Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.089 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:24
@insideman
@Optimist


Wann wäre denn für euch der richtige Zeitpunkt, mit kleinen Lockerungen einzusteigen? Wenn der Letzte geimpft ist und dann alle auf einmal? Denn Impfangebot heißt ja noch nicht 2Mal geimpft plus Wartezeit.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:25
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich weiss nicht wie es dir geht, aber ja, ich persönlich hätte ähnliche Gefühle, wenn meine Familie zb. zerstört wäre.
Ich bin von Neid zum Glück verschont geblieben.
Die Zerstörung deiner Familie hat jetzt aber nicht ursächlich mit der Aufhebung einiger Beschränkungen für Geimpfte und Genesene zu tun, oder?
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Gut, dass in D jemals jemand darauf auf einen anderen neidisch sein muss (unverschuldet) ist das eigentliche Thema, aber wie kommst du darauf, daraus eine absurde Sache abzuleiten?
Netter Versuch die "Schuld" mal wieder auf jemand Anderen abzuwälzen, geht aber meines Erachtens ins Leere. Neid ist eine ganz persönliche Sache. Da gewinnt halt das Reptilienhirn die Oberhand und das kann man schlecht Aussenstehenden anlasten.
Was du hier genau unter einer "absurden Sache" verstehst weiss ich gerade nicht.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Wenn jetzt Person A Grundrechte zurück bekommt, darf dann Person B nicht neidisch darauf sein, ohne sich solch, naja, bescheidenen Fragetechniken wie die deiner auszusetzen?
Klar kannst du dich in Neid ergehen, stört mich nicht im Geringsten.
Aber was soll denn das Mimimi wenn es thematisiert wird?
Steh zu deinem Neid, mache den Rücken gerade und schon ist doch für dich alles töfte.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Wenn ich heute Krebs bekomme, bin ich auch neidisch aud jene die keinen haben. Fragst du mich dann auch so komisch?
Keine Ahnung, das bleibt abzuwarten.
Generell finden neiderfüllte Personen nicht meinen Beifall. Aber das kannst du, als selbst Betroffener, ja gerne anders halten. :Y:


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:27
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wann wäre denn für euch der richtige Zeitpunkt, mit kleinen Lockerungen einzusteigen?
auf jeden Fall schon mal Lockerungen für so "begrenzte Räume" wie z.B. Pflegeheime.
Ansonsten halt wirklich schwierig und kommt auch darauf an, was für Lockerungen.
Und ich würde endlich mal wieder die Geschäfte öffnen. Meiner Meinung nach dürfte davon wenig Gefahr ausgehen, wenn alle FFP2 Masken tragen.

Auf alle Fälle wäre ich strikt dagegen Geimpfte von der Maskenpflicht zu entbinden.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:29
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ansonsten halt wirklich schwierig und kommt auch darauf an, was für Lockerungen.
Genau die, um die es jetzt geht. Keine Testpflicht für Geimpfte usw.. so irre viel ist das ja nicht. Ab wann würdest du es zulassen?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:35
Also meine persönliche Meinung, die soll aber niemanden aufwühlen, ist, dass all jene von den Geimpften die jetzt schon nach Erleichterung schreien, etwas mehr Demut gut zu Gesicht stehen würde.

Wenn die Gesellschaft gerade auf mich über ein Jahr aufgepasst hat, die Mehrheit noch gar nicht geimpft ist und ich selbst dann sofort danach trachte wieder alles tun zu dürfen usw. ist das zwar für die Einzelperson legitim aber zeugt von sehr bescheidenen Charakter.

Was anderes ist es, wenn alle eine Impfung bereits haben hätten können. Dann kann ich selbst entscheiden, ob ich mitmachen will oder nicht. Auch wenn ich es für sehr fragwürdig halte den Impfstatus herzunehemen um zu entscheiden ob Person X ausser Haus darf bzw. zu welchem Zweck.

Wieviele Menschen (Risikopatienten) das nun sind die jetzt so vorschnell die Solidarität die für sie eingefordert wurde vergessen, weiss ich nicht, in Kommentarspalten liest man es aber schon paar mal.

Das Gesetz kommt aber wohl um Wähler wieder zu besänftigen und die Wirtschaft anzukurbeln. Man sollte nicht den Fehler machen und denken, unsere tollen Grundrechte wären der Politik so wichtig.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:37
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ab wann würdest du es zulassen?
wenn ich die Kanzlerin wäre, erst wenn der Letzte geimpft ist. :D
Nein, Spaß.
Das was die Kanzlerin von sich gab ist natürlich auch Quatsch, was sagst du denn dazu? :
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich fasse es einfach nicht, wie kann diese Frau solch eine haltlose Rechnung aufstellen?
Das entbehrt doch jeglicher Logik und Wahrscheinlichkeit. Es ist eine Milchmädchenrechnung mMn.
Hier kommt der Denkfehler der Kanzlerin:...
---------------------------
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Keine Testpflicht für Geimpfte usw.. so irre viel ist das ja nicht
okay, da würde ich auch mitgehen, obwohl ich mir ja dann auch die Kontrolle schwierig vorstelle.
Und um diese Kontrolle gings ja bei @insideman und mir.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:40
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Wann wäre denn für euch der richtige Zeitpunkt, mit kleinen Lockerungen einzusteigen? Wenn der Letzte geimpft ist und dann alle auf einmal? Denn Impfangebot heißt ja noch nicht 2Mal geimpft plus Wartezeit.
Schwierig. Ich frage mich eher, kommt nicht wieder der Zeitpunkt, wo die Pandemielage überhaupt gar keine Eingriffe dieser Art für irgendjemandem rechtfertigt?

Wie sind die Intensivbetten? Wann wird die Lage hier stabil?
Ich denke der Zeitpunkt wird kommen, bevor noch alle geimpft werden können.
Dann wird es über Klagen gehen müssen, denn ich kann doch keine Ausgangssperren, Kontaktbeschränkungen verhängen wenn das Gesundheitssystem nicht gefährdet ist.

So hätten wir das ja mit jeder Viruskrsnkheit machen können.
Das sind die Parameter die man definieren muss und die dann zum Ende von Maßnahmen für alle führen müssen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:40
Zitat von dieLaradieLara schrieb:Mein Mann wurde mit Astra geimpft und hat neun Wochen später den Termin für die zweite Impfung
Meine beiden Eltern erwartet heute die erste Astra-Impfung bei ihrem Hausarzt.

Von meinem besten Freund und seiner Frau weiß ich auch mittlerweile, dass sie schon das erste Mal mit Astra geimpft wurden. Sie wurden vorgezogen, weil ihr Sohn mit Down-Syndrom (3 Jahre alt) zu den Risikogruppen zählt und auch nicht geimpft werden darf.

Seine Eltern sind beide schon länger mit Astra geimpft. Sie hatten keine Nebenwirkungen. Mein Freund und seine Frau (beide Mitte 30) auch nicht, laut deren Aussagen.

Das wünsche ich meinen Eltern auch.

Ich bin aber ehrlich und warte auch gerne noch länger, da ich ohnehin bis auf Arbeit freiwillig zurückgezogen lebe, dass ich mich mit Astra ungern Impfen lassen wollen würde, auch wenn Männer jetzt nicht unbedingt etwas befürchten müssen. Trotzdem möchte ich kein Astra bekommen. Habe ich für mich beschlossen. Bin eine Bangebuchse.

Bin aber kein Impfgegner. Auf keinen Fall. Nur Astra ist mir nicht geheuer.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:42
In Baden-Württemberg können sich seit gestern auch Berechtigte der Priorität 3 impfen lassen. Das wurde beschlossen obwohl es zur Zeit keinen Impfstoff gibt. Die Folge ist, dass sich Hunderttausende vergeblich um einen Termin bemühen. Leider wurde das Online-Portal zur Impfterminbuchung wohl von Impfgegnern entwickelt: man kann sich nicht registrieren und bekommt dann einen Termin, sobald es wieder Impfstoff gibt sondern muss aktiv pollen. Es gibt keine Übersicht ob es in einem Impfzentrum in BW überhaupt Termine gibt oder nicht, Dienste von z.B. Zeitungen, die diese Übersicht durch automatische Abfrage erstellt haben werden nach Kräften vom Online-Portal blockiert. Wenn es Termine gibt, bekommt man nur eine Registriernummer. Mit dieser muss man nochmals das Impfzentrum anwählen. Wenn man Pech hat, gibt es aber dann schon wieder keinen Termin und man muss es (diesmal mit der Nummer) wieder und wieder versuchen. So werden in Summe hunderttausende Stunden verbrannt. Den Verantwortlichen gehört das Wort "Dummkopf" auf der Stirn eintätowiert.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:43
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Also meine persönliche Meinung, die soll aber niemanden aufwühlen, ist, dass all jene von den Geimpften die jetzt schon nach Erleichterung schreien, etwas mehr Demut gut zu Gesicht stehen würde.
Demut? Bisher sind Senioren und Menschen die beruflich echt viel geleistet haben zu Lockerungen berechtigt. Die sollen jetzt demütig niederknien und sagen: Natürlich, ich hab schon die ganze Zeit die Arschkarte, da warte ich noch bis der Letzte geimpft ist? Klar, ich werde dreimal wöchentlich auf der Arbeit getestet, obwohl ich geimpft bin, da macht es mir an meinen freien Tagen gar nichts mehr aus - nur, wer zahlt den Unsinn eigentlich?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:okay, da würde ich auch mitgehen, obwohl ich mir ja dann auch die Kontrolle schwierig vorstelle.
Bitte? Statt Test zeigt man den Impfnachweis vor. Wo ist das schwieriger?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:45
Zitat von dieLaradieLara schrieb:Mein Mann wurde mit Astra geimpft und hat neun Wochen später den Termin für die zweite Impfung.
Bei uns sind es sogar 12 Wochen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:45
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich bin von Neid zum Glück verschont geblieben.
Die Zerstörung deiner Familie hat jetzt aber nicht ursächlich mit der Aufhebung einiger Beschränkungen für Geimpfte und Genesene zu tun, oder?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Netter Versuch die "Schuld" mal wieder auf jemand Anderen abzuwälzen, geht aber meines Erachtens ins Leere. Neid ist eine ganz persönliche Sache. Da gewinnt halt das Reptilienhirn die Oberhand und das kann man schlecht Aussenstehenden anlasten.
Was du hier genau unter einer "absurden Sache" verstehst weiss ich gerade nicht.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Klar kannst du dich in Neid ergehen, stört mich nicht im Geringsten.
Aber was soll denn das Mimimi wenn es thematisiert wird?
Steh zu deinem Neid, mache den Rücken gerade und schon ist doch für dich alles töfte.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Keine Ahnung, das bleibt abzuwarten.
Generell finden neiderfüllte Personen nicht meinen Beifall. Aber das kannst du, als selbst Betroffener, ja gerne anders halten. :Y:
Ok, dein Verständnis von Neid ist unvollständig. Ich unterscheide, kannst du auch googeln, zwischen konstruktiven Neid und destruktiven Neid.

Ich verstehe aber wenn jemand das Wort nur in seiner sehr banalen Form kennt und somit versteh ich auch deine Argumentation.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:49
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ok, dein Verständnis von Neid ist unvollständig
Ich bin halt nur ein Mensch und natürlich unvollkommen. :D
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich unterscheide, kannst du auch googeln, zwischen konstruktiven Neid und destruktiven Neid.
Wir sind hier völlig OT, aber ich verstehe natürlich dass du versuchen musst deinen Neid zu euphemisieren um dich heute Abend nicht in den Schlaf weinen zu müssen.
Können wir das OT damit beenden?
Ich neide dir übrigens auch deinen Neid nicht, ganz gleich wie du ihn kategorisierst.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:50
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Ich bin aber ehrlich und warte auch gerne noch länger, da ich ohnehin bis auf Arbeit freiwillig zurückgezogen lebe, dass ich mich mit Astra ungern Impfen lassen wollen würde, auch wenn Männer jetzt nicht unbedingt etwas befürchten müssen. Trotzdem möchte ich kein Astra bekommen. Habe ich für mich beschlossen. Bin eine Bangebuchse.
Ich kann mich täuschen, aber wird Astra nicht grundsätzlich nur noch an Menschen über 60 oder 65 verimpft? Beziehungsweise auf ausdrücklichen Wunsch auch an jüngere? Wie zum Beispiel bei den Impfungen ohne Priorisierung?!


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:50
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Bitte? Statt Test zeigt man den Impfnachweis vor. Wo ist das schwieriger?
Impfausweise lassen sich sehr leicht fälschen.
Gut, Testergebnisse evtl. auch.
Und das ist die Gefahr die ich sehe, wenn jemand genügend kriminelle Energie hat, gibt er sich als gesavt aus und kann weiterhin Andere anstecken, welche sich jedoch in der Sicherheit wähnen, dieser Mensch hat kein Ansteckungspotential.
Wie gesagt, in Pflegheimen würde ich Ausnahmen machen. Geschäfte und kulturelle Einrichtungen würde ich öffnen - dies aber für Alle - aber das müsste dann erst mal reichen.

Ansonsenten bin ich auch ganz dieser Meinung:
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Schwierig. Ich frage mich eher, kommt nicht wieder der Zeitpunkt, wo die Pandemielage überhaupt gar keine Eingriffe dieser Art für irgendjemandem rechtfertigt?
Wie sind die Intensivbetten? Wann wird die Lage hier stabil? Ich denke der Zeitpunkt wird kommen, bevor noch alle geimpft werden können. Dann wird es über Klagen gehen müssen, denn ich kann doch keine Ausgangssperren, Kontaktbeschränkungen verhängen wenn das Gesundheitssystem nicht gefährdet ist.
So hätten wir das ja mit jeder Viruskrsnkheit machen können.
Das sind die Parameter die man definieren muss und die dann zum Ende von Maßnahmen für alle führen müssen.
hat er dMn damit so Unrecht?


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:51
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Wie sind die Intensivbetten? Wann wird die Lage hier stabil?
Ich denke der Zeitpunkt wird kommen, bevor noch alle geimpft werden können.
Dann wird es über Klagen gehen müssen, denn ich kann doch keine Ausgangssperren, Kontaktbeschränkungen verhängen wenn das Gesundheitssystem nicht gefährdet ist.
Zumindest nicht solche gravierenden Grundrechtseingriffe, da gebe ich dir recht.

Allerdings wird es weiterhin Grundrechtseingriffe bzw. Schutzmaßnahmen geben, geben müssen, nur weniger schwerwiegend, und diese lassen sich rein aus Präventionszwecken rechtfertigen, so lange noch immer eine Pandemie herrscht und die Zahlen wieder nach oben gehen könnten und somit auch Gefahr der Überlastung drohen könnte.

Kontaktbeschränkungen werden eventuell auch nicht gleich vollkommen aufgehoben, aber großzügig erweitert. Könnte ich mir zumindest vorstellen.
Maskenpflicht und Mindestabstand wird definitiv bestehen bleiben.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:53
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Impfausweise lassen sich sehr leicht fälschen.
Gut, Testergebnisse evtl. auch.
Und das ist die Gefahr die ich sehe, wenn jemand genügend kriminelle Energie hat, gibt er sich als gesavt aus und kann weiterhin Andere anstecken, welche sich jedoch in der Sicherheit wähnen, dieser Mensch hat kein Ansteckungspotential.
Das kann, darf und wird nicht das Problem der geimpften sein. Die Politik hatte über ein Jahr Zeit, sich hier sinnvolle Wege und Mittel zu überlegen. Hat sie nicht getan. Deshalb weiterhin die Grundrechte von geimpften einzuschränken wird ganz sicher nicht passieren.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 08:59
Meine Frage:

Einige Bundesländer wollen nun eigenmächtig bereits Lockerungen für Geimpfte einführen. Dürfen sie das überhaupt?

Meine Meinung dazu:

Nach dem Infektionsschutzgesetz müssen sie die darin festgelegten Maßnahmen umsetzen. Eine Verschärfung innerhalb der Länder ist zwar zulässig, eine Lockerung hingegen aber nicht. Eigenmächtig durch die Länder erteilte Lockerungen für Geimpfte sind damit nicht zulässig!

Wie seht ihr das?


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 09:01
Zitat von IrenäusIrenäus schrieb:Eine Verschärfung innerhalb der Länder ist zwar zulässig, eine Lockerung hingegen aber nicht. Eigenmächtig durch die Länder erteilte Lockerungen für Geimpfte sind damit nicht zulässig!
Die Frage ist wohl nur juristisch zu klären.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

04.05.2021 um 09:04
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Die Frage ist wohl nur juristisch zu klären.
Meine Meinung:

Das sehe ich auch so. Aber dann sollten solche Vorschläge doch ohnehin besser vorab erst mal intern juristisch abgeklärt werden, als nun mit einer Schnellschussmethode etwas zu versprechen, was man u.U. später wieder zurücknehmen muss. So wie zB. die Sache mit den zusätzlichen Osterruhetagen von Kanzlerin Merkel. Mal eben schnell aus dem Ärmel geschüttelt, danach erst erkannt, es ist gar nicht mal eben so machbar und dann wieder zurückrudern, das sind ja dann keine wirklich gut durchdachten Maßnahmen.


melden