich den Ort nicht benennen konnte, das hätte ihnen geholfen schneller einzugreifen.
Und mir hätte es jetzt geholfen, zu wissen, was sie geantwortet hatten.
Wenn ich nämlich merken könnte, es lohnt sich, dann würde ich sie dann meinerseits auch noch mal anschreiben.
Aber falls du es nicht verrraten möchtest die Antwort von ihnen, auch okay.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 10:18
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wenn ich nämlich merken könnte, es lohnt sich, dann würde ich sie dann meinerseits auch noch mal anschreiben.
Daran hindert dich niemand, wenn dir die Sache ernst ist. Wenn nicht, dann lass es eben. Das ist jetzt kein Ding, das man groß diskutieren muss.

Wenn ich dir den Wortlaut sage, muss ich den belegen und da hab ich gerade keine Lust drauf, weil es damit nicht erledigt wäre. Schwer, kann ich das so belegen, dass es quellensicher ist. Deswegen , kann ja jeder selbst fragen. Eine Mail kostet weder Zeit noch Geld und die Leute waren sehr nett.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 10:38
Wenn ich das schon lese oder höre
< IMPFKAMPAGNE>

Was bringt die „beste“ Impfkampagne wenn nicht mal ansatzweise genug Impfstoff da ist? Genau - gar nix. Denn mittlerweile dürfte es schon im hintersten Hintertupfingdorf angekommen seien, dass es ne Impfung gibt.

Die Warteliste auf eine Impfung in Wien ist ekelhaft lang, trotzdem wird Werbung geschaltet „Bitte lassts euch impfen“. Ja gerne, aber womit?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 10:42
Zitat von AniaraAniara schrieb:So ist das nun mal mit Werbung. Niemand braucht sie, aber man drängt sie uns jeden Tag auf. Ist halt so, du kannst ja umschalten oder dir die Augen und Ohren zu halten, wenn solch eine Werbung kommt.
es ist nun mal Fakt, dass sich einige Leute erst mit einem Werbegesicht von einer Sache überzeugen lassen. Und es eben zur Impfbereitschaft beitragen kann, wenn Leute, wie Günther Jauch, dafür werben. Aber man kann auch jederzeit den Fernseher ausschalten, die Regierung zwingt einen ja nicht zum Schauen.
Man muss aber jetzt auch nicht so tun, als hätte es die Bevölkerung eingefordert, weil das entspricht mit Sicherheit nicht Wahrheit. Die einen prominenten werden jetzt hochgelobt und die anderen verteufelt. Dabei vergisst man allerdings, dass nicht alle schauspieler automatisch reich oder Millionäre sind und die coronazeit problemlos überstehen. Auch Produktionen stehen still, weil nicht gedreht werden kann, damit werden auch Schauspieler arbeitslos.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Auf wen seid ihr denn gerade neidisch?
Was hat das mit Neid zu tun? Ich sage es dir....gar nichts. Es geht sich um Mitgefühl mit Berufsgruppen oder Bevölkerungsgruppen, die durch Coronamassnahmen schwer gebeutelt sind und es geht sich darum, dass es für manche sehr leicht zu sein scheint vom hohen Ross ( systemrelevanter Beruf, sicheres Einkommen) auf diejenigen herabblicken, denen es nicht so geht und weiter immer noch härtere und längere Massnahmen zu fordern. Ich arbeite systemrelevant und habe ein sicheres Einkommen, trotzdem habe ich Mitgefühl mit denen, bei denen es nicht so ist und ich brauche mich auch nicht aufzuspielen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

23.04.2021 um 10:44
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Du kannst doch nachlesen, was ich davon halte. NICHTS. Ich empfinde es als Armutszeugnis, wenn die Bevölkerung Vortänzer braucht, sobald wichtige Entscheidungen zu treffen sind. Bevor das noch kommt - ich halte auch nichts davon, dass sich Politiker vor Kameras impfen lassen sollen
Also wir als Bevölkerung brauchen offenbar nicht nur Vortänzer sondern auch Ausgangsperren und Eingriffe in die Grundrechte.

Was wir offenbar nicht brauchen ist eine offene Diskussionskultur. Denn egal ob tatsächlicher Hildemann oder nicht, alle die nicht genau das tun was RKI und Bundesregierung sagen sind Hetzer und Coronaleugner.
Alle paar Gezeiten trifft das dann sogar auf den VfGH...


1x zitiertmelden