Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:42
Ich glaube, das hat er nur etwas kompliziert ausgedrückt, 1984.
Nur wenn man den Satz jetzt auf die Goldwaage legt, kommt er merkwürdig rüber ;<muh>)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:42
Sorry, nicht er, sondern sie.. tut mir leid :D


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:43
seele ?

buddel


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:43
Die "Menschwerdung" setzt bei einigen Zeitgenossen wirklich erst mit den Jahren ein ,)


Darf man fragen wieso?
Der Satz will mir irgendwie nicht ganz einleuchten.
Oder verstehe ich die Ironie mal wieder nicht?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:45
Zitat von buddelbuddel schrieb:seele ?

buddel
Das ist das was Mantafahrer Spoiler nennen.

1984


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:50
@Dangermaus

Kann sein das ich momentan einfach auf das Thema und gerade die Fragestellung etwas
ÜBERREAGIERE.AAAaaaaaaaa.

1984


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:51
ja Seele. irgendwo muss ja ein anfang sein, und ich stelle mir das so vor, dass die kleinste einheit eines lebewesens beseelt ist, weil in ihr alles Potential liegt etwas richtiges zu werden. So zum Beispiel eine befruchtete Eizelle, oder ein Samenkorn von einer Blume.


2x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:51
@1984
Hmmm... deine Ansichten sind nachvollziehbar wenn gleich auch recht nihilistisch... ;)(ist das das passende Wort hierführ.)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:54
Zitat von elleelle schrieb:und ich stelle mir das so vor, dass die kleinste einheit eines lebewesens beseelt ist, weil in ihr alles Potential liegt etwas richtiges zu werden.
Also in der Medizin nennt mann das´´ Potential `` Desoxyribonukleinsäure kurz gesagt DNA oder DNS.

1984


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:56
Wieso muss man alles immer so medizinisch ausdrücken?
Sind halt verschiedene ansichten. ;)


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 01:58
The.Secret

Damit kann ich doch prima Leben;-)

1984


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:00
@Dangermaus
Zitat von raupiraupi schrieb:Wieso muss man alles immer so medizinisch ausdrücken?
Sind halt verschiedene ansichten.
Weil ich meine Ansicht eben vom medizinischen Standpunkt aus betrachtet und ausgedrückt habe.

1984


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:04
Die "Menschwerdung" setzt bei einigen Zeitgenossen wirklich erst mit den Jahren ein ,)


Darf man fragen wieso?
Der Satz will mir irgendwie nicht ganz einleuchten.
Oder verstehe ich die Ironie mal wieder nicht?
powermausi - naja, mancher wird halt erst im Alter menschlicher
das nennt man dann die Weisheit des Alters *lach*


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:08
@1984
Das Leben ist manchmal zimlich verrwirend. Da glaubt man, man kennt den Unterschied zwischen richtig und falsch und irgendwann aus einer anderen perspektive findet man wieder heraus das man es auch aus der ein oder anderen Sicht wieder relativieren kann.
Ich denke für viele gäbe es nichts schlimmeres als herauszufinden das wir in einer seelenlosen Welt leben in der jede Form von Gewissen nur ein evolutionäres Werkzeug ist. Es würde die Menschen in den Wahnsinn treiben.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:16
Da ist schon ein Unterschied zwischen einem beseelten kleinen Teilchen und der DNS.
Das eine ist mehr ein Gefühl, das man für eine Sache entwickeln kann, das andere ist bloße Wissenschaft.
Man kann auch Emotionen naturwissenschaftlich erklären, aber dann hat man sie noch lange nciht begriffen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:18
Zitat von elleelle schrieb:ja Seele. irgendwo muss ja ein anfang sein, und ich stelle mir das so vor, dass die kleinste einheit eines lebewesens beseelt ist, weil in ihr alles Potential liegt etwas richtiges zu werden. So zum Beispiel eine befruchtete Eizelle, oder ein Samenkorn von einer Blume.
Elle - schön ausgedrückt :)

....... und in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne......

( Hermann Hesse )


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:23
Das Leben ist eine in siebenfach Goldpapier eingewickelte Bittermandel.
Hermann Hesse


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:24
Zitat von The.SecretThe.Secret schrieb:Ich denke für viele gäbe es nichts schlimmeres als herauszufinden das wir in einer seelenlosen Welt leben in der jede Form von Gewissen nur ein evolutionäres Werkzeug ist. Es würde die Menschen in den Wahnsinn treiben.
da bin ich aber froh, das ich zu den Wenigen gehöre, die nicht die Vielen sind:D
@Topic:
ich würde die ganze Sache auch an der Schmerzempfindung festmachen, schlicht, weil das relativ leicht festzustellen ist und meiner Meinung nach eine gute Balance zwischen ethischer Verantwortung und praktischer Anwendbarkeit ist.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:50
Zitat von elleelle schrieb:Das Leben ist eine in siebenfach Goldpapier eingewickelte Bittermandel.
Hermann Hesse
Elle, das kannte ich noch gar nicht von Hesse - und ich dachte, ich kenne so ziemlich alles von ihm :)




Wie ich schon sagte, ich möchte niemanden wünschen, in diese Situation zu kommen, und sich entscheiden zu müssen. Theoretisch klingt es oft so einfach.
Aber nicht einmal eine Behinderung, die man beim Embryo feststellen kann, macht diese Entscheidung viel einfacher.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

04.07.2008 um 02:54
atheist
wenn ich schmerztabletten nehme, bin ich auch schmerzunempfindlich, aber töten dürfte man mich nicht.


Generell ists gut, dass es die Möglichkeit der Abtreibung gibt, obwohl es soweit nie kommen dürfte. Wenn man in Statistiken schon herausfindet, dass die Pille danach als Verhütungsmittel angesehen wird und junge Menschen völlig unbeeindruckt abtreiben, dann stimmt was nicht.
Wenn man vor die Entscheidung gestellt wird sieht eh alles anders aus, das sehe ich auch so.


melden