Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

49.998 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 07:46
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:beim Covid19 Impfstoff
Bei DEM Impfstoff? Wusste garnicht dass es schon einen gibt! Dann ist ja alles gut und die Pandemie ist beendet....!
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Die Mehrheit hat aber keines, sonst würde es nicht als MÖGLICHE Nebenwirkung aufgeführt.
Dieser Satz ergibt keinen Sinn.

Auf was beziehst du dich jetzt eigentlich?
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Fieber als Zeichen zu werten, dass der Impfstoff wirkt, halte ich nun für Blödsinn.
Leichtes Fieber nach Injektion von Viren als großen Nachteil zu propagieren ist einfach nur bashing aufgrund politischer Hintergrundgedanken und Vorurteilen.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Aber ich bin kein Mediziner und muss nicht darüber diskutieren, wenn ich nicht wirklich Ahnung habe.
Aber fürs Putin-Bashing reicht deine Ahnung anscheinend.

__________________________


Ich für meinen Teil würde mich sehr freuen, wenn der russische Impfstoff ohne großartige Nebenwirkungen wirkt und später auch in der EU zugelassen werden würde.
Aber leider wird dieses Szenario wohl dank westlicher Anti-Russland Politik nie Wirklichkeit werden.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 07:52
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Vielleicht kommt hier mal noch ein Mediziner vorbei und kann uns dann aufklären wie es wirklich ist. ;)
Das hoffe ich schon seit Januar, als der erste Sars-Thread noch aktiv war.
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Das finde ich wirklich unverschämt. Überall in der Welt wird an einem Impfstoff gearbeitet und die Freude wäre groß, wenn endlich ein Mittel gefunden wird das die Pandemie beenden kann. Außer wenn dem "Klassenfeind" der Durchbruch gelingt.. dann ist alles scheiße. Das sind sowas von veraltete Denkmuster... da bekommt man echt das Kotzen.
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Fieber nach Injektion von Viren als großen Nachteil zu propagieren ist einfach nur bashing aufgrund politischer Hintergrundgedanken und Vorurteilen.
Ich kann dich verstehen, mir geht es ähnlich, aber das alles sollte sicher nur ein schenkelklopfender Witz sein.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 07:54
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Bei DEM Impfstoff? Wusste garnicht dass es schon einen gibt! Dann ist ja alles gut und die Pandemie ist beendet....!
Warum sollte Putin denn gelogen haben? ich dachte seine Tochter wurde geimpft?
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Aber fürs Putin-Bashing reicht deine Ahnung anscheinend.
Du unterstellst ihm doch Lüge, wenn es keinen Impfstoff gibt?

@Optimist

Von Fieber hab ich noch nichts gefunden aber zumindest werden Probanden langfristig beobachtet.
Es folgt eine pro Person mindestens sechsmonatige sogenannte aktive Überwachung, um die Wirkungen und eventuellen Nebenwirkungen zu erfassen und um, falls erforderlich, intervenieren zu können. Dazu werden die Probanden zu bereits im Studienplan festgelegten Zeitpunkten ärztlich untersucht, ihre Blutwerte werden bestimmt und sie geben in standardisierten Fragebögen Auskunft über ihr Befinden. Gefragt wird etwa nach Hautreaktionen, Schmerzen, Müdigkeit oder Unwohlsein.
Quelle: https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/coronavirus/wie-impfstoffe-gegen-covid-19-erprobt-werden


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 07:54
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Ich für meinen Teil würde mich sehr freuen, wenn der russische Impfstoff ohne großartige Nebenwirkungen wirkt und später auch in der EU zugelassen werden würde.
sehe ich genauso.
Mir ist es ziemlich egal, wer und warum jemand einen Impfstoff auf den Markt bringt.

Allerdings bin ich diesbezüglich skeptisch, wenn ein Impfstoff nicht lange genug getestet würde.
Wir werden es sehen wie es bei Russland läuft.
Zitat von SmasSmas schrieb:Das hoffe ich schon seit Januar, als der erste Sars-Thread noch aktiv war.
da waren tatsächlich Mediziner dabei, aber die haben sich leider inzwischen zurück gezogen.
Bin mir dennoch sicher - von dem was ich an medizinischen Kenntnissen habe (bin da nicht völlig "unbeleckt") - dass Fieber zumindest kein schlechtes oder bedenkliches Zeichen ist.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 07:56
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Bin mir dennoch sicher - von dem was ich an medizinischen Kenntnissen habe (bin da nicht völlig "unbeleckt"), dass Fieber zumindest kein schlechtes oder bedenkliches Zeichen ist.
Kein Fieber aber auch nicht :) Welche medizinische Ausbildung hast du denn, wenn man fragen darf? Ist doch gut, wenn du Fachfrau/mann bist.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 07:58
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Von Fieber hab ich noch nichts gefunden aber zumindest werden Probanden langfristig beobachtet.
in deinem Zitat steht allerdings nicht explizit, dass bei jemanden Fieber gemessen wurde, sondern dass nach dem Gesundheitszustand gefragt wurde.
Aber wie auch immer - leichtes Fieber ist mMn nichts Besorgniserregendes.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Welche medizinische Ausbildung hast du denn,
ich gebe im Forum grundsätzlich ungerne etwas Privates preis. Glaube es oder auch nicht, dass ich medizinische Kenntnisse habe (nicht böse gemeint).


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 07:59
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Warum sollte Putin denn gelogen haben? ich dachte seine Tochter wurde geimpft?
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Dann informiere du mich doch mal, wie viele Probanden beim Covid19 Impfstoff Fieber hatten
Du beziehst dich doch hier auf Informationen von Probanden irgendeines Impfstoffes.
Es gibt weltweit schon etliche Impstoffe in Testphase 1 oder 2.
Über russische Probanden wurden meines Wissens nach keine Informationen bekannt gegeben. Deswegen wollte ich gern wissen auf was du dich hier beziehst.
Sieh doch einfach ein, dass du hier vorschnell über etwas geurteilt hast, was man beim jetzigen Stand überhaupt nicht beurteilen kann und gut ist.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Allerdings bin ich diesbezüglich skeptisch, wenn ein Impfstoff nicht lange genug getestet würde.Wir werden es sehen wie es bei Russland läuft.
Ich bin mir sicher, dass Russland auch in die Testphase 3 gehen wird. Dass die Probanden Lehrer und Polizisten sein sollen ist natürlich sehr grenzwertig aber wenn es auf freiwilliger Basis geschieht ist doch alles gut.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Kein Fieber aber auch nicht :)
Hat auch keiner behauptet. Aber leichtes Fieber (38 Grad) ist doch eine milde mögliche Nebenwirkung, die völlig akzeptabel ist wenn es gilt eine Pandemie zu beenden. Musst du schon zugeben.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:04
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ich gebe im Forum grundsätzlich ungerne etwas Privates preis.
Na das hast du doch bereits indem du deine Ausbildung erwähnt hast :)
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Sieh doch einfach ein, dass du hier vorschnell über etwas geurteilt hast, was man beim jetzigen Stand überhaupt nicht beurteilen kann und gut ist.
Lies doch bitte genauer. Ich habe über nichts geurteilt sondern mich gewundert. Wundern wird man sich als unwissender Forist ja noch dürfen?
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Du beziehst dich doch hier auf Informationen von Probanden irgendeines Impfstoffes.
Nö. Ich meinte Cocvd19 und was ich dazu gelesen habe - das muss ja nicht unweigerlich alles sein.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:in deinem Zitat steht allerdings nicht explizit, dass bei jemanden Fieber gemessen wurde, sondern dass nach dem Gesundheitszustand gefragt wurde.
Ja, so wird es sein, wenn man Fieber als unbedingt wichtiges Zeichen für Wirkung ansieht - dann fragen die erst gar nicht und es wird auch nicht gemessen...


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:08
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Na das hast du doch bereits indem du deine Ausbildung erwähnt hast :)
ich hatte geschrieben, "medizinische Kenntnisse", aber keine Ausbildung genannt ;)
(aber das ist jetzt auch ziemlich egal).

@Freki2.0 hatte nachträglich noch was angefügt (hast du das schon lesen können?):
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Kein Fieber aber auch nicht :)
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Hat auch keiner behauptet. Aber leichtes Fieber (38 Grad) ist doch eine milde mögliche Nebenwirkung, die völlig akzeptabel ist wenn es gilt eine Pandemie zu beenden. Musst du schon zugeben.
-----------------------------------
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:wenn man Fieber als unbedingt wichtiges Zeichen für Wirkung ansieht
du scheinst mich gründlich missverstanden zu haben.
Ich hatte das NICHT als unbedingt wichtiges Zeichen deklariert, sondern es war so gemeint: Es könnte als Zeichen gewertet werden, dass es auf alle Fälle wirkte.
Wenn jemand kein Fieber bekommt, dann ists auch gut, denn es bekommen auch nicht alle Menschen bei Infektionen Fieber.
(also bitte nichts in meine Worte hinzu interpretieren :) )


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:09
Zitat von OptimistOptimist schrieb:leichtes Fieber ist mMn nichts Besorgniserregendes.
Hier werden die möglichen Reaktionen des Körpers nach einer Impfung aufgezählt.
Impfreaktionen
Typische Beschwerden nach einer Impfung sind Rötung, Schwellungen und Schmerzen an der Impfstelle, auch Allgemeinreaktionen wie Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und Unwohlsein sind möglich. Diese Reaktionen sind Ausdruck der erwünschten Auseinandersetzung des Immunsystems mit dem Impfstoff und klingen in der Regel nach wenigen Tagen komplett ab.
Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Nebenwirkungen/nebenwirkungen_node.html


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:11
@peekaboo

Danke dir - aus deinem Zitat:
Typische Beschwerden nach einer Impfung sind Rötung, Schwellungen und Schmerzen an der Impfstelle, auch Allgemeinreaktionen wie Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und Unwohlsein sind möglich. Diese Reaktionen sind Ausdruck der erwünschten Auseinandersetzung des Immunsystems mit dem Impfstoff
@Frau.N.Zimmer
ist genau das was ich versuchte zum Ausdruck zu bringen:
Diese Reaktionen sind Ausdruck der erwünschten Auseinandersetzung des Immunsystems
gilt also auch fürs Fieber.
Hoffe es wird jetzt Putin von niemanden angelastet, dass seine Tochter Fieber bekam ;)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:13
@peekaboo
Danke.


@Optimist
@Frau.N.Zimmer
Eine Sprecherin des Bundesgesundheitsministeriums sagte den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland, zur Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des russischen Impfstoffs seien keine Daten bekannt.
So viel dazu.. wir werden sehen ob und wie Russlands informationspolitik weitergeht.
Wenn sie daran interessiert sind den Impfstoff zu verkaufen werden sie wohl Daten offenlegen müssen.
Israel zeigte hingegen Interesse an dem russischen Impfstoff, der international unter den Namen "Sputnik V" vermarktet werden soll. Der israelische Gesundheitsminister Juli Edelstein sagte, es gebe bereits Beratungen.
https://www.tagesschau.de/ausland/russland-impfstoff-103.html


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:14
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Weiss eigentlich jemand bzw. kann man irgendwo nachlesen wie viele der täglich Neuinfizierten eigentlich einen schweren Verlauf der Krankheit haben?
Die Webseite >worldometer< ist dafür eine gute Quelle.

In der Spalte Serious/Critical sind die derzeit schweren Verläufe erfasst.

In Deutschland sind das momentan 236 Fälle.


Edit:

Link

https://www.worldometers.info/coronavirus/


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:15
Zitat von OptimistOptimist schrieb:@Frau.N.Zimmer
ist genau das was ich versuchte zum Ausdruck zu bringen:
Vergebliche Mühe :) Ich wusste das. Du hast aber so getan als wäre eine Impfung ohne Fieber nicht so das Wahre. Du hast dich doch beklagt , dass du nie Fieber hast. Darum ging es.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:17
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Du hast aber so getan als wäre eine Impfung ohne Fieber nicht so das Wahre.
habe ich nicht, leider interpretierst du nach wie vor Falsches in meine Zeilen.

Das sehe ich schon alleine daran:
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Du hast dich doch beklagt , dass du nie Fieber hast
damit habe ich noch lange nicht sagen wollen, dass eine Impfung ohne Fieber nicht das Wahre ist (nur weil ich mir privat bei Infektionen Fieber wünschen würde, damit evtl. die Heilung schneller gehen könnte).
Du vermischst meine Aussagen irgendwie zu sehr.
Aber ich schlage vor, wir lassen das jetzt einfach, wir kommen da halt nicht zusammen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:25
Zitat von OptimistOptimist schrieb:habe ich nicht, leider interpretierst du nach wie vor Falsches in meine Zeilen.
Zwingst du mich deine Beiträge zu zitieren?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:damit habe ich noch lange nicht sagen wollen
Was du immer sagen wolltest und was du schreibst unterscheidet sich eben manchmal nach ein paar Beiträgen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Du vermischst meine Aussagen irgendwie zu sehr.
Aber ich schlage vor, wir lassen das jetzt einfach, wir kommen da halt nicht zusammen.
Weiß nicht. Ich denke ich war immer bei Impfungen. Wo kamen die Infektionen her?

Und ja besser, wir lassen das.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:28
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ich denke ich war immer bei Impfungen. Wo kamen die Infektionen her?
hatte ich schon längst erklärt: Impfungen erzeugen "Scheininfektionen" (aber hast du evtl. vergessen, macht nichts).
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Zwingst du mich deine Beiträge zu zitieren?
brauchst du nicht, ich weiß was ich geschrieben habe.
Weißt du es auch noch von dir, nämlich dass du das Fieber problematisch gesehen hattest?

Das hier alles war der Grund, weshalb ich bezüglich Fieber in die Diskussion eingehakt hatte:
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Nebenbei finde ich das mit dem Fieber merkwürdig. Liest sich so als sollten sich die folgenden Probanden, bei Problemen, mal nicht so haben.
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Da sollen sich die Leute auf etwas Schwund schonmal vorbereiten.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:War jetzt wirklich so mein Eindruck. Die Töchter sind Mitte 30, wenn es da schon Probleme gibt? Kann auch sein, dass ich das bei anderen Studien überlesen habe aber von Fieber, bei Probanden, hab ich noch nichts gelesen.
Ihr ward also bezüglich des Fiebers skeptisch (ihr hattet es als Problem gesehen).

Und ich versuchte die ganze Zeit nur klar zu machen, dass Fieber nichts Schlimmes ist - sogar als positiv gewertet werden kann.
Und es ist sogar eine ziemlich normale Immunreaktion, wie das Zitat von @peekaboo bestätigte.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:33
@Optimist
Klar, Fieber kann eine gute Funktion sein.
Aber die Erwähnung dessen, hat ja eine Aussage
Und ich würde in Russland (auch in anderen Ländern) eher ein politisches Statement als ein medizinisches sehen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:33
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ihr ward also bezüglich des Fiebers skeptisch (ihr hattet es als Problem gesehen).
Heidenei - muss man denn jeden Gedanken vorkauen? Klar bin ich, wegen der geringen Zahl von Probanden skeptisch, wenn das hier auch noch so hervorgehoben wird und in anderen weltweiten Studien eben nicht. Jajaja... weltweit werden sie Fieber gar nicht messen oder danach fragen...

Nicht das Fieber war das Problem sondern die Hervorhebung.

Ich bin jetzt auch raus.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

12.08.2020 um 08:37
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Nicht das Fieber war das Problem sondern die Hervorhebung.
wie du meinst. Die Leser werden schon alles richtig einordnen können ;)
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Klar, Fieber kann eine gute Funktion sein.
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Aber die Erwähnung dessen, hat ja eine Aussage
vielleicht wollten die genau das damit aussagen, was mir eben auch als erster Gedanke kam, nämlich dass Fieber ein Zeichen für eine Wirkung ist ...
Und ich betone nochmal, man kann im Umkehrschluss natürlich NICHT sagen: kein Fieber - keine Wirkung, ist ja völlig klar.
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Und ich würde in Russland (auch in anderen Ländern) eher ein politisches Statement als ein medizinisches sehen.
das kann ja gut möglich sein. Aber der Grund ist mir egal, hauptsache es wirkt.
Glaubst du, D würde nicht auch trommeln, wenn es etwas gefunden hätte?
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:.. wir werden sehen ob und wie Russlands informationspolitik weitergeht. Wenn sie daran interessiert sind den Impfstoff zu verkaufen werden sie wohl Daten offenlegen müssen.
sehe ich genau so.


melden