Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:37
@Nymeria

Wir reden ja auch nicht von den leichtfertigen Teenagern, die es drauf ankommen lassen, sondern von Frauen in verzweifelten Situationen! Und wie gesagt - ich hätte mir lieber einen Strick genommen, als ein ungewolltes Kind in die Welt zu setzen ...


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:37
@Nymeria

Du hast vorhin geschrieben, dass du in einer Beratungsstelle tätig bist. Wobei ich jetzt nicht sicher bin, ob sich das auf Abtreibung bezieht. Aber du meintest noch, dass viele dieser jungen Menschen kopflos los vögeln würde.

Was sagen denn die Jugendlichen, wenn sie ungewollt schwanger wurden? Welche "Ausreden" bringen sie dir?


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:38
@Thalassa

Hmm,also ich persönlich benutze ein Kondom,die Pille und mache noch andere Maßnahmen,da würde man eher im Lotto gewinnen als schwanger zu werden,also wer nicht will,wird es verdammt selten nicht.Ich wünschte andere würden genauso denken wie ich.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:39
@BackToLife

Pille UND Kondom ist natürlich bombensicher. Da müsste es schon wirklich mit dem Teufel zu gehen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:39
@Nymeria
oh,Danke...ich bekomme selten zustimmung in diesem Forum...
aber schön das jemand noch so denkt...bevor man ein Kind zeugt,gibt es viele Wege dieses zu verhindern...


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:43
Zitat von BackToLifeBackToLife schrieb:ich persönlich benutze ein Kondom,die Pille und mache noch andere Maßnahmen
Alles zugleich?

Wenn ja, dann würde ich lieber auf Handbetrieb umstellen und das mit dem Sex ganz sein lassen.

Da ist ja alle Lust flöten, bis man dann soweit fertig ist und es losgehen kann.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:44
@stanman
Klar gibts genug Wege zum Verhindern, aber hier gehts doch darum, wenns dann eben passiert ist.....da kann man noch so lange man will, sämtliche Verhütungsmethoden rauf - und runterrasseln....wird eine Abtreibung "weniger" schlimm, wenn man trotz Pille schwanger wird oder ist nur die Abtreibung bei "wildvögelnden" Teenies verurteilenswert?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:44
@Merlina

Ja,ich habe krass gesagt daraus die Lehre gezogen,
als ich mit meinen Sohn schwanger wurde,aber der schönste Unfall den es gab. :)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:47
@klausbaerbel

*Lach* Nicht unbedingt,man kann das Kondom im Liebesspiel miteinbeziehen.

Und ich bin gerade mal fast 21zig,da habe ich lieber so Sex,
auch wenn es ohne mehr Spass machen würde,gib ich zu,als mit jungen Jahren ein 2,3 Kind zubekommen,und VORALLEM weil ich nur eine Affäre habe,ist es auch wegen Krankheiten wichtig!


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:47
@BackToLife

Erfreulich für dich, dass du dich für deinen Sohn entschieden hast. :)





Machen wir uns nicht vor. Unfälle können nun mal passieren und wie @klausbaerbel
schon treffend sagte, kann zuviel auch lusttötend sein.


Nicht umsonst müssen die Frauen in Deutschland eine Beratungsstelle aufsuchen, wenn sie abtreiben wollen. Letztendlich ist es der Leib der Frau und sie sollte darüber das letzte Wort haben.
Auch wenn nicht jeder diese Entscheidung nachvollziehen kann.

Am besten wäre natürlich, keine ungewollte Schwangerschaft. Das ist mal völlig klar.
Wenn es nun doch passiert und man abtreiben lässt, dann wenigstens unter anständigen Bedingungen und nicht auf dem Küchentisch einer Engelmacherin.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:54
@Metanoia
also sorry...in der heutigen sexuell verwarlosten Gesellschaft weiss ich mit 12 schon was ein Kondom ist...wenn nicht mit 10 Jahren...
und ohne Kondom Geschlechtsverkehr zu haben auf Gut Glück...und danach "wenns denn ein Kind werden sollte" ist bestialischer Mord,verabscheuungswürdig und sollte strafrechtliche Massnahmen nach sich ziehen


2x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:56
@stanman
Zitat von stanmanstanman schrieb:und ohne Kondom Geschlechtsverkehr zu haben auf Gut Glück...und danach "wenns denn ein Kind werden sollte" ist bestialischer Mord,verabscheuungswürdig und sollte strafrechtliche Massnahmen nach sich ziehen
Also sollte eine 12jährige lieber ein Kind bekommen?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:57
@stanman
ja wieso machen wir nicht Roulette? Wir wählen 10 Frauen aus, die Kinder kriegen dürfen/müssen, der Rest wird auf Kosten des Staates sterilisiert, Problem gelöst.

*sarkasmus aus*


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 20:58
Ich möchte mal wissen, wie der Tenor dieser Diskussion wäre, wenn die Männer die Kinder austragen und gebären müßten ...


3x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 21:01
@darkylein
wenn das bei dir schon Roulette ist...naja...jeder hat seinen Lebensstil

@Metanoia
was?nö...genau dagegen bin ich doch...


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 21:10
@stanman
Dann ist gut, dachte schon.......


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 21:14
@Thalassa
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Ich möchte mal wissen, wie der Tenor dieser Diskussion wäre, wenn die Männer die Kinder austragen und gebären müßten ...
Ohweh. Das gejaule würden die Frauen niemals ertragen.

@BackToLife

Na, das hatte ich auch mal versucht. Das Kondom mit ins Spiel einzubeziehen. Da ging garnix mehr. LOL.

Also für mich stellt sich die Frage ja nicht mehr von wegen Affaire. Ich bin ja in festen Händen.

Bevor wir auf ein Kondom zurückgreifen müßten, weil die Pille vergessen wurde, dann bleiben die Füsse solange eben still.

Sollte es sich doch einmal so zutragen, daß uns die Natur zuvorkommt, dann ist es so.

Ich habe mal gehört, daß Kinder auch ganz freundlich zu den Eltern sein sollen. Vielleicht hätten wir dann ja das Glück.

Solange das Kind gesund ist, kommt eine Abtreibung nicht in Frage.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 21:17
@klausbaerbel
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb:Das gejaule würden die Frauen niemals ertragen.
Das glaube ich nämlich auch ;) , was meinste, wie die Männer auf ihre Entscheidungsfreiheit pochen würden :) .


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 21:18
@klausbaerbel

Hehe. :D

Also ich habe keinen Problem mit dem Kondom,
und ich hoffe mein Zukünftiger auch nicht,in der Schwangerschaft durfte ich auch nur mit nem Kondom,weil die Gefahr bestand,dass ich duch die Keimen zu frühe Wehen kriegen konnte.


Also ich wüde auch nicht abtreiben,egal in welcher Lebenslage ich wäre.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

15.02.2011 um 21:21
@Thalassa

Das meine ich ja garnichtmal. Ich meine das rumgejammer wegen Aua hier und Autschn da usw.

Da wären die Männer sofort von den Frauen verlassen, weil denen die Ohren bluten und die Nerven abhanden kommen.

Hehe und natürlich würden die Männer ganz alleine entscheiden. Ist ja schließlich deren Körper. ;)

Und das Kind gehört dann auch ganz alleine den Vätern.


1x zitiertmelden